Blick auf Niederlosheim (Foto: SR/Alexander M. Gross)

Der Treffpunkt Ü-Wagen in Niederlosheim

Live und vor Ort am 09. September 2022

  09.09.2022 | 18:00 Uhr

Im September waren wir mit dem Treffpunkt Ü-Wagen zu Gast in Niederlosheim. In dem früheren Bauerndorf gibt es heute zwar kaum noch Landwirtschaft, dafür aber ein reges Vereinsleben. Getreu des Motto des Karnevalvereins - „Mir gän os net“ - wurde und wird hier richtig was auf die Beine gestellt.

Das muss gefeiert werden

Das große Engagement in Niederlosheim haben wir mit einem Treffpunkt-Ü-Wagen-Tag gefeiert.

Susanne Wachs und Thomas Gerber (Foto: SR)

Am Freitag, 09. September, waren unsere Ü-Wagen-Reporter Susanne Wachs und Thomas Gerber den ganzen Tag vor Ort, um aus und über Niederlosheim zu berichten.

Und da auch den Niederlosheimern das eine oder andere unter den Nägeln brennt, gab es eine "Sprechstunde" mit Bürgermeister Helmut Harth.

Das Treffpunkt Ü-Wagen-Fest in Niederlosheim
Video [SR 3, Felix Schneider, 10.09.2022, Länge: 02:09 Min.]
Das Treffpunkt Ü-Wagen-Fest in Niederlosheim

Im Anschluss wurde dann gefeiert. Von 16.00 bis 18.00 Uhr gab an der „Alten Schule“ Gespräche, Getränke, Würstchen und Schwenker frei Haus. Das Wetter hatte zwar nicht so ganz mitgespielt, Spaß gemacht hat es aber trotzdem.

Das SR 3-Ü-Wagen-Fest in Niederlosheim

Nachbericht

Nachbericht: Treffpunkt Ü-Wagen in Niederlosheim
Audio [SR 3, Julia Becker-Maleska, 10.09.2022, Länge: 03:47 Min.]
Nachbericht: Treffpunkt Ü-Wagen in Niederlosheim


Beiträge aus und über Niederlosheim


Audio

Treffpunkt Ü-Wagen: Bürgermeistersprechstunde in Niederlosheim
Audio [SR 3, Thomas Gerber und Susanne Wachs, 09.09.2022, Länge: 05:04 Min.]
Treffpunkt Ü-Wagen: Bürgermeistersprechstunde in Niederlosheim
Zu jedem Treffpunkt Ü-Wagen gehört auch eine Bürgermeister-Sprechstunde. So auch in Niederlosheim. Und es gibt zwei Dinge, die den Menschen dort besonders unter den Nägeln brennen. Allen voran der LKW-Verkehr in der Hauptstraße. Die Verkehrssituation habe sich in den letzten Jahren extrem verschlechtert, so eine Anwohnerin. Helmut Harth, der Bürgermeister der Gemeinde Losheim, weiß um das Problem. Es habe mit dem zuständigen Landesbetrieb schon Ortstermine und Auszählungen gegeben, und er hofft nun auf eine entsprechende Beschilderung, um den Verkehr um Niederlosheim herum zu leiten. Ein weiteres Problem ist der Zustand der Turnhalle. Sie müsste dringend saniert werden, so Ortsvorsteher Hubert Barth. Das werde sie auch, sagt der Bürgermeister. Möglicherweise schon im nächsten Jahr.


Audio

Von Narren und einer alten Schule
Audio [SR 3, Thomas Gerber/, 09.09.2022, Länge: 03:07 Min.]
Von Narren und einer alten Schule
Eigentlich ist in Niederlosheim soweit alles im grünen Bereich. Mit dem Marktbus kommt man schnell und günstig nach Losheim zum einkaufen. Einen kleinen Lebensmittelladen wünscht man sich in Dorf aber schon. Und auch die Turnhalle müsste dringend saniert werden. 13 Vereine gibt es im Ort - dabei ist der Karnevalsverein mit seinen 140 Mitgliedern inzwischen so was wie der Platzhirsch. Heimstatt der Narren, aber auch anderer Vereine, ist das ehemalige Schulhaus, das in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit auf Vordermann gebracht wurde. Und hier trifft man sich auch im Dorf, wenn gefeiert wird.


Audio

Zu Gast im Gästehaus "Zur Grieswies"
Audio [SR 3, Susanne Wachs, Thomas Gerber, 09.09.2022, Länge: 03:50 Min.]
Zu Gast im Gästehaus "Zur Grieswies"
Nächste Station des Treffpunkt-Ü-Wagen-Teams: Das Gästehaus "Zur Grieswies" in Niederlosheim. Susanne Wachs und Thomas Gerber wurden in einer kleinen Ferienwohnung empfangen. Hier werden normalerweise internationale Gäste beherbergt. Im Moment sind aber Fantasy-Liebhaber da - in Losheim am Stausee findet nämlich die "Fark" statt.


Audio

Die Bäckerei "Backmol" in Niederlosheim
Audio [SR 3, Susanne Wachs, Thomas Gerber, 09.09.2022, Länge: 04:42 Min.]
Die Bäckerei "Backmol" in Niederlosheim
Der Treffpunkt-Ü-Wagen macht Station in Niederlosheim. Früh am Morgen haben Susanne Wachs und Thomas Gerber die Bäckerei "Backmol" besucht. Hier wird auf Regionalität der Produkte gesetzt und: Man kann beim Backen zusehen. Aber auch hier machen sich die Betreiber große Sorgen wegen steigender Preise und Energiekrise. Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine sind direkt spürbar, deswegen hofft man auf staatliche Hilfe.


Das Leben in Niederlosheim


Video

Flug über Niederlosheim
Video [SR 3, SR/Alexander M. Gross, 26.08.2022, Länge: 02:21 Min.]
Flug über Niederlosheim

Seit Mitte der 70er Jahre gehört Niederlosheim zur Gemeinde Losheim. Rund 1500 Menschen leben hier. Niederlosheim war früher landwirtschaftlich geprägt. In den 60er Jahren gab es hier noch fast 50 landwirtschaftliche Betriebe. Heute ist vom dem einstigen, bäuerlichen Dorfcharakter nur noch wenig zu sehen. Die Bauernhäuser wurden im Lauf der Jahre umgebaut und auf den alten Mistplätzen stehen heute Wohnhäuser.

In Niederlosheim wird natürlich nicht nur gewohnt. Das Dorf ist ein Dorf voller Vereinsaktivitäten. „Mir gän os net“  - das Motto des Karnevalvereins - steht dabei exemplarisch für das Engagement der Vereine im Ort.

Ein weiteres "Wahrzeichen" für die tatkräftige Liebe der Niederlosheimer zu ihrem Dorf ist die "Alte Schule“ im Ort. Die wurde nämlich in vielen, vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit zu einem Vereinshaus umgebaut - Inneneinrichtung inklusive. Die Gemeinde hat lediglich das Material gestellt.

Jetzt haben der Karnevalsverein, die Malteser, die freiwillige Feuerwehr und auch der Musikverein dort ihren Sitz. Und nicht nur das: Das Vereinshaus ist jetzt auch der Ort, wo die Niederlosheimer ihre Feste veranstalten.


Wir haben es so vermisst!

Die Treffpunkt Ü-Wagen-Reporter Thomas Gerber und Susanne Wachs (Foto: SR/Pasquale D'Angiolillo)

In diesem Jahr sind wir von Mai bis Oktober mit dem „Treffpunkt Ü-Wagen“ wieder einmal pro Monat in saarländischen Orten unterwegs. Die Stationen:


Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihrem Ort?


"Treffpunkt Ü-Wagen"-Reporter Thomas Gerber und Susanne Wachs (Foto: SR/Pasquale D'Angiolillo)

Ideen und Initiativen gibt es viele im Saarland. Wir wollen sie bekannt machen, auch als Anregung für andere Macher in den Orten.

Wenn Sie Ihr Projekt bekannt machen wollen, dann melden Sie sich bei uns. Mit etwas Glück kommt der Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihren Ort.

Ihre Daten
Klicken Sie bitte die Note an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja