Rolf-Dieter Ganz (Foto: privat)

Rolf Ganz: als SR-Pressechef gern auf Tour

 

Rolf-Dieter Ganz, am 12. September in Trier geboren, wollte von Anfang an Journalist werden. Er arbeitete beim SR von 1966 bis 2006 in der Pressestelle und diente in dieser Zeit vier Intendanten – Dr. Franz Mai, Prof. Hubert Rohde, Dr. Manfred Buchwald und Fritz Raff.

 (Foto:  E. Isenhuth)
Ganz (unten 1. von links) im Europawellen-Studio mit Manfred Sexauer, Martin Arnhold und (oben v. l.) Bernd Duszynski, Brita Maria Carell, Wolfgang Dorn, Hans-Dieter Zoller
 (Foto: Oettinger)
Rolf Ganz und der frühere SR-Intendant Fritz Raff, 1996
Rolf Ganz und Miguel Indurain (1999) (Foto: privat)
Rolf Ganz (l.) und Tour-Sieger Miguel Indurain (1999)

Ab 1991 war Rolf Ganz der Leiter der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. 2007/08 leitete er im Rahmen des ARD-Vorsitzes des SR die Runde der ARD-Kommunikationschefs.
Während des Studiums (Volkswirtschaftslehre u. a.) an der Universität des Saarlandes betätigte Ganz sich als Redakteur der Studentenzeitschrift „speculum“; in den Semesterferien schrieb er für die Lokalredaktion des „Trierischen Volksfreunds“.
Später war er freier Mitarbeiter von Programmzeitschriften (Bild + Funk, Tele-Schweiz) und Fernsehkritiker der Saarbrücker Zeitung. Auf Vereins- und Landesebene arbeitete er als Redakteur bzw. Herausgeber bei verschiedenen Publikationen (Tennis, Fußball).

Während seiner vier SR-Jahrzehnte blieb Ganz den Printmedien eng verbunden: als verantwortlicher Redakteur des Monatshefts „SR-Info“ sowie von 1987 bis 1992 der zu besonderen Ereignissen erscheinenden SR-Boulevard-Zeitung „Rotlicht“.
Von 1997 bis 2008 begleitete er als Kommunikationschef das SR-ARD-Team bei großen Radsportereignissen: Tour de France, Deutschland-Tour, Weltmeisterschaften u. a.. In dieser Zeit war er verantwortlicher Redakteur des Buches „100 Jahre Tour de France“ (2003) sowie der offiziellen Tour-Programmhefte (2001 – 2008).
Besondere Aktivitäten: Funkausstellungsbeauftragter des SR; Leiter der AG Sport-Marketing der ARD; Mitglied der ARD-AG Marketing; Mitglied der ARD-ZDF-AG für die gemeinsame Imagekampagne „Ihr gutes öffentliches Recht“.
Seit 2009 ist Ganz pensioniert mit nach wie vor viel ehrenamtlichem Engagement: u.a. als Vorsitzender des Fußballvereins 09 Bischmisheim sowie auf Landesebene als Vorstandsmitglied der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft und der Stiftung Bürgerengagement Saar. Sein jüngstes Engagement gilt zusammen mit einigen Gleichgesinnten einer Tour de France-Etappe im Saarland unter dem Motto „ReTour der Tour“. Die Chancen stehen nicht schlecht – vielleicht für 2018.


Rolf-Dieter Ganz ist verheiratet und hat einen Sohn, eine Tochter und zwei Enkel.

(Redaktion für den Arbeitskreis SR-Geschichte: Axel Buchholz (ab); Eva Röder (Gestaltung/Layout), Roland Schmitt, Bilder/Recherche)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja