Schreiben an LauterbachKassenärzte lehnen Abrechnung von Corona-Bürgertests ab

Nur einen Tag nach Inkrafttreten der neuen bundesweiten Corona-Testverordnung steht das gesamte System der Bürgertests möglicherweise vor dem Aus. Die Kassenärztlichen Vereinigungen in Deutschland wollen ab sofort keine Tests mehr abrechnen. Das geht aus einem Schreiben aller Kassenärztlichen Vereinigungen an Bundesgesundheitsminister Lauterbach hervor, das dem SR vorliegt.

Auch Abstecher in die saarländische GrenzregionTour de France startet heute

Mit einem 13 Kilometer langen Zeitfahren startet heute in Kopenhagen die Tour de France. Nach drei Tagen in Dänemark macht der Tour-Tross in der kommenden Woche dann auch einen Abstecher in die Region nahe der saarländischen Grenze.

Vollsperrung Höhe VölklingenAb Freitag Stau wegen Baustelle auf A620 erwartet

Ab heute wird die A620 zwischen Völklingen und Wehrden saniert. Die Strecke gehört zu den wichtigsten Verkehrsadern im Saarland, nicht nur im Berufsverkehr - Autofahrer müssen deshalb während der Bauarbeiten mit langen Staus rechnen, teilweise bis in den August. Gebaut wird in drei Phasen.

Kosten für Corona-BürgertestsArmutskonferenz warnt vor existenzbedrohender Situation

Ab sofort müssen Saarländer drei Euro für einen Corona-Schnelltest zahlen. Die Saarländische Armutskonferenz sieht in diesen Kosten für viele Menschen eine "existenzbedrohende Situation".

Zukunft von Ford SaarlouisAutomobilindustrie Saar sieht gute Chancen für Ford-Beschäftigte

Der Verband der Automobilindustrie gibt sich optimistisch, was den Erhalt der Arbeitsplätze am Standort von Ford in Saarlouis betrifft. Die Zukunft des Werkes war Thema beim jährlichen Treffen der Saar-Autoindustrie.

Strobel folgt auf JacobyWechsel an der Spitze von Saartoto

Nach zehn Jahren als Co-Geschäftsführer von Saartoto hat Peter Jacoby sich in den Ruhestand verabschiedet. Sein Amt übernimmt CDU-Kollege Peter Strobel. Der ehemalige saarländische Finanzminister gilt als gut qualifiziert, doch das Besetzungsverfahren und die Doppelspitze stehen weiter in der Kritik.

"Wahres Bürokratiemonster"Apotheken im Saarland klagen über Chaos wegen neuer Testverordnung

Seit Donnerstag müssen sich Bürgerinnen und Bürger mit drei Euro an den Corona-Schnelltests in den Testzentren beteiligen. Ausnahmen gelten nur für besondere Gruppen. Die Apotheken im Saarland stellt das vor Herausforderungen.

Neue Regeln ab 1. JuliZeitstrafe statt Gelb-Rot im Saar-Fußball

Der Saarländische Fußballverband hat für den Amateurbereich neue Regeln beschlossen. So wird die gelb-rote Karte künftig durch eine zehnminütige Zeitstrafe ersetzt. Die neuen Regelungen treten bereits am Freitag in Kraft.

Viel Drittliga-ErfahrungSVE verpflichtet Thore Jacobsen von SV Werder Bremen II

Der Drittliga-Aufsteiger SV Elversberg hat seinen Kader um den Mittelfeldspieler Thore Jacobsen erweitert. Jacobsen, der bisher bereits 145 Drittliga-Spiele absolviert hat, war bis zum Ende der vergangenen Saison beim SV Werder Bremen II im Einsatz.

Früher als geplantCoronatests kosten im Saarland schon ab sofort Geld

Corona-Schnelltests kosten im Saarland schon ab Donnerstag drei Euro - nicht erst ab Freitag. Das saarländische Gesundheitsministerium hat das nach eigenen Angaben erst am Donnerstagmorgen erfahren.

Nach Süd-West-DerbyFCS muss wegen Fans 25.000 Euro Strafe zahlen

Nachdem FCS-Fans beim Spiel gegen den Erzrivalen 1. FC Kaiserslautern Pyrotechnik abgebrannt hatten, muss der 1. FC Saarbrücken eine hohe Geldstrafe zahlen. Das Verhalten hatte zu Verzögerungen, Unterbrechungen und Verletzten geführt.

Forderung für Tarifverhandlungen IG Metall will acht Prozent mehr Geld für Metall- und Elektroindustrie

Die IG Metall will mit einer Lohnforderung von acht Prozent in die anstehenden Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektroindustrie gehen. Dafür haben sich am Donnerstag mehrere Gewerkschaftsbezirke ausgesprochen, darunter auch das Saarland und Rheinland-Pfalz.

Anrufer geben sich als Polizisten ausPolizei warnt vor Telefon-Trickbetrügern

In Saarlouis haben Anfang der Woche falsche Polizeibeamte von einer Frau einen fünfstelligen Betrag erbeutet. Sie brachten das Opfer dazu, Geld abzuheben und an einen Mittelsmann abzugeben. Die Polizei warnt deshalb vor dieser und weiteren Betrugsmaschen.

Pumpen oder laufen lassenDer Streit um das Grubenwasser

Seit zehn Jahren ist der Bergbau im Saarland Geschichte, doch das Grubenwasser bleibt eine Ewigkeitsaufgabe. Noch immer steht eine gerichtliche Entscheidung aus, ob das Wasser zumindest teilweise ansteigen darf.

Arbeitslosenquote stabilZahl der Arbeitslosen im Juni leicht gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen im Saarland ist im Juni nach Angaben der Regionaldirektion der Bundeagentur für Arbeit leicht gestiegen. Insgesamt waren 31.700 Menschen arbeitslos gemeldet. Die Arbeitslosenquote bleibt bei 6,0 Prozent.

Schleppender Ausbau der InfrastrukturSaarland bei E-Ladesäulen Schlusslicht

Hohe Ziele, kein klarer Kurs: Ab 2035 sollen in Europa nur noch klimaneutrale Neuwagen verkauft werden. Doch das Ladenetz weist bundesweit große Lücken auf - vor allem im Saarland. In einem aktuellen Ranking belegt das Saarland den letzten Platz.

Vierter ProzesstagPolizistenmord-Prozess: Ermittlerin schildert Vernehmung nach der Tat

Im Mordprozess um die tödlichen Schüsse auf zwei Polizisten in der Nähe von Kusel hat der Nebenangeklagte einer Ermittlerin zufolge in einer Vernehmung nach der Tat den Hauptangeklagten für alle Gewehrschüsse verantwortlich gemacht. Zuvor hatte der Hauptangeklagte seinen damaligen Komplizen beschuldigt.

Aktuelle Fallzahlen1565 neue Corona-Fälle

Das RKI hat am Freitag für das Saarland 1565 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt dadurch auf 867,6. Die Zahl der Menschen, die nach einer Coronainfektion gestorben sind, steigt auf 1720.

Entwicklung der Corona-ZahlenSaarland hat dritthöchste Inzidenz bundesweit

Die Omikron-Subvariante BA.5 breitet sich zunehmend aus. Die Infektionszahlen im Saarland steigen dadurch von Woche zu Woche. Gleichwohl hat sich das Wachstum im Vergleich zur Vorwoche leicht abgeschwächt.

Tiere in Terrarien zurückgelassenVermieter findet drei Schlangen in leerer Wohnung in Homburg

Bei einem Rundgang hat ein Vermieter in Homburg in einer leerstehenden Wohnung drei Schlangen gefunden. Die Tiere waren in ihren Terrarien dort zurückgelassen worden. Mithilfe von Experten wurden die Reptilien in Sicherheit gebracht.

Reduzierte Gaslieferungen RusslandsGasmangel könnte im Winter zu Engpässen führen

Wie gut ist das Saarland im Herbst und Winter in Sachen Energieversorgung aufgestellt? Wirtschaftsminister Jürgen Barke (SPD) machte deutlich, dass es durchaus zu Engpässen kommen könnte. Dann sei eine Kontingentierung von Gas insbesondere im Industriebereich möglich.

Flugbetrieb wird fortgeführtFlughafen Hahn ist verkauft

Seit einem Dreivierteljahr befindet sich der Flughafen Hahn im Hunsrück in der Insolvenz. Nun ist der Verkauf des Airports unter Dach und Fach. Die in Frankfurt ansässige Swift Conjoy GmbH will den Flugbetrieb fortführen und die Mitarbeiter übernehmen.

Treffen mit Jürgen BarkeLandesregierung nimmt Gespräche mit Ford wieder auf

Der saarländische Wirtschaftsminister Jürgen Barke (SPD) nimmt die Gespräche mit dem Ford-Konzern wieder auf. Dabei soll es um die Zukunft des Standortes Saarlouis, der Grundstücke und der Arbeitsplätze nach 2025 gehen.

Aktion der IG MetallKreuze als Protest gegen Ford-Entscheidung

Mit einer Protestaktion haben Ford-Beschäftigte am Mittwoch auf die Entscheidung des Konzerns reagiert, in Saarlouis keine E-Autos bauen zu wollen. Dabei stellten die Mitarbeiter mehr als 200 Kreuze auf.

Erster WasserstoffkongressExperten beraten über Wasserstoff-Zukunft

Wasserstoff ist für viele Experten der entscheidende Baustein, um unsere Wirtschaft klimaneutral umzubauen. Wie das möglichst schnell gelingen kann, darüber haben Experten am Mittwoch beim ersten Wasserstoffkongress der Großregion im Saarbrücker Schloss diskutiert.

Gespräch mit ARD-Experte Werner Eckert"Viele falsche Vorstellungen zu dem Hoffnungsträger Wasserstoff"

Bei Wasserstoff denken viele Menschen an eine mögliche Alternative für herkömmlichen Treibstoff. Doch ein Auto damit zu betanken, wäre alles andere als sinnvoll, erklärt ARD-Experte Werner Eckert im Gespräch mit dem SR.

Am Dienstag angeliefert220 Impfdosen gegen Affenpocken fürs Saarland

Das Saarland hat 220 Impfdosen gegen die Affenpocken erhalten. An welche Impfstellen sie verteilt werden, wird laut Gesundheitsministerium derzeit noch geklärt.

Zu wenige HelferAus für Brandopferhilfe Saar

Der Verein Brandopferhilfe Saar wurde vor fünf Jahren gegründet, um Brandopfern unbürokratisch zu helfen. Doch jetzt ist Schluss. Der Verein findet nicht mehr genug Menschen, die mithelfen.

Chormusik in St. WendelSt. Wendel wird zur "Sing City"

120 Chöre mit mehr als 3500 Sängerinnen und Sängern: Am 9. Juli wird St. Wendel zur Hauptstadt der Chormusik. Von Kinderchören bis hinzu professionellen Chören - bei "Sing City" bleiben keine Wünsche offen.

Bundesweit eher RückgangSaarland hat besonders viele NC-Studiengänge

Im Saarland sind fast zwei Drittel aller Studiengänge zulassungsbeschränkt. Das ist im Bundesvergleich ein besonders hoher Anteil. Deutschlandweit haben nur rund 40 Prozent der Studienfächer noch einen sogenannten "Numerus Clausus".

Mitmachfest für die ganze FamilieLSVS feiert SaarSportTag am Freitag

Neue Sportarten kennenlernen: Das ist beim SaarSportTag des Landessportverbandes Saar am Freitag das Motto. Kinder und Erwachsene können sich auf dem Gelände der Hermann-Neuberger-Sportschule ausprobieren.

Einigung erzielt6,5 Prozent mehr Geld für Saar-Stahlarbeiter

Die Beschäftigten der saarländischen Stahlindustrie erhalten 6,5 Prozent mehr Geld. Die IG Metall konnte nach eigenen Angaben schon in der ersten Verhandlungsrunde in Saarlouis mit den Arbeitgebern ein Ergebnis erzielen.

Gute AussichtenWas bedeutet die Zukunftsvereinbarung bei ZF?

Betriebsrat und Werksleitung von ZF in Saarbrücken sind zuversichtlich, dass das Werk auch über 2025 hinaus eine Zukunft hat. Was genau künftig für Elektroautos produziert werden soll, dazu schweigt sich das Unternehmen noch aus.

Verbindung auf A62Hörnchenbergtunnel bald wieder komplett befahrbar

Der Hörnchenbergtunnel auf der A62 bei Landstuhl ist voraussichtlich Ende Juli wieder in beide Richtungen zweispurig befahrbar. Die Höchstgeschwindigkeit bleibt aber vorerst 60 km/h.

Entscheidung der LandesregierungSaarland übernimmt keine Kosten für Corona-Bürgertests

Ab Freitag müssen Saarländerinnen und Saarländer die Corona-Schnelltests in den Testzentren aus eigener Tasche bezahlen. Das Saarland übernimmt die Kosten für die Corona-Bürgertests nicht.

Nach Platzen der Koalition im StadtratConradt wenig überrascht von Jamaika-Aus

Der Saarbrücker Oberbürgermeister Uwe Conradt hat das Scheitern der Jamaika-Koalition durch die Grünen im Stadtrat als „bedauerlich aber nicht überraschend“ bezeichnet. Verantwortlich macht der CDU-Politiker die Querelen bei den Grünen innerhalb der Fraktion und auf Landesebene.

Landesgewerkschaftstag in EppelbornLinn bleibt Saar-DBB-Chef

Der Deutsche Beamtenbund hat heute bei seinem Landesgewerkschaftstag in Eppelborn Ewald Linn als Vorsitzenden gewählt. Linn ist ohne Gegenkandidaten zur Wahl angetreten.

Dritter ProzesstagKuseler Mordprozess: Tat vorher angekündigt

Am dritten Prozesstag um die mutmaßlichen Polizistenmorde von Kusel haben weitere Zeugen von einem dramatischen Schusswechsel berichtet. Außerdem soll der Hauptangeklagte mehrfach angekündigt haben, sich den Weg im Fall einer Kontrolle "freizuschießen". Er selbst äußerte sich erstmals ausführlich.

Auf dem RastpfuhlUnbekannte heben in Saarbrücken Kanaldeckel aus

Auf dem Saarbrücker Rastpfuhl haben Unbekannte mehrere Kanaldeckel ausgehoben und auf die Straße gelegt. Die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Unkompliziertes VerfahrenMeldeplattform für antisemitische Vorfälle jetzt auch im Saarland

Für antisemitische Vorfälle im Saarland gibt es nun eine Meldeplattform. Das Angebot bezieht sich auch auf Vorfälle, die nicht strafbar sind oder die man nicht selbst anzeigen möchte.

Unregelmäßigkeiten im TragwerkSaarbrücke muss aufwendig begutachtet werden

Die Saarbrücke in Mettlach muss statisch neu berechnet werden. Schon seit März 2021 ist die Hängebrücke für Schwerlastverkehr gesperrt. Grund sind Unregelmäßigkeiten im Tragwerk.

Bis Ende des JahresHomeoffice-Verordnung für Grenzgänger erneut verlängert

Für Grenzgänger wird das Abkommen für die Arbeit im Homeoffice erneut verlängert. Darauf hat sich die entsprechende EU-Verwaltungskommission geeinigt. Demnach unterliegen die Grenzgänger bis Ende des Jahres weiterhin den Sozialversicherungsregeln des Landes, in dem sie arbeiten.

Emotionaler AbschiedErinnerungen an das Ende des Steinkohleabbaus

Das letzte Bergwerk in Ensdorf stellte seinen Betrieb am 30. Juni 2012 ein. Stefan Busch aus Wiesbach bei Eppelborn holte damals das letzte Stück Steinkohle aus der Grube.

Zehn Jahre nach dem Ende des KohleabbausDer letzte Grubenchef des Saarlandes

Zehn Jahre ist es her, dass das Saarland sich vom Steinkohleabbau verabschiedet hat. Damit gab es für die meisten Bergleute keine Möglichkeit mehr, in ihrem Beruf unter Tage zu arbeiten. Markus Hewer ist da eine Ausnahme. Er ist sozusagen der letzte Bergwerksdirektor im Saarland.

Strandbäder Bosen und GonnesweilerGrillstationen am Bostalsee werden abgeschafft

Grillen ist in den Strandbädern am Bostalsee künftig nicht mehr erlaubt. Damit will das Freizeitzentrum Bostalsee "Belästigungen" vermeiden. Vor Kurzem hatten sich zwei Familien um einen Grillplatz im Strandbad Bosen am Bostalsee gestritten.

Nach Aufnahme von Brück in CDUJamaika-Koalition im Saarbrücker Stadtrat geplatzt

Die Jamaika-Koalition im Saarbrücker Stadtrat ist geplatzt. Die Grünen-Fraktion teilte mit, nach der Aufnahme von Yvonne Brück in die CDU-Fraktion sehe man keine Möglichkeit mehr, die Zusammenarbeit fortzuführen.

Beschäftigungssicherung bis 2025Zukunftsvereinbarung für ZF Saarbrücken geschlossen

Für den ZF-Standort Saarbrücken gibt es eine Perspektive: Bis Ende 2025 gilt die Beschäftigungssicherung bei ZF in Saarbrücken weiter. Das Unternehmen will neue Produkte ansiedeln.

Zehn Jahre nach dem Ende des KohleabbausDer letzte Grubenchef des Saarlandes

Zehn Jahre ist es her, dass das Saarland sich vom Steinkohleabbau verabschiedet hat. Damit gab es für die meisten Bergleute keine Möglichkeit mehr, in ihrem Beruf unter Tage zu arbeiten. Markus Hewer ist da eine Ausnahme. Er ist sozusagen der letzte Bergwerksdirektor im Saarland.

Interview mit Experte Armin GehlWas könnte aus dem Ford-Gelände werden?

Welche Zukunftsperspektiven könnte es für das jetzige Ford-Gelände in Saarlouis geben? Autos bauen für einen chinesischen Hersteller? Ein Recyclingwerk für E-Autos? Armin Gehl, der Geschäftsführer der Autoregion Saar, hat im Gespräch mit dem SR die verschiedenen Möglichkeiten für die Zukunft durchgespielt.

Querelen mit VorgängerKönig legt Präsidentenamt bei Pro Ehrenamt nieder

Illingens Bürgermeister Armin König legt zum Monatsende sein zusätzliches Amt als Präsident der LAG Pro Ehrenamt nieder. Als Ursache nannte König unter anderem die Querelen mit seinem Vorgänger Hans Joachim Müller.

Teilnehmer ausgewählt63 Künstler bei SaarART 2023

Die Teilnehmer der Landeskunstausstellung SaarART im nächsten Jahr stehen fest. Insgesamt 63 Künstlerinnen und Künstler beteiligen sich daran, darunter sind auch erstmals Teilnehmer aus Lothringen und Luxemburg. Die Ausstellungsorte bleiben gleich.

Statistik für das Jahr 2021Rund 7600 Saarländer aus der Katholischen Kirche ausgetreten

Die Zahl der Austritte aus der Katholischen Kirche ist auch im Saarland stark angestiegen. Im vergangenen Jahr haben rund 7600 Menschen der Kirche den Rücken gekehrt.

Oberliga-Mannschaft vor Wochen abgemeldetRöchling Völklingen meldet Insolvenz an

Der SV Röchling Völklingen hat Insolvenz angemeldet. Das einstige Gründungsmitglied der zweiten Bundesliga steckt bereits seit Monaten in der Krise. So musste der Verein unter anderem vor einigen Wochen die erste Mannschaft aus der Oberliga abmelden.

Erfolgreiche Sportlerin aus dem SaarlandTriathletin Thoes gewinnt Ironman in Nizza

Triathletin Svenja Thoes hat den Ironman in Nizza gewonnen. Die gebürtige Neunkircherin löst damit zugleich das Ticket für die Weltmeisterschaften im Oktober auf Hawaii.

Nach Ford-AbsageOpposition fordert konkrete Pläne für Standort Saarlouis

Nach der Ford-Entscheidung gegen Saarlouis fordert die Landtagsopposition von der Landesregierung konkrete Pläne zur Zukunft des Industriestandortes. Für die Zeit ab 2025 müssten jetzt Perspektiven her.

Autoexperte Stefan Bratzel im InterviewFord-Aus: "Nicht abwarten, sondern jetzt aktiv werden"

Wie geht es weiter nach dem Standort-Aus für Ford? Experte Stefan Bratzel geht davon aus, dass der Standort nach 2025 ein neues Unternehmen braucht. Die Konkurrenz im Automobilbereich sei jedoch groß - nämlich europaweit.

Filmhaus feiert 30-jähriges JubiläumWo steht das Filmhaus nach zwei Jahren Pandemie?

Seit 30 Jahren laufen im Filmhaus in Saarbrücken Filme über die Leinwand. Doch die Coronapandemie hat auch hier ihre Spuren hinterlassen. Mit besonderen Programmangeboten will das Filmhaus nun vor allem auch junge Menschen für Kino begeistern.

Mehrere Verletzte in SupermarktTatverdächtiger nach Buttersäure-Angriff identifiziert

Bei der übelriechenden Substanz, durch die am Samstag mehrere Besucher eines Supermarktes in Saarbrücken verletzt wurden, handelt es sich nach Polizeiangaben wohl um Buttersäure. Inzwischen gibt es auch einen Tatverdächtigen, nach dem derzeit gefahndet wird.

Immer noch weniger ÜbernachtungenSaar-Tourismus noch nicht von der Pandemie erholt

Die Corona-Pandemie macht seit zwei Jahren auch dem Tourismus zu schaffen. Noch immer hat die Zahl der Übernachtungen im Saarland nicht das Vor-Corona-Niveau erreicht.

Zeugen sagen ausDrastische Schilderungen im Kuseler Mordprozess

Mit drastischen Schilderungen der Tatnacht hat im Mordprozess um zwei erschossene Polizisten nahe Kusel die Beweisaufnahme begonnen. Als erste Zeugen waren am Montag vor dem Landgericht Kaiserslautern Einsatzkräfte und Rettungssanitäter geladen.

Folgen des Bergbauendes für die Saar-WirtschaftEin schmerzhaftes, aber absehbares Ende

Das Bergbauende 2012 war für die Saar-Wirtschaft eine große Herausforderung. Dank sozialverträglicher Lösungen konnte auf betriebsbedingte Kündigungen verzichtet werden. Einige Zulieferer sahen darin eine Chance.

Energiekrise durch Ukraine-KriegKohlekraftwerk in St. Avold geht wieder ans Netz

Das stillgelegte Kohlekraftwerk bei St. Avold in Lothringen wird den Betrieb wahrscheinlich wieder aufnehmen. Grund ist laut der französischen Regierung die vom Ukraine-Krieg ausgelöste Energiekrise.

Auch Abstecher in die saarländische GrenzregionTour de France startet heute

Am kommenden Freitag startet die Tour de France. Schon in der ersten Woche wird der Tross einen Abstecher in die saarländische Grenzregion Grand Est machen.

180 Aussteller am Wochenende18.000 Besucher auf Sommer Messe Saar

Drei Tage lang gab es auf der ersten Sommer Messe Saar alles rund um Haus, Garten und Outdoor zu sehen. Die neue Messe im Saarbrücker E-Werk lockte 18.000 Besucher an.

Was war? Was ist? Was kommt?Zehn Jahre danach - Was vom Bergbau übrig blieb

Am 30. Juni 2012 ist der Bergbau im Saarland offiziell zu Ende gegangen. Damit endete eine Ära, die das Saarland über 250 Jahre lang prägte. Ein Rück- und Ausblick auf Vergangenheit und Folgen.

„Finals“ in BerlinSchäfer-Betz holt Gold am Schwebebalken

Die Saarländerin Pauline Schäfer-Betz ist Deutsche Meisterin am Schwebebalken. Die Bierbacherin setzte sich bei den „Finals“ in Berlin gegen die Konkurrentinnen durch. Die Rhythmische Sportgymnastik-Gruppe des TV St. Wendel belegte Platz zwei in der Reifenkür.

Tageszentrum St. WendelKüken sollen psychisch Kranken helfen

Das Caritas-Tageszentrum Café Jonas in St. Wendel bietet psychisch kranken Menschen soziale Aktivitäten, die über eine normale Behandlung hinausgehen. Neuestes Projekt: die Aufzucht von fünf Küken.

Schwere Körperverletzung, Nötigung, FahrerfluchtZwei Polizeieinsätze bei "NIKKIS Castle" in Wadern

Die Polizei musste im Umfeld eines Open Air-Events in Wadern in der Sonntagnacht zweimal ausrücken. Zum einen wurde sie zu einer Schlägerei gerufen, bei der ein 36-Jähriger schwer am Kopf verletzt wurde. Zum anderen eskalierte ein Streit zwischen einem Taxifahrer und einem Fußgänger.

Rückflug gelandetMallorca-Urlauber zurück im Saarland

Die meisten am Samstag gestrandeten Mallorca-Urlauber aus dem Saarland sind am Sonntagmorgen zurückgekehrt. Der Ersatzflug ist am Sonntagmorgen gegen 10.30 Uhr gelandet. Aufgrund von Personalmangel häufen sich - auch deutschlandweit - die Fälle von Flugausfällen und -verspätungen.

Person festgenommenSchwelbrand in Großherzog-Friedrich-Straße

Bei einem Polizeieinsatz in einem Mehrparteienhaus in der Saarbrücker Großherzog-Friedrich-Straße ist es am Sonntagmorgen zu einem Schwelbrand gekommen. Im Zuge des Brands wurde auch ein Mann von der Polizei festgenommen. Verletzt wurde niemand.

Neuer Service für MitgliederADAC-Pannenhilfe jetzt auch für Fahrräder

Der Pannenservice des ADAC hilft jetzt auch Fahrradfahrern, die eine Panne haben. Wie der Automobilclub mitteilte, wolle man den Wandel der Mobilität mitgehen. Auch im Saarland rückten die gelben Helfer schon zu ersten Einsätzen für Zweiräder aus.

Blumenpracht erlebenTag der offenen Gartentür im Saarland

Am Sonntag haben viele Privatgartenbesitzer zum Tag der offenen Gartentür ihre Pforten geöffnet. Die Aktion des „Verbands der Gartenbauvereine Saarland/Rheinland-Pfalz“ lockt jedes Jahr viele Gartenliebhaber in die beteiligten Gärten, um sich neue Ideen zu holen.

Bessere TrinkwasserversorgungSPD und Grüne im Stadtrat fordern mehr Trinkbrunnen

Die Stadtratsfraktionen von SPD und Grünen fordern den Ausbau öffentlicher Trinkwasseranlagen in Saarbrücken. Gerade in den heißen Monaten sei es wichtig, dass Bürger leicht Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.

Mehrere Verletzte"Übelriechende" Substanz löst Großeinsatz in Brebach aus

Im Eingangsbereich eines Edeka-Marktes in Brebach wurde am Samstagnachmittag eine stark riechende Flüssigkeit entdeckt, die bei mehreren Menschen gesundheitliche Beschwerden verursachte. Der Markt musste evakuiert und drei Personen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Tipps vom VerbraucherschutzministeriumVerspätungen und Ausfälle: Diese Rechte haben Passagiere

Weil es derzeit vermehrt zu Verspätungen und Ausfällen von Flügen kommt, sollten Passagiere ihre Rechte kennen. Das saarländische Verbraucherschutzministerium gibt Tipps.

Aktionen und Vorträge geplantSaar-"Woche des Wasserstoffs" startet

Seit Samstag und noch bis zum 3. Juli gibt es saarlandweit Aktionen rund um das Thema Wasserstoff. Mit der Aktionswoche will das saarländische Wirtschaftsministerium über das wirtschaftliche Potenzial von Wasserstoff informieren.

Fragen und Antworten zum Coronavirus

In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Weil sich das Infektionsgeschehen im Saarland seit Beginn der Corona-Pandemie stetig geändert hat, werden die Regelungen regelmäßig angepasst. Welche Maßnahmen aktuell gelten, zeigt diese Übersicht.

Karte des Saarlandes mit dem Landkreisen (Foto: SR)
Aktuelle Fallzahlen 1565 neue Corona-Fälle

Das RKI hat am Freitag für das Saarland 1565 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt dadurch auf 867,6. Die Zahl der Menschen, die nach einer Coronainfektion gestorben sind, steigt auf 1720.

Tagesschau.de

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja