Weihnachtliche Mini-Sachertörtchen (Foto: SR/Oliver Buchhholz)

Das Gewinnerrezept: "Weihnachtliche Mini-Sachertörtchen"

  27.11.2020 | 10:25 Uhr

Anders als in den Vorjahren gab es, Corona bedingt, diesmal keinen gemeinsamen Backwettbewerb. Stattdessen hieß es für die fünf Finalisten, die es mit ihrem Rezept ins Finale geschafft hatten, in ihrer heimischen Küche: an die Schüsseln, fertig, los! Gewonnen hat schließlich Hildegard Kunz aus Heusweiler-Eiweiler mit ihren "Weihnachtlichen Mini-Sachertörtchen".

Am Samstag, 28. November, schlug in den "Bunten Funkminuten" die Stunde der Wahrheit:. Alexander Louis vom Café Louis in Weiskirchen war als Voristzender der Jury auf den Halberg gekommen, um die Auswahl des besten Gebäcks zu baufsichtigen. Begutachtet wurden Feenküsse, Karamelltaler mit Himbeerspiegel, Weihnachtliche Mini-Sachertörtchen, Gefüllte Weckmänner und Ur-Omas Spritzgebäck.

"Sagen Sie bloß, ich habe das Goldene Plätzchen gewonnen?!"

"Sagen Sie bloß, ich habe das Goldene Plätzchen gewonnen?!"
Audio [SR 3, Christian Job / Hildegard Kunz, 28.11.2020, Länge: 03:23 Min.]
"Sagen Sie bloß, ich habe das Goldene Plätzchen gewonnen?!"

Die SR 3-Weihnachtsgebäck-Jury begutachtete, probierte und beurteilte die Spezereien nach Aussehen, Konsistenz und Geschmack und zeigte sich schließlich am meisten von den Weihnachtlichen Mini-Sachertörtchen von Hildegard Kunz überzeugt. Jury-Mitglieder waren in diesem Jahr die SR 3-Weihnachtsgebäck-Experten und Alexander Louis vom Café Louis Weiskirchen, wo seit vielen Jahren das Weihnachtsbacken stattfindet. Aus bekannten Gründen dieses Jahr ja leider nicht. Einer der SR 3-Experten war Christian Job, der sich sofort nach Heusweiler-Eiweiler aufmachte, nachdem das Siegertörtchen feststand.

"Am Wichtigsten ist, dass einem das Gebäck selber schmeckt"

Eberhard Schilling sprach mit dem Jury-Vorsitzenden Alexander Louis vom Café Louis in Weiskirchen, der das Siegertörtchen präsentiert.
Audio [SR 3, Eberhard Schilling / Alexander Louis, 28.11.2020, Länge: 03:13 Min.]
Eberhard Schilling sprach mit dem Jury-Vorsitzenden Alexander Louis vom Café Louis in Weiskirchen, der das Siegertörtchen präsentiert.


Die fünf Finalisten-Rezepte

SR 3-Back-Reporter Oliver Buchholz hatte in den Tagen zuvor den Fünfen über die Schulter geschaut, und SR 3 hatte die fünf Finalistenrezepte in den "Bunten Funkminuten" vorgestellt.


Weihnachtliche Mini-Sachertörtchen (Foto: SR/Oliver Buchhholz)

"Weihnachtliche Mini-Sachertörtchen"

Das Sieger-Rezept von Hildegard Kunz aus Heusweiler


Karamelltaler mit Himbeerspiegel (Foto: SR/Oliver Buchholz)

"Karamelltaler mit Himbeerspiegel"

Ein Rezept von Dagmar Fries aus Eppelborn


Feenküsse (Foto: SR/Oliver Buchholz)

"Feenküsse"

Ein Rezept von Sabine Imbsweiler aus Kirkel


Gefüllter Weckmann (Foto: SR/Oliver Buchholz)

"Gefüllter Weckmann"

Ein Rezept von Reinhard Geyer aus Püttlingen


Ur-Omas Spritzgebäck (Foto: SR/Oliver Buchholz)

"Ur-Omas Spritzgebäck"

Ein Rezept von Sabine Jungblut aus Bexbach


Rückblick


Gumo-Mobil
Bei der Siegerin des Weihnachtsbackens 2019
Voriges Jahr, da war noch alles anders, da wurde in der großen Backstube im Café Louis in Weiskirchen um die die Wette gebacken. Die damalige Liegerin war Laetitia Franz mit einem veganen Schokowürfel-Lebkuchen. GuMo-Mobil-Reporter Oliver Buchholz ist zu ihr gefahren.

Die Rezepte
Das SR 3-Weihnachtsbacken 2019
Am 30. November fand das große SR 3-Weihnachtsbacken statt. Viele Rezepte wurden uns zugeschickt, fünf haben es ins Finale geschafft. Die Rezepte gibt es hier zum Nachlesen.

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen


0 Kommentare

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja