Weitere Themen

Preisverleihung am 6. NovemberMatthes wird Juryvorsitzender bei Günter Rohrbach Filmpreis

Bei der zehnten Ausgabe des Günter Rohrbach Filmpreises wird der Schauspieler Ulrich Matthes den Juryvorsitz übernehmen. Matthes spielte unter anderem auch in "Der Untergang" von Regisseur Oliver Hirschbiegel mit.

Entscheidung des BundesgerichtshofesUrteil gegen Schneidewind aufgehoben

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat das Urteil gegen den Homburger Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind (SPD) aufgehoben. Der Fall muss jetzt erneut vor dem Landgericht aufgerollt werden.

14 Millionen Euro InvestitionRAG-Tochter baut neuen Solarpark in Grenznähe

Am ehemaligen Bergbaustandort zwischen Forbach und Petite-Rosselle entsteht der neue Solarpark Terril Wendel. Auf einer Fläche von knapp 23 Hektar werden Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 17 Megawatt errichtet.

Probleme durch SturmschädenUmgestürzter Baum verletzt zwei Frauen

Bei einem Spaziergang in Wadern sind am Dienstag zwei Frauen von einem umstürzenden Baum verletzt worden. Beide sind schwerverletzt, Lebensgefahr besteht aber offenbar nicht. Auch sonst sorgte das stürmische Wetter im Saarland für Probleme.

Leitung des Weltkulturerbes Völklinger Hütte22 Bewerber für Grewenig-Nachfolge

Noch ist unklar, wer in Zukunft den Chefposten des Weltkulturerbes Völklinger Hütte innehaben wird. Sicher ist inzwischen aber, dass es 22 Bewerber gibt, die um das Erbe des früheren Generaldirektors Meinrad Maria Grewenig konkurrieren.

Mit abgetrenntem Kopf einer Person posiertMutmaßlicher Kriegsverbrecher vor Gericht

Ein mutmaßlicher syrischer Kriegsverbrecher aus Saarbrücken muss sich seit Dienstag vor Gericht verantworten. Er soll mit dem abgetrennten Kopf eines gegnerischen Kämpfers vor der Kamera posiert haben. Direkt nach der Anklageverlesung wurde der Prozess unterbrochen.

Fokus auf Wirtschaft und DigitalisierungDritte Etappe der Frankreichstrategie vorgestellt

Die Landesregierung will im Rahmen der Frankreichstrategie in den kommenden beiden Jahren den Fokus stärker auf die Bereiche wirtschaftliche Zusammenarbeit und Digitalisierung setzen. Das sagte Europaminister Peter Strobel (CDU) bei der Vorstellung des dritten Feuille de Route der Frankreichstrategie am Dienstag

Erster Fall in Deutschland Bislang keine Corona-Fälle im Saarland

Im Saarland gibt es derzeit keine bestätigten Corona-Fälle. Das bestätigte das Gesundheitsministerium auf SR-Anfrage. Anders als zuvor mitgeteilt wurden auch nicht bei drei, sondern nur bei zwei Personen Untersuchungen auf das neue Virus veranlasst.

Rechtsgrundlage nicht vorhandenKeine Videoüberwachung mit Gesichtserkennung

Im Saarland wird vorerst keine Videoüberwachung mit Gesichtserkennung eingeführt. Das Innenministerium teilte dem SR mit, es gebe im Saarland keine Rechtsgrundlage für eine sogenannte "intelligente Videotechnik". Deren Einsatz sei auch nicht geplant.

Landgericht hebt ursprüngliches Urteil auf40-Jähriger wegen Volksverhetzung verurteilt

Im Berufungsprozess vor dem Landgericht ist ein 40 Jahre alter Saarbrücker am Dienstag wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe von 3.600 Euro verurteilt worden. Er hatte auf WhatsApp ein Bild mit antisemitischen Inhalten hochgeladen.

Verband will juristische Schritt einleitenOnline-"Horrorpreise" für Hallenmasters

Der Saarländische Fußballverband warnt vor stark überteuerten Online-Tickets für das Finale des Volksbanken-Hallenmasters am kommenden Sonntag. Derzeit würden auf diversen Plattformen Karten zu "Horrorpreisen" angeboten, teilte ein Sprecher mit.

Neuer Guide MichelinLange Gesichter in Lothringer Sternegastronomie

Der Guide Michelin für die französischen Restaurants hat zwei Betrieben im lothringischen Département Moselle die Sterne entzogen. Betroffen sind das "La Lorraine" in Zoufftgen und das "Le Strasbourg" in Bitche.

VdK-Chef Armin Lang zum Grundrenten-Streit"Das ist eine Frage des Wollens"

Armin Lang, der Vorsitzenden des Sozialverbands VdK, hat eine zügige Einführung der Grundrente für langjährige Geringverdiener gefordert. Der beschlossene Rentenzuschlag müsse auf jeden Fall "zumindest wie vorgelegt" realisiert werden.

FriedrichsthalBrand in Waffenwerkstatt

In Friedrichsthal hat es am Montagabend in einer Waffenwerkstatt mit Munitionslager gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Löscharbeiten durch ständig explodierende Geschosse erschwert. Verletzt wurde niemand.

Pilgern auf dem JakobswegBlinder Saarländer will mit Rad nach Santiago de Compostela

Adrian Schmitz aus Merzig-Besseringen will mit dem Tandem auf Pilgerreise gehen. Und das, obwohl er seit einem Verkehrsunfall Anfang der Neunzigerjahre blind ist. Bei seiner Unternehmung sammelt er auch noch Geld für einen guten Zweck.

Missbrauchsvorwürfe gegen Uni-KlinikUniklinik bestreitet Akten-Manipulation

Die Uniklinik hat im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Missbrauchsskandal an der HNO-Klinik den Vorwurf der Aktenmanipulation zurückgewiesen. Der Staatsanwaltschaft habe die vollständige Patientenakte vorgelegen. Auch das angeblich fehlende Foto sei dort abgedruckt gewesen, so der Direktor des Klinikums in einer schriftlichen Stellungnahme auf SR-Anfrage.

Wegen unbezahlter ÜberstundenArbeitskammer fordert genaue Arbeitszeiterfassung

Der Vorstandsvorsitzende der Arbeitskammer des Saarlandes, Jörg Caspar, fordert, dass alle Arbeitszeiten systematisch erfasst werden müssen. Dazu müsste das Arbeitszeitrecht angepasst werden. Derzeit gebe es viele unbezahlte Überstunden.

Förderprogramm der Hochschulen300 Geflüchtete konnten im Saarland studieren

Im Saarland haben in den vergangenen fünf Jahren rund 300 Geflüchtete den Zugang zu einer Hochschulausbildung bekommen. Ermöglicht wurde das durch ein Förderprogramm. Die beteiligten Hochschulen wollen das Programm weiter ausbauen.

Verwaltungsgericht muss entscheidenUkrow klagt gegen LMS-Direktorenwahl

Die Wahl von Ruth Meyer (CDU) zur Direktorin der Landesmedienanstalt (LMS) hat ein juristisches Nachspiel. Der unterlegene Gegenkandidat Jörg Ukrow (SPD) bestätigte dem SR, dass er beim Verwaltungsgericht des Saarlandes einen Eilantrag gestellt hat.

Holocaust-GedenkenFraktionen für verpflichtende Gedenkstätten-Besuche

Die Fraktionen im saarländischen Landtag unterstützen bis auf die AfD den Vorschlag von Ministerpräsident Tobias Hans (CDU), für Schulklassen verpflichtende Besuche in Holocaust-Gedenkstätten einzuführen. Das könne das Gedenken fördern und Antisemitismus entgegenwirken.

Gremium des Saarländischen RundfunksRink ist neue Vorsitzende des Rundfunkrates

Gisela Rink ist neue Vorsitzende des Rundfunkrates des SR. Das Gremium wählte sie am Montag bei seiner konstituierenden Sitzung. Der bisherige Vorsitzende Wolfgang Krause war nach sechs Jahren im Amt nicht mehr angetreten.

Diskussion um Rassismus Aufregung um Ensheimer Faschingsheft

Ein Auszug aus dem Ensheimer Fastnachtsheft sorgt seit dem Wochenende für Aufregung auf Facebook. Im Dialekt wird dort die Flucht einer farbigen Frau übers Mittelmeer beschrieben. Eine junge Frau aus Eschringen sieht darin puren Rassismus.

Zwei Zwischenfälle am WochenendeRevierkämpfe im Shisha-Milieu

In der Saarbrücker Shisha-Bar-Szene herrscht derzeit große Unruhe. Am Wochenende gab es mehrere Zwischenfälle. Personen wurden angegriffen, die Einrichtung eines Cafés demoliert. Die Polizei geht von einem Revierkampf unter Bar-Betreibern aus.

Landtag erinnert an NS-OpferToscani: Gedenken soll Zusammenhalt stärken

Landtagspräsident Stephan Toscani (CDU) hat für eine moderne Erinnerungskultur geworben. Bei der Gedenkfeier des Landtags für die Opfer des Nationalsozialismus sagte er, es brauche neue Formen der Erinnerungsarbeit – weil es immer weniger Zeitzeugen gebe.

Geschäftslage unverändertSaar-Konjunktur bleibt auf niedrigem Niveau

Die Konjunktur an der Saar hat sich über den Jahreswechsel weiter stabilisiert. Das ist das Ergebnis der monatlichen Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) des Saarlandes. Während die Lage der Industrie angespannt bleibt, erzielen Dienstleistungen gute Geschäfte.

Abbruchreife Häuser, herrenlose GrundstückeLand erbt immer mehr Grundstücke

Immer mehr Gebäude und Grundstücke werden dem Land überlassen. Aktuell gibt es rund 300 herrenlose Grundstücke, die das Land geerbt oder sich angeeignet hat. Das teilte das Finanzministerium dem SR mit.

Gehölzarbeiten an der A 6Autobahnzufahrt in Homburg wird gesperrt

Ab heute sperrt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die Auf- und Abfahrt der A 6-Anschlussstelle Homburg in Richtung Kaiserslautern. Grund sind Gehölzarbeiten, die bis zum 1. Februar andauern.

Arbeitgeberverband mit düsterer PrognoseIndustrieproduktion im Sinkflug

Der Arbeitgeberverband MESaar erwartet im laufenden Jahr einen weiteren Rückgang der Industrieproduktion im Saarland. Hauptgeschäftsführer Martin Schlechter sagte dem SR, die Produktion sei im Sinkflug, gleiches gelte für die Auftragseingänge. Betroffen seien alle Branchen der Metall- und Elektroindustrie, besonders der Fahrzeugbau und der Maschinenbau.

Förderung des ländlichen Raums60 Kleinprojekte zur Dorfentwicklung gefördert

Im Saarland sind im vergangenen Jahr rund 60 Kleinprojekte zur Dorfentwicklung mit Mitteln aus einem EU-Programm gefördert worden. Das Umweltministerium zieht eine positive Bilanz.

NBA-Legende tödlich verunglücktKobe Bryant stirbt bei Hubschrauber-Absturz

Einer der größten Basketballer der NBA-Geschichte ist tot: Kobe Bryant starb am Sonntag bei einem Hubschrauber-Absturz nahe Los Angeles. Bei der Tragödie kam auch Bryants 13 Jahre alte Tochter ums Leben. Die Zahl der Todesopfer wurde am späten Sonntagabend von offizieller Seite von fünf auf neun Personen nach oben korrigiert.

Mitgliederversammlung LandessportverbandKönig neuer LSVS-Präsident

Neuer Präsident des Landessportverbandes für das Saarland (LSVS) ist Heinz König. Der IT-Unternehmer setzte sich bei der Mitgliederversammlung gegen Bodo Wilhelmi und Frank Liedtke durch. Keine Einigung gab es hingegen bei der künftigen Stimmengewichtung.

Fastnacht im SaarlandNeunkircher sind Prinzenpaar des Jahres 2020

Nicolas I. und Carina I. vom Neunkircher Karnevalsausschuss sind das saarländische Prinzenpaar des Jahres 2020. Sie wurden am Sonntagvormittag beim Prinzenfrühstück in Riegelsberg gewählt.

Einrichtung zerstörtMänner attackieren Shisha-Café in Saarbrücken

In Saarbrücken haben am Samstagabend mehrere Männer in einem Shisha-Café randaliert. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, haben zehn bis 15 Täter die Einrichtung zerstört und einen Gast gezielt mit Schlägen und Tritten attackiert.

FußballDas sind die Gruppen im Hallenmasters

Wer wird Masters-Champion 2020? Nach 46 Qualifikationsturnieren sind am Sonntagabend in der sportarena im SR Fernsehen die Gruppen ausgelost worden.

Haushalte mit Messgeräten versorgtRadonmessungen im Saarland haben begonnen

Im Saarland haben die ersten Haushalte damit begonnen, die Konzentration des krebserregenden Edelgases Radon zu messen. Nach Angaben des Umweltministeriums sind die ersten Messgeräte verschickt worden. Insgesamt hätten sich rund 900 Saarländer dafür angemeldet.

Max Ophüls Preis 2020Johannes Maria Schmit gewinnt Max Ophüls Preis für "Neubau"

Johannes Maria Schmit hat den mit 36.000 Euro dotierten Max Ophüls Preis für seinen Debütfilm "Neubau" gewonnen. Der Fritz-Raff-Drehbuchpreis geht an Iliana Estañol und Johanna Lietha für "Lovecut".

Neuer Standort am EurobahnhofSaarbrücker Sozial- und Ordnungsamt ziehen um

Im Februar ziehen das Saarbrücker Sozialamt sowie das Recht- und Ordnungsamt an den Eurobahnhof um. Während der Umzugstage sind die Ämter geschlossen.

Neues TrendproduktDie CBD-Branche boomt

CBD-Öle liegen zurzeit voll im Trend. Der Stoff aus der Hanfpflanze hat im Gegensatz zu THC keine berauschende Wirkung. Dafür werden CBD viele positive Effekte nachgesagt. Anders als richtige Medikamente unterliegen die Öle aber keiner umfassenden Kontrolle.

Saarland-Tag in SaarbrückenSchäfer neuer JU-Vorsitzender

Johannes Schäfer ist neuer Vorsitzender der Jungen Union Saar. Auf dem Saarland-Tag der JU in Saarbrücken erhielt er 83 der 151 abgegebenen Delegiertenstimmen. Schäfer setzte sich damit gegen seinen Mitbewerber Frederic Becker durch.

Rahmenbedingungen noch unklarIm Saarland vorerst keine Impfung in der Apotheke

Ab 1. März dürfen Apotheken Grippeimpfungen durchführen. Die Bundesregierung erhofft sich dadurch einen deutlichen Anstieg der Impfquote. Im Saarland haben sich allerdings noch keine Apotheken für den Modellversuch beworben.

Viele Verstöße bei KontrolleGravierende Mängel in Homburger Shisha-Bars

Bei einer Kontrolle von Shisha-Bars in Homburg haben am Freitagabend alle fünf Betriebe gegen Vorschriften verstoßen. Sie müssen nun jeweils mit 2000 Euro Strafe rechnen. Hintergrund ist eine Verfügung der Stadt Homburg, die Verstöße streng ahndet.

Hinkampf um die deutsche MeisterschaftKnappe Niederlage für KSV-Ringer

Die Ringer des KSV Köllerbach haben den Hinkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Ringen gegen Wacker Burghausen verloren. Die Saarländer unterlagen dem Titelverteidiger zuhause mit 13:15.

Kriminaldauerdienst ermitteltTödlicher Betriebsunfall in Überherrn

Bei einem Betriebsunfall in Überherrn ist am Samstag ein 44-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann war vom Dach eines Sattelschleppers gestürzt.

Bestätigung der BehördenCoronavirus erreicht Frankreich

Für Experten war es nur eine Frage der Zeit - nun sind die ersten Fälle von Coronaviren in Europa bestätigt. In Frankreich wurde bei drei Patienten das gefährliche Virus aus China nachgewiesen. Und es ist mit weiteren Fällen zu rechnen.

Missbrauchsvorwürfe gegen Uni-KlinikVerdacht auf manipulierte Akten

Im mutmaßlichen Missbrauchsskandal an der HNO-Klinik des Uniklinikums Homburg wurden möglicherweise die Krankenakten eines betroffenen Kindes manipuliert. Die Anwältin der Eltern sagte dem SR, die Uniklinik habe ein mögliches Beweisfoto offenbar nicht an die Staatsanwaltschaft weitergegeben.

Einsatz wegen häuslicher GewaltSchüsse auf Polizisten in Neunkirchen

Bei einem Polizeieinsatz wegen häuslicher Gewalt in Neunkirchen sind Polizeibeamte in der Nacht auf Donnerstag unvermittelt mit einer Schusswaffe angegriffen worden. Der Schütze verfehlte die Beamten, es wurde niemand verletzt. Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja