Aktuelle Medieninfos

Jamlias Collier - bei Ausgrabungen in Jordanien entdeckt (Foto: Ferdinand Steininger )
Vom SR am Samstag bei ARTE „Das geheimnisvolle Steinzeit-Dorf"

Am Samstag läuft auf Arte ein Film, für den SR-Redakteurin Natalie Weber redaktionell verantwortlich ist. „Das geheimnisvolle Steinzeit-Dorf – Was die Gräber von Ba‘ja erzählen“ heißt das Werk und ist bereits ab Freitag in der Arte-Mediathek verfügbar.

Logo: Diversity-Tag 2021 (Foto: SR)
Für Vielfalt in Gesellschaft und Arbeitswelt Diversity-Tag 2022 beim SR

Der Saarländische Rundfunk (SR) beteiligt sich erneut am Deutschen Diversity-Tag, der in diesem Jahr am Dienstag, 31. Mai, stattfindet. Bereits zum zehnten Mal werden zahlreiche Organisationen und Institutionen aus ganz Deutschland an dem Tag ein Zeichen für Vielfalt setzen.

Ukrainische Studentinnen (Foto: SR)
SR 1-Kindernachrichten Kindernachrichten auf Ukrainisch

Ab kommenden Sonntag, 22. Mai, wird es die Deutsch-Französischen SR 1-Kindernachrichten regelmäßig auch in ukrainischer Sprache geben: im Radio um kurz nach halb zehn und auf SR1.de in voller Länge zum Hören und Lesen bereits ab 6.00 Uhr.

Das Logo des Deutsch-Französischen Journalistenpreises 2022 (Foto: DFJP)
Deutsch-Französischer Journalistenpreis Die Nominierungen für den DFJP 2022

Die Nominierungen für den Deutsch-Französischen Journalistenpreis (DFJP) 2022 stehen fest. Die behandelten Themen sowie unterschiedliche Erzählformen und Formate spiegeln die Veränderungen im Journalismus wider. Nominiert ist auch eine SR-Produktion.

8. SR-Matinée 2021/22: DRP-Chef Pietari Inkinen dirigiert Ausschnitte aus den Ring-Abenden „Siegfried“ und „Götterdämmerung – in der SR-Matinée am Sonntag 15. Mai, springt der weltweit umjubelte Andreas Schager für den erkrankten Stefan Vinke ein!

Der Louvre in Paris, die Uffizien in Florenz, das Pergamonmuseum in Berlin – die großen Museen dieser Welt ziehen Jahr für Jahr ein Millionenpublikum an. Was vor einem halben Jahrtausend in Gelehrtenhäusern und Fürstenpalästen als Kunst- und Wunderkammer begann, lockt heute mit spektakulärer Architektur und provoziert hitzige Debatten.

Am 3. Mai ist die erste Klappe für den neuen „Tatort“ des Saarländischen Rundfunks gefallen. „Die Kälte der Erde“ soll der SR-„Tatort“ laut Arbeitstitel heißen, der unter anderem in Saarbrücken, Püttlingen, Göttelborn und Völklingen gedreht wird.

Der Saarländische Rundfunk lädt am Montag, dem 9. Mai, um 16:30 zur Sitzung des Rundfunkrates ein. Die Veranstaltung wird im großen Sitzungssaal des Konferenzgebäudes des Saarländischen Rundfunks auf dem Halberg stattfinden.

Die "DRP backstage" ist eine Foto-Ausstellung von Fotograf und Musiker der Deutschen Radio Philharmonie, die jetzt in der Fruchthalle in Kaiserslautern zu sehen ist.

Alle aktuellen Medieninfos im Überblick

Hier finden Sie die aktuellen Medieninfos der SR-Unternehmenskommunikation. Darin erhalten Sie Informationen rund um den SR, seine Sendungen, Veranstaltungen und Produktionen.

ARD-Zukunftsdialog

Als Konsequenz aus dem ARD-Zukunftsdialog 2021 nimmt die ARD eine Reihe an Themen in Angriff. Das haben die Intendanten und Intendantinnen der ARD beschlossen. Damit greift die ARD das Feedback der Bürgerinnen und Bürger direkt auf und entwickelt Ideen zur Umsetzung.

Symbolbild - ARD Zukunftsdialog (Foto: WDR/Annika Fußwinkel)
Bürgerbeteiligung zu künftigen Formaten und Programmangeboten ARD stellt Transparenzseite zur Aktion "Zukunftsdialog" online

Auf ard.de/zukunftsdialog können sich beteiligte und interessierte Bürger und Bürgerinnen ab sofort über den aktuellen Stand der Themen und Ideen informieren, die die ARD in Angriff nehmen wird. Die ARD hat am 9. Dezember 2021 die Transparenzseite zum ARD-Zukunftsdialog 2021 veröffentlicht.

In der 5. Stufe der ARD-Public-Value-Kampagne "Wir sind deins. ARD" haben wir die guten Beziehungen zu unserem Publikum spielen lassen und unsere Zuschauerinnen und Zuschauern, Hörerinnen und Hörern sowie Userinnen und User zu Wort kommen. Unser Motto: „Fangespräche“.

Korrekturen des SR

Korrekturen-ÜbersichtKorrekturen des SR

Trotz größter Sorgfalt und Anstrengungen passieren auch uns Fehler. Das bitten wir zu entschuldigen. Wir machen auf Fehler dort transparent aufmerksam, wo sie passiert sind – also direkt unter den Online-Beiträgen und als „Hinweis der Redaktion“ gekennzeichnet. Auf dieser Übersicht hier listen wir noch einmal die Beiträge auf, in denen Korrekturen vorgenommen wurden. Die Korrekturen werden für die Zeit der Verweildauer der Artikel chronologisch aufgeführt. Buchstabendreher, Tippfehler und Versprecher werden hier allerdings nicht berücksichtigt.

Aktuelle Ausschreibungen

Übersicht

Der SR veröffentlicht seine Ausschreibungen in der Regel auf der prego-Vergabeplattform. Dort finden Sie die aktuellen Ausschreibungen sowie die jeweiligen Unterlagen. Teilnahmewettbewerbe mit den jeweiligen Unterlagen hingegen finden Sie in der Regel hier auf sr.de.

Wir stellen uns vor

Die Kernkompetenzen der Unternehmenskommunikation sind die Betreuung und Versorgung der Presse und der interessierten Öffentlichkeit mit Unternehmens- und Programminformationen, das Marketing, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Interne Kommunikation.

So erreichen Sie die verschiedenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmenskommunikation des Saarländischen Rundfunks.

Hier finden Sie den Bericht gegenüber der Öffentlichkeit, Geschäftsberichte und weitere Publikationen des Saarländischen Rundfunks.

Preise für SR-Mitarbeitende

Deutsch-Französischer JournalistenpreisDeutsch-Französischer Journalistenpreis (DFJP) 2022: Nominiert ist auch eine SR-Produktion

Die Nominierungen für den Deutsch-Französischen Journalistenpreis (DFJP) 2022 stehen fest. Die behandelten Themen sowie unterschiedliche Erzählformen und Formate spiegeln die Veränderungen im Journalismus wider. Nominiert ist auch eine SR-Produktion.

Vom SR für „funk“ produziert"offen un’ ehrlich" erneut für Grimme-Preis nominiert

Das Youtube-Format „offen un‘ ehrlich“ ist bereits zum zweiten Mal für einen Grimme-Preis nominiert worden, dieses Jahr im Bereich „Spezial“. In dieser Kategorie soll das Moderationsteam des Webvideo-Formats gewürdigt werden, das neben den langjährigen Hosts Robert Hecklau und Kim Stoppert seit einiger Zeit auch von Marlene Schittenhelm und Raphael Gregotsch ergänzt wird.

„Compartment No. 6“ SR/ARTE-Kinokoproduktion für Golden Globe nominiert

Die SR/ARTE-Kinokoproduktion „Compartment No. 6“ (Originaltitel: „Hytti nro 6“) von Juho Kuosmanen ist bei den 79. Golden Globes als bester ausländischer Film ("Non-English-Language") nominiert.

Auszeichnung Der Saarländische Rundfunk gratuliert Emmanuel Peterfalvi alias ALFONS zum Bundesverdienstkreuz

Der deutsch-französische Kabarettist Emmanuel Peterfalvi alias ALFONS ist mit dem Verdienstkreuz am Bande des Bundespräsidenten (Bundesverdienstkreuz) ausgezeichnet worden. Peterfalvi wird damit für sein „herausragendes Engagement für die Völkerverständigung“ geehrt. Da der Preisträger seinen Wohnsitz in Hamburg hat, wurde ihm die Medaille im Hamburger Rathaus verliehen.

Im Rahmen des Otto Brenner Preises 2021Medienprojektpreis für "offen un` ehrlich" für herausragenden Journalismus

Das Webvideoformat "offen un‘ ehrlich" hat im Rahmen des Otto Brenner Preises 2021 den Medienprojektpreis gewonnen. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert. "offen un‘ ehrlich" ist eine Zulieferung des SR an "funk", das Content-Netzwerk von ARD und ZDF.

Kategorie HörfunkSR-Feature gewinnt TOM-Medienpreis

Das Hörfunkfeature des Saarländischen Rundfunks „Gestorben wird erst morgen – Wenn Kinder aus dem Leben gehen“ hat den TOM-Medienpreis gewonnen. Die Produktion hat sich in der Kategorie Hörfunk gegen ihre Mitbewerber durchgesetzt.

Deutsch-Französischer Journalistenpreis (DFJP) 2021SR-Radiofeature über Europas Corona-Grenzen ausgezeichnet

Die SR-Reporterinnen Katrin Aue und Carolin Dylla haben den Deutsch-Französischen Journalistenpreis 2021 in der Kategorie Audio gewonnen – für „Europas Corona-Grenzen: Ein Feature über Abschottung, Misstrauen und Solidarität“.

CIVIS Medienpreis 2021 (AUDIO AWARD) SR-Journalistin Sabine Wachs ausgezeichnet

Die Hörfunk-Korrespondentin des Saarländischen Rundfunks im ARD-Studio Paris, Sabine Wachs, ist mit dem CIVIS Medienpreis ausgezeichnet worden. Sie erhielt den bedeutendsten europäischen Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt für ihren Beitrag „Uns bleiben nur die Worte“.

Herbert Quandt Medien-Preis 2021Bürgerrecherche "Wem gehört das Saarland?" von SR und Correctiv für Preis nominiert

Die Bürgerrecherche “Wem gehört das Saarland?” hat es in die engere Auswahl beim Herbert Quandt Medien-Preis 2021 geschafft. Die Berichterstattung von SR und Correctiv über viele Facetten des Immobilienmarkts steht bei dem Preis für Wirtschaftsberichterstattung in der Kategorie Crossmedial/Online unter den letzten drei Bewerbern.

Kurt-Magnus-Preis der ARD 2021SR-Journalistin Isabel Sonnabend ausgezeichnet

SR-Reporterin Isabel Sonnabend ist heute mit dem Kurt-Magnus-Preis der ARD 2021 ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer Videokonferenz erhielt sie den zweiten Preis. Dieser ist mit 5.000 Euro dotiert. Die Federführung für den Nachwuchspreis innerhalb der ARD hat der Hessische Rundfunk.

Informationen aus und für das Saarland

Die Newsletter des SR

Tagesfrisch in Ihre Mailbox: Abonnieren Sie einen der kostenlosen Newsletter von SR.de!

Zahlen, Daten, Fakten

Auf dem Weg in die digitale Zukunft9. Bericht gegenüber der Öffentlichkeit

Unter dem Titel „Auf dem Weg in die digitale Zukunft.“ hat d...

Online-News & mehrKlickzahlen SR.de

Der SR weist für seine Onlineangebote die monatlichen Nutzun...

Presseservice und Fotos der ARD

ARD Presseservice

Im Presseservice finden Journalistinnen und Journalisten eine Vorschau und Informationen rund um das Programm des Ersten.

ARD Foto

ARD Foto ist eine Gemeinschaftseinrichtung der ARD-Sender beim WDR in Köln (Presse und Information/ Bildkommunikation), an der sich alle ARD-Anstalten sowie die DEGETO und PHOENIX beteiligen. Falls Sie Bildmaterial benötigen, bitte akkreditieren Sie sich hier.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja