Weitere Themen

Wegen hoher Ozonwerte infolge der Hitze haben mehrere französische Städte Fahrverbote verhängt, unter anderem die Hauptstadt Paris und das ostfranzösische Straßburg. Hier betrifft das Verbot Fahrzeuge, die zwölf Jahre und älter sind.

Die Lothringer Ziege ist eine Ziegenrasse, die vor etwa zehn Jahren bereits fast ausgestorben war. Einigen Züchter ist es jedoch gelungen, ihr Überleben sicherzustellen. Der aktuelle bericht hat einen kleinen Bauernhof in Chaligny nahe Nancy besucht, um herauszufinden, was diese Ziegenrasse so besonders macht.

Die beiden elsässischen Départements Bas- und Haut-Rhin könnten bald fusionieren. Nach Medienberichten hat Premierminister Philippe an die aus der Region „Grand Est“ stammenden Abgeordneten der Nationalversammlung geschrieben.

Walter Schwarz-Paqué, Architekt und ehemaliger Kulturdezernent der Stadt Saarbrücken, hat mit "Chez Tantine" einen Roman vorgelegt, in dem er die Kulturszene, die Befindlichkeiten und die Klischees im Grenzgebiet rund um die Landeshauptstadt porträtiert. Hauptschauplatz ist ein - fiktives - Restaurant an der saarländisch-lothringischen Grenze, in dem ortskundige Leserinnen und Leser unschwer das Gasthaus Woll auf der Spicherer Höhe wiedererkennen werden. Für SR 2 KulturRadio hat Steffen Kolodziej mit Schwarz-Paqué über die Inspirationen für seine Grenzgeschichten gesprochen.

Im französischen Örtchen La Petite Pierre wurde an diesem Wochenende das jährliche Jazzfestival eröffnet. Wie in jedem Jahr werden die gerade einmal 630 Einwohner zu dieser Zeit um zahlreiche Gäste bereichert, die zur Konzertbühne pilgern, um die Künstler und ihre Musik zu bewundern.

In Lothringen hat die Mirabellenernte begonnen, und zwar wegen der warmen Witterung etwas früher als sonst. Wie die Zeitung "Républicain Lorrain" berichtet, erwarten die Produzenten insgesamt 7000 Tonnen Früchte. Das wäre ein gutes, aber kein Rekordergebnis.

Francofolies la Rochelle 2018 (Foto: Veranstalter)
Neues Musikfestival in Luxemburg Francofolies: "Vielfalt und ein großes Volksfest"

Man stelle sich vor, die Fantastischen Vier, Reinhard Mey, Helene Fischer und Rammstein treten auf dem gleichen Festival auf - Hauptsache alle singen Deutsch. So eine Art von Festival - aber französischsprachig - das sind die "Francofolies". Das wichtigste Festival für frankofone Musik bekommt nun einen Ableger in Luxemburg. Organisator ist der Lothringer Musikproduzent Jean-Serge Kuhn.

Kultur und Ausflugstipps

Wir im Saarland - GrenzenlosFerien beim Nachbarn: Gästehaus mit Kochworkshops in Belgien

Wer in einem Gästezimmer von Cédric Resonnet übernachtet, de...

Wir im Saarland - GrenzenlosTour de Kultur: Besuch im Waffeleisenmuseum in Maßweiler

Wolfgang Fuhrmann lebt in einem denkmalgeschützten Hof aus d...

Ausstellung in LuxemburgAbstrakte Kunst in der Villa Vauban

Das Museum Villa Vauban in Luxemburg zeigt bis Ende März 201...

Wir im Saarland - GrenzenlosFerien beim Nachbarn: Übernachten in authentischem Elsässerhaus

Bei Christine Butterlin kann man stilecht in einem typischen...

Wir im Saarland - GrenzenlosTour de Kultur: Der wundersame Wiederaufbau eines lothringischen Dorfes

Vitrimont ist ein beschauliches und eher unscheinbares Dorf ...

Wir im Saarland - GrenzenlosFerien beim Nachbarn: Klosterscheune mit Blick auf die Weinberge

Wer Urlaub im Elsass machen will, ist in Ribeauvillé genau r...

Dossier

ÜbersichtPräsidentschaftswahl 2017 in Frankreich

Frankreich hat im Mai 2017 Emmanuel Macron zum neuen Präsidenten gewählt. Erstmals ist damit kein Vertreter der etablierten Parteien der Staatschef. Zudem ist Macron mit 39 Jahren der jüngste Präsident in der Geschichte Frankreichs. Er gewann in der Stichwahl mit 66 Prozent der Stimmen gegen seine rechtspopulistische Kontrahentin Marine Le Pen. Alle Ergebnisse und Informationen zur Wahl gibt es hier.

Evakuierungen im Grenzgebiet 1939 und 1944

Multimediale WebstoryAuszug ins Ungewisse

Mit dem Einmarsch deutscher Truppen in Polen beginnt am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Auch die Menschen an der Saar und in Lothringen bleiben nicht von den Auswirkungen des Krieges verschont. Zwei Mal müssen sie aus ihrer Heimat fliehen und blicken einer ungewissen Zukunft entgegen. Für diese multimediale Webstory erinnern sich fünf Zeitzeugen an die Ereignisse von damals zurück.

Frankreich im SR-Programm

Guten Abend, Lieder und Chansons

Donnerstag, der Platz für Musik aus unterschiedlichen Genres...

Grenzenlos

Jeden Montag 18.50 - 19.20 Uhr im SR Fernsehen. Wiederholun...

Ici et là

Hier finden Sie weitere Informationen über die aktuelle Ausg...

RendezVous Chanson

Für alle Fans frankophoner Musik gibt's am Dienstagabend in ...

SR 1 Domino

Die Sendung (nicht nur) für Kinder mit Wissenswertem von "Pr...

AntenneSaar Recherche - Das Magazin

Worüber wird geredet in der Region, was ist los in der Großr...