Karten zu verschenken

Vom 19. April bis 7. JuniTickets für die Musikfestspiele Saar

Von Klassik über Neue Musik bis hin zu Techno: Unter dem Motto "Aufbrüche" versprechen die diesjährigen Musikfestspiele eine Saison kultureller, sinnlicher, emotionaler wie disziplinärer Grenzgänge. SR 2 verschenkt Tickets für drei Konzerte der Festspiele.

Aktuelle Themen

Pilotprogramm der Kulturstiftung des BundesKlimaanpassung in Kultureinrichtungen

Die Kulturstiftung des Bundes untersucht deutschlandweit zwanzig Kulturinstitutionen verschiedener Sparten, wie sie am besten auf konkrete Folgen der Klimakrise reagieren können. Das Pilotprogramm, das heute offiziell startet, heißt „Klimaanpassung in Kultureinrichtungen“.

Zum 300. GeburtstagImmanuel Kant und die Musik

Heute ist der 300. Geburtstag des Philosophen Immanuel Kant. Seine „Kritik der reinen Vernunft“ steht wie keine andere Schrift für das Zeitalter der Aufklärung. Kant war vielseitig interessiert, mit den Künsten dagegen wusste er nicht allzu viel anzufangen. Die Musik war ihm dabei allem Anschein nach am fremdesten.

Mitreißendes Konzert im Sportcampus SaarWiener Symphoniker eröffnen Musikfestspiele Saar

Am Freitagabend sind die Musikfestspiele Saar mit einem Konzert der Wiener Symphoniker offiziell eröffnet worden. Das Besondere dabei: Das Orchester spielte in einer Turnhalle auf dem Sportcampus in Saarbrücken. Eine Rezension von SR-Kultur-Redakteur Karsten Neuschwender.

ZwischenbilanzLiteraturfestival „erLESEN!“

Seit einer Woche geben sich beim „erLESEN!“-Festival Autorinnen und Autoren aus der ganzen Republik die Klinke in die Hand. Heute startet der Endspurt für diese Literaturtage im Saarland. SR 2-Reporterin Ulli Wagner mit einer Zwischenbilanz.

"Es geht um den Kunstgenuss"Was erwartet uns bei der Biennale in Venedig?

"Überall Fremde" - der Titel der diesjährigen Biennale will als Motto gegen Rassismus und Ausgrenzung verstanden werden. Heute startet die 60. Ausgabe der Kunstschau in Venedig in schwierigen Zeiten mit Kriegen in Nahost und Osteuropa. Kontroversen ist die Biennale gewohnt, die sollten idealerweise vielleicht nicht alles überschatten.

Neues Album: "The Tortured Poets Department"Das Phänomen Taylor Swift

Es gab einst den King of Rock'n'Roll - Elvis - später auch den King of Pop - Michael Jackson - und lange hielt man diese Massenhysterie im Pop danach für Geschichte. Trotzdem hat sich Taylor Swift sowas wie den Status der Queen of Pop erarbeitet. Anja Caspary, Pokultur-Expertin der ARD, ordnet das Phänomen Swift näher ein.

Erstes internationales Visual Arts Festival im SaarlandApollon Festival am Osthafen vorgestellt

Saarbrücken hat ein neues Festival, das Apollon Festival am Osthafen. Es ist das erste internationale Visual Arts Festival im Saarland. Bei Publikum aus dem Saarland soll es aber nicht bleiben, sondern hohe Wellen auch über die Großregion hinausschlagen. Heute wurde es am Osthafen in Saarbrücken vorgestellt.

Gespräch mit Karsten NeuschwenderSR 2-Nominierung im Bereich Journalismus beim Jazzpreis

In Köln wird der Deutsche Jazzpreis 2024 verliehen. Im Bereich Journalismus gehört SR 2-Musikredakteur Karsten Neuschwender zu den Nominierten - als Teil des Teams der langen ARD Jazznacht vom Jazzfest Berlin 2023.

Umfrage

Was bringt Sie durch den Tag? Was lässt Sie hoffen? Meine kleine Utopie

Der Plan, einen Berg zu besteigen, der Gedanke an den nächsten Roman der Lieblingsautorin, der Traum von einer Reise oder die Hoffnung, dass der Herzensverein nächste Saison vielleicht doch noch aufsteigt. SR 2 KulturRadio macht sich auf die Suche nach den "kleinen Utopien", nach Hoffnungen, Träumen oder Wünschen, die uns begleiten und unsere Welt schöner, fröhlicher oder besser machen.

Das Album der WocheFortuna Ehrenfeld: "Solo Live"

Fortuna Ehrenfeld ist eins der erfolgreichsten Indie-Musik-P...

BuchtippSalman Rushdies Memoir "Knife"

Im August 2022 wurde Salaman Rushdie während einer Veranstal...

Ein Roman von Szczepan Twardoch"Kälte"

Mit seinem Roman "Kälte" entführt der polnische Schriftstell...

Ein Roman Isabel Allende "Der Wind kennt meinen Namen"

Zwei Kinder werden von ihrer Mutter getrennt: Ein jüdischer ...

Hörspiele

ProgrammvorschauHörspielZeit

Jeden Sonntag bietet die "HörspielZeit" auf SR 2 KulturRadio ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Außerdem einmal im Monat: der ARD Radio Tatort.

Samstag, 20. April 2023, 20.04 UhrGesellschaftsabend Nr. 298

Suchtpotenzial, Mathias Tretter und Fatih Çevikkollu, das sind die Gäste von Alfons beim Gesellschaftsabend Nr. 298 am 20. April im Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg.

Fragen an den AutorKatja Hoyer: Im Kaiserreich. Eine kurze Geschichte 1871-1918

Fast fünf Jahrzehnte bestand das Deutsche Kaiserreich. Von der Idee zur Umsetzung war es ein weiter Weg, denn 39 Einzelstaaten mussten zu einem Land verschmolzen werden. Die Historikerin Katja Hoyer kennt die Details.

Das starke StückFelix Mendelssohn Bartholdy: Oktett Es-Dur

Elfen, Feen, Kobolde, Hexen – ein Traum einer Walpurgisnacht. Ein Geisterspuk, von einem Wunderkind in Töne gesetzt. Der Geniestreich eines 16 Jahre alten Knaben. Felix Mendelssohn Bartholdy hatte sich von Goethe zu dieser Musik inspirieren lassen. Wiebke Matyschok stellt das Starke Stück gemeinsam mit dem Geiger Daniel Hope vor.

Medien - Cross und QuerFallout & Co - Spielehits erobern die Streaming-Anbieter

Immer mehr beliebte Spiele finden ihren Weg ins TV und werden dort begeistert verfolgt. Wurden die Stories der Spiele bislang als "Kinderkram" unterschätzt? Sabine Wachs und Florian Mayer haben sich mit dem Gaming-Experten Christian Schiffer über den aktuellen Trend unterhalten.

"tabularasa – weg mit Tabus"Gib’s mir, Baby! – Eure unagenehmsten Sexgeschichten

Let’s talk about Sex, Baby! Leichter gesagt als getan, besonders bei peinlichen Situationen. Es sind die Momente, in denen wir am liebsten im Erdboden versinken würden. Clara und Katharina sprechen über Scham, Akzeptanz und das Gefühl von Verbundenheit.

Religion und WeltSchwangerschaftsabbruch in Frankreich: Nicht nur straffrei, sondern legal

Abtreibungen sind in Deutschland strafbar, aber unter bestimmten Bedingungen straffrei. Expert*innen fordern eine vollständige Entkriminalisierung. Wie wurden Schwangerschaftsabbrüche in Frankreich bereits 1975 legal und warum steht die Freiheit auf Abtreibung seit 2024 in der französischen Verfassung?

Interview der Woche mit dem ver.di-Vorsitzenden Frank Werneke "Für mich zählt, was wir für unsere Mitglieder rausholen"

Neidisch sei er nicht auf den Bekanntheitsgrad des GdL-Vorsitzenden Claus Weselsky, der im Winter einen mit vielen Bahnstreiks durchsetzten Arbeitskampf geführt hatte. Kommentieren will Wernke das nicht, meint aber, es sei wichtig darauf zu achten, dass in der Bevölkerung die generelle Unterstützung für Arbeitskämpfe erhalten bleibe.

MusikWelt"Bis auf weiteres lebendig"

Morgens die Kinder fertig machen, in den Kindergarten und in die Kita bringen, später Songideen austüfteln, und abends auf die Bühne. So sieht der Alltag für Lisa-Marie Neumann aus dem saarländischen St. Ingbert und Johann Seifert aus Berlin aus.

19. April bis 7. JuniMusikfestspiele Saar - "Aufbrüche"

Von Klassik über Neue Musik bis hin zu Techno: Unter dem Motto "Aufbrüche" versprechen die diesjährigen Musikfestspiele eine Saison kultureller, sinnlicher, emotionaler wie disziplinärer Grenzgänge.

Mittwoch, 24. April I Saarbrücken4. Ensemblekonzert

Unter dem Titel "Alles ist eitel" findet das vierte Ensemblekonzert unter der Leitung von Jörg Widmann statt. Auf dem Programm stehen Stücke von Aribert Reimann, Felix Mendelssohn Bartholdy und Jörg Widmann.

Sonntag, 5. Mai I EppelbornSilent Explosion Orchestra - Nacht der Filmmusik

Bigband trifft klassisches Orchester - Das Silent Explosion Orchestra spielt in der Nacht der Filmmusik im Eppelborner "Big Eppel" Werke von Ennio Morricone, John Williams, sowie berühmte Songs der Disney-Filmreihe oder dem Blockbuster "Der Herr der Ringe".

Samstag, 28. September I SaarbrückenGesellschaftsabend Nr. 299

Django Asül, Jess Jochimsen und Andreas Rebers, das sind die Gäste von Alfons beim Gesellschaftsabend Nr. 299 am 28. September im Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg.

In der ARD Audiothek

Kontroverse Themen aus der MedienweltMedien Cross & Quer

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren ...

Der MusikpodcastInterpretationssache

Lernen Sie in jeder Folge ein Musikstück aus Klassik oder Po...

Literarische ErzählhörspieleHörspielZeit

Sprache, Geräusche und Musik lassen Geschichten für das Hier...

Der Podcast über Tabuthementabularasa – weg mit Tabus

"tabularasa – weg mit Tabus" ist ein Podcast von fünf jungen...

Jazzfest Berlin 2023Die ARD Jazznacht

Die ARD Jazznacht vom 5. November 2023. Mit ausgewählten Kon...

3. SoireeIm Namen der Freiheit

Werke von Modest Mussorgsky, Dmitri Schostakowitsch und Ludw...

100. Geburtstag von SkrowaczewskiAbschlusskonzert der Dirigentenwerkstatt

Die Deutsche Radio Philharmonie spielte am 9. Februar 2024 m...

Hemmersdorf Pop 2023Niels Frevert Duo & Flèche Love

Im Rahmen des Hemmersdorf Pop Festivals spielten das "Niels ...

Musik aus der Region vom 3. April 20241. Ensemblekonzert Forbach

Am 15. November 2023 standen bei dem 1. Ensemblekonzert der ...

Die 6. Matinée mit der DRP"Irgendwo im Himmel"

Werke von Béla Bartók und Anton Bruckner standen auf dem Pro...

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja