Fotos

Was haben die Praktikanten beim SR erlebt?

Alle Radiowellen, das Fernsehen und auch die Online-Redaktio...

Ein Tag in der Fernsehnachrichtenredaktion aktuell

Die 17-jährige Saskia König aus Heusweiler war beim SR-Progr...

Wie kommen Nachrichten auf SR.de?

Sarah Bentz war Tagespraktikantin bei SR.de, der Online-Reda...

Yvonne unterwegs bei SR 1

Einmal hautnah erleben, wie bei SR 1 Programm gemacht wird -...

Ein Tag bei SR 2

Unsere "Redaktionspraktikanten" Klaudia Malkmus-Braun und Wo...

Viele Stationen für SR 3-Tagespraktikantin Vera

Auch SR 3 hat zum Thementag "Die Programm-Macher" einen Gast...

Videos vom Programm-Macher-Tag

Im Rahmen des SR-Programm-Macher-Tags hatten die "Redaktionspraktikanten" von SR 2 KulturRadio, Klaudia Malkmus-Braun und Wolfgang Gieler, die Möglichkeit, eine Interviewaufzeichnung mit Roland Mönig, dem Direktor des Saarlandmuseums, mitzuerleben. Nach dem Blick hinter die Kulissen gab es auch noch eine Diskussion über die Kunst im Allgemeinen.

Zur dritten Ausgabe des SR-Programm-Macher-Tags kamen auch in diesem Jahr rund 100 Gäste auf den Halberg. Dabei haben sie sich angeschaut, wie Sendungen produziert und Beträge geschrieben werden.

Die 17-jährige Saskia König aus Heusweiler war beim SR-Programmmachertag in der Fernsehnachrichtenredaktion aktuell zu Gast. Für Saskia begann der Tag mit der Redaktionskonferenz, später konnte sie recherchieren und selbst probieren, einen Nachrichtentext zu schreiben. Danach ging es in den Schnitt und natürlich auch ins Studio.

Im Rahmen des Programmmachertages beim Saarländischen Rundfunk, konnte die 17-jährige Zuschauerin Saskia König für einen Tag Teil der aktuell-Redaktion sein. SR-Chef-Redakteur Norbert Klein stand ihr dabei in einem Interview Rede und Antwort.

Weitere Themen

Sieben Tage die Woche, vom frühen Morgen bis in die späten Abendstunden, informiert die Onlineredaktion des SR die Saarländer auf SR.de über alle wichtigen Ereignisse in der Region. Doch wie kommt eine Nachricht ins Netz? Und welche Anforderungen muss ein Online-Redakteur erfüllen?

Die Pressefreiheit gehört zu den Grundrechten der Demokratie. Sie soll gewährleisten, dass Vertreter der Presse frei ihre Meinung äußern dürfen. Doch auch im Journalismus gibt es Grenzen, die gesetzlich festgelegt sind. Welche Fotos dürfen veröffentlicht werden? Wo beginnt ein Eingreifen in die Privatsphäre? Wie sieht es mit dem Urheberrecht aus?

Nachrichten werden zunehmend über soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter bezogen. Auch der Saarländische Rundfunk ist seit vielen Jahren mit etlichen Angeboten im Social Web aktiv, um dort seriös zu informieren und zu unterhalten – eine Aufgabe, die bei immer schneller fließenden Informationen eine tägliche Herausforderung darstellt.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja