Mehrere StraßenSchüsse auf fahrende Autos und Bus in Webenheim

Ein oder mehrere Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag in und um Webenheim auf fahrende Fahrzeuge geschossen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Inkraftreten am 29. FebruarEnorme Zustimmung der Ford-Beschäftigten für Sozialtarifvertrag

Deutlicher geht es kaum: 93,28 Prozent der IG Metall-Mitglieder von Ford Saarlouis haben am Donnerstag dem ausgehandelten Sozialtarifvertrag zugestimmt.

Video: Sprachassistent auf SaarländischSaarländischer Hobby-Programmierer entwickelt Sprachassistenten mit regionalem Dialekt

Mit dem Fortschritt von künstlicher Intelligenz, insbesondere durch Modelle wie ChatGPT, sind die Fähigkeiten von Sprachassistenten erweitert worden. Alain Knorr ist Hobby-Programmierer. Er hat das Sprachassistent-Programm ChatGPT so umgebaut, sodass es Saarländisch sprechen kann.

Video: Grau-Kraniche auf dem Weg Richtung SüdenGrau-Kraniche überwintern auch im Lothringer Naturschutzgebiet

Im Winter wird es vielen Vögeln in Nordeuropa zu kalt, daher überwintern sie in wärmeren Gebieten im Süden. Die Grau-Kraniche machen sich oft im Spätherbst auf den Weg und ihre Route führt häufig über Ost-Frankreich. Besonders gerne machen sie dabei Rast im Département Meuse in Lothringen. Einige der Vögel bleiben sogar den ganzen Winter und brüten dort.

Vor nächster VerhandlungsrundeStreik bei Bussen und Bahnen im Saarland am Montag

Für die kommende Woche hat Verdi bundesweit zu Streiks im öffentlichen Personennahverkehr ausgerufen. Im Saarland sollen die Beschäftigten am kommenden Montag ihre Arbeit niederlegen. Das Angebot des KAV Saar sei „völlig unzureichend“.

Bauprogramm der Autobahn GmbHDiese Autobahn-Großbaustellen erwartet das Saarland 2024

Brücken kaputt, Straßen beschädigt: Im laufenden Jahr wird auf den Autobahnen im Westen Deutschlands wieder saniert und gebaut. Auf welche Großbaustellen müssen sich die Saarländer dabei einstellen?

Mehrere Straftaten19-Jähriger beschäftigt die Saarbrücker Polizei

In Saarbrücken hat es ein 19-Jähriger am Mittwoch gleich mehrfach mit der Polizei zu tun bekommen – wegen mutmaßlicher Misshandlung seiner Lebensgefährtin, Diebstahls, weil er ein Kind umgerannt und eine Polizistin angespuckt hatte. Für ihn endete das mit einer Festnahme.

Vierthöchster Anteil im BundesvergleichHoher ukrainischer Bevölkerungsanteil im Saarland

Auch wenn im vergangenen Jahr deutlich weniger Menschen aus der Ukraine nach Deutschland geflüchtet sind als noch ein Jahr zuvor, sind sie mittlerweile die zweitgrößte ausländische Bevölkerungsgruppe in Deutschland. Im Saarland ist der Anteil ukrainischer Personen besonders hoch.

DLRG-Bilanz 2023Deutlich mehr Badetote im Saarland

Im vergangenen Jahr sind im Saarland sieben Menschen ertrunken. Das sind fünf mehr als im Vorjahr. Auch ein Kind kam 2023 bei einem Badeunfall ums Leben.

Vor allem Autoindustrie starkSaarländische Industrie legt 2023 leicht zu

Das verarbeitende Gewerbe im Saarland hat 2023 ein nominales Umsatzplus von drei Prozent erwirtschaftet. Besonders die Autoindustrie verzeichnete eine starke Entwicklung. Schwach lief es etwa in der Metallerzeugung und -bearbeitung.

Mehrere Hunderttausend EuroRehlingen-Siersburg drohen hohe Rückzahlungen

Unregelmäßigkeiten bei der Sanierung eines Dorfgemeinschaftshauses könnten für die Gemeinde Rehlingen-Siersburg teuer werden. Es geht um Fördermittel in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro.

Parteigericht kassiert EntscheidungenSchallende Ohrfeige aus Berlin für Saar-AfD-Spitze

Die AfD-Spitze im Saarland hat parteiintern eine schwere Niederlage erlitten. Das Bundesschiedsgericht der Partei erklärte die auf Betreiben des AfD-Landesvorsitzenden Becker eingerichtete 2. Kammer des Landesschiedsgerichts sowie alle von ihr seit Ende vergangenen Jahres gefällten Entscheidungen für nichtig. Das zieht personelle Konsequenzen nach sich.

Anlage wurde mehrmals beschädigt Metallpanzer soll Blitzer in Sulzbach besser vor Angriffen schützen

Der Blitzer am Quierschieder Weg in Sulzbach ist ab sofort gepanzert. Unbekannte hatten die Anlage in kürzester Zeit mehrfach schwer demoliert.

Behaupte-dich-gegen-Mobbing-TagWas gegen Mobbing an Saar-Schulen getan wird

Beschimpfungen, Beleidigungen und dauerhaftes Ausgegrenzt-Werden gehören zum Alltag von Schulkindern in Deutschland. In einer Befragung der Techniker Krankenkasse gab fast jedes sechste Kind an, gemobbt worden zu sein. Durch Cybermobbing im Internet ist das Schikanieren und Quälen sogar intensiver geworden.

Bundesweites Rekordjahr 2023Deutlich mehr Gas- und Ölheizungen im Saarland verbaut

Die Diskussion um das Verbot von rein fossilen Gas- und Ölheizungen hat im vergangenen Jahr zu einem Ansturm auf diese Heizungsarten geführt. Noch sind die Auftragsbücher gut gefüllt, aber nur mit älteren Aufträgen.

Entscheidende Fragen noch offenStimmungstest für SVolt - Ortsrat Überherrn stimmt ab

Die geplante Ansiedlung des Batterieherstellers SVolt auf dem Linslerfeld ist heute Thema im Ortsrat Überherrn. Dabei geht es unter anderem um Änderungen beim Bebauungsplan. Die Abstimmung im Ortsrat gilt als Stimmungstest für die umstrittene Ansiedlung. Rund um diese sind noch viele Fragen offen.

Staugefahr im BerufsverkehrSperrungen an der Feuchtinger Schere bei Freisen am Freitag

Wegen einer Tagesbaustelle sind einzelne Fahrtrichtungen an der Feuchtinger Schere bei Freisen am Freitag voll gesperrt. Vor allem im Berufsverkehr müssen sich Autofahrer auf Behinderungen einstellen.

Tief Vivienne im AnmarschDauerregen, Sturm und leichtes Hochwasser im Saarland

Heute wird es nass und stürmisch im Saarland – örtlich auch mit leichter Hochwassergefahr. Und wirklich Besserung versprechen auch die Wetteraussichten für die nächsten Tage nicht.

Bistum Trier will sich Klagen wegen sexualisierter Gewalt stellen

Video: Reaktion auf angekündigte KlagenBistum Trier will sich Klagen wegen sexualisierter Gewalt stellen

Das Bistum Trier will sich den Klagen der Opfervereinigung Missbit auf Schmerzensgeld wegen sexualisierter Gewalt stellen. In einer Pressemitteilung heißt es, jeder Fall sei einzeln zu betrachten und rechtlich zu prüfen.

Zoo von Amnéville mit 100.000 Besuchern mehr als im Vorjahr

Video: BesucheranstiegZoo von Amnéville mit 100.000 Besuchern mehr als im Vorjahr

Der Zoo von Amnéville hatte 2023 ingesamt 100.000 Besucher mehr als im Vorjahr. Einen erheblichen Anteil daran hatte Lichterfestival Luminescences, das noch bis Anfang April dauert.

Erfolgreiche englische Woche1. FC Saarbrücken feiert Torfestival in Köln

Das könnte eine richtige erfolgreiche englische Woche für den 1. FC Saarbrücken werden. Im zweiten – sehr torreichen – Spiel gab es am Mittwoch den zweiten Sieg. Nummer drei könnte am Sonntag folgen, dann auf dem frisch verlegten Rasen im Ludwigspark.

Vor FCS-Heimspiel gegen BielefeldRollrasen im Ludwigspark komplett verlegt

Der neue Rollrasen im Saarbrücker Ludwigspark ist fertig verlegt. Die Arbeiten konnten am Mittwoch abgeschlossen werden. Die Stadt gibt sich trotz des angekündigten Dauerregens optimistisch, dass gespielt werden kann.

Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland 3,1 Millionen Euro für Saarbrücker Forschung gegen Tuberkulose und Malaria

Tuberkulose und Malaria zählen zu den tödlichsten Infektionskrankheiten weltweit. Es gibt zwar Medikamente, aber die Erreger werden zunehmend resistent dagegen. Die Saarbrücker Forschung an neuen Wirkstoffen wird jetzt von der Bill & Melinda Gates Foundation mit 3,1 Millionen Euro unterstützt.

Video: Frühzeitig Schimmel erkennenSaar Uni entwickelt eine künstliche Nase

Forscher der Universität des Saarlandes entwickeln derzeit eine künstliche Nase, die bei Lebensmitteln frühzeitig Schimmel erkennen soll. Damit könnte man frühzeitig riechen, bevor Obst oder Gemüse schlecht wird. Damit soll es künftig weniger Lebensmittelverschwendung geben.

Nach Verdacht der VetternwirtschaftWas der Wasserstoff-Förderstopp für das Saarland bedeutet

Wegen der Affäre um mögliche Vetternwirtschaft hat das Bundesverkehrsministerium vorerst die Zusagen für neue Wasserstoffprojekte gestoppt. Auch wenn die großen Projekte im Saarland davon nicht betroffen sind, hat die Entscheidung möglicherweise auch hier Auswirkungen.

Menschen mit BehinderungInklusionspreis 2023 geht an vier Saar-Unternehmen

Das saarländische Sozialministerium hat am Mittwoch Unternehmen ausgezeichnet, die Menschen mit Behinderung vorbildlich beschäftigen. Der Inklusionspreis 2023 ging an drei Privatfirmen und einen öffentlichen Arbeitgeber.

"Schwieriges Marktumfeld"Ehemaliges Smart-Center in Saarbrücken ist insolvent

Das ehemalige Smart-Center in Saarbrücken sucht einen neuen Investor. Hintergrund ist ein Insolvenzverfahren. Seit 2020 werden hier keine neuen Smart mehr verkauft.

Video: Rund 400 Stämme Holzversteigerung zwischen Neunkirchen und Kirkel

Rund 400 Stämme aus dem Saarforst und aus den Wäldern aus Rheinland-Pfalz werden im Wald zwischen Neunkirchen und Kirkel auf einem großen Holzmarkt verkauft. Dieses Holz ist aber nicht für den Ofen zum Heizen der Wohnung gedacht. Es sind edle, wertvolle Hölzer mit denen hochwertige Produkte hergestellt werden.

Nach Mineralwasser-Skanal Foodwatch verklagt Nestlé und Source Alma wegen Verbrauchertäuschung

Die Enthüllung um illegale Reinigungsmethoden von Mineralwasser bei den Konzernen Nestlé und Source Alma zieht nun rechtliche Konsequenzen nach sich: Die Verbraucherschutzorganisation Foodwatch hat vor einem Pariser Gericht Klage eingereicht.

Video: Schmerzensgeld in Höhe von 300.000 EuroMutmaßliches Missbrauchsopfer will Bistum Trier verklagen

Thomas Kiessling ist als Kind offenbar in der früheren Goldschmiede der Abtei Sankt Matthias in Trier von einem Mönch vergewaltigt worden. Kiessling will mit Unterstützung des Trierer Betroffenen-Vereins Missbrauchsopfer das Bistum Trier auf Schmerzensgeld in Höhe von 300.000 Euro verklagen.

Schweden oder Taiwan mögliche Gegner Tischtennis-Herren ziehen ins WM-Viertelfinale ein

Die deutsche Herren-Nationalmannschaft rund um Patrick Franziska ist bei den diesjährigen Olympischen Spielen in Paris mit dabei. Das Team sicherte sich am Mittwoch das Olympia-Ticket mit einem 3:0-Sieg gegen den Iran bei der Tischtennis-Weltmeisterschaft in Südkorea.

86-Jährige gestorbenTödlicher Unfall in Ormesheim – Polizei fahndet nach Kleinwagen

Nach Auswertung der Spuren des tödlichen Unfalls in Ormesheim am vergangenen Freitag sucht die Polizei inzwischen nach einem vorne links beschädigten Kleinwagen. Außerdem hofft die Polizei weiter auf Hinweise von Zeugen.

Video: Diskussion um saarländische KommunenEx-Saar-Ministerpräsident Müller bei Union Stiftung zu Gast

Der ehemalige saarländische Ministerpräsident und Bundesverfassungsrichter, Peter Müller, hat bei einer Diskussionsrunde der Union Stiftung in Saarbrücken Land und Bund dafür kritisiert, dass sie den Kommunen zu viele Aufgaben auferlegen. Gleichzeitig werde nicht ausreichend finanziert, so Müller.

Unsportliches Fan-Verhalten1. FC Saarbrücken muss mehr als 13.000 Euro Strafe zahlen

Beim Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Eintracht Frankfurt hatten Anhänger des 1. FC Saarbrücken wieder einmal Pyrotechnik gezündet. Deshalb hat der DFB den Verein nun zur Kasse gebeten. Es ist die zweite Strafe in Folge im Rahmen des Wettbewerbs.

Rettet die MuddaschproochRückblick: Tag der Muttersprache

Am heutigen UNESCO Tag der Muttersprache wird an die vom Aussterben bedrohten Sprachen erinnert. Die beiden saarländischen Mundarten Rhein- und Moselfränkisch stehen auf der „Roten Liste“ der UNESCO.

Das Mundart-QuizWie gut können Sie "Saarländisch"?

Zum Internationalen Tag der Muttersprache können Sie hier ihre "Saarländisch"-Kenntnisse testen. Aber Achtung: Nur wer mühelos zwischen Saarländisch und Hochdeutsch wechseln kann und die Entstehungsgeschichte mancher Begriffe kennt, kann hier bestehen.

Zuvor tagelang vermisstVerstorbene 86-Jährige aus Holz: Vorläufiges Obduktionsergebnis liegt vor

Vergangene Woche war auf einem Feld bei Krickenbach die Leiche einer vermissten 86-jährigen Frau aus Holz entdeckt worden. Eine Obduktion sollte Aufschluss über die Todesursache geben. Die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern hat das vorläufige Ergebnis nun mitgeteilt.

Vor Schöffengericht PirmasensKinder mit Peitschen gequält: Beide Angeklagte zu je vier Jahren Haft verurteilt

Eine Woche nach Prozessauftakt ist das Urteil in Pirmasens gefallen: Zwei Männer, die zwei Kinder wiederholt mit Peitschenhieben und Elektroschocks gequält haben, müssen für vier Jahre ins Gefängnis. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Kinder extreme Misshandlungen durch die Angeklagten erleben mussten.

Video: Einwöchiger AufenthaltUkrainische Journalisten zu Besuch im Saarland

20 ukrainischen Journalistinnen und Journalisten betonen bei ihrem einwöchigen Besuch im Saarland, Deutschland müsse die Ukraine im Krieg gegen Russland weiter unterstützen. Wichtig sei für die ukrainischen Journalisten zudem, dass die Ukraine schnellstmöglich der Europäischen Union und dem westlichen Verteidigungsbündnis NATO beitritt.

Garage und Carport branntenZwei Verletzte bei Brand in Saarbrücken-Bischmisheim

Bei einem Feuer in Bischmisheim am späten Dienstagabend sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Die Feuerwehr war mit etwa 30 Einsatzkräften vor Ort.

7000 bis 8000 Fälle im Saarland pro JahrWie kommt es zur Unfallflucht und was sind die Folgen?

Immer wieder kommt es im Saarland zu Unfällen mit Fahrerflucht. Mal geht es um Sachschäden, mal sind auch Personen verletzt - mitunter tödlich. Doch wie kommt es, dass Menschen fliehen und was sind die Folgen?

Reform des Égalim-HandelsgesetzesFranzösische Regierung geht weiter auf die Bauern zu

In Frankreich hat die Regierung den Landwirten weitere Zugeständnisse in Aussicht gestellt. Premierminister Attal will damit neue, heftige Proteste der Bauern wie zuletzt im Département Moselle verhindern.

Museum Memorial Verdun zieht positive Besucherbilanz

Video: Rund ein Drittel mehrMuseum Memorial Verdun zieht positive Besucherbilanz

Das Museum Memorial in Verdun hat nach eigenen Angaben seine Besucher vergangenes Jahr um 27 Prozent steigern können. An den drei Standorten Memorial, Fort de Vaux und Douamont wurden 313.000 Besucher gezählt.

Reform des LehrerbildungsgesetzesGEW fordert leichtere Anerkennung ausländischer Lehrkräfte

Im Saarland werden dringend mehr Lehrkräfte gebraucht. Ausländische Fachkräfte könnten hier aushelfen. Doch die Hürden bis zur Anerkennung sind hoch. Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert deshalb eine Lockerung des Lehrerbildungsgesetzes.

"Straßen, Gassen, Brücken, Plätze"Kostenlose Führungen zum Weltgästeführertag im ganzen Saarland

Jährlich am 21. Februar findet der Weltgästeführertag statt. Ziel des Tages ist, die Aufmerksamkeit auf die Arbeit von Gästeführern zu lenken. In diesem Jahr geht es bei den saarländischen Gästeführern um das Thema "Straßen, Gassen, Brücken, Plätze".

Heftige Kritik an LandtagspräsidiumÄrger um Wahl des Behindertenbeauftragten hält weiter an

Der Landesbehindertenbeirat übt weiter heftige Kritik an der Landesregierung im Streit um die Wahl des neuen Behindertenbeauftragten. Die Interessenvertretung der Betroffenen fühlt sich übergangen.

Beschuldigter ist PolizeianwärterSaar-Schiedsrichter drohen disziplinarrechtliche Konsequenzen

Einem der beiden wegen Beleidigung beschuldigten saarländischen Fußball-Schiedsrichter drohen disziplinarrechtliche Konsequenzen. Inzwischen ist bekannt, dass der Beschuldigte Polizeianwärter ist. Gegen ihn läuft offenbar ein Disziplinarverfahren.

Aussage am zweiten TagPflegetochter wirft Paar Missbrauch und Misshandlungen vor

Am zweiten Tag des Prozesses um möglichen Kindesmissbrauch in Mettlach hat eines der Pflegekinder ausgesagt. Die Frau schilderte einen grausamen Jugend-Alltag und berichtete von sexuellem Missbrauch.

Video: Synodaler Aufbruch in schwieriger SituationSaarländische Priester kritisieren Aus des Synodalen Wegs

Mehr Mitbestimmung für Laien in der Katholischen Kirche - das ist das Ziel des sogenannten "Synodalen Wegs". Das Reformprojekt startete im Advent 2019. Jetzt hat der Vatikan dem ganzen einen Riegel vorgeschoben. Ein Vorgehen, das auch im Saarland auf Unverständnis stößt.

Karrierestart beim FCSFußball-Weltmeister Andreas Brehme ist tot

Er erzielte den Siegtreffer im WM-Finale 1990: Der frühere Fußball-Weltmeister Andreas Brehme ist in der Nacht zum Dienstag mit 63 Jahren verstorben. Seine Profi-Karriere begann er im Saarland, später spielte er lange Jahre für Kaiserslautern.

Video: Gemeinsame Ideen für Europa und das SaarlandWann wird das Europaleitbild auch im Saarland eingeführt?

Die Staatskanzlei hat sich mit der Europäischen Akademie Otzenhausen und der Volkshochschule Saarbrücken zu einem Workshop getroffen, um ein Europa-Leitbild zu entwickeln. Dadurch soll das Saarland in Bereichen wie Energie und Kultur vorangebracht werden.

Video: Besserer Zugang für ausländische FachkräfteGEW fordert bessere Einstellungsbedingungen für ausländische Lehrkräfte

Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert eine Lockerung des Lehrerbildungsgesetzes – so soll unter anderem die Zwei-Fächer-Regelung aufgeweicht werden. Die Gewerkschaft erhofft sich so eine reibungslosere und schnellere Integration von ausländischen Fachkräften und die Förderung von Diversität im Berufsbild.

Bewohner verletztWohnhausbrand am Güterbahnhof in Dudweiler

In einem Wohnhaus am Güterbahnhof in Dudweiler ist am Dienstagmittag ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäude ist akut einsturzgefährdet und nicht mehr bewohnbar. Ein Bewohner des Hauses musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Video: Sportevents im Olympia-JahrLandesregierung subventioniert Saarsport in Rekordhöhe

Die Landesregierung möchte den saarländischen Sport im Olympia-Jahr mit Fördergeldern in Höhe von rund einer Million subventionieren. Zusätzlich sollen hochkarätige Sportveranstaltungen wie die Badminton-Europameisterschaft den Saarsport auch über die Grenzen hinaus attraktiver machen.

Video: Junger Sieger bei LandesmeisterschaftenCedric Chassad gewinnt Schach-Landesmeisterschaften

In der vergangenen Woche fanden erneut die saarländischen Landesmeisterschaften im Schach statt. Dabei konnte sich das 17-jährige Ausnahmetalent Cedric Chassad den Saarlandmeisterschaftstitel sichern.

Polizei sucht ZeugenSchon wieder Raubüberfall auf Tankstelle im Saarland

Die Tankstellen-Überfälle im Saarland hören nicht auf. Diesmal erwischte es eine Filiale in Habkirchen. Neben Geld ließ der Täter hier auch Zigaretten mitgehen.

Freiheit der Kunst im SaarlandAufarbeitung der Breitz-Absage kommt nicht voran

Die Debatte um die Absage der Breitz-Ausstellung schwelt weiter. Die zuständige Ministerin hüllt sich in Schweigen. Viel Erhellendes gab es auch am Dienstag im Kulturausschuss des Landtages nicht.

Deutlicher RückgangRettungshubschrauber Christoph 16 startete 2023 seltener

Der in Saarbrücken stationierte ADAC-Rettungshubschrauber Christoph 16 ist 2023 zu weniger Einsätzen gerufen worden als früher. Das hat auch damit zu tun, dass Notfallsanitäter mehr Aufgaben übernehmen dürfen.

Video: Beginn der AmphibienwanderungSaarländer helfen bei Amphibienwanderung

Die Frühjahrswanderung der Amphibien hat begonnen. Jedes Jahr im Frühling, sobald die Temperaturen in der Nacht über fünf Grad klettern, startet für Amphibien die Laichzeit. Hierfür müssen die Tiere oft Straßen überqueren, um Tümpel und Teiche zu erreichen. Dabei werden sie an vielen Orten im Saarland von fleißigen Helfern unterstützt.

Schüsse beim Notruf gemeldetVerletzte nach Schlägerei auf Klarenthaler Hauptstraße

Bei einer Schlägerei in Saarbrücken-Klarenthal sind am Montagabend mehrere Personen leicht verletzt worden. Erste Meldungen beim Notruf, dass auch Schüsse gefallen sein sollen, konnte die Polizei nicht bestätigen.

Kritik im Netz und vom FachmannProdukte mit psychoaktiver Wirkung aus dem Automaten in Quierschied

Automaten mit Hanf-Produkten schießen in vielen saarländischen Orten aus dem Boden. In Quierschied hat das jetzt hohe Wellen geschlagen. Denn es werden Produkte mit psychoaktiver Wirkung verkauft, deren Langzeitfolgen nicht bekannt sind.

Debatte um WachstumschancengesetzSaar-CDU will Entlastungen auch für Arbeitnehmer und Rentner

Das Wachstumschancengesetz sorgt im Saarbrücker Landtag für gespaltene Meinungen. Während die SPD auf eine schnelle Verabschiedung hofft, geht es der CDU noch nicht weit genug. IHK-Chef Thomé sieht darin nur einen Anfang.

Sonntag schon bespielbar?Ludwigspark: Der neue Rasen ist da

Neuer Rasen, neues Glück? Im Saarbrücker Ludwigsparkstadion wird seit Montag der neuen Rollrasen verlegt. Wenn alles gut geht, soll der 1. FC Saarbrücken schon am Sonntag auf dem neuen Grün spielen. Doch auch hier muss das Wetter mitspielen.

Nach dritter Absage"Blauer Montag" schlussendlich in der AfD-Landesgeschäftsstelle

Nach einer angekündigten Demonstration und einer Untersagungsverfügung der Stadt Dillingen hat die Saar-AfD ihren "Blauen Montag" schließlich in ihrer Geschäftsstelle in Saarbrücken abgehalten. Auch dort gab es Protest.

Mammutprozess am LandgerichtMettlacher Paar wegen Kindesmisshandlung angeklagt

Ein Ehepaar aus Mettlach soll jahrelang fünf Pflegekinder gequält und geschlagen haben. In einem Fall steht auch der Vorwurf des sexuellen Missbrauchs im Raum. Zum Prozessauftakt wies das Paar die Vorwürfe entschieden zurück.

Einigung erzieltLandkreis Merzig-Wadern steigt bei SHG-Klinikum ein

Das insolvente SHG-Klinikum in Merzig und der Landkreis Merzig-Wadern haben sich auf eine Neuaufteilung der Geschäftsanteile geeinigt. Damit dürfte das Insolvenzverfahren nun auf die Zielgerade zusteuern.

Tagesschau.de

Meldungen kompakt

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja