Weitere Themen

Ab kommendem SchuljahrLehrer und Schüler werden mit Tablets ausgestattet

Das Saarland will alle seine 9400 Lehrkräfte im kommenden Schuljahr mit Laptops oder Tablets ausrüsten. Schüler ab der dritten Klasse sollen bis zum Schuljahr 2022/23 mit mobilen Endgeräten ausgestattet sein.

IHK fordert PlanungssicherheitGroße Impfbereitschaft bei Unternehmen

Die Impfungen in den saarländischen Unternehmen haben an Fahrt aufgenommen. Zu diesem Ergebnis kommt die Industrie- und Handelskammer Saarland (IHK) nach einer Umfrage. Über 90 Prozent der Betriebe haben Impfzentren eingerichtet. Doch die Sorge um Impfstoffknappheit dämpft die Euphorie.

Stadt war abgeriegeltMann nach Schüssen in Bitche festgenommen

In der französischen Stadt Bitche nahe Zweibrücken sind am Freitag Schüsse gefallen. Laut französischen Medien und der Polizei wurde ein Mann festgenommen. Die Stadt war tagsüber zum Teil komplett abgeriegelt.

Polizei sucht ZeugenGeldautomat in Freisen gesprengt

In Freisen haben in der Nacht zu Freitag zwei bislang unbekannte Männer einen Geldautomat der Sparkassenfiliale gesprengt. Die Täter konnten den Automaten jedoch offenbar nicht öffnen und flüchteten ohne Beute.

Trotz vieler ZuzügeBevölkerung im Saarland schrumpft weiter

Das Saarland will alle seine 9400 Lehrkräfte im kommenden Schuljahr mit Laptops oder Tablets ausrüsten. Schüler ab der dritten Klasse sollen bis zum Schuljahr 2022/23 mit mobilen Endgeräten ausgestattet sein.

Streit bei den LinkenParteichefin versucht Wogen mit Lafontaine zu glätten

Nach Oskar Lafontaines Aufruf, die eigene Partei bei der Bundestagswahl nicht zu unterstützen, versucht nun die Bundesvorsitzende der Linken, Susanne Hennig-Wellsow, Lafontaine wieder stärker einzubinden. Wie ein Fraktionssprecher dem SR mitteilte, hat es ein Vieraugengespräch gegeben.

Prozessauftakt am LandgerichtKrankenpfleger wegen versuchten Mordes angeklagt

Vor dem Landgericht Saarbrücken hat am Freitag der Prozess gegen den Krankenpfleger Daniel B. begonnen. Ihm wird vorgeworfen, in Völklingen und Homburg sechs schwerstkranken Patienten nicht verordnete Medikamente verabreicht zu haben. Ob er für den Tod weiterer Patienten verantwortlich war, ist unklar.

Lücke nicht geschlossenAbwahlverfahren für höchstes Saar-Amt noch nicht geregelt

Auch drei Jahre nach dem Rücktritt von Klaus Meiser gibt es kein Verfahren für die Abwahl des Landtagspräsidenten. Das ergab eine SR-Anfrage an die Parteien. Meiser war im Zuge des LSVS-Skandals zurückgetreten.

Baustelle wird umgebautA1 am Wochenende zwischen Illingen und Tholey gesperrt

Die A1 ist am Wochenende zwischen Tholey und Illingen in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt. In dieser Zeit wird die Verkehrsführung in der Baustelle geändert.

Kostenlose Schülertickets gefordertLinke kritisiert künftige ÖPNV-Tarife

Die saarländische Linke hält die Tarifreform bei Bussen und Bahnen für unzureichend. In einer Pressemitteilung wird kritisiert, dass die Preise auch nach der Reform, die zum 1. Juli in Kraft tritt, zu hoch seien. Die Partei fordert unter anderem kostenlosen ÖPNV für Schülerinnen und Schüler.

GrubenwasserverfahrenUmweltverband sieht in Gutachten Hebel für Klagen

Der Umweltverband ProH2O sieht seine Positionen teilweise durch das Gutachten zum Wasserrecht im Grubenwasserverfahren bestätigt.

Aktuelle LandwirtschaftszählungÖko-Landbau im Saarland auf dem Vormarsch

In den vergangenen zehn Jahren hat der ökologische Landbau im Saarland stark zugenommen. Das hat die Landwirtschaftszählung 2020 des Statistischen Landesamtes ergeben. Demnach stieg die Ökolandfläche im Vergleich zu 2010 um 62 Prozent.

Kostenlos im WebZweite Buchmesse Saar komplett virtuell gestartet

Am Freitag ist die zweite Buchmesse Saar gestartet und zwar komplett virtuell. Über 200 internationale und nationale Autorinnen und Autoren lesen bis Sonntag in über 150 Lesungen. Alle Lesungen sind kostenlos über die Internetseite zu verfolgen, aber auch in den Sozialen Netzwerken.

Rat stimmt für Antrag der CDUEntscheidung über Schneidewind-Abwahl vertagt

Die von der SPD-Fraktion beantragte Sondersitzung des Homburger Stadtrats zur Abwahl von Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind ist geplatzt. Mit 30 zu 18 stimmte der Rat am Donnerstag für die Vertagung der Entscheidung. Über die endgültige Einleitung des Abwahlverfahrens von Schneidewind soll nun in der regulären Stadtratssitzung Mitte Juli entschieden werden.

Vor der ZeugnisvergabeSitzenbleiben im Corona-Schuljahr?

Am 19. Juli gibt es im Saarland Zeugnisse, und wie immer wird es nicht bei allen für eine Versetzung reichen. Doch wie lassen sich die Leistungen der Schülerinnen und Schüler in diesem Coronajahr überhaupt gerecht beurteilen?

Mit AstraZeneca-WirkstoffImpfung in Neunkirchen auch ohne Termin

Das Impfzentrum Neunkirchen weitet sein Angebot aus. Ab sofort können alle, die älter als 18 Jahre sind, ohne Anmeldung und Termin kommen und sich mit dem Impfstoff Vaxzevria von AstraZeneca impfen lassen. Das Angebot gilt bis Ende Juli.

RAG-Pläne für Saar-GrubenGutachten sieht geringe Auswirkung von Grubenwasser-Anstieg

Gutachter sehen bei dem von der RAG in den saarländischen Gruben angestrebten Anstieg des Grubenwassers wenig Auswirkungen auf Grundwasser und Oberflächengewässer.

Beschäftigung von SpitzenspielerVerfahren gegen 1. FCS Tischtennis eingestellt

Das Ermittlungsverfahren gegen Verantwortliche des 1. FC Saarbrücken Tischtennis im Zusammenhang mit der Beschäftigung von Spitzenspieler Patrick Franziska ist eingestellt worden. Dies bestätigte ein Vereinssprecher auf SR-Anfrage. Die Staatsanwaltschaft hatte 2018 den Vorwurf der "Scheinselbstständigkeit" erhoben.

Landesparteitag am SonntagMeyer-Gluche und Rouget wollen gemeinsam Saar-Grüne führen

Die bisherige Generalsekretärin Barbara Meyer-Gluche und der Homburger Ralph Rouget wollen gemeinsam als Team Landesvorsitzende der Grünen werden. Gemeinsam wollen sie einen Neuanfang für die Partei erreichen.

Mögliche Befangenheit bei GIU-AufsichtsratBauer verzichtet auf Teilnahme bei Sitzungen zu Welker

Der CDU-Stadtverordnete Gerd Bauer will wegen einer möglichen Befangenheit an bestimmten Sitzungen des Aufsichtsrats der städtischen Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung (GIU) nicht teilnehmen. Vor allem wenn es um Fragen zu den Honorarforderungen von GIU-Geschäftsführer Martin Welker geht, will er sich im Aufsichtsrat vertreten lassen.

Plenarsitzung des LandtagsAnträge zum Kurzarbeitgeld und zum Wasserschutz beschlossen

Der saarländische Landtag hat am Donnerstag den zweiten Teil seiner Plenarsitzung abgehalten. Er drängte auf eine Regelung für Grenzpendler beim Kurzarbeitergeld und forderte die Landesregierung auf, den Wasserschutz im Land zu verbessern.

Vorfahrt missachtetSchwerer Verkehrsunfall bei Ittersdorf

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B269 bei Ittersdorf ist am Donnerstag ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Der 55-Jährige hatte offenbar eine Vorfahrtsregelung missachtet.

Wegen Corona-SchwierigkeitenSparkasse Saarbrücken erwartet Kreditausfälle

Die Sparkasse Saarbrücken erwartet bei ihren Kunden ab der zweiten Jahreshälfte vermehrt Kreditausfälle. Grund dafür sind Schwierigkeiten durch die Coronapandemie. Insgesamt hatte das Unternehmen im vergangenen Jahr weniger Kredite vergeben als im Vorjahr.

Im Alter von 73 JahrenHomburger Rekordspieler Manfred Lenz gestorben

Der frühere Homburger Fußballspieler und Trainer Manfred Lenz ist tot. Wie der FC Homburg mitteilte, starb Lenz am Mittwochabend nach langer Krankheit im Alter von 73 Jahren.

Niedrige InzidenzwerteKeine Masken mehr für Schüler im Unterricht

Schülerinnen und Schüler im Saarland müssen seit Donnerstag keine Maske mehr im Unterricht tragen. Der Wegfall der Maskenpflicht gilt auch für Lehrer und Personal an den Schulen.

Mehrere RücktritteParteiinterner Streit bei den Grünen spitzt sich zu

Kurz vor der Wahl eines neuen Landesvorsitzenden am kommenden Wochenende spitzt sich der parteiinterne Streit bei den Saar-Grünen zu. Mehrere Mitglieder legen ihre Ämter nieder, darunter die Co-Kreisvorsitzende der Grünen im Saarpfalz-Kreis, Yvette Stoppiera-Wiebelt sowie zwei Mitglieder des Landesvorstandes.

Reaktion auf niedrige CoronazahlenFrankreich streicht Maskenpflicht und Ausgangssperre

In Frankreich fällt ab Donnerstag die Maskenpflicht im Freien. Zudem wird die nächtliche Ausgangssperre ab Sonntag abgeschafft, kündigte Premierminister Jean Castex an.

Hans gibt Regierungserklärung abWeitere Öffnungsschritte angekündigt

Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat vor dem saarländischen Landtag weitere Corona-Öffnungsschritte angekündigt. Die sollen künftig im Zwei-Wochen-Rhythmus erfolgen, falls die Inzidenzen im Land weiterhin auf niedrigem Niveau bleiben. Während Hans ein insgesamt sehr positives Zwischen-Fazit des Umgangs mit der Pandemie zog, gab es aus der Opposition Kritik.

Landtag beschließt Gesetz Neuorganisation des Studierendenwerks beschlossen

Der Saarländische Landtag hat ein Gesetz zur Neuorganisation des Studierendenwerks der Universität des Saarlandes beschlossen. Die derzeit noch als Verein organisierte Einrichtung kann damit in eine Anstalt des öffentlichen Rechts umgewandelt werden.

Wettbewerbsfähigkeit soll steigenSaarstahl will Schienen fertigen

Saarstahl will ins Schienengeschäft einsteigen. Dafür möchte das Stahlunternehmen zwei Standorte eines Schienenherstellers in Frankreich übernehmen. Damit soll auch der ökologische Wandel der Mobilität vorangetrieben werden.

Angaben des Gesundheitsministeriums30 Fälle der Delta-Variante im Saarland

Die Delta-Variante des Coronavirus ist bislang 30 Mal im Saarland nachgewiesen worden. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums gab es die meisten Delta-Varianten im Landkreis St. Wendel.

Während CoronapandemieWeniger Existenzgründungen im Saarland

Während der Coronapandemie haben sich im Saarland weniger Menschen selbständig gemacht. Die Zahl der Existenzgründungen ist um zwölf Prozent gesunken. Bundesweit ging die Zahl um knapp zehn Prozent zurück.

Seine Aufgabe ist das Nachtleben der StadtSaarlouis sucht einen Nachtbürgermeister

Die Stadt Saarlouis sucht einen Nachtbürgermeister oder eine Nachtbürgermeisterin. Das ist kein echtes Pendant zum gewählten Bürgermeister, sondern eine Person, die sich ums Nachtleben von Saarlouis kümmern soll. Die Ausschreibung für die Stelle wurde nun veröffentlicht.

Mehrere RücktritteParteiinterner Streit bei den Grünen spitzt sich zu

Kurz vor der Wahl eines neuen Landesvorsitzenden am kommenden Wochenende spitzt sich der parteiinterne Streit bei den Saar-Grünen zu. Mehrere Mitglieder legen ihre Ämter nieder, darunter die Co-Kreisvorsitzende der Grünen im Saarpfalz-Kreis, Yvette Stoppiera-Wiebelt sowie zwei Mitglieder des Landesvorstandes.

Tödlicher AutounfallProzessauftakt um Raser von Saarwellingen

Im Sommer 2017 wurden bei einem Unfall in der Saarwellinger Bahnhofsstraße eine 43-Jährige und ihre 12-jährige Tochter getötet. Vor dem Landgericht hat am Mittwoch der Prozess gegen den Unfallverursacher begonnen, der mit seinem Auto ungebremst auf den Kleinwagen der Opfer gerast war.

Ab DonnerstagStarke Verkehrsbehinderungen in Eppelborn erwartet

Ab Donnerstag wird der Landesbetrieb für Straßenbau die Instandsetzungsarbeiten auf der B 10 in der Ortsdurchfahrt Eppelborn fortsetzen. Während der dreiwöchigen Bauzeit rechnet der LfS mit starken Verkehrsbehinderungen.

Variante des Enkeltrick-BetrugsWarnung vor Betrugsmasche mit falschen Corona-Ärzten

Die saarländische Polizei warnt vor einer neuen Telefon-Betrugsmasche. Die Anrufer geben sich dabei als Arzt aus und behaupten, ein Angehöriger der Angerufenen sei schwer an Corona erkrankt. Die Betrüger wollen auf diesem Weg an das Geld ihrer Opfer herankommen.

Grund-, Berufs- und weiterführende SchulenSaarland hebt Maskenpflicht im Unterricht auf

Schülerinnen und Schüler im Saarland müssen ab Donnerstag keine Maske mehr im Unterricht tragen. Das hat der Ministerrat am Dienstag beschlossen. Der Wegfall der Maskenpflicht gilt auch für Lehrer und Personal an den Schulen.

Auf eigenen WunschFerner hört als FCS-Vizepräsident auf

Dieter Ferner wird sein Amt als Vizepräsident des 1. FC Saarbrücken zum Ende des Monats niederlegen. Das hat der 72-jährige den FCS-Gremien mitgeteilt. Ferner möchte sich laut eigener Aussage wieder Dingen widmen, die zuletzt zu kurz gekommen seien.

Reform des Kommunalen FinanzausgleichsLandkreistag warnt vor zu schneller Umsetzung

Der saarländische Landkreistag warnt davor, die geplante Reform des Kommunalen Finanzausgleichs übers Knie zu brechen. Man solle die Neufassung nicht im Eilverfahren durch den Landtag bringen. Möglicherweise könnte sich der Landtag noch vor der Sommerpause mit dem Thema beschäftigen.

Rückgang der Corona-FallzahlenLehr: Impfungen und Lockdown wirken

Die Corona-Infektionszahlen sind deutlich gesunken. Prof. Thorsten Lehr von der Saar-Uni sieht dafür mehrere Gründe. Von der Delta-Mutante, die sich gerade in Großbritannien ausbreitet, erwartet er für Deutschland keine große Infektionswelle.

Impfzentren und ApothekenTechnische Probleme bei den Impfzertifikaten

Wegen einer Störung auf der Bundesplattform konnten am Dienstag keine digitalen Impf-Zertifikate ausgestellt werden. Betroffen waren sowohl die landeseigenen Impfzentren als auch die Apotheken.

Fragen und Antworten zum Coronavirus

In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Symbolfoto Corona Notbremse (Foto: picture alliance / Flashpic | Jens Krick)
Saarland-Modell und Bundesnotbremse Diese Corona-Regeln gelten im Saarland

Jeweils abhängig vom Infektionsgeschehen gelten im Saarland bestimmte Regeln, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Welche Maßnahmen aktuell gelten, zeigt diese Übersicht.

Karte des Saarlandes mit dem Landkreisen (Foto: SR)
Aktuelle Fallzahlen 26 neue Coronainfektionen

Das RKI hat am Samstag für das Saarland 26 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 14. Die Zahl der Menschen, die nach einer Coronainfektion gestorben sind, bleibt bei 1019.

Tagesschau.de

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja