Weitere Meldungen

Bund und Länder in AbstimmungNoch keine Einigkeit bei Kontaktbeschränkungen

Zwischen Bund und Ländern gibt es bislang keine Einigkeit, bestehende Kontaktbeschränkungen zu verlängern. Wie am Montagabend aus Verhandlungskreisen zu erfahren war, wurde ein Beschluss vertagt.

Corona-MaßnahmenLockerungen und Schulstart im Saarland

Im Saarland sind ab sofort weitere Corona-Einschränkungen gelockert. Geschäfte dürfen mehr Kunden einlassen, Hotels teilweise öffnen. Und viele Schüler kehren in die Schule zurück – allerdings nicht gleichzeitig, sondern wochen- oder tageweise wechselnd.

Aktuelle FallzahlenVier neue Corona-Infektionen

Im Saarland sind in den vergangenen 24 Stunden vier Neuinfektion mit dem Coronavirus gemeldet worden. Die Zahl der Menschen, die nach einer Coronainfektion gestorben sind, bleibt bei 162. Aktuell erkrankt sind 68 Personen.

Zahlungen bleiben ausJährlich rund 600 Fälle von Mietprellerei

Im Saarland sorgen Mietpreller seit Jahren für große Probleme. Allein 2019 haben Gerichtsvollzieher fast 600 Mal den Auftrag erhalten, eine Wohnung zu räumen, etwa wegen säumiger Mietzahlungen. Für Vermieter stellen solche Situationen eine große Belastung dar.

Zweifel an GutachtenProzess um tödlichen Auffahrunfall ausgesetzt

Am Saarbrücker Landgericht ist der Prozess gegen die Verursacherin eines Auffahrunfalls mit Todesfolge am Montag ausgesetzt worden. Ein Gutachter, der die Schuldfähigkeit der angeklagten Frau geprüft hat, soll falsche Angaben über das Zustandekommen seines Gutachtens gemacht haben.

BGH-Urteil im AbgasskandalVolkswagen muss Schadenersatz zahlen

Für Zehntausende Diesel-Fahrer ist der Weg für Schadenersatz von Volkswagen frei: In seinem ersten Urteil zum VW-Abgasskandal stellte der Bundesgerichtshof (BGH) am Montag fest, dass klagende Käufer ihr Auto zurückgeben und das Geld dafür einfordern können. Die gefahrenen Kilometer werden allerdings angerechnet.

Apotheke in SaarlouisSchaufenster-Dekoration sorgt für Ärger

In Saarlouis hat am Wochenende die Schaufenster-Dekoration einer Apotheke für viel Diskussion gesorgt. Schimpfwörter in Saarlouiser Mundart sind auf der Fensterscheibe zu sehen. Unter anderem gab es auch die Kategorie "Anders-Artige". Vor allem auf Facebook empörten sich Bürger darüber, dass sich darin Fremdenfeindlichkeit widerspiegle.

Umfrage der IHKStimmung in Saar-Wirtschaft verschlechtert

Die Stimmung in der Saar-Wirtschaft hat sich trotz der bisherigen Corona-Lockerungen weiter verschlechtert. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Saarbrücken hervor.

Messdosen mit dem Aufkleber "kurz"Erste Phase der Radonmessungen endet

Im Saarland endet die erste Phase der Radonmessungen in Privathaushalten. Nach Angaben des Umweltministeriums beteiligen sich über 1300 Haushalte im Saarland an den freiwilligen Messungen des radioaktiven Edelgases.

Das Beste in der SR Mediathek

Mit Herz am Herd - Lammkoteletts

In dieser Woche kocht das Team um Cliff Hämmerle auf Gut Lin...

Neue Nationalparks – Toronto

Der 2015 gegründete weltweit erste „urbane Nationalpark“ der...

Tatort: Melinda

Devid Striesow als Kriminalhauptkommissar Jens Stellbrink in...

Sellemols - Mit ner Schleife drum

Postkartenmotiv, Touristenziel, Kulisse für Filmaufnahmen - ...

Himmelsstürmer – Woran Astronauten glauben

Astronauten fliegen in den Himmel. Wie wirkt sich das aus au...

Die Saar - ein Fluss und seine Geschichte

Sie ist Grenze zwischen Deutschland und Frankreich, kanalisi...

Tagesschau.de

Fragen und Antworten zum Coronavirus

In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Schulen werden geschlossen, Grenzgänger nach Hause geschickt: Die Verunsicherung in der Bevölkerung ist groß. Wie soll ich mich verhalten? Was gilt für Berufstätige? Wie erreiche ich die Hotline des Gesundheitsministeriums? Wir haben die wichtigsten Antworten.

Karte des Saarlandes mit dem Landkreisen (Foto: SR)
Aktuelle Fallzahlen Vier neue Corona-Infektionen

Im Saarland sind in den vergangenen 24 Stunden vier Neuinfektion mit dem Coronavirus gemeldet worden. Die Zahl der Menschen, die nach einer Coronainfektion gestorben sind, bleibt bei 162. Aktuell erkrankt sind 68 Personen.

Wie wird das Virus übertragen? Wie kann man sich schützen? Wie verhalte ich mich richtig, wenn ich glaube, mich angesteckt zu haben? Viele Menschen sind aufgrund der aktuellen Lage verunsichert. Auf die wichtigsten Fragen geben das Robert Koch-Institut und die Uniklinik Homburg Antworten.

Weitere Meldungen

Mehr als 400 Beteiligte trotz VersammlungsverbotIllegales Fußballspiel in Straßburg

In Straßburg hat am Sonntagnachmittag ein illegales Fußballspiel vor mehr als 400 Zuschauern für Aufregung gesorgt. Unbekannte hatten das Spiel trotz Versammlungsverbots für mehr als zehn Personen zwischen zwei Stadtvierteln organisiert.

Neue Lockerungen im GroßherzogtumLuxemburger Restaurants dürfen diese Woche öffnen

Der Luxemburger Premier Xavier Bettel hat für Freitag weitere Lockerungen im Großherzogtum angekündigt. So sollen unter Auflagen Restaurants und Cafés wieder öffnen dürfen und offizielle Veranstaltungen mit mehr als 20 Personen möglich sein.

Diskussion um Corona-RegelnHans kritisiert Corona-Pläne in Thüringen

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) hat die geplante Aufhebung der Corona-Regeln ab 6. Juni in Thüringen kritisiert. Die Corona-Pandemie sei noch nicht überwunden.

Gasmotorenkraftwerk an der RömerbrückeBürger können sich an neuem Saarbrücker Kraftwerk beteiligen

Kurz nach dem Baubeginn des Gasmotorenkraftwerks am Heizkraftwerk Römerbrücke in Saarbrücken startet der Energieversorger Energie Saarlorlux eine Bürgerbeteiligung an dem Projekt. Anteile von bis zu 10.000 Euro sind zugelassen.

Glaube und Corona-KriseFastenbrechen in Zeiten von Corona

Am 24. Mai stand für Muslima und Muslime wegen des Ende des Ramadan das Zuckerfest zum Fastenbrechen auf dem Kalender. Gefeiert wird traditionell mit vielen Besuchen bei Familie und Freunden. Doch wie sieht das bei Kontaktbeschränkungen durch die Corona-Politik aus? SR-Reporterin Sally-Charell Delin hat bei einer Moschee der türkisch-islamischen Gemeinde DITIB in Völklingen-Wehrden nachgefragt.

Aktuelles aus dem SR Fernsehen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja