Weitere Nachrichten

Anhörung im Bistum TrierViel Skepsis bei Bistumsreform

Die geplante Pfarreienreform im Bistum Trier stößt bei mehr als jedem dritten kirchlich Engagierten auf Skepsis. Das geht aus einer Anhörung des Bistums hervor, die am Freitag veröffentlicht wurde.

5. Spieltag in der Fußball-RegionalligaVierter FCS-Sieg in Folge

Bislang wird der 1. FC Saarbrücken seiner Favoritenrolle in der Regionalliga Südwest gerecht. Auch im vierten Saisonspiel bleiben die Blau-Schwarzen ohne Punktverlust. Der FCS gewann sein Auswärtsspiel bei der TSG Balingen am Samstag mit 3:2.

Finalturnier in SaarbrückenWer wird Deutscher Meister im Blindenfußball?

Ende August findet in Saarbrücken das Finale der Blindenfußball-Bundesliga statt. Mit dabei sind klingende Namen wie Borussia Dortmund, FC Schalke 04, FC St. Pauli und der mehrfache deutsche Meister SF BG Blista Marburg.

Polizei ermitteltPferd bei Weiskirchen angeschossen

In Weiskirchen-Thailen haben Jäger am frühen Samstagmorgen ein schwerverletztes Island-Pferd auf einer Koppel entdeckt. Die Verletzung des Tieres war so schwer, dass es von seinem Leiden erlöst und getötet werden musste.

Saarlouiser SüßwarenherstellerTarifeinigung bei Ludwig Schokolade

Die knapp 1000 Beschäftigten beim Süßwarenhersteller Ludwig Schokolade in Saarlouis bekommen mit Wirkung zum 1. August mehr Geld. Darauf haben sich das Unternehmen und die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) geeinigt. Die Gehälter sollen in zwei Stufen über 24 Monate um insgesamt 5,4 Prozent steigen.

Die AfD im Politik-CheckInterne Streitigkeiten einer jungen Partei

Die Alternative für Deutschland – sie sorgt immer wieder für Aufsehen. Sei es mit politischen Provokationen, verbalen Entgleisungen oder mit internen Streits. Über die politische Ausrichtung zu streiten, das kann noch als normal durchgehen. Im Saarland spaltet der Streit allerdings die Partei.

Neue Kitagebühren seit AugustKitabeiträge noch nicht überall gesenkt

Es ist eines der wichtigsten Projekte der Landesregierung im Bildungsbereich: Entlastung von Familien bei den Kita-Gebühren. Seit 1. August gilt die neue Regelung - doch noch längst nicht in jeder Kita ist sie bereits umgesetzt. Zudem kann die tatsächliche Senkung regional unterschiedlich ausfallen.

Nach KoalitionsstreitFinanzierung von zusätzlichen Lehrerstellen steht

Der Regierungsstreit im Saarland um zusätzliche Lehrer scheint beigelegt. Wie Finanzminister Strobel (CDU) am Donnerstag mitteilte, sei die Finanzierung von Lehrerstellen geklärt. Zuvor hatte SPD-Bildungsminister Commerçon den Koalitionspartner ungewohnt scharf angegriffen.

„Bildungsmonitor“ der INSMSaarländischer Lehrerverband dämpft Euphorie

Nach dem am Donnerstag veröffentlichten „Bildungsmonitor“, bei dem das Saarland im bundesweiten Vergleich den vierten Platz belegt, kritisiert der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband (SLLV) die Untersuchung. Die Ergebnisse spiegelten „keinesfalls die Wirklichkeit der Bildungslandschaft im Saarland“ wider.

Charity-Aktion nach Spiegel-TV-ReportageGroßer Erfolg für "Saarbrooklyn"-Hilfsaktion

"Proud to be from Saarbrooklyn" ist das Motto einer spontanen Hilfsaktion junger Kreativer aus Saarbrücken. Sie war kurz nach einer viel kritisierten Spiegel-TV-Reportage über Saarbrücken gestartet worden. Durch Spendensammlungen und den Verkauf kleiner Anstecker kamen innerhalb von nur drei Wochen 4000 Euro zusammen.

Wirtschaftliche Lage getrübtWeniger Aufträge für die Industrie

Die Aufträge in der saarländischen Industrie sind im ersten Halbjahr dieses Jahres zurückgegangen. Nach Auskunft des Statistischen Landesamtes lagen die Bestellungen um 8,6 Prozent unter den entsprechenden Vorjahreswerten.

Gute Ergebnisse beim Bildungsmonitor 2019Saarland holt in der Bildung weiter auf

Das Saarland hat sich im Bildungswesen in den vergangenen Jahren von allen Bundesländern am stärksten verbessert. Das geht aus einer aktuellen Studie hervor, die am Donnerstag vorgestellt wurde. Bildungsminister Commerçon (SPD) freut sich über das „Spitzenergebnis“.

Traditioneller RenntagPecheur siegt in Güdingen doppelt

Lokalmatador Maxim Pecheur hat das Hauptrennen beim Renntag in Saarbrücken-Güdingen gewonnen. Er setzte sich vor rund 8.000 Zuschauern im Ausgleich-II-Rennen am Donnerstag souverän durch.

Ein Jahr nach dem BrandMarienkapelle Höchsten neu eingesegnet

In Lebach-Steinbach auf Höchsten haben rund 500 Menschen die Neueinsegnung der Marienkapelle gefeiert. Gleichzeitig wurde mit dem Pontifikalamt an Mariä Himmelfahrt auch das 90-jährige Bestehen der Kapelle begangen.

Linken-Chef Riexinger "Die 1. Klasse im Nahverkehr gehört abgeschafft"

Linken-Chef Bernd Riexinger hat eine Abschaffung der 1. Klasse im Regionalexpress gefordert. "Wir leisten es uns, in überfüllten Regionalexpressen fast leere Waggons mit Wagen der 1. Klasse mitzuschleppen", sagte Riexinger am Donnerstag. Unterstützung erhält er von den Saar-Linken. Die 1. Klasse sei allerdings nur ein Teil des Problems im deutschen Nahverkehr, sagt der Linken-Abgeordnete Flackus.

Polizei-Großeinsatz in NeunkirchenAuseinandersetzung mit Gasdruck-Waffe und Beil

In Neunkirchen haben zwei Männer gegen 15.50 Uhr einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die 38 und 39 Jahre alten Männer haben sich nach Polizeiangaben gegenseitig mit einer Gasdruck-Waffe und einem Beil bedroht.

Erfolgreiche WerbeaktionViele Besucher beim Feiertags-Shopping in Homburg

Der erste verkaufsoffene Feiertag an Mariä Himmelfahrt in Homburg war nach Ansicht der Homburger Stadtverwaltung und des Gewerbevereins ein Erfolg. Stadt-Pressesprecher Jürgen Kruthoff teilte dem SR mit, die Stadt sei gut besucht gewesen.

Mord von KöllerbachLebenslange Haftstrafe für 58-Jährige

Die Angeklagte im Mord von Köllerbach ist wie erwartet zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht sprach die 58-Jährige am Mittwoch des Mordes schuldig. Sie habe ihren Ex-Lebensgefährten Anfang Februar auf offener Straße heimtückisch erschossen.

Diskussion in HumesAfD als "Steigbügelhalter" für CDU-Ortsvorsteher?

Bei der Wahl Karl Barrois' zum Ortsvorsteher von Humes am Dienstagabend könnte die entscheidende Stimme von der AfD gekommen sein. Der CDU-Mann wurde mit fünf zu vier Stimmen im zweiten Wahlgang gewählt. Die SPD wirft den Christdemokraten Wortbruch vor.

Feuerwehr im GroßeinsatzGroßbrand auf Bauernhof in Primstal

Die Löscharbeiten auf einem unbewohnten Bauernhof im Nonnweiler Ortsteil Primstal dauern länger als zunächst erwartet. Die Feuerwehr schätzt, dass sie noch bis zum frühen Nachmittag vor Ort sein wird.

Luxemburg100 Millionen Euro Schaden durch Tornado

Der Tornado in Luxemburg am letzten Freitagabend hat für erhebliche Schäden gesorgt. Ein Versicherungsverband teilte mit, es seien Schäden in dreistelliger Millionenhöhe entstanden.