Der Treffpunkt Ü-Wagen in Bietzen

Live und vor Ort am 07. Oktober

  19.09.2022 | 12:30 Uhr

Im Oktober sind wir mit dem Treffpunkt Ü-Wagen zu Gast in Bietzen. Hier wird Zusammenhalt ganz groß geschrieben. 2019 hat der Verein "Bietzerberg" mit seinem Mehrgenerationenhaus den zweiten Platz beim Deutschen Nachbarschaftspreis belegt.

Bietzen, bzw. der Bietzerberg - das ist der Zusammenschluss der Merziger Orte Harlingen, Bietzen und Menningen. Rund 2200 Einwohner zählen die drei kleinen Dörfer zusammen. Und auch sie stehen vor den Problemen des demografischen Wandels. Umso größer ist die Gemeinschaft hier.

Video

Flug über Bietzen
Video [SR 3, Alexander M. Groß, 19.09.2022, Länge: 02:00 Min.]
Flug über Bietzen

Lieber gemeinsam statt einsam

In ehrenamtlicher Arbeit wurde das alte Bietzener Pfarrhaus vom Verein "Bietzerberg" zum Mehrgenerationenhaus umgebaut - dafür hat der Verein nicht nur mit den saarländischen Nachbarschaftspreis gewonnen, sondern sogar 2019 auf Bundesebene Platz Zwei belegt.

Mit einem breiten Angebot sorgt das Mehrgenerationenhaus für ein großes Miteinander:

  • Musik im Schuppen
  • Frühstück im Pfarrhaus
  • Repair Café
  • Kaffeenachmittag
  • Seniorenturnen
  • Handarbeitskreis „Flinke Nadel“

Unterstützung für ältere Menschen

Vor allem geht es dem Verein darum, älteren Menschen zu ermöglichen, so lange wie möglich zu Hause wohnen zu bleiben. Dazu gibt es ein umfangreiches Unterstützungsangebot - alles in ehrenamtlicher Arbeit:

  • Hilfe beim Einkauf
  • Begleitung zum Einkauf
  • Mitfahrgelegenheiten
  • Kinderbetreuung
  • Gesellschaft leisten, vorlesen
  • Hilfe im Haushalt
  • kleinere Reparaturen im Haus und Garten
  • Hilfe am Computer oder anderen elektr. Geräten
  • Schreiben verfassen

Hier tut sich einiges

Darüber hinaus tut sich so einiges am Bietzerberg und man nimmt am Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ teil. Geplant ist ein neuer Pfarrgarten. Der bestehende Garten zu einem „Bibelgarten“ mit Kräutern umgestaltet werden. In Menningen sollen elf neue Wohnungen samt Arztpraxis und Café entstehen.

Es gibt aber auch weitere Wünsche: eine Grundschule und ein gemeinsames großes Kultur- und Sporthaus. Einer davon könnte sich bald schon erfüllen. Die 2008 gestrichene Grundschule soll jetzt zurückkommen. Kosten: 3,7 Millionen Euro.

Das muss gefeiert werden

Das große Engagement in Bietzen feiern wir mit einem Treffpunkt-Ü-Wagen-Tag. Am Freitag, 07. Oktober, sind unsere Ü-Wagen-Reporter Susanne Wachs und Thomas Gerber den ganzen Tag vor Ort, um aus und über Bietzen zu berichten.

Und da auch den Bietzenern das eine oder andere noch auf den Nägeln brennt, gibt es eine "Sprechstunde" mit dem Hauptamtlichen Beigeordneten Christan Bies.

Im Anschluss wird dann gefeiert. Von 16.00 bis 18.00 Uhr gibt’s auf dem Dorfplatz wieder Gespräche, Getränke, Würstchen und Schwenker frei Haus.


Wir haben es so vermisst!

Die Treffpunkt Ü-Wagen-Reporter Thomas Gerber und Susanne Wachs (Foto: SR/Pasquale D'Angiolillo)

In diesem Jahr sind wir von Mai bis Oktober mit dem „Treffpunkt Ü-Wagen“ wieder einmal pro Monat in saarländischen Orten unterwegs. Die Stationen:


Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihrem Ort?


"Treffpunkt Ü-Wagen"-Reporter Thomas Gerber und Susanne Wachs (Foto: SR/Pasquale D'Angiolillo)

Ideen und Initiativen gibt es viele im Saarland. Wir wollen sie bekannt machen, auch als Anregung für andere Macher in den Orten.

Wenn Sie Ihr Projekt bekannt machen wollen, dann melden Sie sich bei uns. Mit etwas Glück kommt der Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihren Ort.

Ihre Daten
Klicken Sie bitte das Saarland an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja