Nachrichten in einfacher Sprache (Foto: imago)

Wörterbuch

 

Im Wörterbuch werden schwierige Begriffe einfach erklärt.

1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ


O


Obduktion

Obduktion heißt: Ein Arzt untersucht eine Leiche. Er muss herausfinden, warum der Mensch gestorben ist. [zum Seiten·anfang]


Ober·berg·amt

Das Ober·berg·amt ist eine Behörde. Sie sitzt in Schiffweiler und gehört zum saarländischen Wirtschafts- und Energie·ministerium. Die Menschen im Ober·berg·amt untersuchen alle Fragen, die mit dem ehemaligen Berg·bau zu tun haben. Sie kümmern sich zum Beispiel um die Folgen des Berg·baus im Saarland. [zum Seiten·anfang]


Ober·bürger·meister

Ein Ober·bürger·meister ist der politische Chef einer Stadt. Ober·bürger·meister gibt es nur in größeren Städten. Im Saarland sind das:

  • Saarbrücken

  • Neunkirchen

  • Völklingen

  • Homburg

  • St. Ingbert und

  • Saarlouis.

Der Ober·bürger·meister setzt die Entscheidungen des Stadt·rates um. Damit kümmert sich der Ober·bürger·meister auch um die Wünsche der Bürger. [zum Seiten·anfang]


Ober·ligist

Ein Ober·ligist ist eine Mannschaft. Sie spielt in der Ober·liga. Im deutschen Fußball ist die Ober·liga die 5. Liga. [zum Seiten·anfang]


Oberste Bauaufsicht

Die Oberste Bauaufsicht ist eine Behörde. Sie gehört zum Innenministerium. Aufgabe der Obersten Bauaufsicht ist zum Beispiel die Sicherheit von Gebäuden. Die Behörde entscheidet zum Beispiel auch, ob bestimmte Stoffe beim Bau verwendet werden dürfen oder nicht. [zum Seiten·anfang]


Oberstufe

Jede weiter·führende Schule ist in 3 Stufen unterteilt:

  • Unterstufe
  • Mittelstufe
  • Oberstufe

In jeder Stufe lernen Schüler bestimmte Sachen. Die Stufen werden immer schwieriger. In der Oberstufe machen die Schüler einen Schul·abschluss. Ein Schul·abschluss ist zum Beispiel:

  • Hauptschul·abschluss
  • Mittlere Reife
  • Abitur

Mit jedem Abschluss hat ein Schüler andere Möglichkeiten. So kann ein Schüler mit Abitur zum Beispiel an einer Universität oder Hochschule studieren. [zum Seiten·anfang]


Öffentlicher Personen·nah·verkehr

Zum Öffentlichen Personen·nah·verkehr gehören Busse, Bahnen und Schiffe. Sie bringen die Menschen zum Beispiel:

  • vom Land in die Stadt

  • von zu Hause zur Arbeit

  • von der Schule zum Sport.

Die Kurz·form von Öffentlicher Personen·nah·verkehr ist: ÖPNV. Städte und Gemeinden in Deutschland müssen den Bürgern diese Transport·möglichkeiten garantieren. [zum Seiten·anfang]


Ökumene

Es gibt verschiedene christliche Kirchen, zum Beispiel die katholische und die evangelische. Alle christlichen Kirchen glauben an Jesus Christus. Jede christliche Kirche hat aber eigene Regeln. Die Kirchen suchen nach Gemeinsamkeiten und wollen mehr zusammen·arbeiten. [zum Seiten·anfang]


Die Olympischen Ringe im Madueira Park in Rio de Janeiro, Brasilien. (Foto: Imago)
Die Olympischen Ringe im Madueira Park in Rio de Janeiro, Brasilien.

Olympische Spiele

Die Olympischen Spiele sind der größte Sport·wettkampf der Welt. Es gibt sie im Winter und im Sommer. Die Olympischen Spiele finden alle 4 Jahre statt. Sie werden immer in einer anderen Stadt auf der Welt ausgetragen. Nur die besten Sportler ihres Landes dürfen zu den Olympischen Spielen fahren. [zum Seiten·anfang]


Opposition

Opposition nennt man die Parteien in einem Land, die nicht regieren. Die Parteien haben keine Mehrheit im Landtag. Sie passen auf, dass die Regierung ihre Arbeit gut macht. [zum Seiten·anfang]


Ostern

Ostern ist ein christliches Fest im Frühjahr. In der Bibel steht: An Ostern ist Jesus Christus wieder auferstanden. [zum Seiten·anfang]


Ozon

Ozon ist ein Gas in unserer Luft. Viel Ozon kann Menschen oder Tiere krank machen. Das Ozon kann zum Beispiel die Lunge oder die Augen reizen. Ist viel Ozon in der Luft? Dann sollen sich vor allem Menschen mit einer Allergie oder einem kranken Herz nicht anstrengen. Sie sollen dann auch keinen Sport machen. [zum Seiten·anfang]

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja