Virtuelle Bühne: SR 2 sammelt "Kultur von dehemm"Der "Corona Culture Club" spielt für Sie!

Keine Konzerte, Theateraufführungen oder Lesungen: Die Corona-Epidemie legt auch das künstlerische Leben lahm. Damit es nicht zu langweilig wird, sammeln wir hier kreative Wohnzimmer-Auftritte von Künstler*innen aus der Großregion!

Die neuesten Audios und Videos

Die Villa Vauban in Luxemburg (Foto: SR)
Ausstellung in der Villa Vauban Der vergessene Bildhauer

Er war einer der bedeutendsten Bildhauer in Luxemburg – und geriet trotzdem in Vergessenheit. Charles Kohl, der vor 4 Jahren im Alter von 87 Jahren starb, hat mit seinen Skulpturen Spuren auf den öffentlichen Plätzen in Luxemburger hinterlassen, Kunstwerke die dort jeder kennt. Nun widmet ihm die Villa Vauban eine Einzelausstellung. Barbara Grech berichtet.

Rainer Werner Fassbinder während Dreharbeiten (Foto: dpa)
Rainer Fassbinder zum 75. Geburtstag Ein Rebell der deutschen Filmgeschichte

Rainer Fassbinder war definitiv der produktivste Filmemacher Deutschlands in den Siebziger- und frühen Achtzigerjahren. Mit Filmen wie "Angst essen Seele auf", "Die Ehe der Maria Braun" oder "Querelle" fand er auch international große Beachtung. Am 31. Mai wäre Rainer Werner Fassbinder 75 Jahre alt geworden. Sky Nonhoff mit einer Hommage.

Das Gemälde "Großstadtwinkel" von Hans Baluschek während einer Ausstellung im Märkischen Musuem in Berlin im Jahr 2009 (Foto: SR)
Ausstellung im Bröhan Museum in Berlin 150. Geburtstag von Hans Baluschek

Der Maler Hans Baluschek ist mit der Zeit ein bisschen in Vergessenheit geraten und gehört doch zu den sehr wichtigen Malern, die um die Jahrhundertwende und im frühen 20. Jahrhundert in Berlin gearbeitet haben. Das Bröhan Museum in Berlin widmet ihm zu seinem 150. Geburtstag eine große Ausstellung. Anke Schäfer hat den Museumsdirektor Tobias Hoffmann getroffen.

Andreas Barthelmess (Foto: Pressefoto)
Interview der Woche: Andreas Barthelmess "Es gibt eine digitale Elite"

Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass sich unsere Arbeitswelt aprubt und radikal verändert. Es ist unklar, was das für die Zukunft bedeutet und welche Entwicklungen dieser Trend weiterhin erfahren wird. Der Berliner Unternehmer Andreas Barthelmess wagt dennoch einige Prognosen in seinem neuen Buch "Die große Zerstörung". Gerd Dehnel hat mit ihm im "Interview der Woche" gesprochen.

Ein Kind steht mit seinem Kuscheltier in einer Kindertagesstätte. (Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa)
Das Saarland in der Corona-Krise Weitere Lockerungen ab Pfingstmontag

Ab Pfingstmontag treten im Saarland weitere Erleichterungen bei den Corona-Einschränkungen in Kraft. Diee Lockerungen betreffen Schwimmbäder, Veranstaltungen und Kitas.

Er gilt als der Volksmusiksammler Englands - der 1872 geborene Ralph Vaughan Williams. Gerne belauschte er auch die Vögel. Vor allem die Lerche, der er 15 Minuten hochvirtuose Klänge widmete. Die niederländische Violinistin Janine Jansen hat diese Lerche eingespielt - längst nicht nur zur Freude aller Ornithologen.

Der Bariton Peter Schöne (Foto: Pressefoto: Gisela Schenker)
Im Interview: Bariton Peter Schöne Eintauchen in Schuberts Welt

Am 3. Juni ist der Bariton Peter Schöne zu Gast im Großen Sendesaal des SR, um den Liederzyklus "Die schöne Müllerin" von Franz Schubert zu singen. Nike Keisinger hat mit ihm über die Faszination der Schubertschen Müllerlieder gesprochen.

Wo sind denn alle? - Autor Sven Rech in einer Geisterstadt (Foto: Maria Carmen Morese)
Über Leben in Neapel: Das Corona-Tagebuch Teil 17: "Nach der Katastrophe"

Vor einigen Jahren ist SR-Kollege Sven Rech nach Neapel gezogen - der Liebe wegen. Im 17. Eintrag seines Tagebuchs "Über Leben in Neapel" berichtet er von einem Besuch in einer Geisterstadt. Zum Podcast.

Archivbild vom 07.10.2019: , Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) wird im EUTM-Ausbildungszentrum der malischen Streitkräfte in Koulikoro mit militärischen Ehren empfangen (Foto: dpa / picture alliance / Immanuel Bänsch)
Bundeswehr-Einsatz in Mali "Die Zweifel und die Fragezeichen wachsen"

Tobias Lindner, der sicherheitspolitische Sprecher der Grünen, steht grundsätzlich hinter der Einsatz der Bundeswehr in Mali. Beim europäischen EUTM-Mandat für die Ausbildung malischer Streitkräfte aber habe sich seine Fraktion diesmal enthalten. Im SR-Interview erläuterte Lindner die Hintergründe.

Interview zu kritisch kranken Corona-PatientenCoronavirus kann alle wichtigen Organe angreifen

Am Anfang der Corona-Pandemie wurden Ärzte vom Verlauf einer...

Dunkelziffer der Corona-InfiziertenAntikörper-Studie startet wohl erst Mitte Juni

Anfang Mai hatte die Landesregierung eine wegweisende Studie...

Dem Virus trotzen - aber sicher!Kultur zur Corona-Krise? Jetzt eben digital!

Die Kulturlandschaft im Saarland beeindruckt trotz geschloss...

Corona-HilfsprogrammeWie Künstlerinnen und Künstlern jetzt geholfen wird

Die Corona-Pandemie trifft die Kunst- und Kulturszene besond...

Erster Falteratlas in DeutschlandSchmetterlinge fühlen sich im Saarland wohl

Die Beobachtungsdichte an Tagfaltern und Widderchen ist in k...

Aktuelle InfosAlle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland

In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachric...

Aleksandra Kurzak - Desire (Foto: Sony Classic)
Die CD der Woche Aleksandra Kurzak: "Desire"

Zusammen mit dem Wiener Morphing Chamber Orchestra unter der Leitung von Frédéric Chaslin hat die polinische Sopranistin Aleksandra Kurzak ihre neue CD "Desire" produziert. Karsten Neuschwender hat sich das Album schon angehört. Unsere CD der Woche.

SR 2 KulturRadio möchte regionale Künstlerinnen und Künstler mit Live-Radiokonzerten wieder etwas näher an ihr Publikum bringen – mit hochwertigen Direktübertragungen. Die Abende werden zugleich im Video-Stream auf SR2.de und auf der Facebook-Seite von SR 2 KulturRadio angeboten.

Der digitale Wandel hat schon vor einiger Zeit begonnen. In der Krise hat die Digitalisierung aber einen kräftigen Schub bekommen – zum Beispiel das Home-Office. Was bedeutet die aktuelle Entwicklung für das Saarland? Was bedeutet es für die Beschäftigten?

Denkender Mensch mit vielen Fragezeichen (Foto: Imago/Chromorange)
Kurz erklärt Das Philosophie-ABC

Von den Philosophen des antiken Griechenlands über mittelalterliche Denker bis in die Neuzeit und Moderne: Das Philosophie-ABC macht die Gedanken, die Begriffe und das Wirken der größten Denker der Menschheitsgeschichte für jedermann fassbar.

Alfons im Home-Office (Foto: SR)
Alfons: Glosse aus dem Home-Office Anglizismen und Bandwurmwörter

Zum SR-Thementag am 28. Mai hat sich auch unser französischer Kollege Alfons in seinem Home-Office einige Gedanken übers digitale Arbeiten gemacht - und wundert sich über die vielen englischen Ausdrücke und die deutschen Bandwurmwörter. Eine Glosse.

Galerie Besch. (Foto: SR)
Wir im Saarland - Kultur Die Sendung vom 27. Mai

Wir im Saarland - Kultur begleitet das wieder-erwachende Kulturleben in saarländischen Kommunen. In Illingen gibt es Livekonzerte via Internet; in der Alten Lateinschule bereitet die Galeristin eine Ausstellung mit moderner Kunst vor. Und ein Musikverein sucht nach Wegen für die Breitenkultur.

Katie Freudenschuss in ihrer Küche (Foto: SR)
KabarettPost von Katie Freudenschuss HafenPost: "Verschmorungstheorien"

Katie Freudenschuss präsentiert in dieser Woche aus ihrer Küche eine neue Folge von "Verschmorungstheorien". Für sie dabei besonders wichtig: Alles in einen Topf werfen, immer möglichst sauer und verbittert und am Ende schön überkochen lassen. Bon Appétit!

Politisch zupackend und poetisch nachdenklich. Dem Coronavirus und seinen gesellschaftlichen Nebenwirkungen folgte Alfons am 16. Mai gemeinsam mit den Kabarettgrößen Anny Hartmann, Andreas Rebers und Konstantin Wecker.

DRP mit Pietari Inkinen (Foto: Pressefoto Veranstalter/Werner Richner)
Vorschau: Neue DRP-Saison Aufwind, Auftrieb, Höhenflüge

Die Deutsche Radio Philharmonie hat ihre Pläne für die kommende Konzertsaison vorgestellt. Orchestermanagerin Maria Grätzel bringt erstmals ihre Ideen ein. SR-Reporter Chris Ignatzi über einen Artist in Residence, Kneipenkonzerte und die Vertragsverlängerung des Chefdirigenten.

Corona im SaarlandSR 2-Veranstaltungen bis Sommer abgesagt

Die Veranstaltungen von SR 2 KulturRadio und der Deutschen Radio Philharmonie werden wegen der Corona-Pandemie zur Sicherheit von Künstlern, Publikum und Mitarbeitern abgesagt.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja