Wir im Saarland - Grenzenlos

Weitere Themen

Bei seiner Rede vor dem Rat des Departements Moselle hat sich Landtagspräsident Stephan Toscani (CDU) am Donnerstag für eine engere Zusammenarbeit des Saarlandes und des Departements ausgesprochen. Bei seinem Besuch in Metz schlug er unter anderem vor, ein gemeinsames Jugendparlament Saar-Moselle einzurichten und auch bei Innovationen, wie etwa bei der Künstlichen Intelligenz, zusammenzuarbeiten.

Das deutsch-französische Festival Perspectives hat zum Ticketverkaufsstart am Samstag zusammen mit dem Theater Le Carreau und der Stadt Saargemünd bereits 30 Prozent der Tickets verkauft. Die Organisatoren teilten mit, dieses Jahr gebe es insgesamt knapp 10.500 Karten.

Trauergottesdienst zur Beisetzung des Altgroßherzogs Jean (Foto: Cour grand-ducale_Claude Piscitelli)
Politik & Wirtschaft Altgroßherzog Jean beigesetzt

Letzte Ehre für einen beliebten Monarchen: Zum Staatsbegräbnis von Luxemburgs früherem Großherzog Jean haben sich am Samstag mehrere Tausend Menschen in der luxemburgischen Hauptstadt versammelt. Zur Trauerfeier in der Kathedrale Notre Dame in Luxemburg-Stadt hatten sich auch Vertreter des europäischen Hochadels angesagt.

34 Gratishefte gibt es in diesem Jahr – um zu zeigen, wie vielfältig die Comiclandschaft auch in Deutschland ist. Superhelden und Mangas, Graphic Novels und Donald Duck, Comics für Kids und Bildkunst aus Taiwan und China (besonders interessant). Dazu „Hilda“ und Olivia Viehweg. Und natürlich Frankophones. Diese acht Hefte im Überblick.

Die G7-Umweltminister haben auf ihrem Vorbereitungstreffen für den G7-Gipfel in Biarritz im August eine "Charta von Metz" unterschrieben. Dabei geht es um den UN-Bericht zur Artenvielfalt, der am Montag veröffentlicht worden ist. Darin heißt es unter anderem, dass weltweit eine Million Arten von der Auslöschung bedroht sind. SR-Reporterin Lisa Huth ist vor Ort.

Aus dem Elsass kennen wir Weinköniginnen und Sauerkrautprinzessinnen, aber es gibt auch eine Miss Universum: Audrey Kessouri hat den Wettbewerb zur „Miss Ronde Univers“ gewonnen. Ein Schönheitswettbewerb für rundliche Frauen, bei dem es nicht nur ums Äußere geht. Ihren Titel nutzt die 37-Jährige vor allem für karitative Zwecke und um ihre Mitmenschen zu mehr Selbstbewusstsein zu ermutigen. Denn Schönheit ist für Audrey keine Frage des Taillenumfangs.

Schüler des Deutsch-Französischen Gymnasiums in Saarbrücken bereiten derzeit federführend zwei Tage ein internationales Kolloquium im Europa-Parlament in Straßburg vor. Hierfür sind sie mit über hundert Schülern aus Frankreich, Deutschland und Belgien vernetzt und dabei hauptverantwortlich für die Organisation. Die Jugendlichen werden in Straßburg an einem Gesetzentwurf arbeiten zu den Themen: Globalisierung, Steuerharmonisierung und Lobbying.

Frankreichs Präsident Macron signalisiert den Unzufriedenen, er habe verstanden. In Paris stellte er Reformen vor, die die Wut im Land mindern sollen. Mit weniger Tempo und mehr Gerechtigkeit.

Auch nach neuen Zugeständnissen von Staatschef Emmanuel Macron sind in Frankreich wieder Tausende Anhänger der „Gelbwesten“ auf die Straße gegangen. In Straßburg, wo rund 2000 Menschen demonstrierten, kam es zu Ausschreitungen.

Kultur und Ausflugstipps

Ausstellung im Schloss MalbrouckTim und Struppi Ausstellung

Die neueste Ausstellung des Schlosses Malbrouck in Manderen ...

Ausstellung im Musée national d'histoire naturelle "Nuit - Nacht"

Wenn die einen schlafen, erwachen die andern zum Leben… Was ...

Ausstellung in der Villa Vauban"Plakeg! Der Akt um 1900"

Die Villa Vauban in Luxemburg zeigt in ihrer neuen Ausstellu...

KulturViel mehr als Katzenbildchen

Katzen, Katzen, nichts als Katzen! In den Souvenirläden Fran...

Dossier

ÜbersichtPräsidentschaftswahl 2017 in Frankreich

Frankreich hat im Mai 2017 Emmanuel Macron zum neuen Präsidenten gewählt. Erstmals ist damit kein Vertreter der etablierten Parteien der Staatschef. Zudem ist Macron mit 39 Jahren der jüngste Präsident in der Geschichte Frankreichs. Er gewann in der Stichwahl mit 66 Prozent der Stimmen gegen seine rechtspopulistische Kontrahentin Marine Le Pen. Alle Ergebnisse und Informationen zur Wahl gibt es hier.

Evakuierungen im Grenzgebiet 1939 und 1944

Multimediale WebstoryAuszug ins Ungewisse

Mit dem Einmarsch deutscher Truppen in Polen beginnt am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Auch die Menschen an der Saar und in Lothringen bleiben nicht von den Auswirkungen des Krieges verschont. Zwei Mal müssen sie aus ihrer Heimat fliehen und blicken einer ungewissen Zukunft entgegen. Für diese multimediale Webstory erinnern sich fünf Zeitzeugen an die Ereignisse von damals zurück.

Frankreich im SR-Programm

Guten Abend, Lieder und Chansons

Donnerstag, der Platz für Musik aus unterschiedlichen Genres...

Grenzenlos

Jeden Montag 18.50 - 19.20 Uhr im SR Fernsehen. Wiederholun...

Ici et là

Hier finden Sie weitere Informationen über die aktuelle Ausg...

RendezVous Chanson

Für alle Fans frankophoner Musik gibt's am Dienstagabend in ...

SR 1 Domino

Die Sendung (nicht nur) für Kinder mit Wissenswertem von "Pr...

AntenneSaar Recherche - Das Magazin

Worüber wird geredet in der Region, was ist los in der Großr...