Weitere Themen

Das wegen des Corona-Lockdowns geschlossene Centre Pompidou in Metz will noch vor Weihnachten seine Pforten wieder öffnen. Wie eine Sprecherin mitteilte, soll das Museum ab dem 16. Dezember wieder für Besucher zugänglich sein.

Eine Spritze mit dem Schriftzug "Impfung" im Hintergrund. (Foto: picture alliance/Friso Gentsch/dpa)
Alte und Pflegebedürftige schon ab Januar Breite Corona-Impfkampagne ab April in Frankreich

Frankreich will ab Januar mit den ersten Corona-Impfungen beginnen. Zwischen April und Juni sei dann eine landesweite Kampagne geplant, sagte Präsident Emmanuel Macron am Dienstag.

REC Group, Produktion von Solarmodulen (Foto: REC Group/Pressefoto)
Öffentliche Anhörung zum Bauprojekt Solarmodulfabrik von REC in Hambach geplant

Die Pläne für den Bau einer Produktionsstätte für Photovoltaik-Module durch den norwegischen Solaranlagenhersteller REC im Arrondissement Saargemünd werden konkreter. In Hambach sollen laut REC ab dem Jahr 2025 mehr als 2500 Menschen beschäftigt werden.

Mit den Vogesen haben die Saarländer ein kleines feines Ski-Gebiet direkt vor der Haustür. Momentan ist auch schon der erste Pulver-Schnee gefallen. Die Bedingungen sind perfekt. Jedoch dürfen die Lifte in Frankreich wohl bis weit in den Januar nicht öffnen.

Wegen eines Angriffs auf einen schwarzen Musikproduzenten in Paris ist in Frankreich in der Nacht zum Montag Anklage gegen vier Polizisten erhoben worden. Drei der vier Beamten müssen sich wegen "vorsätzlicher Gewalt durch eine Person mit Hoheitsgewalt" sowie "Fälschung" verantworten.

Kittel und Masken sollen vor Viren schützen, doch gebraucht könnten sie selbst zu Infektionsherden werden. Das macht vor allem dem Klinik-Personal Sorgen. Eine Firma aus Luxemburg verspricht Abhilfe.

Der französische Literaturpreis Prix Goncourt geht in diesem Jahr den Schriftsteller Hervé Le Tellier für seinen Roman „L'anomalie“. Der Prix Goncourt ist der wichtigste französische Literaturpreis. Ausgezeichnet wird jeweils das beste erzählerische Werk, das im laufenden Jahr in französischer Sprache erschienen ist.  Im Interview spricht die Kulturjournalistin und Literaturexpertin Katja Petrovic unter anderem über die Kritik an der diesjährigen Jury.

Das oberste französische Verwaltungsgericht hat laut Medienberichten die coronabedingte Maximalzahl von 30 Teilnehmern bei religiösen Veranstaltungen gekippt. Die Regierung soll die Regelung nun überarbeiten.

Die französische Flagge an einem Fahnenmast (Foto: pixabay)
Geschäfte dürfen wieder öffnen Frankreich lockert Corona-Regeln

Frankreichs strikte Corona-Regeln sind seit Samstag gelockert. Es dürfen mehr Geschäfte öffnen und die Menschen können länger vor die Tür. Ein Ende des Lockdowns ist das aber noch nicht.

Wir im Saarland - Grenzenlos extra

Video (30.11.2020)Reif für die Zukunft – Käse aus Lothringen und dem Elsass

In diesem "Wir im Saarland - Grenzenlos extra" dreht sich alles um französischen Käse. Wir haben kleine Familien-Betriebe im Elsass und Lothringen besucht und zeigen wie die Tradition der Käseproduktion weitergeführt wird.

Histoire: Evakuierungen im Grenzgebiet 1939 und 1944

Multimediale WebstoryAuszug ins Ungewisse

Mit dem Einmarsch deutscher Truppen in Polen beginnt am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Auch die Menschen an der Saar und in Lothringen bleiben nicht von den Auswirkungen des Krieges verschont. Zwei Mal müssen sie aus ihrer Heimat fliehen und blicken einer ungewissen Zukunft entgegen. Für diese multimediale Webstory erinnern sich fünf Zeitzeugen an die Ereignisse von damals zurück.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja