Nachrichten in einfacher Sprache (Foto: imago)

Wörterbuch

 

Im Wörterbuch werden schwierige Begriffe einfach erklärt.

1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ


G


G20

G20 ist die Abkürzung für "Gruppe der 20". Zu dieser Gruppe gehören 20 LänderES sind: USA, Japan, Deutschland, China, Großbritannien, Frankreich, Italien, Kanada, Brasilien, Russland, Indien, Südkorea, Australien, Mexiko, Türkei, Indonesien, Saudi-Arabien, Südafrika, Argentinien und die Europäische Union (EU). Die G20-Länder treffen sich regelmäßig. Dann sprechen sie über Probleme und versuchen, Lösungen zu finden. Das Treffen heißt G20-Gipfel. [zum Seiten·anfang]


Gala

Eine Gala ist ein großes Fest. Bei einer Gala tragen die Besucher besonders schöne Kleider. Die Besucher sind oft bekannte Schauspieler, Politiker oder Sportler. [zum Seiten·anfang]


Gast·familie

Eine Gast·familie lässt einen fremden Menschen für eine Zeit bei sich wohnen. Der Mensch lebt dann dort, wie in seiner eigenen Familie. [zum Seiten·anfang]


Gebärden·sprache

Menschen, die nicht gut oder gar nicht hören können, benutzen Gebärden·sprache. Meist werden mit den Händen bestimmte Bewegungen gemacht. Bewegungen bedeuten hier Buchstaben oder Wörter [zum Seiten·anfang]


Gebühren

Gebühren sagt man zu dem Geld, das man Behörden bezahlen muss. Zum Beispiel für einen Kindergartenplatz oder die Müllabfuhr. [zum Seiten·anfang]


Gehege

Ein Tier·gehege ist ein kleines Gebiet, das mit einem Zaun umgeben ist. Man sagt oft auch nur: Gehege. Gehege finden sich in Zoos oder Tier·parks. Darin leben zum Beispiel Tiger, Affen oder Bären. [zum Seiten·anfang]


Gelber Sack / Gelbe Tonne

Einen Gelben Sack oder eine Gelbe Tonne nimmt man, um den Müll zu trennen. In einen Gelben Sack oder in die Gelbe Tonne kommt Verpackungs·müll. Alle Verpackungen, die einen Grünen Punkt haben. Das sind Verpackungen aus Plastik und Metall. Also zum Beispiel Joghurt·becher oder Konserven·dosen. Die Sachen aus dem Gelben Sack kann man wieder verwerten. Das heißt: Aus ihnen werden neue Dinge hergestellt.

Auch Papier·müll und Glas werden gesondert gesammelt. Dafür stehen in vielen Orten große Container. Der übrige Müll kommt in die graue Tonne. [zum Seiten·anfang]


Eine Hand wirft Geld in einen Spielautomaten. (Foto: dpa)
Eine Hand wirft Geld in einen Spielautomaten.

Geld·spiel·automat

Menschen können Geld in den Geld·spiel·automaten werfen und ein Spiel spielen. Manchmal gewinnen die Menschen dabei Geld. [zum Seiten·anfang]


Gemeinde

Im Saarland gibt es mehr als 50 Gemeinden. Eine Gemeinde besteht aus mehreren Dörfern. Zu den Dörfern sagt man auch Ortsteile. [zum Seiten·anfang]


Gemeinde·rat

In jeder Gemeinde gibt es einen Gemeinde·rat. Das ist eine Versammlung von Politikern. Sie besprechen Themen und Probleme in der Gemeinde. Außerdem treffen die Politiker im Gemeinde·rat Entscheidungen. Der Bürger·meister muss diese Entscheidungen dann in die Tat um·setzen. [zum Seiten·anfang]


Gemeinschafts·schule

Nach der Grund·schule gehen Kinder im Saarland entweder auf ein Gymnasium oder auf eine Gemeinschafts·schule. An einer Gemeinschafts·schule können sie verschiedene Abschlüsse machen:

  • den Hauptschul·abschluss

  • den mittleren Bildungs·abschluss oder


General·sekretär

Der General·sekretär gehört zur Führung einer Partei. Er arbeitet sehr eng mit dem Partei·chef zusammen und organisiert zum Beispiel die Wahl·kämpfe und die Partei·tage. [zum Seiten·anfang]


Geriatrie

Das Wort "Geriatrie" kommt aus dem Griechischen. Übersetzt heißt es, die Lehre von Krankheiten für ältere Menschen. Ziel ist es, das Leben von älteren Menschen zu verbessern. [zum Seiten·anfang]


Gericht

Im Gericht versuchen Richter herauszufinden, ob jemand etwas Verbotenes getan hat – ob er gegen Gesetze verstoßen hat. Das Gericht legt auch fest, welche Strafe der Täter bekommt. [zum Seiten·anfang]


Gerichts·medizin

Die Gerichts·medizin wird auch Rechts·medizin oder Forensik genannt. In der Gerichts·medizin arbeiten Ärzte oder Mediziner. Die Ärzte untersuchen tote Menschen. Sie untersuchen, woran ein Mensch gestorben ist. War es ein natürlicher Tod - zum Beispiel eine Krankheit? Oder war die Ursache für den Tod nicht natürlich - zum Beispiel ein Mord? [zum Seiten·anfang]


Geschäfts·inhaber

Ein Geschäfts·inhaber ist die Person, der ein Geschäft gehört. [zum Seiten·anfang]


Gesetz·entwurf

Ein Gesetz ist eine besonders wichtige Vorschrift. Gesetze regeln das Zusammen·leben der Menschen in Deutschland. Eine Gesetz·entwurf ist ein Vorschlag für ein neues Gesetz. [zum Seiten·anfang]


Gesund·heits·amt

Ein Gesund·heits·amt ist eine Dienst·stelle. Man sagt auch: Behörde. Im Gesund·heits·amt kümmern sich Menschen um viele unterschiedliche Fragen, die mit der Gesundheit zu tun haben. Zum Beispiel das Beobachten von Infektionen, zum Beispiel beim Corona-Virus Über·wachung der Hygiene Beratung von schwangeren Frauen. [zum Seiten·anfang]


Gesundheits·minister/Gesund·heits·ministerin  

Der Gesundheits·minister oder die Gesund·heits·ministerin ist der Chef im Gesund·heits·ministerium. Er oder sie kümmert sich um die Gesund·heit der Menschen, um Kranken·häuser, um Pflege·heime und Alten·heime. [zum Seiten·anfang]


Gesundheitsministerium

Das Gesundheits·ministerium ist eine Behörde. Sie ist Teil der Regierung. Das Gesundheits·ministerium kümmert sich um die Gesundheit der Menschen, um Kranken·häuser, um Pflege·heime und Alten·heime. Chef oder Chefin des Gesundheits·ministeriums ist die Gesundheits·ministerin oder der Gesundheits·minister. [zum Seiten·anfang]


Gerste (Foto: SR)
Getreide

Getreide

Getreide sind zum Beispiel Weizen oder Roggen. Daraus kann man Brot machen. [zum Seiten·anfang]


Gewalten·teilung

Gewalten·teilung bedeutet, dass die niemand die alleinige Macht in einem Land hat. Niemand kann alleine bestimmen, was richtig und was falsch ist. In Deutschland ist die Macht des Staates in drei Teile aufgeteilt:

  • Gewählte Parlamente wie der Bundes·tag oder Land·tag erlassen neue Gesetze. Man nennt das gesetzgebende Gewalt oder Legislative.

  • Die Regierung und die Polizei setzen diese Gesetze um. Man nennt das ausführende Gewalt oder Exekutive.

  • Gerichte entscheiden auf Grundlage der Gesetze, was Recht und was Unrecht ist. Man nennt das rechtsprechende Gewalt oder Judikative.

Die drei Gewalten sind voneinander unabhängig und sollen sich gegenseitig kontrollieren. [zum Seiten·anfang]


Gewerkschaft

Eine Gewerkschaft ist ein Verein für Arbeiter oder Angestellte. Die Gewerkschaft setzt sich zum Beispiel dafür ein, dass Arbeiter mehr Geld bekommen. Und auch dafür, dass die Menschen sichere Arbeit haben. In Deutschland gibt es viele Gewerkschaften. Sie heißen zum Beispiel Verdi oder IG Metall. [zum Seiten·anfang]


Gift

Gifte sind für Menschen gefährlich. Sie können Menschen krank machen oder sogar töten. Gift kann in verschiedenen Formen vorkommen, zum Beispiel als Flüssigkeit oder als Pulver. [zum Seiten·anfang]


Gleise

Bahngleise (Foto: dpa)
Gleise

Auf Gleisen fährt ein Zug. Sie sind die Fahr·bahn für Züge. [zum Seiten·anfang]


Globus

Globus ist ein Unternehmen aus der saarländischen Stadt Sankt Wendel. Globus hat unter anderem große Supermärkte und Baumärkte. [zum Seiten·anfang]


Gondwana

Gondwana ist ein Freizeitpark in dem saarländischen Ort Reden. Dort werden viele Dinosaurier gezeigt. Die Dinosaurier wurden extra für den Park Gondwana nachgebaut. [zum Seiten·anfang]


Graffiti

Graffitis sind gesprühte Bilder oder Schrift·züge. Sie sind oft auf Haus·wänden, Mauern oder Zügen. Es gibt Streit darüber, ob Graffitis Kunst sind oder Sach·beschädigung. Wer unerlaubt ein Graffiti sprüht, macht sich strafbar. [zum Seiten·anfang]


Grand Est

Grand Est in eine Region im Osten von Frankreich. Auf deutsch heißt Grand Est: Großer Osten. Die Region ist entstanden aus den früheren Regionen Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne. Die Region liegt direkt an der Grenze zum Saarland. [zum Seiten·anfang]


Grenz·region

Man spricht von einer Grenz·region, wenn mehrere Länder eng neben·einander liegen. Das ist zum Beispiel im Saarland der Fall: Menschen können direkt nach Frankreich und auch nach Luxemburg fahren. Für die Menschen bietet das viele Chancen. Sie können in den anderen Ländern zum Beispiel arbeiten oder ein·kaufen. [zum Seiten·anfang]


Grippe

Eine Grippe ist eine Krankheit. Sie wird durch Viren ausgelöst. Eine Grippe ist so ähnlich wie eine starke Erkältung. Bei Grippe hat man oft eine verstopfte Nase, Husten, Kopfschmerzen und Fieber. Eine Grippe kann auch sehr gefährlich sein. Ältere Menschen können an einer Grippe sogar sterben. [zum Seiten·anfang]


Groß·britannien

Groß·britannien ist ein König·reich in Europa. Es liegt im Meer Nord·see, oberhalb von Frankreich. Zu Groß·britannien gehören mehrere Länder, zum Beispiel:

  • England

  • Wales

  • Nord·irland.

Die Haupt·stadt von Groß·britannien heißt London. [zum Seiten·anfang]


Große Koalition

Die Bundes·regierung in Berlin besteht aus einer Koalition. Koalition heißt: Mehrere Parteien haben sich zu einer Regierung zusammengeschlossen. Große Koalition heißt: Die beiden Parteien mit den meisten Wähler-Stimmen schließen sich zu einer Regierung zusammen. Die Große Koalition besteht im Moment aus CDU und SPD. [zum Seiten·anfang]


Großregion Saar-Lor-Lux

Zur Großregion Saar-Lor-Lux gehören das Saarland, Rheinland-Pfalz, Lothringen, Luxemburg und ein Teil Belgiens. Mehr als 11 Millionen Menschen leben in dieser Region. [zum Seiten·anfang]


Gruben·wasser

Gruben·wasser ist Regenwasser. Es sammelt sich tief unter der Erde. Dort, wo es Berg·bau gab, sammelt sich das Wasser in den Gruben. [zum Seiten·anfang]


Grund·gesetz

In der Verfassung stehen die wichtigsten Gesetze von einem Land. In Deutschland heißt die Verfassung Grund·gesetz. Das Grund·gesetz sagt zum Beispiel, dass die Würde des Menschen nicht verletzt werden darf. Der Staat muss die Grund·rechte schützen. [zum Seiten·anfang]


Grund·schule/Grund·schüler

Wenn Kinder etwa 6 Jahre alt sind, gehen sie in eine Grund·schule. Dort lernen die Kinder Schreiben, Lesen und Rechnen. Die Kinder gehen 4 Jahre lang in die Grund·schule. [zum Seiten·anfang]


Grund·sicherung

Grund·sicherung bedeutet, dass ein Mensch vom Staat Unterstützung bekommt. Verdient ein Mensch zu wenig oder gar nichts, kann er vom Staat zum Beispiel Geld bekommen. Oder er bekommt Gutscheine, um sich Essen und Getränke zu kaufen. [zum Seiten·anfang]


Grund·steuer

Menschen, die ein Haus, ein Grund·stück oder eine Wohnung besitzen, müssen jedes Jahr Grund·steuer bezahlen. Das Geld bekommt die dortige Stadt oder Gemeinde. [zum Seiten·anfang]


Grüne

Die Grünen sind eine Partei in Deutschland. Den Grünen sind vor allem Umwelt·politik und soziale Themen wichtig. [zum Seiten·anfang]


Guss·werke

Die Guss·werke sind eine große Firma in Saarbrücken. Sie stellt Produkte aus Metall her. Das Metall wird dazu sehr heiß gemacht. Das passiert in einer Gießerei. Danach wird das Metall in Form gebracht. Die Guss·werke machen zum Beispiel Motor·blöcke für Autos. [zum Seiten·anfang]


Gymnasium

Nach der Grund·schule können Schüler auf ein Gymnasium gehen. Dort lernen sie ein breit gefächertes Allgemein·wissen. Ist ein Schüler mit dem Gymnasium fertig, macht er eine bestimmte Prüfung: das Abitur. Mit einem Abitur darf man an einer Universität oder einer Hoch·schule studieren. [zum Seiten·anfang]

Artikel mit anderen teilen


0 Kommentare

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja