Die neuesten Audios und Videos

Ariane Müller (Foto: Ariane Müller)
KabarettPost von Ariane Müller "Rentnerpost"

Die Kabarettistin Ariane Müller hat sich undercover zum "Ballermann der Party-Pensionäre", dem Hotspot der schwäbischen Rentner, gewagt: nach Tennerifa. Dort philosophiert Sie über die CO2-Bilanz der rüstigen Rentner und fragt sich, womit diese Verschwendung gerechtfertigt werden kann.

Buchcover: Matthias Katsch: „Damit es aufhört“ (Foto: nicolai Verlag)
Im Kampf gegen sexuellen Missbrauch Matthias Katsch: "Damit es aufhört"

Seitdem es dem ehemaligen Berliner Gymnasiasten Matthias Katsch gelungen ist, das Thema sexueller Missrauch in der Kirche öffentlich zu machen, ist er zum bundesweiten Opfer-Vertreter geworden. Nun hat er ein Buch geschrieben: "Damit es aufhört."

In seinem neuen Buch "Die Verunglückten – Bachmann, Johnson, Meinhof, Améry" beschäftigt sich der Philosophie-Professor Matthias Bormuth in biografischen Skizzen mit vier für die deutsche Nachkriegszeit prägenden Intellektuellen, die ihr Leben nicht ertragen konnten. Holger Heimann hat das Buch gelesen und mit Bormuth gesprochen.

Eine neue Ausstellung unter dem Titel "Protestanten ohne Protest" in der Saarbrücker Ludwigskirche zeigt, wie die evangelischen Christen der pfälzischen Landeskirche, zu der ja auch ein Teil des Saarlands gehört, zum Nazi-Terror geschwiegen haben. Zum ersten Mal ist auch die viel diskutierte Nazi-Glocke aus Hanweiler zu sehen.

Die 41. Ausgabe des Saarbrücker Filmfestivals Max Ophüles Preis ist vorüber. Auch in diesem Jahr habe das Treffen von Filmschaffenden und -fans wieder bestens funktioniert, lobt SR-Kulturredakteurin Barbara Renno die Veranstalter. Nun gelte es, die Vielfalt des Festivals weiter zu pflegen. Ein Kommentar.

Der Schlüssel zu einer "demokratischen und möglichst alle inkludierenden Gesellschaft" liegt in einer angemessenen Erinnerungskultur. Davon ist Prof. Andreas Nachama, Vorsitzender der allgemeinen Rabbinerkonferenz, überzeugt.

Eine Szene aus der Oper "Don Carlos" im Saarländischen Staatstheater (Foto: Staatstheater / Astrid Karger)
Premierenkritik: "Don Carlos" am SST "Es qualmt, raucht und nebelt in einer Tour"

Don Carlos, die gewaltige Oper in fünf Akten von Guiseppe Verdi. Am 24. Januar feierte sie im Großen Haus des Saarländischen Staatstheaters Premiere - in einer Inszenierung von Roland Schwab, in der es ähnlich wie in einem Gangsterfilm ordentlich raucht, qualmt und nebelt... SR-Reporter Chris Ignatzi mit einer Premierenkritik.

Die Ausstellung "Juden in Illingen" im Heimatmuseum Wemmetsweiler (Foto: Christian Ignatzi/SR)
Heimatmuseum Wemmetsweiler "Juden in Illingen"

Auch kleine Orte im Saarland haben sich mit dem jüdischen Leben zur Zeit des Nationalsozialismus auseinandergesetzt. In Wemmetsweiler zum Beispiel gibt es ein Heimatmuseum, das noch bis zum 19. April eine Ausstellung über Jüdinnen und Juden in Illingen zeigt.

Wie man als Filmschaffende oder Filmschaffender damit umgeht, wenn das eigene Projekt nicht klappt oder nicht das erreicht, was man sich vorgestellt hat, darüber wurde am Rand des Festivals auch ganz freimütig gesprochen, und zwar auf einem Panel übers Scheitern. SR-Reporter Martin Breher war dabei.

Patient in BayernErster Coronavirus-Fall in Deutschland

In Deutschland ist erstmals eine Infektion mit dem neuartige...

FriedrichsthalBrand in Waffenwerkstatt

In Friedrichsthal hat es am Montagabend in einer Waffenwerks...

Förderprogramm der Hochschulen300 Geflüchtete konnten im Saarland studieren

Im Saarland haben in den vergangenen fünf Jahren rund 300 Ge...

Zwei Zwischenfälle am WochenendeRevierkämpfe im Shisha-Milieu

In der Saarbrücker Shisha-Bar-Szene herrscht derzeit große U...

DossierDas Filmfestival Max Ophüls Preis

154 Filme flimmern vom 20. bis zum 26. Januar im Rahmen des ...

Die CD der WocheMusica Antiqua Latina: "Sacred Handel"

Große Geldsumnmen investierte der Karmeliter-Orden in Rom de...

Komplette Sendungen

VideoTippWir im Saarland - Kultur

Das Fernseh-Kulturmagazin des Saarländischen Rundfunks informiert jeden Mittwoch ab 18.50 Uhr im SR Fernsehen über die Szene im Saarland, in Lothringen und in Luxemburg. Hier finden Sie die einzelnen Beiträge des Magazins - oder einen Ausblick auf die aktuelle Sendung.

saarland.pod: Jahr 7 der FrankreichstrategieKuddelmuddel oder alles in Butter?

Kurz vor dem Deutsch-Französischen Tag am Mittwoch beleuchten drei ExpertInnen den Stand der Dinge in Sachen "Frankreichstrategie": Bildungsstaatssekretär Jan Benedyczuk, der Sprachwissenschaftler Dr. Philipp Krämer und Cédric Lang-Roth vom France Bleu Lorraine Nord.

Zum 250. Geburtstag des Jahrtausend-Komponisten"Beethoven bei uns"

Überall ist jetzt Beethoven. Allein die Hauskonzerte-Initiative "Beethoven bei uns" hatte es im Dezember bundesweit auf 823 Veranstaltungen gebracht. Und 2020 steht noch viel mehr an!

Bewerbungsschluss: 9. März 2020Ausschreibung: Förderpreis Alte Musik 2020

Bereits zum 16. Mal vergeben der SR und die Akademie für Alte Musik im Saarland den Förderpreis Alte Musik. Neben Preisen in Höhe von 3000 Euro können drei ausgewählte Ensembles einen Meisterkurs bei Thomaskantor Gotthold Schwarz gewinnen und sich einem breiten Publikum präsentieren.

Veranstaltungen

Mittwoch, 29. Januar, 18 Uhr: SaarbrückenRadiokirche: "Viel Glück und viel Segen"

Mit dem Thema Glück und Segen beschäftigt sich die erste kat...

Freitag, 14. Februar, 20 Uhr, SaarbrückenÜberraschung Beethoven …

Werke von Beethoven und Mendelssohn stehen beim 4. Studiokon...

Donnerstag, 20. Februar, 20 Uhr: Saarbrückenjust for fun

Ein "Ensemblekonzert Extra" in der Hochschule für Musik Saar...

Samstag, 29. Februar, 20 Uhr: DillingenMeeresgrollen und Trompetenglanz

In der Stadthalle Dillingen spielt die Deutsche Radio Philha...

Samstag, 28. März, 20 Uhr, SaarbrückenGesellschaftsabend Nr. 272

Philipp Scharrenberg, Tina Teubner und Fatih Çevikkollu - da...

Veranstaltungsflyer als PDFWas ist los in der Region?

Konzerte, Lesungen und mehr: Hier finden Sie eine Liste eini...

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja