Europa- und Kommunalwahlen 2019 im Saarland (Foto: SR)

Europa hat gewählt + das Saarland hat gewählt

 

Der 26. Mai 2019 war ein Superwahlsonntag: Zum einen waren die Bürger zur Europawahl aufgerufen. Darüber hinaus fanden im Saarland auch Kommunalwahlen statt. 34 Bürger- und Oberbürgermeister sowie zwei Landräte und der Regionalverbandsdirektor wurden direkt gewählt. Außerdem wurde über Orts- und Bezirksräte, Stadt- und Gemeinderäte, Kreistage und die Regionalverbandsversammlung abgestimmt. So viele Direktwahlen gleichzeitig gab es im Saarland noch nie. Und schließlich hat Bremen eine neue Bürgerschaft gewählt.


Europawahl 2019
Union vor Grünen, SPD verliert deutlich
Die SPD hat bei der Europawahl schwere Verluste erlitten. Laut dem vorläufigen Ergebnis hat die Partei über elf Prozentpunkte verloren und kommt nur noch auf 15,8 Prozent. CDU und CSU erleiden mit gemeinsam 28,9 Prozent Verluste, bleiben aber stärkste Kraft. Laut dem vorläufigen Ergebnis für das Saarland ist die CDU auch in der Region die stärkste Partei. Die Grünen haben deutlich zugelegt. Aus dem Saarland wird es im nächsten Parlament keinen Europaabgeordneten geben.


SR.de
Ergebnisse der Direktwahlen im Saarland
Darunter fallen Landräte, Oberbürgermeister und Bürgermeister.


SR.de
Ergebnisse der Kommunalwahlen im Saarland
Darunter fallen Gemeinden und Kreise


radiobremen .de
Bürgerschaftswahl in Bremen
So eng war es in Bremen noch nie! Wer macht das Rennen bei der Bürgerschaftswahl? Alle Zahlen, Reaktionen und Eindrücke aus dem Land Bremen hier.


Thema auf SR 1 am 26.05.2019 in der Sendung 'Stand der Dinge'.

Artikel mit anderen teilen