Die neuesten Audios und Videos

Regisseur Fritz Lang (Foto: picture alliance / dpa bildfunk)
Filmgeschichte: Regisseur Fritz Lang "Meister der Dunkelheit"

Fritz Lang und sein Filme schrieben Kinogeschichte. Als "Meister der Dunkelheit" wurde er bezeichnet und Filme wie "Die Nibelungen", "Metropolis" und "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" genießen Kultstatus unter Cineasten. Am 5. Dezember wäre Lang 130 Jahre alt geworden.

Dagmar Ziegler (Foto: dpa bildfunk)
Interview der Woche: Bundestagsvizepräsidentin Dagmar Ziegler "Mein Amt übe ich neutral aus"

Seit dem 26. November ist Dagmar Ziegler (SPD) Bundestagsvizepräsidentin. Sie beerbt damit das Amt des kürzlich verstorbenen Thomas Oppermann. Über ihren politischen Werdegang und die Herausforderungen des neuen Amtes spricht sie im Interview der Woche.

Portrait des Schrifstellers Marcus Imbsweiler (Foto: Christian Buck)
Im Interview: Marcus Imbsweiler "Wir haben eine Wiedergutmachungspflicht"

Der deutsche Romantiker Friedrich Gernsheim gehörte zu Lebzeiten zur musikalischen Prominenz in Europa. Erst jüngst erlebt seine Musik eine Renaissance, aktuell in einer neuen Gesamteinspielung aller Werke für Violine und Klavier. Ein Interview mit Marcus Imbsweiler, dem Autor des booklet-Texts.

Der Komponist Peter Tschaikowsky (Foto: picture alliance/-/epa/Tass/dpa)
Das starke Stück im SR 2-Klassiker Peter Tschaikowsky: Serenade für Streichorchester

Die Serenade für Streichorchester ist eines der berühmtesten Orchesterwerke von Tschaikowsky. Das Stück ist eine Mischung aus Mozart'scher Leichtigkeit, deutsch-romantischer Innigkeit und französischer Eleganz. Auch das russische Element kommt durch - allerdings lässt dieses fast bis zum Schluss auf sich warten.

Brunners Welt (Foto: SR)
Glosse: Brunners Welt "Captain's Dinner"

Nicht dass Sie denken, Brunner habe auf einmal seine maritime Ader entdeckt. Aber wenn's den Kindheitshelden an den Seemannskragen gehen soll, heißt's auch für ihn "Leinen los!" Die politische Glosse der Woche zum Nachlesen und Nachhören.

Bauhaus Museum Dessau (Foto: Barbara Renno/SR)
Erinnerungen an den 4. Dezember Als das Bauhaus in Dessau feierte

Am 4. Dezember 1926 wurde in Dessau ein großes Einweihungsfest für das gerade umgezogene Bauhaus in Dessau gefeiert. Auf den Tag genau 50 Jahre später wurde wieder gefeiert... SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat anlässlich des geschichtsträchtigen Datums mit Kuratorin Regina Bittner gesprochen.

Der Schriftsteller Hamed Abdel-Samad (Foto: SR Fernsehen)
Hamed Abdel-Samad über Islam, Leitkultur und Deutschland "Friede-Freude-Eierkuchen-Diskussionen, die nichts bringen"

Der Autor Hamed Abdel-Samad ist am Sonntag mit seinem Buch "Aus Liebe zu Deutschland. Ein Warnruf" zu Gast in "Fragen an den Autor". SR-Moderator Kai Schmieding hat sich schon vorher mit ihm u. a. über die Islamkonferenz, über falsch verstandene Toleranz und das Schuldbewusstsein der Deutschen unterhalten.

Der amerikanische Cartoonist Ken Krimstein hat das Leben der politischen Theoretikerin, Philosophin und Journalistin Hannah Arendt nachgezeichnet. Ein zuweilen kompliziertes, aber manchmal auch sehr poetisches Buch, meint unser Kritiker Thibaud Schremser.

Igor Levit  (Foto: Felix Broede/Pressefoto)
32 x Beethoven mit Igor Levit (Folge 26) Sonate op. 81A Es-Dur (“Les adieux”)

Beethoven erzählt eine Geschichte: Der Abschied (erster Satz) eines geliebten Menschen ist schmerzhaft, die Abwesenheit (zweiter Satz) ist eine Zeit der Trauer. Die Rückkehr (dritter Satz): explodierende Freude.

6. Dezember: Digitale Premiere in der SR-Mediathek

Nikolausgeschenk: Das SST-Weihnachtsmärchen"Donkey der Schotte und das Pferd, das sich Rosi nannte"

Das Saarländische Staatstheater, kurz SST, und der Saarländische Rundfunk haben ein Nikolausgeschenk für alle Theaterfans: Das Weihnachtsmärchen feiert am Sonntag, 6. Dezember, um 11 Uhr digitale Premiere in der SR-Mediathek.

Wegen hoher CoronainfektionszahlenHans für strengere Regeln an Silvester

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans hat sich für...

2000 Impfungen am TagGrößtes Impfzentrum entsteht am Messegelände

Das zentrale Impfzentrum in der Landeshauptstadt wird in den...

Calexico - Seasonal Shift (Foto: Musikverlag)
Die CD der Woche Calexico: "Seasonal Shift"

Ein eigenartiges Jahr neigt sich dem Ende zu, die üblichen Feiertage stehen vor der Tür, und schon gibt es das eine oder andere Album mit Weihnachtssongs. Steffen Kolodziej hat sich mit einem ganz besonderen beschäftigt: Es heißt Seasonal Shift und kommt von Calexico.

Zwei Musiker, für die es keine Unterschiede gibt zwischen Klassik, Jazz, experimenteller Musik und anderen Genres: Lisa Ströckens und Stephan Goldbach haben das auf ihrer CD "Lou Lou und die Heerscharen der Verfluchten" vor vier Jahren eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

 (Foto: Erik Lehmann)
KabarettPost, Folge 79 OstPost: "Streuobstwiese"

Uwe Wallisch (Erik Lehmann) hat genug von Corona: Deshalb hat er sich ein positives Projekt überlegt und sich dafür den Spaten geschnappt...

DRP Adventskalender (Foto: SR)
Adventskalender der DRP "Advent, Advent, Blech exzellent!"

Dieses Jahr gibt es auf dem Halberg neben dem SR 2-Adventskalender noch einen zweiten: Die Deutsche Radio Philharmonie öffnet musikalische Türchen und verbindet dabei Musikvermittlung mit Bewegung für Kinder und Weihnachtsfreude.

Die Känguru-Comics (Foto: Kissel / Kling / Zeit.de)
Saarländer zeichnet die Känguru-Comicstrips "Wie geil ist das denn?"

Nicht im Zoo, sondern im Radio: Dort haben die Deutschen 2008 das anarchistische Känguru entdeckt. Der Autor, Kabarettist und Liedermacher Marc-Uwe Kling hat es erfunden – und zum Erfolg geführt. Unzählige Sketche, Hörbücher, Bücher, und auch einen Film später erklimmt das Känguru eine neue Stufe der Bekanntheitsskala. Und ein Saarländer ist dabei.

Die Organisatoren der Heiligabend-Aktion im Saarbrücker E-Werk (Foto: Lisa Krauser)
Heiligabend-Aktion für Bedürftige Weihnachtsfeier im E-Werk unter Corona-Umständen

Die Heiligabend-Aktion für Bedürftige im Saarbrücker E-Werk findet dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie in kleinem Rahmen statt. So soll es nach Angaben der Organisatoren zum Beispiel kein Tanzprogramm wie in den Jahren zuvor geben.

Schon seit Jahren gibt es im Theater Überzwerg die Tradition der Adventslesung. Und auch in Coronazeiten halten die "Überzwerge" daran fest. Die Bühne wurde extra hergerichtet und gelesen wird die Geschichte "Das verzauberte Fenster" von Cornelia Funke. Und da das Publikum nicht ins Theater darf, kommt das Theater eben zum Publikum - per Videostream.

Das SR 2 Live-Hörspiel von David Paquet „Feuersturm“ erinnert an die Flucht der Atriden. Im Interview mit SR 2 beantwortet der Autor unter anderem die Frage, was bei der Familie in „Feuersturm“ dazu führt, dass Gabriel seine Mutter und Tante auslöscht? Zudem geht er auf „das Böse“ im Menschen ein und welche Intention hinter seinem Hörspiel steckt.

 (Foto: ARD Foto)
Der erste Tatort vor 50 Jahren "Ein ganz normaler Film"

Es ist sicherlich längst eine Tradition geworden am Sonntagabend um 20.15 Uhr den „TATORT“ zu schauen. Das war vor 50 Jahren noch ganz anders. Als am 29. November 1970 die erste Folge mit dem Titel "Taxi nach Leipzig" ausgestrahlt wurde, war das ein "ganz normaler" Krimi, der einfach in diese Reihe hineingesteckt wurde. Der Film lag schon vor.

SR FernsehenWir im Saarland - Kultur

Wie kommen die Knochen von vier Pferden in ein historisches Grab? Welcher Verbrecher treibt im Straßenstrich von Saarbrücken sein Unwesen? Wie entsteht die Balance zwischen Helligkeit und Schatten in der Lichtmalerei? Fragen in "Wir im Saarland - Kultur" vom 2. Dezember.

ARD RetroDie ARD-Sender öffnen ihre Archive - auch der SR

Zum UNESCO Welttag des Audiovisuellen Erbes am 27. Oktober stellen die ARD-Sender und das Deutsche Rundfunkarchiv Tausende zeitgeschichtlich relevante Videos frei zugänglich ins Netz. Im Fokus stehen regionale und aktuelle Fernsehproduktionen aus der Zeit vor 1966.

Komplette Sendungen

Veranstaltungen

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken KaiserslauternDie Konzertsaison 2020/21

Die Konzertsaison 2020/21 der DRP wurde unter Vorbehalt weiterer Einschränkungen wegen der Corona-Krise geplant. Wir bleiben zuversichtlich, dass das neue Programm im besten Falle von einschneidenden Maßnahmen unbeeinflusst bleibt, gegebenenfalls wird es flexibel angepasst.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja