Neues Info-Format

saarland.pod - Mai 2019Wie wichtig sind Umfragen für die Politik?

In der ersten Folge des Politik-Podcasts saarland.pod sprechen Simin Sadeghi und Uli Hauck über den aktuellen Saarlandtrend und wollen wissen: Wie wichtig sind Umfragen für die Politik? Antworten liefern Ministerpräsident Tobias Hans, Susanne Speicher, Organisatorin der saarländischen "Fridays for Future"-Demos, Ruprecht Polenz, ehemaliger CDU-Generalsekretär und der Saarlouiser Landrat Patrik Lauer.

Weitere Nachrichten

Politik & WirtschaftArbeitsbedingungen für Klinikärzte verbessert

Patienten der mehr als 500 kommunalen Krankenhäuser in Deutschland müssen vorerst keine weiteren Ärztestreiks befürchten. Die Gewerkschaft Marburger Bund und die kommunalen Arbeitgeberverbände haben sich in Berlin auf einen Tarifvertrag geeinigt.

Politik & WirtschaftSchüler in Landtag eingeladen

Zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes hatte Landtagspräsident Stephan Toscani (CDU) am Mittwoch saarländische Schüler in den Landtag eingeladen. Auf dem Programm stand eine Einführung in die Parlamentsarbeit und eine Diskussion über das Grundgesetz.

PanoramaTausende Öfen müssen ausgetauscht werden

Im Saarland müssen in den kommenden fünf Jahren nach Angaben der Schornsteinfegerinnung rund 92.000 Kaminöfen ausgetauscht oder nachgerüstet werden. Ob aber selbst diese getauschten Öfen künftig gesetzeskonform betrieben werden können, ist aktuell unklar. Denn es ist eine weitere Regelverschärfung geplant.

Politik & WirtschaftKaufhof will weniger Stellen streichen

Bei der Warenhauskette Galeria Kaufhof sollen nur noch halb so viele Stellen wegfallen wie bisher geplant. Das gilt auch für die Standorte Saarbrücken und Neunkirchen.

PanoramaAus für Söterner Bauschuttdeponie?

Die Bauschutt-Deponie in Sötern im Nordsaarland wird offenbar stillgelegt. Laut einem Gutachten soll sich der Betreiber nicht an die Vorschriften der Genehmigung gehalten haben. Demnach ist die Deponie wohl größer als eigentlich erlaubt.

Panorama Integration: Persönlichkeit wichtiger als Religion

Wie gut sich Geflüchtete in die Gesellschaft integrieren, hängt von ihrer Persönlichkeit ab. Eine Studie hat ergeben, dass risikobereite Flüchtlinge zum Beispiel schneller Arbeit und mehr Kontakte zu Einheimischen finden. Die Religion spielt laut Studie keine entscheidende Rolle.

PanoramaBrand in Ormesheim vorsätzlich gelegt

Nach der Explosion und dem Brand eines Wohnhauses in Ormesheim vor rund einem Monat steht die Ursache fest. Der bei dem Brand getötete Sohn hat die Explosion wohl selbst herbeigeführt, bestätigte die Polizei einen Bericht der Bild-Zeitung.

Politik & WirtschaftKritik an Taser-Vorführung vor Kindern

Die saarländische Polizei wird dafür kritisiert, dass sie bei einem Familienfest Anfang des Monats Elektroschockwaffen auch vor Kindern vorgeführt hatte. Die sogenannten Taser wurden als Teil des Programms im Einsatztrainingszentrum in Göttelborn auch auf einen Menschen abgefeuert. Auf Aufnahmen sind im Publikum auch Kleinkinder zu sehen.

Politik & Wirtschaft Neue Bahnverbindungen nach Frankreich

Das Saarland wird gemeinsam mit der Region Grand Est neue grenzüberschreitende Bahnverbindungen schaffen. Das hat Verkehrsministerin Anke Rehlinger (SPD) angekündigt. Bis 2024 soll es drei neue Verbindungen zwischen Frankreich und Deutschland geben.

Politik & WirtschaftGrubenwassertermin: Bürgermeister fordern zur Teilnahme auf

Die Bürgermeister der Gemeinden Saarwellingen, Nalbach und Lebach haben die Bürger aufgefordert, am Erörterungstermin zu den Grubenwasser-Plänen der RAG teilzunehmen. Er findet am 3. Juni in Ensdorf statt.

Politik & WirtschaftStreit um Finanzierung von Lehrerstellen

Im Saarland ist sich die Regierungskoalition aus CDU und SPD uneinig über die Finanzierung von Lehrerstellen. Dabei geht es um 54 Lehrerstellen mit sogenanntem KW-Vermerk, die wegfallen sollen. Außerdem sollen 52 befristete Stellen nicht verlängert werden, insgesamt also 106.

Politik & WirtschaftGemeinde klärt Bürger über Schutz vor Unwettern auf

Mit einer Workshop-Reihe will die Gemeinde Kleinblittersdorf gemeinsam mit Experten der TU Kaiserslautern und Bürgern Maßnahmen gegen Starkregen erarbeiten. Rund 30 Bürger, Experten der Uni und Vertreter der Gemeinde kamen am Montagabend in der Gemeinschaftsschule Kleinblittersdorf zusammen.

Panorama23-Meter-Drehleiter für St. Wendeler Feuerwehr

Die Feuerwehr St. Wendel hat eine neue Drehleiter, mit der Retter bis zu 23 Meter hoch kommen. Im Korb haben bis zu fünf Personen Platz. Das 670.000 Euro teure Fahrzeug soll bei Bedarf im ganzen Landkreis eingesetzt werden.

PanoramaSemesterticket soll günstiger werden

Der Preis für das Semesterticket im Saarland sinkt voraussichtlich ab 1. Oktober. Nach Angaben des Uni-AStA kostet das Ticket dann nur noch 121 Euro statt wie bisher 128 Euro. Danach gibt es aber wieder regelmäßige Preissteigerungen.