Weitere Themen

Konstant hohe Nachfrage in ApothekenBund verteilt mehr Gutscheine für FFP2-Masken

Zum Schutz vor dem Coronavirus sollen mehr Menschen aus Risikogruppen vom Bund finanzierte FFP2-Masken erhalten als bisher vorgesehen. Eine mögliche FFP2-Maskenpflicht soll bei den Bund-Länder-Beratungen am Dienstag Thema sein. Die saarländische Apothekerkammer rechnet auch bei hoher Nachfrage nicht mit Lieferproblemen.

Auf Autobahnrastplatz KutzhofBundespolizei stoppt mutmaßliche Schleuser

Die Bundespolizei hat auf dem Autobahnrastplatz Kutzhof einen mutmaßlichen Schleusertransport gestoppt. Die Polizei entdeckte dabei fünf Personen aus Afghanistan, die sich auf der Ladefläche eines Lkw versteckt hatten.

Drama in Merziger KlinikZwei Jahre Haft für Schüsse auf Ehefrau

Ein 80 Jahre alter Mann aus Merzig ist vom Landgericht Saarbrücken zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren verurteilt worden. Er hatte im vergangenen Jahr in der Merziger SHG-Klinik zwei gezielte Schüsse mit einer Schreckschusswaffe auf seine drei Jahre jüngere Ehefrau abgegeben – auf ihren eigenen Wunsch.

In Saarbrücken und HomburgRund 70 Schüler streiken gegen Präsenzunterricht

In der vergangenen Woche haben rund 70 Schülerinnen und Schüler gegen Präsenzunterricht im Saarland gestreikt und sind dem Unterricht ferngeblieben. Laut saarländischem Bildungsministerium waren Schüler aus Saarbrücken und Homburg an dem Streik beteiligt.

Weitere Untersuchungen geplantBisher noch keine Virus-Mutation im Saarland nachgewiesen

Im Saarland ist bislang noch keine der neuen Mutationen des Coronavirus aus Großbritannien oder Südafrika aufgetaucht. Wie die Virologin Sigrun Smola dem SR mitteilte, seien 200 positive Abstriche einer ersten Untersuchung unterzogen worden. In den kommenden Wochen seien aber weitere Tests geplant.

Wasser zu stark belastetSaarbrücker Tierfriedhof offenbar vor dem Aus

Der Tierfriedhof der Landeshauptstadt Saarbrücken steht offenbar vor dem Aus. Der Grund ist nach Angaben des Betreibers ZKE die Bodenbeschaffenheit auf der Habsterhöhe.

Verdienst um deutsche Sprache geehrtLyrikerin Gomringer erhält Carl-Zuckmayer-Medaille

Die in Neunkirchen geborene Lyrikerin Nora Gomringer hat am Montagabend für ihre Verdienste um die deutsche Sprache die Carl-Zuckmayer-Medaille des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie fand die Preisverleihung im Mainzer Staatstheater ohne Publikum statt.

Tarifverhandlungen noch erfolglosWarnstreik bei Nordgetreide in Überherrn

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat am Montagnachmittag 130 Beschäftigte der Firma Nordgetreide im Werk Überherrn zu einem Warnstreik aufgerufen. Grund für den Warnstreik sind bisher ergebnislose Tarifverhandlungen.

Filmfestival Max Ophüls Preis gestartetAlle Ophüls-Filme online abrufbar

Die 42. Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis ist am Sonntag mit dem Eröffnungsfilm gestartet. Seit Montagmorgen sind alle Filmprogramme online abrufbar. Bis 24. Januar werden insgesamt 98 Filme erstmals ausschließlich online gezeigt.

Vorstoß von Bundesaußenminister MaasBachmann gegen Sonderrechte für Geimpfte

Das saarländische Gesundheitsministerium hat sich vorerst gegen Privilegien für gegen Corona geimpfte Menschen ausgesprochen. Derzeit sei noch unklar, ob Geimpfte andere trotzdem anstecken könnten. Bundesaußenminister Maas hatte am Sonntag gefordert, dass Geimpften Vorteile eingeräumt werden sollten.

Langfristige Defizite bei Schülern befürchtetGravierende Unterschiede beim Fernunterricht

Auch im zweiten Lockdown muss der Großteil der Schüler von zuhause lernen. Doch das läuft je nach Schule und Lehrkraft unterschiedlich ab. Die einen bearbeiten Hausaufgaben, andere haben täglich Videostream-Unterricht. Langfristig schafft das große Bildungslücken befürchten Experten.

Frankreich führt Pflicht einWarnaufkleber zu totem Winkel sollen schützen

In Frankreich müssen große Fahrzeuge wie Lkw und Busse seit Januar Warnhinweise für den sogenannten toten Winkel vorweisen. So sollen Unfälle verhindert werden, bei denen Radfahrer oder Fußgänger in diesem "blinden Fleck" übersehen werden. Wird die Kennzeichnungspflicht missachtet, drohen auch ausländischen Fahrern Bußgelder.

Kommentar zum BundesparteitagUnd nun, CDU?

Die CDU hat nach dem AfD-Desaster 2020 in Thüringen in einen tiefen Abgrund geschaut. Und was dort zurückgeschaut hat, das verfolgt sie bis heute. Ein Kommentar von SR-Politikreporter Florian Mayer.

Publikumspreis verliehenVfB Tünsdorf belegt zweiten Platz bei "Sternen des Sports"

Der VfB Tünsdorf hat bei der Wahl zum Publikumspreis der Sterne des Sports 2020 den zweiten Platz belegt. Die Auszeichnung erhielt der Verein für einen Sporttreffpunkt für alle Generationen.

American FootballSaarland Hurricanes wieder in der ersten Liga

Die Saarland Hurricanes spielen ab der kommenden Saison wieder in der ersten Football-Bundesliga. Nach dem Rückzug eines anderen Teams war ein Nachrückplatz frei geworden, den die Canes nun einnehmen.

Neuschnee in der Nacht20 Unfälle wegen Schnee und Glätte

Im Saarland hat es in der vergangenen Nacht wegen Schnee und Glätte rund 20 Verkehrsunfälle gegeben. Laut einer Mitteilung der Saarbahn wurde am Sonntagmorgen der Busbetrieb wieder aufgenommen. Inzwischen können auch die Höhenlagen wieder angefahren werden.

Katzenschutzverordnung in KraftSaarländische Katzen-Hotspots im Visier

Der Deutsche Tierschutzbund im Saarland hat eine Liste mit Hotspots verwilderter Hauskatzen angefertigt. Die Katzenschutzverordnung erlaubt den saarländischen Tierschützern im Auftrag der Landesregierung, bei großen Katzenansammlungen einzugreifen und Tiere kastrieren zu lassen.

Reaktionen zum CDU-ParteitagHans begrüßt Laschet-Wahl

Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat die Wahl Armin Laschets zum neuen CDU-Parteivorsitzenden begrüßt. Saar-SPD-Chefin Anke Rehlinger und FDP-Landeschef Oliver Luksic reagierten ebenfalls positiv. Die Grünen sind skeptisch, die AfD kritisiert das Ergebnis.

Saar-Uni-Professor berechnetGeplanter Lockdown reicht offenbar nicht aus

Der bis Januar geltende Teil-Lockdown reicht offenbar nicht aus, um den Inzidenzwert der Corona-Ansteckungen unter 50 zu drücken. Das geht aus Berechnungen des Saarbrücker Pharmazie-Professors Thorsten Lehr hervor.

Suspendierter Chefarzt wieder im DienstFlackus: Politische Verantwortung für Uniklinik muss geklärt werden

Die Linke im Landtag fordert Ministerpräsident Hans auf, die politische Verantwortung für die Uniklinik zu klären. So sei die jüngste Entscheidung, den wegen Vorwürfen der sexuellen Belästigung suspendierten Chefarzt der HNO-Klinik wieder einzusetzen, ohne Abstimmung mit dem Klinikum getroffen worden. Zudem seien die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen.

Sieg im HeimspielSVE holt drei Punkte gegen Großaspach

Die SV Elversberg hat ihr Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach gewonnen. Die SVE setzte sich am Samstag souverän mit 4:0 durch und belegt den fünften Platz in der Regionalliga Südwest.

Fehlende EinnahmenSoziale Projekte durch Pandemie oft eingeschränkt

Die Corona-Pandemie hat auch die Arbeit sozialer Hilfsprojekte und Vereine im Saarland beeinflusst. Statt klassischer Weihnachtsverkäufe und Spendenveranstaltungen mussten sich Ehrenamtliche im vergangenen Jahr etwas Neues einfallen lassen, um trotzdem Hilfen zu generieren.

Stichwahl gegen MerzLaschet zum neuen CDU-Chef gewählt

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet soll als Nachfolger von Annegret Kramp-Karrenbauer neuer CDU-Chef werden. Der 59-Jährige setzte sich am Samstag auf dem digitalen CDU-Parteitag in einer Stichwahl gegen Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz durch.

Rede auf CDU-ParteitagKramp-Karrenbauer bezeichnet Rückzug als "richtig"

Die scheidende CDU-Parteichefin Kramp-Karrenbauer hat eine selbstkritische Bilanz ihrer Amtszeit gezogen. Zum Auftakt des CDU-Parteitages rechtfertigte sie ihren Rückzug - und warb gleichzeitig für eine geschlossene Union.

Fahrgäste blieben unverletztLinienbus brennt in Altenkessel

In Saarbrücken-Altenkessel hat am Morgen ein Linienbus gebrannt. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer im Motorraum aus. Die Fahrgäste an Bord konnten den Bus unverletzt verlassen.

Faktencheck zu NebenwirkungenWie sicher sind die Corona-Impfstoffe?

Zwei Impfstoffe gegen das Coronavirus sind bislang zugelassen. Viele Menschen sind skeptisch gegenüber der Impfung und verweisen vor allem auf fehlende Langzeitstudien. Experten erklären, warum das Risiko für Spätfolgen dennoch sehr gering ist.

Beratungen über Lockdown-VerlängerungBund-Länder-Treffen wird vorgezogen

Das nächste Treffen der Ministerpräsidenten mit der Kanzlerin ist auf kommenden Dienstagnachmittag vorgezogen worden. Eigentlich waren Beratungen zwischen Bund und Ländern über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie erst am 25. Januar geplant. Bei der Frage nach mehr Homeoffice entfacht im Saarland ein Streit zwischen Politik und Unternehmern.

Brandanschlag auf Asylbewerberheim 1991 Hinweise auf Täter im Fall Yeboah

Fast 30 Jahre nach dem tödlichen Feuer in einem Saarlouiser Asylbewerberheim gibt es offenbar konkrete Hinweise auf den Täter. Die Bundesanwaltschaft Karlsruhe sucht nach einem etwa 20 bis 30 Jahre alten "hellhäutigen" Mann, der vor der Tat in der Unterkunft in Fraulautern gesehen worden war.

Urteil des DFBFCS muss 30.000 Euro Strafe zahlen

Der 1. FC Saarbrücken ist vom Deutschen Fußball-Bund wegen "unsportlichen Verhaltens" in neun Fällen zu einer Geldstrafe von 30.000 Euro verurteilt worden. In der Sache geht es um den Einsatz des kroatisch-deutschen Neuzugangs Marin Sverko als U23-Spieler. Doch einige Fragen bleiben offen.

Lieferengpässe bei Elektronik-ChipsFord Saarlouis stoppt Produktion

Das Ford-Werk in Saarlouis stoppt erneut die Produktion. Ab kommenden Montag sollen die Bänder stillstehen. Darüber hat das Unternehmen am Donnerstag die Belegschaft informiert. Der Produktionsstopp wirkt sich auch auf die Zulieferer aus.

Nordsaarland und HunsrückSperren und Kontrollen gegen Ausflugsandrang

Neben dem Peterberg in Braunshausen werden am Wochenende auch die Parkplätze am Losheimer Stausee für Besucher gesperrt. Für die Wintersportgebiete in Eifel und Hunsrück kündigte die Polizei erneut verstärkte Kontrollen an.

Erstmals seit MärzInzidenz im Landkreis Trier-Saarburg fällt unter 50

Im Landkreis Trier-Saarburg ist der Inzidenzwert erstmals seit Oktober unter den Warnwert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten sieben Tagen gefallen. Das teilte der Landkreis am Freitag mit.

Saarbahn-Busse fahren wiederZahlreiche Unfälle auf verschneiten Straßen

Die Schneefälle haben im Saarland am Donnerstag für rund 70 Polizeieinsätze gesorgt. Dabei gab es vor allem Unfälle mit Blechschäden. Auch am Freitagmorgen gab es noch Probleme: Der Busbetrieb wurde teilweise eingestellt.

Fünf Fälle in Völklingen und HomburgKrankenpfleger wegen Verdacht auf versuchten Mord angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken hat Anklage gegen einen 29-jährigen Krankenpfleger wegen des Verdachts des versuchten Mordes in fünf Fällen erhoben. Ihm wird vorgeworfen, an der SHG-Klinik Völklingen und der Universitätsklinik in Homburg Patienten nicht ärztlich verordnete Medikamente verabreicht zu haben. Dabei habe er den Tod der Patienten billigend in Kauf genommen.

CDU wählt neuen VorsitzendenWarum AKK gescheitert ist

Am Freitag hat Annegret Kramp-Karrenbauer ihre letzte Rede als CDU-Vorsitzende gehalten. Am Samstag wird ein Nachfolger gewählt. Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen stehen zur Wahl. Doch wie kam es dazu, dass die ehemalige saarländische Ministerpräsidentin ihren Hut nahm?

SVE-Spiel findet stattFCH-Heimspiel gegen Offenbach abgesagt

Das für Samstag angesetzte Regionalliga-Heimspiel des FC Homburg gegen Kickers Offenbach ist abgesagt worden. Der Rasen im Homburger Waldstadion ist laut der Platzkommission der Regionalliga Südwest wegen der Witterung immer noch unbespielbar. Das Heimspiel der SV Elversberg hingegen kann dank Rasenheizung stattfinden.

Interview: Bernd Reis, Geschäftsführer der Handwerkskammer im Saarland"Es würde eine Stigmatisierung drohen"

Die Landeselterninitiative für Bildung schlägt vor, dass vor dem Hintergrund der hohen Corona-Zahlen in diesem Jahr die Abschlussprüfungen der Hauptschüler ausgesetzt werden sollten. Die Handwerkskammer (HWK) des Saarlandes hält dies für keine gute Idee. Dazu im SR-Interview: der HWK-Geschäftsführer Bernd Reis.

Unfall in Rettungswagen Notärztin nach Vollbremsung verletzt

In Homburg-Einöd hat sich am Donnerstagnachmittag eine Notärztin bei einer Einsatzfahrt in einem Rettungswagen verletzt. Auf einer Kreuzung musste der Rettungswagenfahrer trotz eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn eine Vollbremsung hinlegen, weil ein Pkw die Durchfahrt behinderte.

Tagesschau.de

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja