Weitere Meldungen

Bis 16. Februar in FrankreichParlament für Verlängerung des Gesundheitsnotstands

Das französische Parlament hat für eine Verlängerung des Gesundheitsnotstands bis zum 16. Februar gestimmt. 71 Abgeordnete stimmten am Samstag in erster Lesung für den umstrittenen Gesetzentwurf der Regierung, 35 Parlamentarier lehnten ihn ab.

Regionalliga Südwest 11. SpieltagFC Homburg siegt gegen Aalen

Der FC Homburg hat sich in seinem Heimspiel gegen den VfR Aalen souverän drei Punkte gesichert. Die Mannschaft von Trainer Matthias Mink gewann mit 6:1 gegen die Gäste aus Aalen. Wegen der steigenden Coronazahlen fand das Spiel ohne Zuschauer statt.

18 Mitarbeiter positiv getestetCorona-Fälle in Lebensmittelfirma in Nonnweiler

Bei einem Lebensmittelunternehmen in Nonnweiler sind inzwischen 18 Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Landkreis St. Wendel mitteilte, wurden umfangreiche Maßnahmen ergriffen.

Vorsichtsmaßnahme wegen CoronaUniklinik soll planbare OPs verschieben

Der Corona-Krisenstab an der Homburger Uni-Klinik (UKS) hat den Klinikdirektoren der UKS empfohlen, planbare Operationen zu verschieben. Dr. Jürgen Rissland erklärte, dies diene als Vorsichtsmaßnahme.

Wegen steigender CoronazahlenHans gegen CDU-Präsenzparteitag

Dass der für den 4. Dezember geplante CDU-Parteitag in Stuttgart als Präsenzveranstaltung stattfindet, wird angesichts der steigenden Coronazahlen immer unwahrscheinlicher. Stattdessen könnte es einen dezentralen Parteitag an mehreren Orten geben. Der saarländische Ministerpräsident hat sich am Samstag gegen eine Präsenzveranstaltung ausgesprochen.

HörStoff-ReportageWem gehört das Saarland?

Das Saarland ist statistisch gesehen das Bundesland mit der höchsten Eigenheimdichte. Trotzdem suchen viele junge Familien jahrelang nach den eigenen vier Wänden oder Bauland. Und dann gibt es da noch diejenigen, die ebenso vergeblich versuchen, ihre Immobilie zu verkaufen. Das Thema in Sarah Sassous HörStoff-Reportage vom 24. Oktober.

Hilfe bei coronabedingter finanzieller SchieflageCaritas bietet kostenlose Telefonsprechstunden

Der Caritasverband Saar-Hochwald bietet Ende Oktober/Anfang November zwei kostenlose Telefonsprechstunden für Menschen, die coronabedingt finanzielle Probleme haben. Zusätzlich zu diesen Terminen berät der Verband aber auch online.

Rückgang in SaarbrückenWeniger Menschen nutzen Stadt-Bibliothek

Die Stadtbibliothek Saarbrücken haben in diesem Jahr fast halb so viele Menschen besucht wie 2019. Die Bücherei rechnet mit einem Rückgang der Ausleihzahlen bis Ende des Jahres um 25 Prozent. Das ergab eine SR-Anfrage im Rahmen des bundesweiten Tags der Bibliotheken am Samstag.

Zwischen 23.00 und 6.00 Uhr Nächtliche Ausgangssperre in Luxemburg geplant

Die luxemburgische Regierung hat wegen der steigenden Infektionszahlen eine nächtliche Ausgangssperre angekündigt. Das teilte Premierminister Xavier Bettel auf einer Pressekonferenz mit.

Bildungsministerin Streichert-Clivot"Das Auflassen der Schulen und Kitas hat für mich oberste Priorität"

Am Montag geht im Saarland die Schule wieder los. Und natürlich machen sich Schüler, Eltern und Lehrer Gedanken wegen der aktuell hohen Infektionszahlen. Dazu im SR-Interview: Bildungsministerin Streichert-Clivot.

Video Einschränkungen in Senioreneinrichtungen

Wegen der steigenden Corona-Fälle im Saarland und in ganz Deutschland hat das saarländische Gesundheitsministerium die geplanten Lockerungen für Heimbesucher vorerst ausgesetzt. Geplant war, dass die Heimbewohner auch auf ihren Zimmern wieder Besuch empfangen dürfen – nun bleibt das Besuchsrecht vorerst auf separate Besuchsräume begrenzt.

Video Infektionsgeschehen im medizinischen Bereich

Der Verband der Hausärzte hat kritisiert, dass das medizinische Praxis-Personal bei infizierten Mitarbeitern nach erstem Negativtest weiterarbeitet. Bei diesem Vorgehen gebe es juristische Probleme, da dennoch eine Infektion möglich sei und diese auf Patienten übertragen werden könne, so Thomas Rehlinger vom Saarländischen Hausärzteverband.

Zwei Kitas, Ferienbetreuung und Fachakademie Corona-Fälle in Einrichtungen im Landkreis Saarlouis

Im Landkreis Saarlouis sind in vier Einrichtungen Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Landkreis mitteilte, werden die Kontaktpersonen der Betroffenen aus zwei Kitas am Montag getestet. In den anderen beiden Einrichtung ist die Kontaktnachverfolgung noch nicht abgeschlossen.

Gesundheitsamt im Regionalverband"Wir können nicht mehr alle unsere Aufgaben als Gesundheitsamt erfüllen"

Mit der Zahl der Corona-Infektionen steigt die Zahl der Menschen, die in Quarantäne müssen. Allein im Regionalverband sind es aktuell Tausende. Die Zahl zeigt auch, wie viel Arbeit die Gesundheitsämter bei der Nachverfolgung momentan haben.

Fragen und Antworten zum Coronavirus

In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Karte des Saarlandes mit dem Landkreisen (Foto: SR)
Aktuelle Fallzahlen 148 neue Coronainfektionen

Im Saarland sind in den vergangenen 24 Stunden 148 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet worden. Als aktuell infiziert gelten 1329 Personen. Die Zahl der Menschen, die nach einer Coronainfektion gestorben sind, liegt weiterhin bei 178.

Wie wird das Virus übertragen? Wie kann man sich schützen? Wie verhalte ich mich richtig, wenn ich glaube, mich angesteckt zu haben? Auf die wichtigsten Fragen geben das Robert Koch-Institut und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Antworten.

Das Beste in der SR Mediathek

Texel, da will ich hin!

Die Nordseeinsel Texel ist die größte und westlichste der Wa...

Mit Herz am Herd - Grumbeerkichelcher mit gebeiztem Lachs

Spielort der aktuellen „Mit Herz am Herd“-Folge ist die Burg...

Thomas Spitzer in kabarett.com

Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kaba...

Alfons und Gäste mit Tina Teubner und Nektarios Vlachopoulos

Unter #Zusammenhalten für die Kultur empfängt Alfons diesmal...

Tagesschau.de

Aktuelles aus dem SR Fernsehen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja