Felix Koch, Gutenberg Kammerchor & Neumeyer Consort (Foto: Frank Wittmer)
Im Interview: Dirigent Felix Koch Vor dem Prologkonzert zum Festival TAMIS

Am Montag, 25. März, gibt's den Prolog zum Festival "Tage Alter Musik im Saarland", kurz TAMIS. Das Konzert hat einen historischem Bezug - nämlich zu einem Konzert, das vor genau 40 Jahren in der Stiftskirche St. Arnual stattgefunden hat. Gabi Szarvas hat darüber mit dem Initiator und Dirigenten Felix Koch gesprochen.

Archivbild: Richard Ferrand, Präsident der französischen Nationalversammlung (l), und Wolfgang Schäuble (CDU), Bundestagspräsident, tragen sich während einer deutsch-französischen Präsidiumssitzung in das goldene Buch der Stadt Lübeck ein (Foto: dpa / picture alliance / Daniel Bockwoldt)
Deutsch-französische Parlamentarierversammlung Die Freundschaft mit mehr Leben füllen

Am 25. März tritt in Paris zum ersten Mal überhaupt die neue deutsch-französische "Parlamentarische Versammlung" zusammen. Nach Einschätzung von Frankreich-Korrespondent Marcel Wagner soll das Treffen vor allem dazu beitragen, die Freundschaft der beiden Staaten mit "mehr Leben" zu füllen.

Besucher auf  der Leipziger Buchmesse (Foto: dpa-Bildfunk/Sebastian Willnow)
Kommentar zur Leipziger Buchmesse Ein Lesefest, dringend nötig

Über 286.000 Besucher und mehr als 2500 Aussteller aus 46 Ländern. Das ist die Bilanz der Leipziger Buchmesse. Aber: Wird die Buchmesse auch für künftige Generationen ein selbstverständlicher Treffpunkt sein? Sie muss, meint Andreas Berger in seinem Kommentar, denn: "Wer antworten sucht, muss lesen können" meint Andreas Berger.

Der Rosenkavalier. Marie Smolka (Sophie); Markus Jaursch (Baron Ochs); hinten: Pauliina Linnosaari (Feldmarschallin); Carmen Seibel (Octavian); Peter Schöne (Faninal) (Foto: Martin Kaufhold/Saarländisches Staatstheater Saarbrücken)
"Der Rosenkavalier" im Staatstheater "Ganz große Oper - mit wenig eigenen Ideen"

Der Rosenkavalier gilt als eine der bekanntesten Opern von Johann Strauß. 1912 brachte er sie erstmals auf die Bühne, und sofort wurde die ironische Handlung rund um den Wiener Hof im 18. Jahrhundert zum Kassenschlager. Am Samstagabend brachte das Staatstheater das Stück erstmals in der Saison zur Aufführung.

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) stellt heute in Saarbrücken das Programm für die Gipfelpräsidentschaft der Großregion vor. Wirtschaftliche Hürden abbauen, die Großregion bekannter machen und das Gefühl der Zusammengehörigkeit stärken: Das sind die großen Ziele, die sich Hans für die kommenden beiden Jahre gesetzt hat.

Am Sonntag ist die Leipziger Buchmesse zu Ende gegangen. SR-Literaturredakteurin Tilla Fuchs erklärt, wie sich das Saarland und das Gastland Tschechien in diesem Jahr präsentiert haben. Ihr persönliches Highlight war der Auftritt von Autor und Musiker Wolf Biermann.

Wenn man Felix Klieser live im Konzert erlebt, dann barfuß, ohne Schuhe. Aus gutem Grund, denn mit den Zehen des linken Fußes bedient er sein Instrument, das Horn - weil er ohne Arme geboren wurde. Nun hat er mit der Camerata Salzburg Mozarts vier Hornkonzerte eingespielt. Und mit dem ersten davon kommt er bald live nach Saarbrücken.

Johann Sebastian Bach: Lobet den Herrn (Foto: Katrin Hoffmann)
Auftakt des Musikfestivals Die "Tage Alter Musik im Saarland"

Die Tage Alter Musik im Saarland, kurz TAMIS, dauern 2019 besonders lang, nämlich vom 25. März bis 2. Juni. SR-Reporter Christian Ignatzi war bei der Präsentation der Konzertliste dabei. Sie umfasst diesmal 27 Veranstaltungen - mit Musik von Heinrich Ignaz Franz Biber bis Sigfrid Karg-Elert. Natürlich sind auch die Gewinner des Förderpreises Alte Musik wieder mit dabei.

Ausstellung "Nuit" im "Musée national d'histoire naturelle"  (Foto: Musée national d'histoire naturelle)
Musée national d'histoire naturelle Mit allen Sinnen die Nacht erkunden

Wenn die einen schlafen, erwachen die andern zum Leben… Was genau passiert bei Anbruch der Nacht? Das Naturkundemuseum in Luxemburg lädt mit in seiner Ausstellung "Nuit" die Besucher dazu ein, in einer fast magischen Atmosphäre die Welt des nächtlichen Lebens zu erkunden - mit den Augen, den Ohren und auch mit der Nase.

Politik & WirtschaftIdeen für das Saarland als IT-Hotspot

Wie kann man aus dem Saarland einen der weltweit führenden I...

Politik & ReligionSind Staatsleistungen an die Kirche noch zeitgemäß?

Vor mehr als 200 Jahren sind die christlichen Kirchen vom St...

ProgrammTipps

19.15 Uhr: AndruckDas Magazin für politische Literatur

In der Sachbuchsendung Andruck stellen wir am 25. März u. a. folgende Bücher vor: "Gehört Sachsen noch zu Deutschland?" von Frank Richter, "Alte weiße Männer" von Sophie Passmann und "Uns stinkt’s!" von Heike Holdinghausen.

20.04 Uhr: EuroRadio-KonzertKonzert aus Frankfurt

Beim Konzert des hr-Sinfonieorchester mit dem Duo Tal & Groethuysen aus dem hr-Sendesaal in Frankfurt standen am 7. Dezember Werke von Joseph Leopold von Eybler, Jan Ladislav Dussek, Anton Eberl und Ludwig van Beethoven auf dem Programm. Den Mitschnitt hören Sie am Montag ab 20.04 Uhr auf SR 2 KulturRadio!

Veranstaltungen

Donnerstag, 28. März, 19.30 Uhr, St. IngbertJazz mit Martin Taylor & Ulf Wakenius

Zum Auftakt des Internationalen Jazzfestivals St. Ingbert 20...

Freitag, 29. März, 20 Uhr, SaarlouisRebekka Bakken: "Things You Leave Behind"

Die norwegische Jazzsängerin Rebekka Bakken gastiert am Frei...

Freitag, 29. März, 19.30 Uhr, IllingenNils Landgren & Friends

Zusammen mit seinen FreundInnen Viktoria Tolstoy, Martin Ter...

Samstag, 30. März, 17 Uhr, Saarbrücken"Die Walküre" von Richard Wagner

Auch in der Saison 2018/19 bietet das Saarbrücker Kino CineS...

Samstag, 30. März, 20 Uhr, Funkhaus HalbergKabarett live: Gesellschaftsabend Nr. 267

Christine Eixenberger, Thomas Freitag und Jan-Peter Petersen...

Donnerstag, 4. April, 19 Uhr, SaarbrückenReinhard Kaiser-Mühlecker liest aus "Enteignung"

Am 4. April ist der österreichische Schriftsteller Reinhard ...