Der amerikanische Autor Norman Mailer (Foto: picture-alliance / dpa | PA Cheskin)
Schwergewicht der amerikanischen Literatur Norman Mailer wird 100 Jahre alt

Avantgardist, Kulturkritiker, politischer Aktivist und öffentliche Person. Der amerikanische Autor Norman Mailer war mit Büchern wie „Die Nackten und die Toten“, seiner Marilyn-Monroe-Biografie „Marilyn“ oder dem True-Crime-Sachbuch „The Executioner’s Song“ eins der letzten Schwergewichte der amerikanischen Literatur. Heute wäre er 100 Jahre alt geworden.

Prof. Roman Petrov stammt aus der Ukraine und war für zwei Semester Gastdozent an der Saar-Uni. Er sagt, nicht die Menschen in Russland seien das Problem, sondern das Regime. Ein Kriegsende sei nur mit einem Regimewechsel in Russland möglich. Für eine Nachkriegsordnung könnte das Saarland als Vorbild dienen.

Hauptverwaltung (EON/Ruhrgas) in Essen. Archivaufnahme. (Foto: IMAGO / Rupert Oberhäuser)
ZeitZeichen: 31. Januar 2003 Die Fusion von "Ruhrgas" und E.ON

Ruhrgas galt als Pionier im Geschäft mit russischem Gas – Anfang der 2000er war das Essener Unternehmen auch deshalb heiß begehrt. In einer der spektukulärsten Fusionen der deutschen Energiebranche schluckte der noch junge Konzern "E.On" die Nummer eins auf dem deutschen Gasmarkt. Auch wenn dafür das seltene Eingreifen eines Ministers nötig war...

Keira Knightley als Colette (Foto: picture alliance/dpa )
Schriftstellerin, Varietékünstlerin und Journalistin Der Schriftstellerin Colette zum 150. Geburtstag

Colette hat viele Leben gelebt, das einer Scriftstellerin, Variétékünstleri und Journalistin. Das einer engagierten Frau, die während der deutschen Besetzung Frankreichs ihrem jüdischen Ehemann beim Untertauchen hilft. Sie wird als 1. Frau Frankreichs mit einem Staatsbegräbnis geehrt.

60 Jahre Élysée-Vertrag - Der Thementag auf SR 2

Die deutsch-französische Freundschaft60 Jahre Élysée-Vertrag

Es gibt keine zwei Länder auf dieser Erde, die auf so vielen Ebenen so eng zusammenarbeiten wie Frankreich und Deutschland. Und das wurde am 22. Januar 1963 mit dem Élysée-Vertrag besiegelt. SR 2 wirft am Thementag einen tieferen Blick auf das deutsch-französische Verhältnis.

Konzerte

Musik aus der Region4. Ensemblekonzert - Klaviertrios aus Böhmen

SR 2 KulturRadio sendete live aus dem Großen Sendesaal des F...

SilvesterkonzertDRP mit Sopranistin Olga Bezsmertna

Am Silvesterabend spielte die Deutsche Radio Philharmonie mi...

Soirée3. Studiokonzert Saarbrücken

Live aus dem Großen Sendesaal des SR hat SR 2 KulturRadio da...

Musik aus der Region3. Ensemblekonzert Saarbrücken

Live aus dem Festsaal des Schlosses in Saarbrücken das 3. En...

Soirée2. Studiokonzert mit Trompeterin Selina Ott

Das gemeinsame Konzert der Deutschen Radio Philharmonie und ...

Musik aus der Region2. Ensemblekonzert: Brahms I Dvorák

SR 2 KulturRadio sendete am 26.10. aus dem Großen Sendesaal ...

Veranstaltungen

Mittwoch, 1. Februar 2023, 20.00 UhrKammermusik mit Kontrabass (ABGESAGT)

Das 2. Ensemblekonzert in Forbach mit dem Divertimento D-Dur KV 334 von Mozart, sowie dem Streichquintett d-Moll op. 92. von Goldmark. Adnana Rivinius am Violoncello, Ulrich Schreiner am Kontrabass.

Freitag, 3. Februar 2023, 20.00 UhrNordlichter

Die Deutsche Radio Philharmonie, unter der Leitung von Dirigent Michael Schønwandt, spielt Stücke von Horneman, Nielsen und Bartholdy. Klarinettistin ist Annelien van Wauwe.

Samstag, 4. Februar, 17.00 UhrKonzert des "JugendEnsembleNeueMusik Rheinland Pfalz/Saar"

Das JugendEnsembleNeueMusik Rheinland-Pfalz/Saar (JENM) ist zu Gast im Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks in Saarbrücken.

Mittwoch, 8. Februar, 20.00 UhrBarock | Moderne

Das 5. Ensemblekonzert Saarbrücken mit Stücken von Wilhelm Friedemann Bach, Michel Blavet, Elliott Carter, Johann Sebastian Bach, Bruno Maderna und François Couperin.

Samstag, 4. März, 20.04 UhrGesellschaftsabend Nr. 290

Eva Eiselt, Hinnerk Köhn und Nektarios Vlachopoulos, das sind die Gäste von Alfons beim Gesellschaftsabend Nr. 290 am 4. März im Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg. Karten gibt es ab 22.11. im Musikhaus Knopp und über www.proticket.de

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja