Tagesschau.de

Weitere Themen

Beschluss des ParlamentsAusgangssperre in Luxemburg

Aufgrund der Corona-Pandemie herrscht in Luxemburg seit Freitag eine nächtliche Ausgangssperre. Das Luxemburger Parlament beschloss am Donnerstag ein entsprechendes Gesetz.

Nach Absetzung von Josef DörrSaar-AfD-Mitglieder fechten Parteitag an

Der Parteitag der saarländischen AfD wird ein Thema für das Bundesschiedsgericht der Partei. Wie aus einer Erklärung hervorgeht, haben 29 Mitglieder den Parteitag, bei dem Anfang des Monats der bisherige Vorsitzende Josef Dörr durch den Bundestagsabgeordneten Christian Wirth ersetzt wurde, angefochten.

Saar-UniLockdown zum Uni-Start

Seit März ist es auf dem Saarbrücker Uni Campus ziemlich still. Vieles läuft digital, gelernt und gelehrt wird von zu Hause aus. Am 2. November startet nun das neue Semester und zeitgleich der Lockdown im Land. Wie Unipräsident und die Studierenden dem kommende Semeser entgegenschauen - SR-Reporterin Marie Kribelbauer hat die Stimmung vor Ort eingefangen.

Empfehlung des GesundheitsministeriumsAn Halloween soll auf Klingeltouren verzichtet werden

Das saarländische Gesundheitsministerium empfiehlt Eltern und Kindern in diesem Jahr auf Klingeltouren an Halloween zu verzichten. Damit die Kinder trotzdem ihren Spaß haben, hier ein paar Tipps.

Nach Forderung des LehrerverbandesElternvertretung gegen Rückkehr zum Hybrid-Unterricht

Die Gesamtlandeselternvertretung des Saarlandes hat der Forderung nach einer Rückkehr zum Hybrid-Unterricht eine Absage erteilt. Der Präsenzunterricht müsse sichergestellt werden, so die Eltern. Ein wöchentlicher Wechsel zwischen Präsenz- und Fernunterricht sei nur die vorletzte Stufe vor Schulschließungen. Auch die Landeselterninitiative spricht sich für den Präsenzunterricht aus. Gleichzeitig fordert sie weitere Maßnahmen wie etwa eine Ausdehnung der Unterrichtszeiten.

Bis Ende November keine KonzerteDRP-Konzerte live im Netz

Vor dem Hintergrund aktueller Verschärfungen der Corona-Schutzverordnungen und der damit verbundenen Schließung der Konzerthäuser im Monat November 2020, können folgende Konzerte der Deutschen Radio Philharmonie nicht stattfinden:

Verfassungsrechtler zu Corona-Beschlüssen"Das ist eine Verletzung des Demokratiegrundsatzes"

Der Verfassungsrechtler Prof. Volker Böhme-Neßler hat im die Lockdown-Beschlüsse der Exekutive sowohl inhaltlich als auch formal scharf kritisiert: Wesentliche Entscheidungen müssten von der Legislative getroffen werden, und es müsse immer eine Balance unter den Grundsätzen der Verhältnismäßigkeit gefunden werden.

Preisträger-Bekanntgabe am 6. NovemberFinalistenwoche des Rohrbach-Filmpreises verschoben

Die für Anfang November geplante Finalistenwoche des diesjährigen Günter Rohrbach Filmpreises muss coronabedingt verschoben werden. Das teilte die Stadt Neunkirchen mit. Am 6. November sollen aber zumindest die Preisträger bekannt gegeben werden.

Prüfung durch AnwaltskammerInteressenskollision wohl ohne Folgen für Welker

Die vom Saarländischen Oberlandesgericht (OLG) festgestellte Interessenskollision wird für den umstrittenen Chef der Saarbrücker GIU Martin Welker vermutlich weder berufs- noch strafrechtliche Folgen haben.

Zweite Corona-WelleSaar-Kliniken befürchten "gravierende Probleme"

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen erwartet die Saarländische Krankenhausgesellschaft "gravierende Probleme" für die 22 Krankenhäuser im Saarland. Auch in finanzieller Hinsicht sei mit erheblichen Einschränkungen zu rechnen, teilte die SKG mit.

Saarländischer ProfiClemens bei Darts-EM ausgeschieden

Der saarländische Darts-Profi Gabriel Clemens aus Saarwellingen ist bei der Europameisterschaft in Runde 1 ausgeschieden. Er unterlag dem Weltmeister Peter Wright mit 3:6.

Saarland - LothringenLockdown-Regeln im kleinen Grenzverkehr

Ab Freitag gibt es in Frankreich eine Ausgangssperre. „Le confinement“ bedeutet, dass die Franzosen das Haus dann nur aus triftigen Gründen verlassen dürfen. Doch welche Folgen hat der Lockdown für die vielen Grenzgänger?

Bußgeldverfahren läuftDisziplinarverfahren nach Polizei-Fete möglich

Die umstrittene Feier der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) für die Absolventen der Fachhochschule mitten in der Coronapandemie hat möglicherweise Folgen für die Veranstalter. Wie am Donnerstag im Innenausschuss des Landtags bekannt wurde, prüft das Polizeipräsidium die Einleitung von Disziplinarverfahren.

November-LockdownFußballoberliga pausiert mit sofortiger Wirkung

Der Fußball-Regional-Verband Südwest hat den Spielbetrieb bis auf Weiteres ausgesetzt. Betroffen ist unter anderem die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und dies mit sofortiger Wirkung.

Wahl des BaudezernentenLudwigspark-Streit: Gross schreibt Brandbrief an Stadträte

Der St. Ingberter Bauunternehmer Philipp Gross hat sich direkt in die bevorstehende Wahl des Saarbrücker Baudezernenten eingeschaltet. In einem offenen Brief an alle 63 Mitglieder des Stadtrats versucht er, sämtliche gegen ihn von GIU-Chef Martin Welker erhobenen Vorwürfe zu widerlegen.

Mehrere Tote und Verletzte bei AngriffenHöchste Terrorwarnstufe in Frankreich

In Frankreich hat es am Donnerstag nach mutmaßlich islamistischen Anschlägen Tote und Verletzte gegeben. In Nizza erstach ein Mann drei Menschen. Nahe Avignon wurde ein Islamist von der Polizei erschossen.

Kleinere Gruppen, mehr PersonalLehrer fordern Wechsel aus Präsenz- und Onlineunterricht

Mit Blick auf die neuen Corona-Maßnahmen fordert der Saarländische Lehrerverband auch mehr Schutz für die Lehrer. Der Verband will unter anderem zum Hybridunterricht im Wochenmodell zurückkehren.

Versammlung in KaiserslauternFCK-Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu

Die Gläubiger des hoch verschuldeten Fußball-Drittligisten 1. FC Kaiserslautern haben dem vom Verein erarbeiteten Insolvenzplan zugestimmt und damit den Weg zu einem wirtschaftlichen Neuanfang frei gemacht. Dank des Votums der Geldgeber auf der Gläubigerversammlung am Donnerstag kann die im September 2018 gegründete Kapitalgesellschaft 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA entschuldet werden.

Insgesamt 2,3 Millionen EuroBouillon stockt Hilfe für Corona-Kontrollen auf

Damit die Corona-Schutzmaßnahmen in den Kommunen wirksam kontrolliert werden können, hat das Innenministerium seine Finanzspritze von einer auf 2,3 Millionen Euro aufgestockt. Innenminister Bouillon (CDU) begründet dies mit den steigenden Infektionszahlen.

Interaktive KarteCorona-Entwicklung in saarländischen Kommunen

In den meisten saarländischen Kommunen ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Vergleich zur Vorwoche gestiegen - teils sogar sehr deutlich. Nur in einer Gemeinde gab es innerhalb von sieben Tagen keinen neuen Fall.

Interview mit Wirtschaftsministerin Rehlinger "Wir sind bereit einzuspringen, wenn der Bund Lücken lässt"

Die saarländische Wirtschaftsministerin Rehlinger (SPD) hat mehr Unterstützung für Selbstständige in der Veranstaltungs-, Kunst- und Gastro-Branche angekündigt. Im SR 3-Interview sprach sich Rehlinger für den sogenannten Unternehmerlohn aus.

Zahlreiche Personen in QuarantäneCorona-Fälle an mehreren Schulen und Kitas

An zwei Schulen und drei Kitas im Landkreis St. Wendel sind neue Corona-Infektionen bekannt geworden. Das teilte die Kreisverwaltung am Donnerstag mit. Coronafälle meldet zudem der Saarpfalz-Kreis am BBZ St. Ingbert, an zwei Kitas und an einer Grundschule. Die Homburger Kindertagesstätte Sonnenfeld bleibt coronabedingt am Freitag geschlossen.

Zweiter Lockdown für BrancheSorge um Gastronomie-Beschäftigte

Ab Montag müssen Restaurants und Gaststätten auch im Saarland erneut schließen. Der Hotel- und Gaststättenverband findet das ungerecht: Man sei nicht der Treiber der Pandemie. Die Gewerkschaften sorgen sich um die Beschäftigten der Branche und fordern mehr Unterstützung.

Neue Beschränkungen ab MontagNeue Corona-Beschränkungen im Saarland geplant

Ministerpräsident Hans hat die neuen Beschränkungen zur Eindämmung der Coronavirus-Ausbreitung verteidigt. Bund und Länder haben sich darauf verständigt, ab Montag unter anderem Restaurants zu schließen.

Ankündigung von Präsident MacronFrankreich ab Freitag wieder im Lockdown

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat am Mittwochabend einen neuen Lockdown ab Freitag angekündigt. Unter anderem sollen Bars und Gaststätten geschlossen bleiben, die Schulen dagegen offen.

Interview mit Jazz-Professor Oliver Strauch"Viele wissen nicht mehr, wie's mit ihren Familien weiter geht"

Der Saarbrücker Jazz-Professor Oliver Strauch hat angesichts des ab dem 2. November angeordneten zweiten Corona-Lockdowns der Bundesregierung neue Konzepte und einen "riesigen Rettungsschirm" für die Unterstützung der Kulturszene gefordert. Die aktuellen Hilfsangebote seien für viele gar nicht "einlösbar".

26 Kontaktpersonen getestetCoronafall an Pflegeschule in Lebach

An der Verbundschule für Gesundheits- und Pflegeberufe der Marienhaus Kliniken in Lebach ist eine Person positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nach Angaben des Landkreises Saarlouis wurden 21 Schüler und fünf Mitglieder der Schulgemeinschaft als Kontaktpersonen ermittelt.

Verändertes Konsumverhalten als FolgeCorona-Pandemie hat den Arbeitsmarkt im Griff

Im Saarland haben 15 Prozent der Menschen Einkommenseinbußen durch die Corona-Pandemie. Die Region ist damit laut Sparkassenverband Saar stärker von den Corona-Folgen betroffen als der Bundesdurchschnitt.

Konflikte im Saarbrücker StadtratFDP will an Jamaika-Koalition festhalten

Im Saarbrücker Stadtrat will die FDP weiter an der Jamaikakoalition festhalten. Aktuell gibt es Konflikte zwischen den Liberalen und der CDU wegen der anstehenden Wahl eines neuen Baudezernenten. Inzwischen wäre rechnerisch auch eine schwarz-grüne Mehrheit im Stadtrat möglich.

Planungen des KonzernsLidl-Tochter will mehr Wasser in Kirkel fördern

Die Firmengruppe Mitteldeutsche Erfrischungsgetränke (MEG) will am Standort Kirkel mehr Wasser fördern. Der Ortsvorsteher von Kirkel-Neuhäusel, Hans-Dieter Sambach (CDU), bestätigte dem SR, dass entsprechende Pläne im Ortsrat vorgestellt wurden. Sambach sieht jedoch eine Gefahr der Überförderung in dem Gebiet.

Wegen Corona-PandemieMassive Einschränkungen im November

Mit harten Einschnitten will die Bundesregierung ab kommendem Montag die Corona-Infektionszahlen unter Kontrolle bringen. Unter anderem sollen Restaurants, Bars und Kneipen im November schließen.

Ab sofortFußballverband sagt Spielbetrieb ab

Der Saarländische Fußballverband hat alle Spiele seiner Mannschaften ab sofort und bis auf Weiteres abgesagt. Wie der Verband mitteilte, sind davon die unteren Ligen bis einschließlich Saarlandliga betroffen.

Aktuelle Fallzahlen283 neue Coronainfektionen

Im Saarland sind in den vergangenen 24 Stunden 283 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Als aktuell infiziert gelten 2059 Personen. Die Zahl der Menschen, die nach einer Coronainfektion gestorben sind, erhöht sich auf 192.

Ab 2. NovemberGeteilte Meinungen zu neuen Corona-Einschränkungen

Die geplanten harten Einschnitte zur Pandemiebekämpfungen werden in Politik, Wirtschaft und Medizin unterschiedlich aufgenommen. Die IHK Saarland hält die Beschlüsse in weiten Teilen für nachvollziehbar, die Kassenärztliche Bundesvereinigung hingegen hatte sich bereits im Vorfeld gegen ein breites Herunterfahren des Alltagslebens ausgesprochen.

Keine erforderliche MaßnahmeGericht kippt Gastro-Sperrstunde im Saarland

Das Oberverwaltungsgericht des Saarlandes hat die coronabedingte Sperrstunde für die Gastronomie ab 23.00 Uhr gekippt. Damit gab das Gericht dem Eilantrag eines Wirtes statt. Die Wirte dürften daher wieder bis 1.00 Uhr öffnen. Für den November gelten allerdings neue Einschränkungen der Gastronomie.

Wegen Corona-InfektionenBesuchsverbot in allen Saar-Kliniken

Ab dem Wochenende gilt in allen saarländischen Kliniken ein Besuchsverbot. Das wurde nach der Sitzung des Gesundheitsausschusses am Mittwoch bekannt. Zuvor hatten bereits mehrere Kliniken entsprechende Einschränkungen angekündigt.

Notbetreuung noch unklarOttweiler Kita schließt wegen Coronafall

Die Kindertagesstätte Lehbesch in Ottweiler bleibt wegen eines Coronafalls bis auf Weiteres geschlossen. Nach Angaben der Stadt Ottweiler werden nun Kontakt-Nachverfolgungslisten erarbeitet. Auch an der Kita St. Konrad in St. Ingbert gibt es eine Neuinfektion, allerdings bleibt die Kita geöffnet.

Nach ZweitgutachtenKein Neubau: Fraulauterner Brücke wird instand gesetzt

Die Fraulauterner Brücke in Saarlouis muss nicht komplett neu gebaut werden. Nach Angaben der Kreisstadt ist stattdessen eine Instandsetzung der Brücke möglich. Das ergab ein Zweitgutachten des Wirtschaftsministeriums, das am Mittwoch vorgestellt wurde.

Ford Focus läuft 2024 ausIG Metall fordert Zukunftsperspektive für Ford Saarlouis

Die IG Metall fordert eine Zukunftsperspektive für das Ford-Werk in Saarlouis. Der Ford Focus soll voraussichtlich 2024 auslaufen. Es sei deshalb wichtig jetzt Gespräche über ein neues Produkt zu führen.

Subventionsbetrug bei SoforthilfenHaftstrafe für Corona-Betrüger

Wegen Corona-Subventionsbetrug hat das Landgericht Saarbrücken ein Ehepaar zu Freiheitsstrafen verurteilt. Der Mann erhielt ein Jahr und acht Monate ohne Bewährung, die Frau zehn Monate mit Bewährung. Der Mann hatte von Land und Bund insgesamt Soforthilfen in Höhe von 9000 Euro erhalten.

Vier Wochen BürgerrechercheAktion "Wem gehört das Saarland" endet

Vier Wochen lang haben sich der SR und das Recherchezentrum Correctiv um viele Aspekte rund ums Thema Wohnen gekümmert. Rund 1200 Saarländer haben bei der Bürgerrecherche mitgemacht und ihre Daten geteilt.

Versammlung am DonnerstagGläubiger entscheiden über Zukunft des FCK

Der 1. FC Kaiserslautern befindet sich seit dem 1. September in einem Insolvenzverfahren in Eigenverantwortung. Nun entscheiden die Gläubiger über die Zukunft des viermaligen deutschen Meisters.

Aufruf des BildungsministeriumsSchweigeminute für ermordeten französischen Lehrer Paty

Das Bildungsministerium hat am Mittwoch dazu aufgerufen, den Unterricht für eine Gedenkminute für Samuel Paty zu unterbrechen. Mit dem Gedenken an den am 16. Oktober in Paris ermordeten Lehrer sollte ein Zeichen gegen Gewalt und für die Demokratie gesetzt werden.

Weitere AuflagenKommt ein Kurz-Lockdown in Frankreich?

Frankreich plant im Kampf gegen die Corona-Pandemie neue Auflagen. Die französische Regierung befürchtet, dass die Krankenhäuser ohne strengere Maßnahmen schon in zwei Wochen voll sind. Die Zahl der Neuinfektionen in Frankreich hatte zuletzt mehrmals Spitzenwerte erreicht.

Inzidenz weit über 250Starker Anstieg der Coronazahlen in Grand Est und Luxemburg

In Grand Est und Luxemburg ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen weiter stark gestiegen. In acht von zehn Départements in Grand Est liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei mehr als 250, in Luxemburg sogar bei mehr als 500.

Poprat fordert Hilfe Veranstaltungsbranche vor dem Kollaps?

Der Poprat Saarland hat die Landesregierung dazu aufgerufen, die Eventkultur- und Veranstaltungsbranche besser zu unterstützen. Es habe viele Versprechungen gegeben, bislang seien aber keine der angekündigten Hilfsprogramme umgesetzt worden.

Verdi lehnt abKAV legt Angebot für ÖPNV-Manteltarif vor

In der zweiten Verhandlungsrunde hat der Kommunale Arbeitgeberverband Saar den Beschäftigten ein Angebot für einen Manteltarifvertrag unterbreitet. Die Gewerkschaft Verdi lehne dieses allerdings ab, teilte ein Sprecher dem SR mit.

Neue Teststrategie soll helfenViele Hausarztpraxen bereits am Limit

Die Zahl der Coronainfizierten im Saarland steigt kontinuierlich. Das stellt die Hausarztpraxen laut der Kassenärztlichen Vereinigung vor eine große Herausforderung. Viele Praxen seien schon jetzt am Limit. Mit neuen Maßnahmen sollen die Praxen nun schnellstmöglich entlastet werden.

Grenzüberschreitende ZusammenarbeitHans will französische Patienten aufnehmen

In Grand Est hat die Gesundheitsbehörde den Krisenplan für die Krankenhäuser ausgerufen. Man stellt sich damit auf mehr Coronaerkrankte ein. Das Saarland wird bei Bedarf auch wieder französische Coronapatienten aufnehmen.

Mehrere BCB-Spieler gesetztBadminton Open in Saarbrücken gestartet

Am Dienstag sind in der Saarbrücker Saarlandhalle die Badminton Open gestartet. Nach den Danish Open in der vergangenen Woche ist es erst das zweite große internationale Turnier nach einem halben Jahr coronabedingter Zwangspause.

Wahl des BaudezernentenSaarbrücker Oberbürgermeister unterstützt Welker

Uwe Conradt hält trotz der Aufregung rund um den Bau des Ludwigparkstadions zu GIU-Chef Martin Welker. Dem SR sagte der Saarbrücker Oberbürgermeister, Welker sei nach wie vor der geeignete Bewerber für das Amt des Baudezernenten. SPD und FDP fordern derweil eine Verschiebung der Wahl.

Missbrauchsvorwürfe an UKSSonderermittler wirft Klinikleitung "pflichtwidriges Verhalten" vor

Der von der Staatskanzlei eingesetzte Sonderermittler Harald Schnur hat die im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Missbrauchsskandal an der Uniklinik in Homburg (UKS) erhobenen Vorwürfe weitgehend bestätigt. Der ehemalige Kripochef ist am Dienstag im Untersuchungsausschuss des Landtags vernommen worden und warf der Klinikleitung teilweise pflichtwidriges Verhalten vor.

Geschäftsjahr 2019/2020Globus Bilanz: Mehr Umsatz trotz Corona

Auch für die Globus Gruppe war das Geschäftsjahr 2019/2020 kein normales Jahr. Die Corona-Pandemie hat das Unternehmen verändert, geschadet hat sie bisher jedoch nicht. Trotz Pandemie sind Umsatz und Ergebnis gewachsen. Die SB-Warenhäuser gehören sogar zu den Gewinnern der Krise.

Bewohner und Pflegekräfte betroffen29 Coronafälle in Düppenweiler Seniorenheim

In einem Seniorenheim in Beckingen-Düppenweiler gibt es derzeit 29 Coronafälle. 18 Bewohner sowie elf Pflegekräfte wurden dort positiv auf das Virus getestet. Auch in einem Seniorenheim in Marpingen wurden am Montag mehrere Coronafälle bekannt.

Rund zwei Jahre BauzeitBau des zweiten CISPA-Gebäude gestartet

Am Uni-Campus in Saarbrücken haben am Dienstag die Bauarbeiten für das zweite Gebäude des CISPA-Helmholtz-Zentrums für IT- und Cybersicherheit begonnen. Es soll im zweiten Halbjahr 2022 bezugsfähig sein.

Alle mit "Keyless Go" ausgestattetVier hochwertige Autos innerhalb kurzer Zeit gestohlen

Seit Freitag sind im Regionalverband Saarbrücken und in Saarlouis gleich vier hochwertige Autos entwendet worden. Nach Angaben der Polizei waren alle Fahrzeuge mit dem schlüssellosen Zugangssystem "Keyless Go" ausgestattet.

BerusDie Sendemasten auf dem Felsberg sind Geschichte

Sie waren jahrzehntelange Wahrzeichen auf der deutsch-französischen Grenze: Im Saargau kennt jeder die vier Masten und das Gebäude des ehemaligen Senders Europe 1. Diese Masten auf dem Felsberg bei Überherrn sind nun endgültig Geschichte. Die letzten beiden Sendemasten wurden am 27. Oktober gesprengt.

Überblick über Verfügbarkeit und KostenNeues Pflegeportal soll Transparenz herstellen

Ein neues Online-Pflegeportal soll die Suche nach einem geeigneten Pflegeplatz im Saarland in Zukunft erleichtern. Nach Angaben des Sozialministeriums und der Saarländischen Pflegegesellschaft werden auf der neuen Webseite "Pflegeportal Saar" unter anderem freie Plätze in Pflegeeinrichtungen auf einen Blick angezeigt.

150.000 Euro hohe Steuerverschwendung Baldauf-Kündigung ein Fall für das Schwarzbuch

Der Bund der Steuerzahler hat sein neues Schwarzbuch zur Verschwendung von Steuergeldern vorgestellt. Dabei geht es auch um einen Fall, der im Saarland spielt: Um die Kündigung des ehemaligen Geschäftsführers der Völklinger Hütte, Manfred Baldauf. Wegen eines Formfehlers musste Baldauf eineinhalb Jahre weiterbezahlt werden. Der Schaden für den Steuerzahler betrug rund 150.000 Euro.

Das Saarland will jetzt auch Flagge zeigenAktionsplan gegen Homo- und Transphobie

Als vorletztes der 16 Bundesländer hat nun auch das Saarland einen Aktionsplan gegen Homo- und Transphobie, also Feindlichkeit gegenüber Schwulen und Lesben sowie transgeschlechtlichen Menschen, verabschiedet. Sozialministerin Monika Bachmann (CDU) hat das 100 Seiten umfassende Papier am 27. Oktober vorgestellt.

Auffahrunfall im August 2016Tödlicher Unfall neu aufgerollt

Mehr als vier Jahre nach dem tödlichen Unfall auf der A620 bei Klarenthal hat am Dienstag vor dem Landgericht erneut der Prozess gegen die Unfallverursacherin begonnen. Die 44-Jährige war mit ihrem schweren Geländewagen in das Ende eines Staus gerast. Der 23 Jahre alte Fahrer eines Kleinwagens wurde getötet, weitere Personen in anderen Fahrzeugen verletzt.

Preisgeld entscheidendDarts-Profi Clemens bester Deutscher

Gabriel Clemens hat es erstmals in die Top 32 der Welt geschafft. Der Darts-Profi aus Saarwellingen wird in der aktuellen Liste auf Platz 32 geführt und ist damit bester Deutscher.

Videoschalte am MittwochBald schärfere Corona-Maßnahmen im Saarland?

In den Landkreisen könnten bald verschärfte Maßnahmen zur Corona-Bekämpfung gelten. Für Mittwoch ist dazu eine Schalte zwischen Gesundheitsministerien, Landräten und Regionalverband angesetzt.

Vorgänge um LudwigsparkSPD will Wahl des Saarbrücker Baudezernenten verschieben

Die SPD im Saarbrücker Stadtrat will die für den 5. November geplante Wahl eines neuen Baudezernenten verschieben. Einen entsprechenden Beschluss hat die Fraktion am Montagabend gefasst.

Kein Risiko für DelegierteHans begrüßt Verschiebung des CDU-Parteitages

Ministerpräsident Tobias Hans hat die Entscheidung zur Verschiebung des CDU-Wahlparteitags ins kommende Jahr als verantwortungsvoll begrüßt. Delegierte sollten keinem unnötigen Risiko ausgesetzt werden.

Ein SchwerverletzterLkw fährt auf A6 in Baustellenfahrzeug

Auf der A6 bei St. Ingbert-Rohrbach ist am Montagmittag ein Lkw auf ein Baustellenfahrzeug aufgefahren. Dabei wurde der 43 Jahre alte Beifahrer des Lkw nach Angaben der Polizei Homburg schwer verletzt. Der 38-jährige Fahrer des Unfall-Lkw und der des Baustellenfahrzeugs erlitten leichte Verletzungen.

Neue Regeln nach den FerienSchulstart unter erschwerten Bedingungen

Nach den Herbstferien hat der Unterricht an den Saar-Schulen wieder begonnen - allerdings mit neuen Hygiene-Vorschriften. So hat die Landesregierung ein neues "Schnupfenpapier" verteilt.

37 Bewohner und elf Mitarbeiter48 Corona-Fälle in Marpinger Seniorenheim

In einem Seniorenheim in Marpingen gibt es aktuell 48 Corona-Fälle. 37 Bewohner und elf Mitarbeiter wurden nach Angaben des Landkreises St. Wendel positiv getestet. Zwei Bewohner sind mittlerweile verstorben, sie litten an schweren Vorerkrankungen.

Ausnahmeregel für HospizeBesuchsverbot in Diakonie Kliniken im Saarland

Auch die Diakonie hat für ihre Kliniken im Saarland ab sofort ein Besuchsverbot verhängt. Vergangene Woche hatten bereits mehrere Krankenhäuser aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlen diese Maßnahme umgesetzt.

Firma Peter Gross gegen GIULudwigspark: Anzeige wegen Verleumdung gegen Welker

Im Streit um den Bau des Saarbrücker Ludwigsparkstadions hat die St. Ingberter Firma Peter Gross Bau Strafanzeige gegen den Chef der Saarbrücker Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung (GIU), Martin Welker, erstattet. Gross wirft Welker Verleumdung und üble Nachrede vor.

Trauer um SPD-PolitikerBundestagsvizepräsident Thomas Oppermann tot

Der SPD-Politiker und Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann ist tot. Er war am Sonntag nach einem Zusammenbruch ins Krankenhaus gebracht worden, wo er verstarb. Oppermann wurde 66 Jahre alt. Saarländische SPD-Politiker reagierten bestürzt.

Nach zehn Jahren bei "Die Linke"Linke Stadtverordnete wechselt zu Grünen

Nach sechs Jahren in der Linksfraktion des Saarbrücker Stadtrats hat Patricia Schumann die Fraktion. Die 55-Jährige nahm eigenen Angaben zufolge am Montagabend das erste Mal an der Sitzung der Grünen Stadtratsfraktion teil.

2570 Menschen auf IntensivstationMehr als 52.000 Neuinfektionen in Frankreich

Die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen in Frankreich hat erstmals die Marke von 50.000 übersprungen. Insgesamt steckten sich binnen 24 Stunden mindestens 52.010 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus an, wie die Gesundheitsbehörden am Sonntagabend mitteilten.

Mit Erkältungen erstmal zuhause bleibenNeues Schnupfenpapier für Schulen

Ein neues "Schnupfenpapier" sorgt bei Eltern von Schul- und Kitakindern für Verunsicherung. Laut der Regelung sollen Kinder mit einem leichten Schnupfen oder Husten für 24 Stunden zuhause bleiben. Kritik gibt es von der Landeselternschaft.

Erste SaisonniederlageFCS unterliegt Verl mit 1:2

Der Höhenflug des 1. FC Saarbrücken in der 3. Fußball-Liga ist vorerst gestoppt. Die Saarländer kassierten im Aufsteigerduell gegen den SC Verl beim 1:2 ihre erste Saisonniederlage und verloren die Tabellenführung an Hansa Rostock.

Zulagen für PflegekräfteTarifeinigung im öffentlichen Dienst

Bei den Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen gibt es eine Einigung. Die Gewerkschaften Verdi und Deutscher Beamtenbund sowie die Arbeitgeber teilten mit, man habe sich auf eine gestaffelte Erhöhung der Einkommen verständigt.

Streitigkeiten um Bauarbeiten am LudwigsparkWird die Wahl des Baudezernenten verschoben?

Die Wahl des neuen Saarbrücker Baudezernenten, die eigentlich in rund zwei Wochen stattfinden soll, wird eventuell verschoben. Wunschkandidat von Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU) ist der umstrittene Chef der städtischen Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung (GIU) Martin Welker. Die Wahl wird nun aber durch den Streit um die Bauarbeiten am Ludwigsparkstadion überschattet.

Eindeutiges Ergebnis nur durch ObduktionCoronavirus trotz Vorerkrankungen meist Haupt-Todesursache

86 Prozent der obduzierten Corona-Sterbefälle sind hauptursächlich in Folge der Covid-19-Infektion gestorben. Der Deutsche Pathologenverband hat hierzu Ergebnisse von Obduktionen veröffentlicht.

Landkreis St. Wendel und RegionalverbandCoronafälle in Seniorenheim und zwei Kitas

Ein Seniorenheim in St. Wendel meldet einen Coronafall. Das hat der Landkreis St. Wendel am Samstag bekannt gegeben. Der Regionalverband Saarbrücken informiert über Coronafälle in zwei Kitas.

Bis 16. Februar in FrankreichParlament für Verlängerung des Gesundheitsnotstands

Das französische Parlament hat für eine Verlängerung des Gesundheitsnotstands bis zum 16. Februar gestimmt. 71 Abgeordnete stimmten am Samstag in erster Lesung für den umstrittenen Gesetzentwurf der Regierung, 35 Parlamentarier lehnten ihn ab.

Bei Sondersitzung der GIUWelker erhebt schwere Vorwürfe gegen Peter Gross

GIU-Chef Martin Welker hat schwere Vorwürfe gegen das Bauunternehmen Peter Gross erhoben. Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU) stärkte Welker nach der GIU-Aufsichtsratssitzung den Rücken.

Regionalliga Südwest 11. SpieltagSVE gewinnt Geisterspiel gegen Walldorf

Die SV Elversberg hat am Samstag ihr Spiel gegen Astoria Walldorf gewonnen. Die Saarländer setzten sich mit 4:1 gegen die Gäste aus Walldorf durch. Wegen der steigenden Coronazahlen fand das Spiel ohne Zuschauer statt.

Regionalliga Südwest 11. SpieltagFC Homburg siegt gegen Aalen

Der FC Homburg hat sich in seinem Heimspiel gegen den VfR Aalen souverän drei Punkte gesichert. Die Mannschaft von Trainer Matthias Mink gewann mit 6:1 gegen die Gäste aus Aalen. Wegen der steigenden Coronazahlen fand das Spiel ohne Zuschauer statt.

Vorsichtsmaßnahme wegen CoronaUniklinik soll planbare OPs verschieben

Der Corona-Krisenstab an der Homburger Uni-Klinik (UKS) hat den Klinikdirektoren der UKS empfohlen, planbare Operationen zu verschieben. Dr. Jürgen Rissland erklärte, dies diene als Vorsichtsmaßnahme.

Rückgang in SaarbrückenWeniger Menschen nutzen Stadt-Bibliothek

Die Stadtbibliothek Saarbrücken haben in diesem Jahr fast halb so viele Menschen besucht wie 2019. Die Bücherei rechnet mit einem Rückgang der Ausleihzahlen bis Ende des Jahres um 25 Prozent. Das ergab eine SR-Anfrage im Rahmen des bundesweiten Tags der Bibliotheken am Samstag.

Hilfe bei coronabedingter finanzieller SchieflageCaritas bietet kostenlose Telefonsprechstunden

Der Caritasverband Saar-Hochwald bietet Ende Oktober/Anfang November zwei kostenlose Telefonsprechstunden für Menschen, die coronabedingt finanzielle Probleme haben. Zusätzlich zu diesen Terminen berät der Verband aber auch online.

18 Mitarbeiter positiv getestetCorona-Fälle in Lebensmittelfirma in Nonnweiler

Bei einem Lebensmittelunternehmen in Nonnweiler sind inzwischen 18 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Landkreis St. Wendel mitteilte, wurden umfangreiche Maßnahmen ergriffen.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja