Weitere Themen

Diskussion um Rassismus Aufregung um Ensheimer Faschingsheft

Ein Auszug aus dem Ensheimer Fastnachtsheft sorgt seit dem Wochenende für Aufregung auf Facebook. Im Dialekt wird dort die Flucht einer farbigen Frau übers Mittelmeer beschrieben. Eine junge Frau aus Eschringen sieht darin puren Rassismus.

Zwei Zwischenfälle am WochenendeRevierkämpfe im Shisha-Milieu

In der Saarbrücker Shisha-Bar-Szene herrscht derzeit große Unruhe. Am Wochenende gab es mehrere Zwischenfälle. Personen wurden angegriffen, die Einrichtung eines Cafés demoliert. Die Polizei geht von einem Revierkampf unter Bar-Betreibern aus.

Landtag erinnert an NS-OpferToscani: Gedenken soll Zusammenhalt stärken

Landtagspräsident Stephan Toscani (CDU) hat für eine moderne Erinnerungskultur geworben. Bei der Gedenkfeier des Landtags für die Opfer des Nationalsozialismus sagte er, es brauche neue Formen der Erinnerungsarbeit – weil es immer weniger Zeitzeugen gebe.

Geschäftslage unverändertSaar-Konjunktur bleibt auf niedrigem Niveau

Die Konjunktur an der Saar hat sich über den Jahreswechsel weiter stabilisiert. Das ist das Ergebnis der monatlichen Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) des Saarlandes. Während die Lage der Industrie angespannt bleibt, erzielen Dienstleistungen gute Geschäfte.

Abbruchreife Häuser, herrenlose GrundstückeLand erbt immer mehr Grundstücke

Immer mehr Gebäude und Grundstücke werden dem Land überlassen. Aktuell gibt es rund 300 herrenlose Grundstücke, die das Land geerbt oder sich angeeignet hat. Das teilte das Finanzministerium dem SR mit.

Gehölzarbeiten an der A 6Autobahnzufahrt in Homburg wird gesperrt

Ab heute sperrt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die Auf- und Abfahrt der A 6-Anschlussstelle Homburg in Richtung Kaiserslautern. Grund sind Gehölzarbeiten, die bis zum 1. Februar andauern.

Arbeitgeberverband mit düsterer PrognoseIndustrieproduktion im Sinkflug

Der Arbeitgeberverband MESaar erwartet im laufenden Jahr einen weiteren Rückgang der Industrieproduktion im Saarland. Hauptgeschäftsführer Martin Schlechter sagte dem SR, die Produktion sei im Sinkflug, gleiches gelte für die Auftragseingänge. Betroffen seien alle Branchen der Metall- und Elektroindustrie, besonders der Fahrzeugbau und der Maschinenbau.

Förderung des ländlichen Raums60 Kleinprojekte zur Dorfentwicklung gefördert

Im Saarland sind im vergangenen Jahr rund 60 Kleinprojekte zur Dorfentwicklung mit Mitteln aus einem EU-Programm gefördert worden. Das Umweltministerium zieht eine positive Bilanz.

NBA-Legende tödlich verunglücktKobe Bryant stirbt bei Hubschrauber-Absturz

Einer der größten Basketballer der NBA-Geschichte ist tot: Kobe Bryant starb am Sonntag bei einem Hubschrauber-Absturz nahe Los Angeles. Bei der Tragödie kam auch Bryants 13 Jahre alte Tochter ums Leben. Die Zahl der Todesopfer wurde am späten Sonntagabend von offizieller Seite von fünf auf neun Personen nach oben korrigiert.

Mitgliederversammlung LandessportverbandKönig neuer LSVS-Präsident

Neuer Präsident des Landessportverbandes für das Saarland (LSVS) ist Heinz König. Der IT-Unternehmer setzte sich bei der Mitgliederversammlung gegen Bodo Wilhelmi und Frank Liedtke durch. Keine Einigung gab es hingegen bei der künftigen Stimmengewichtung.

Fastnacht im SaarlandNeunkircher sind Prinzenpaar des Jahres 2020

Nicolas I. und Carina I. vom Neunkircher Karnevalsausschuss sind das saarländische Prinzenpaar des Jahres 2020. Sie wurden am Sonntagvormittag beim Prinzenfrühstück in Riegelsberg gewählt.

Einrichtung zerstörtMänner attackieren Shisha-Café in Saarbrücken

In Saarbrücken haben am Samstagabend mehrere Männer in einem Shisha-Café randaliert. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, haben zehn bis 15 Täter die Einrichtung zerstört und einen Gast gezielt mit Schlägen und Tritten attackiert.

FußballDas sind die Gruppen im Hallenmasters

Wer wird Masters-Champion 2020? Nach 46 Qualifikationsturnieren sind am Sonntagabend in der sportarena im SR Fernsehen die Gruppen ausgelost worden.

Haushalte mit Messgeräten versorgtRadonmessungen im Saarland haben begonnen

Im Saarland haben die ersten Haushalte damit begonnen, die Konzentration des krebserregenden Edelgases Radon zu messen. Nach Angaben des Umweltministeriums sind die ersten Messgeräte verschickt worden. Insgesamt hätten sich rund 900 Saarländer dafür angemeldet.

Max Ophüls Preis 2020Johannes Maria Schmit gewinnt Max Ophüls Preis für "Neubau"

Johannes Maria Schmit hat den mit 36.000 Euro dotierten Max Ophüls Preis für seinen Debütfilm "Neubau" gewonnen. Der Fritz-Raff-Drehbuchpreis geht an Iliana Estañol und Johanna Lietha für "Lovecut".

Neuer Standort am EurobahnhofSaarbrücker Sozial- und Ordnungsamt ziehen um

Im Februar ziehen das Saarbrücker Sozialamt sowie das Recht- und Ordnungsamt an den Eurobahnhof um. Während der Umzugstage sind die Ämter geschlossen.

Neues TrendproduktDie CBD-Branche boomt

CBD-Öle liegen zurzeit voll im Trend. Der Stoff aus der Hanfpflanze hat im Gegensatz zu THC keine berauschende Wirkung. Dafür werden CBD viele positive Effekte nachgesagt. Anders als richtige Medikamente unterliegen die Öle aber keiner umfassenden Kontrolle.

Saarland-Tag in SaarbrückenSchäfer neuer JU-Vorsitzender

Johannes Schäfer ist neuer Vorsitzender der Jungen Union Saar. Auf dem Saarland-Tag der JU in Saarbrücken erhielt er 83 der 151 abgegebenen Delegiertenstimmen. Schäfer setzte sich damit gegen seinen Mitbewerber Frederic Becker durch.

Rahmenbedingungen noch unklarIm Saarland vorerst keine Impfung in der Apotheke

Ab 1. März dürfen Apotheken Grippeimpfungen durchführen. Die Bundesregierung erhofft sich dadurch einen deutlichen Anstieg der Impfquote. Im Saarland haben sich allerdings noch keine Apotheken für den Modellversuch beworben.

Viele Verstöße bei KontrolleGravierende Mängel in Homburger Shisha-Bars

Bei einer Kontrolle von Shisha-Bars in Homburg haben am Freitagabend alle fünf Betriebe gegen Vorschriften verstoßen. Sie müssen nun jeweils mit 2000 Euro Strafe rechnen. Hintergrund ist eine Verfügung der Stadt Homburg, die Verstöße streng ahndet.

Hinkampf um die deutsche MeisterschaftKnappe Niederlage für KSV-Ringer

Die Ringer des KSV Köllerbach haben den Hinkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Ringen gegen Wacker Burghausen verloren. Die Saarländer unterlagen dem Titelverteidiger zuhause mit 13:15.

Kriminaldauerdienst ermitteltTödlicher Betriebsunfall in Überherrn

Bei einem Betriebsunfall in Überherrn ist am Samstag ein 44-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann war vom Dach eines Sattelschleppers gestürzt.

Bestätigung der BehördenCoronavirus erreicht Frankreich

Für Experten war es nur eine Frage der Zeit - nun sind die ersten Fälle von Coronaviren in Europa bestätigt. In Frankreich wurde bei drei Patienten das gefährliche Virus aus China nachgewiesen. Und es ist mit weiteren Fällen zu rechnen.

Missbrauchsvorwürfe gegen Uni-KlinikVerdacht auf manipulierte Akten

Im mutmaßlichen Missbrauchsskandal an der HNO-Klinik des Uniklinikums Homburg wurden möglicherweise die Krankenakten eines betroffenen Kindes manipuliert. Die Anwältin der Eltern sagte dem SR, die Uniklinik habe ein mögliches Beweisfoto offenbar nicht an die Staatsanwaltschaft weitergegeben.

Einsatz wegen häuslicher GewaltSchüsse auf Polizisten in Neunkirchen

Bei einem Polizeieinsatz wegen häuslicher Gewalt in Neunkirchen sind Polizeibeamte in der Nacht auf Donnerstag unvermittelt mit einer Schusswaffe angegriffen worden. Der Schütze verfehlte die Beamten, es wurde niemand verletzt. Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Initiative "Fridays gegen Altersarmut"200 Teilnehmer bei Mahnwache

Bundesweit hat heute die Initiative "Fridays gegen Altersarmut" zu Mahnwachen aufgerufen. Die Initiative ist umstritten und gilt als teilweise von der AFD gesteuert und unterwandert. Auch in Saarbrücken fand eine Mahnwache auf dem St. Johanner Markt statt.

Verfahren wegen AbrechnungsbetrugsUniklinik drohen hohe Bußgelder

Nach dem Skandal um mutmaßlichen sexuellen Missbrauch drohen der Uni-Klinik Homburg und ihrem Verwaltungsdirektor Ulrich Kerle nun hohe Bußgelder von insgesamt rund 158.000 Euro. Hintergrund ist ein Verfahren wegen Abrechnungsbetruges in der Klinik für Neurochirurgie.

Vorwurf der Volksverhetzung Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD-Politikerin

Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken hat ein Ermittlungsverfahren gegen das AfD-Mitglied Laleh Hadjimohamadvali wegen Volksverhetzung eingeleitet. Grund ist ein Post in den sozialen Netzwerken.

Neue Haltung sorgt für WirbelADAC nicht mehr grundsätzlich gegen Tempolimit

In der Debatte um ein Tempolimit auf Autobahnen hat der ADAC seine jahrzehntelange ablehnende Haltung aufgegeben. Der ADAC Saarland unterstützt diese Haltung.

Für "Sicherung der Arbeitsplätze" IG Metall verzichtet auf konkrete Lohnforderung

Die IG Metall will ohne konkrete Lohnforderung in die nächste Tarifrunde für die deutsche Metall- und Elektroindustrie gehen. Stattdessen stehe im Vordergrund, die rund vier Millionen Jobs der Branche zu sichern, sagte Gewerkschaftschef Jörg Hofmann.

Rollenspiel-Festival„Epic Empires“ dieses Jahr doch in Bexbach

Die Großveranstaltung Epic Empires findet dieses Jahr nun doch auf dem Utopion-Gelände in Bexbach statt. Das hat der Veranstalter auf SR-Anfrage mitgeteilt. Es ist aber offenbar wieder eine Übergangslösung.

Meguin plant neues ZentrallagerSchmiermittel-Produzent baut in Saarlouis aus

Der Schmiermittelproduzent Meguin aus Saarlouis will in den kommenden fünf Jahren ein neues Zentrallager bauen. Kostenpunkt nach Unternehmensangaben: Zwischen 20 und 30 Millionen Euro. Dadurch könnten bis zu 60 neue Jobs entstehen.

Ein Kilogramm Rauschgift sichergestellt Reifenschuss bremst mutmaßliche Drogendealer

In Hermeskeil und im Landkreis Neunkirchen hat die Polizei am Donnerstag sechs mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Auf einem Hermeskeiler Supermarktparkplatz stoppten die Polizisten die Verdächtigen per Schuss in die Reifen.

Prototyp des BrutalismusMensa der Saar-Uni feiert 50-Jähriges

Im Oktober 1970 öffnete die Mensa der Saar-Universität nach Plänen des saarländischen Architekten Walter Schrempf. Der Bau gilt als prägendes Beispiel für die moderne Nachkriegsarchitektur.

Kiesgrube soll erweitert werdenProtest gegen Rodungen in Püttlingen

In Püttlingen regt sich der Bürgerprotest gegen die Abholzung eines Waldstücks auf dem Hohberg. Die Bäume sollen gefällt werden, damit eine Kies- und Sandgrube erweitert werden kann. Bürgermeisterin Denise Klein hat zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

East Side Fab in SaarbrückenSaar-Unternehmen eröffnen gemeinsame Denkfabrik

Das East Side Fab beschreitet neue Wege der Innovationsförderung: In neuen Räumen im Gewerbegebiet Eschberger Weg in Saarbrücken bietet der Verein seinen Mitgliedern die Möglichkeit, neue Lösungsansätze für Produktion oder Digitalisierung zu erforschen und umzusetzen.

Polizei überführt Täter in St. IngbertDiebe bieten gestohlenes Fahrrad bei Ebay an

Zwei Jugendliche haben am vergangenen Mittwoch ein Fahrrad im Wert von 800 Euro an einer St. Ingberter Schule gestohlen. Anschließend boten sie das Diebesgut auf dem Online-Marktplatz Ebay zum Verkauf an. Die Polizei schlug zu.

Mensch und Tier bleiben unversehrt500.000 Euro Sachschaden nach Brand in Reithalle

Am frühen Donnerstagmorgen war ein Feuer in einer Reitanlage in Neunkirchen-Furpach ein Feuer ausgebrochen. Menschen und Tiere wurden nicht verletzt, aber es entstand hoher Sachschaden.

Kommunale Altschulden Saar-Bürgermeister demonstrieren in Berlin

„S-O-S, Saarland ohne Schulden“ - unter diesem Motto demonstrierten am Donnerstag 29 saarländische Bürgermeister in Berlin. Sie fordern vom Bund eine Übernahme der kommunalen Altschulden in Höhe von noch rund einer Milliarde Euro.

Verdoppelte Streifen und bessere BeleuchtungNeunkirchen soll sicherer werden

In Neunkirchen wird die Zahl der gemeinsamen Streifen von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst (KOD) verdoppelt. Darauf hat sich Innenminister Klaus Bouillon (CDU) mit Vertretern der Stadt geeinigt. Außerdem sollen Sicherheitskräfte E-Bikes bekommen, um schneller eingreifen zu können.

Saarbrücken, Merchweiler und Losheim profitierenBauministerium investiert in Lehrschwimmbecken

Das Saarland will die Sanierung von acht Lehrschwimmbecken fördern. Dafür stellt das Bauministerium zwei Millionen Euro zur Verfügung. Die Kommunen müssten ihrerseits 1,5 Millionen beisteuern.

Illegaler DrogenkonsumZahl der Cannabis-Suchtbehandlungen steigt

Im Saarland ist die Zahl der Cannabis-Konsumenten, die eine Therapie aufsuchen, gestiegen. Mit ein Grund ist aus Expertensicht die gestiegene Rauschwirkung der Droge.

Zukunft der StahlindustrieStahlarbeiter wollen Richtung Brüssel ziehen

Am 31. Januar beschreiten zehn Saarstahl-Teams von Völklingen aus den Weg nach Brüssel. Beim "Walk of Steel" wollen die Beschäftigten auf die schwierige Lage der saarländischen Stahlindustrie aufmerksam machen.

Möglicher sexueller Missbrauch U-Ausschuss zur Uniklinik gerät ins Stocken

Der Ausschuss hat sich am Donnerstag die Stellungnahme des Chefs der Hals-Nasen-Ohren-Klinik zum mutmaßlichen sexuellen Missbrauch an der Uniklinik Homburg angehört. Die ebenfalls geplante Vernehmung des ehemaligen Chefs der Staatskanzlei Jürgen Lennartz sowie eines Abteilungsleiters wurde hingegen verschoben.

Attacken durch PatientenAggression in Arztpraxen nimmt zu

Saarländische Arztpraxen sind immer öfter mit aggressiven Patienten konfrontiert. Das berichtet die Ärzteschaft auf ihrem Neujahrsempfang. Sowohl verbale als auch körperliche Attacken hätten zugenommen.

Schwierige Suche nach WrackPizzafahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist ein 23-jähriger Pizzafahrer in Püttlingen mit seinem Fahrzeug schwer verunglückt. Das Wrack wurde erst nach intensiver Suche gefunden. Es lag unterhalb einer Brücke in schwer zugänglichem Gelände.

Innovatives Projekt der Saar-UniVorlesung zur IT-Ethik ist „Hochschulperle des Jahres“

Die Vorlesung „Ethics for Nerds“ an der Universität des Saarlandes ist vom Stifterverband der Deutschen Wissenschaft als „Hochschulperle des Jahres 2019“ ausgezeichnet worden. Nun soll das Erfolgsprojekt weiterentwickelt werden.

Wenige Fördermittel abgerufen?Schön kritisiert langsame Schul-Digitalisierung

Die saarländische Bundestagsabgeordnete Nadine Schön (CDU) hat kritisiert, dass im Saarland bisher noch kein Projekt mit Geld aus dem Digitalpakt Schule unterstützt wurde. Schön beruft sich dabei auf die Ergebnisse einer Umfrage des Tagesspiegels. Das SPD-geführte Bildungsministerium weist das zurück.

Äußerungen der Homburger SeelsorgerinChefärzte widersprechen Organspende-Kritik

Mit ihren Äußerungen zur Organspende hat die Homburger Klinikseelsorgerin Sabine Hofäcker für Aufsehen gesorgt. Sie hatte gesagt, eine Palliativversorgung von Sterbenden mit einem potenziellen Spenderorgan sei nicht möglich. Palliativmediziner Sven Gottschling widerspricht.

Maßnahmen im UmgangSaarland gegen Coronavirus gewappnet

Das sogenannte Coronavirus breitet sich in China weiter aus. Im Saarland gibt es laut Gesundheitsministerium keinen Grund zur Beunruhigung. Die Krankenhäuser seien vorbereitet.

80 Beamte im Einsatz Vermisste Seniorin nach Suchaktion wieder zurück

Die seit Mittwochnachmittag vermisste 74-jährige Frau aus einem Saarbrücker Seniorenheim ist am Donnerstagmorgen unversehrt in einem nahe gelegenen Gebäude aufgefunden worden. Die Polizei hatte umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet und zeitweise mit 80 Einsatzkräften nach der Seniorin gesucht.

Investoren sind gefundenWerkzeugbauer Lenzner kann weiterarbeiten

Happy End für die Martin Lenzner Gmbh in Überherrn-Altforweiler: Der Werkzeugbauer, der im Juli 2019 Insolvenz in Eigenverwaltung beantragte, kann wieder neu durchstarten.

Umstrittene Initiative Kritik an "Fridays gegen Altersarmut"

Am Freitag will die Gruppierung „Fridays gegen Altersarmut“ bundesweit Mahnwachen veranstalten – auch in Saarbrücken. Doch mehren sich die Vorwürfe, die Initiative sei von rechts unterwandert. In Saarbrücken wird die Mahnwache von einer SPD-Frau organisiert.

Vor allem Flugreisen nach BerlinLandesregierung plant keinen CO2-Ausgleich für Flüge

Die saarländische Landesregierung plant vorerst keine CO2-Kompensationen für Dienstreisen mit dem Flugzeug. Regierungsmitglieder nutzen besonders die Flugverbindung von Ensheim nach Berlin.

Kampagne sorgt für WirbelWie fühlen sich "Dorfkinder" im Saarland?

Bundesagrarministerin Klöckner (CDU) hat für ihre Aktion #Dorfkinder einen Shitstorm geerntet. Eigentlich als Werbung für den ländlichen Raum gedacht, beschweren sich viele nun über die Bedingungen auf dem Land.

Einigung auf neuen StaatsvertragLänder wollen Online-Glücksspiel erlauben

Glücksspiel im Internet soll ab Mitte 2021 erlaubt sein – allerdings mit klaren Regeln zum Schutz der Spieler. Die Bundesländer haben sich auf einen entsprechenden Entwurf eines neuen Glücksspiel-Staatsvertrags geeinigt. Saartoto begrüßt die Entscheidung.

Wohnen und arbeiten auf 5000 QuadratmeternStartup-Zentrum in Dudweiler geplant

In Dudweiler soll ein neues Startup-Zentrum entstehen. Auf einer Fläche von 5000 Quadratmetern seien sowohl Wohnungen als auch Geschäftsräume geplant, teilte der Investor dem SR mit. Die Sanierungsarbeiten sind bereits in vollem Gange.

Tagung der ArbeitskammerArbeitskammer berät über Digitalisierung

Betriebs- und Personalräte rechnen damit, dass die Digitalisierung auch die Arbeit im Dienstleistungssektor erheblich verändert. Arbeitnehmer-Vertreter diskutierten bei einer Tagung der Arbeitskammer des Saarlandes in Kirkel auch über Auswirkungen auf die Beschäftigten.

Deutsch-französische ZusammenarbeitDFKI kooperiert mit französischem KI-Institut INRIA

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) kooperiert künftig mit dem französischen nationalen Institut für Informationstechnologie, INRIA. Die Forschung soll aufeinander abgestimmt werden, gemeinsame Projekte sind geplant.

SR 3-VerbrauchertippGoldsparpläne – Verbraucherzentrale rät ab

Die Zinsen sind niedrig. Da scheint Gold ein sicherer Hafen für Anleger. Das nutzen die Anbieter von Goldsparplänen. Doch die Verbraucherzentrale rät ab.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja