Sissi (Foto: ARD Degeto)
80. Geburtstag von Romy Schneider "Ich bin weder lieb noch herzig"

Romy Schneider zählte zu den berühmtesten Schauspielerinnen Europas. In der Rolle der jungen Kaiserin "Sissi" gelang ihr Mitte der 1950er-Jahre der Durchbruch. In den 1970ern avancierte sie zu einer der renommiertesten Darstellerinnen Frankreichs. Am 23. September wäre Romy Schneider, die 1982 starb, 80 Jahre alt geworden. Ein Portrait von Sky Nonhoff.

Wenn er mit einer neuen CD in den Startlöchern steht, weiß man nie, was drinsteckt! Max Mutzke hat sich bewusst entschieden, offen zu bleiben - für fast alles. Ob Blues, Soul, Jazz oder Hip Hop, er macht, was ihm gefällt und ihn momentan umtreibt, auch auf seiner neuen CD "Colors". Alles handgemacht, vom ersten bis zum letzten Ton...

Franz Kafka ist für seine beklemmenden Texte berühmt. Seine bis dato noch nie verfilmte Erzählung "Der Bau" hat Oscar-Regisseur Jochen Alexander Freydank als Vorlage für eine allegorische Endzeiterzählung mit Axel Prahl in der Hauptrolle genommen. Dieser Kinofilm - eine SR-Koproduktion - wurde fast komplett im Saarland gedreht.

Living History Sylt in Keitum (Foto: Antje Zimmermann/SR)
Die Nordsee-Insel Sylt als Kulturort Mehr als eine Kulisse für Schöne und Reiche

Zu Sylt hat jeder Deutsche eine Meinung: Die eine Hälfte liebt die Insel, der anderen Hälfte gruselt es bei der antizipierten Promidichte und den exorbitanten Preisen. Als Kulturstandort ist Sylt aber dennoch selten im Gespräch, obwohl die Insel auch in diesem Bereich einiges zu bieten hat. Zum Beispiel Inselgeschichte, live gespielt im wahrscheinlich schönsten Ort Sylts. Antje Zimmermann hat "Living History" in Keitum besucht.

Papst Franziskus besucht an diesem Wochenende die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Obwohl er nur vier Tage für die drei Länder hat, sei das Programm "großzügig bemessen", meint Nordeuropa-Korrespondent Carsten Schmiester im SR 2-Interview. Die Leute im Baltikum würden seit der Krim-Krise vom Papst ein "klares Signal für ihr Recht auf Freiheit" gegenüber Russland erwarten, so Schmiester.

Christian Wirth (Foto: Pasquale D'Angiolillo)
Im Interview der Woche: Christian Wirth (AfD) Wie weit rechts steht die AfD?

Grenzt sich die AfD noch von rechtsextremen Positionen ab? Christian Wirth aus Neunkirchen sitzt für die AfD im Bundestag. Im Interview nimmt er Stellung zu den Vorkommnissen in Chemnitz und äußert sich zur Ablösung und Beförderung Hans-Georg Maaßens, der Arbeit an einem Einwanderungsgesetz und einer möglichen Beobachtung der Partei durch den Verfassungsschutz.

Politik & WirtschaftDörr setzt Satzungsänderung bei der Saar-AfD durch

Die Saar-AfD hat auf ihrem Parteitag in Quierschied die Mögl...

Politik & WirtschaftWarnstreik der Busfahrer angekündigt

Verdi will am Montag den städtischen Busverkehr im Saarland ...

Sendung verpasst?

Veranstaltungen

Mittwoch, 26. September, 9.30 Uhr, SaarbrückenMusik für junge Ohren

Felix Mendelssohn Bartholdy: 4. Sinfonie "Italienische"...

Mittwoch, 26. September, 19 Uhr, BlieskastelOlivier Guez liest "Das Verschwinden des Josef Mengele"

Olivier Guez, 1974 in Straßburg geboren, ist Autor und Journ...

Mittwoch, 26. September, 20 Uhr, HfM SaarDas 1. Ensemblekonzert Saarbrücken

Frühe Klassik, frühe Moderne...

27. bis 29. September, 20 Uhr, St. ArnualKettenJazz Festival 2018

Unter dem neuen Label KettenJazz präsentiert die Kettenfabri...

Freitag, 28. September, 20 Uhr, SaarbrückenClemens Meyer liest "Die stillen Trabanten"

Clemens Meyer, geboren 1977 in Halle an der Saale, lebt in L...

Sonntag, 30. September, 11 Uhr, CongresshalleDie 2. Matinée in Saarbrücken

Bekenntnisse...

Dienstag, 2. Oktober, 20 Uhr, SaarlouisJesper Munk live

2015 war Jesper Munk noch "das Wunderkind", inzwischen ist e...

Mittwoch, 3. Oktober, 17 Uhr, Funkhaus HalbergSaarbrücker Sommermusik

Das Kammerorchester Ricercare bestreitet das Abschlusskonzer...