Weitere Themen

Interview mit Christel Keller vom Mundartring-Saar"Mundart ist eine Sprache, die Sprache unserer Familie"

Die beiden saarländischen Mundarten Rhein- und Moselfränkisch stehen auf der "Roten Liste" der UNESCO. Wie geht man mit der Mundart um? Und welche Rolle spielt sie heute noch? Jochen Marmit hat auf SR 2 KulturRadio am Tag der Muttersprache mit Christel Keller vom Mundartring-Saar darüber gesprochen.

ZDF-Serie "In her car""Die Serie versucht Menschen ein Gesicht zu geben"

Der Beginn des Ukraine-Krieg jährt sich in dieser Woche zum zweiten Mal, und allmählich erscheinen auch Serien, Filme und Bücher, die fiktional vom Krieg, von den Menschen und Schicksalen erzählen. Eine dieser fiktionalen Umsetzungen ist die ZDF-Dramaserie "In Her Car". Michael Meyer stellt die Serie auf SR 2 KulturRadio vor.

Interview mit Didaktik-Professorin Julia KnopfWelche Rolle spielt KI in der Schule?

Auf der diesjährigen Bildungsmesse didacta in Köln wird auch über Chancen und Grenzen von Künstlicher Intelligenz in der Schule diskutiert. Wäre etwa beim chronischen Lehrermangel ein smarter Lehrroboter eine Option? Professorin Julia Knopf, Expertin für digitale Bildung an der Saar-Uni, war dazu im SR 2-Interview.

US-Physiker untersuchen Bach"Bachs Musik besteht aus präzisen Mustern"

Meistens ist es nur so ein Gefühl: Johann Sebastian Bach klingt irgendwie nicht wie andere Komponisten – nicht nur die seiner Zeit, sondern überhaupt nicht so wie andere. Lässt sich das wissenschaftlich erkären? US-Physikerin Suman Kulkarni von der University of Pennsylvania sagt: Ja! Guido Meyer stellt ihre Recherchen auf SR 2 KulturRadio vor.

Sängerin Fredda im Porträt "In meinem Alltag finde ich Inspiration"

Sie ist eine der Stimmen des "Nouvelle Chanson" in Frankreich. Seit Fredda 2007 ihr erstes Album veröffentlichte, ist die Künstlerin aus Frankreichs aktueller Musikszene nicht mehr wegzudenken. Am kommenden Donnerstag ist Fredda in der Sparte 4 zu Gast. Sabine Wachs hat die Sängerin, Gitarristin und Songschreiberin in der Nähe von Paris getroffen.

Kinder- und Jugendtheaterfestival "Spielstark"Aktuelle Themen - kindgerecht erzählt

Das Programm des Kinder- und Jungendtheaterfestivals "Spielstark" hat es thematisch in sich: Es geht um Armut, Ängste, Radikalisierung und die Suche nach der eigenen Identität. Mirka Borchardt vom Theater Überzwerg hat es auf SR 2 KulturRadio vorgestellt.

Zwischenfazit zur Berlinale 2024"Ein bisschen wenig Glanz und Glamour"

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin, kurz Berlinale, zählen neben denen von Cannes und Venedig, zu den wichtigsten Filmfestivals. Filmkritiker Peter Claus hat schon mehr als die Hälfte der 20 Wettbewerbsfilme sehen können und hat seine Eindrücke auf SR 2 KulturRadio geteilt.

Saar-Historiker und Journalist Michael KudernaHitler-Bilder in Kirchen

In der NS-Zeit waren Darstellungen von Hitler in Kirchen keine Seltenheit. Die meisten wurden nach 1945 abgeräumt. Journalist und Historiker Michael Kuderna ist den Hitler-Bildern in Kirchen nachgegangen. Ausgangspunkt für seine Recherche war dabei eine kleine Kirche im lothringischen Vasperviller.

Aufführung von Musik und Theater Saar am SaarlpolygonStatisten für "Die Zauberflöte" gesucht

Es wird ein großes Spektakel werden: die Aufführung der berühmten Oper "Die Zauberflöte" im Sommer am Saarpolygon. Und es werden noch Akteure und Statisten gesucht, die mit auf die Bühne wollen.

PremierenkritikRichard Wagners "Walküre" am Saarländischen Staatstheater

Nach dem Auftakt des Rheingolds geht der Ring der Nibelungen mit der Walküre in seine zweite Runde und hat nun im Saarländischen Staatstheater seine Premiere gefeiert.

Making ofFlorian Lukas liest "Hund 51"

Der Saarländische Rundfunk hat Laurent Gaudés dystopischen Krimi "Hund 51" rund um den Ermittler Zem Sparak mit der Stimme des bekannten Schauspielers Florian Lukas als Lesung produziert. Tilla Fuchs stellt die Produktion vor.

Fernorgel an der MusikhochschuleDie Würzburger digitale Orgel ist weltweit spielbar

Auf der Orgel spielen, ohne davor zu sitzen: Das geht in Würzburg. In der dortigen Musikhochschule steht eine digital vernetzte Orgel. Ist das die Zukunft für Kirche, Konzert und Lehre? Oder eher ein teures Spielzeug für Orgelnerds?

Ausstellung zu künstlicher IntelligenzBoris Eldagsen stellt in Pirmasens aus

Im vergangenen Jahr hat Boris Eldagsen einen bedeutenden Fotopreis zurückgegeben, weil sein Siegerfoto komplett KI generiert war. Dieses Siegerbild ist jetzt Teil einer Einzel-Ausstellung, die am Wochenende in Eldagsens Heimatstadt Pirmasens eröffnet wurde.

Joseph Kutter neu entdecktWichtigster Maler Luxemburgs in neuer Ausstellung

Er ist sowas wie der Nationalmaler von Luxemburg, denn er hat die Moderne ins Land gebracht: Joseph Kutter. Das Luxemburger Nationalmuseum ehrt den Künstler nun mit der Ausstellung "Dem Kutter seng Gesiichter" in den sogenannten Kutter-Sälen. Im Mittelpunkt stehen seine Portraits. Barbara Grech war vor Ort.

Ausstellung für Groß und Klein"Michael Ende – Bilder und Geschichten" in Saarlouis

Die unendliche Geschichte, Momo oder Jim Knopf – alles Erzählungen von Michael Ende, die selbst Jahre nach ihrem Erscheinen in zahlreichen Serien, Filmen oder klassisch als Bücher Groß und Klein immer noch begeistern. Die Ludwig Galerie in Saarlouis hat daher eine Ausstellung gestartet, die sich um die Illustrationen und Bücher des berühmten Autors dreht.

Geschichten über magische HaustiereJugendbuchautorin Viktoria Etzel zieht ins Saarland

Das Saarland ist um eine Jugendbuchautorin reicher. Sie heißt Viktoria Etzel und schreibt erfolgreich Bücher um magische Tiere.

Rainer Hudemann im GesprächZum Tode von Alfred Grosser

Der deutsch-französische Historiker und Politikwissenschaftler Alfred Grosser ist im Alter von 99 Jahren in Paris gestorben. Er zählt zu den prägenden Persönlichkeiten der deutsch-französischen Beziehung. SR 2-Moderator Jochen Marmit hat mit dem Historiker Rainer Hudemann über ihn gesprochen.

Pianistin Güneş Oba zum Jahrestag der Erdbeben"Als Pianistin fühle ich mich verantwortlich"

Die Lage in der Türkei und in Syrien ist weiterhin schwierig. Hunderttausende leben immer noch in Containern oder Zeltdörfern. Die in Saarbrücken lebende Pianistin Güneş Oba hatte mit Kolleginnen und Kollegen der HfM Saar mehrere Benefizkonzerte für die Erdbebenopfer organisiert. Über ihren Kontakt in die Heimat spricht sie mit Gabi Szarvas.

Kartenvorverkauf ab dem 7. FebruarMusikfestspiele Saar in diesem Jahr unter dem Motto "Aufbrüche"

Die Musikfestspiele Saar haben ihr diesjähriges Programm vorgestellt. Unter dem Motto "Aufbrüche" werden Konzerte nicht nur in Sälen im ganzen Saarland stattfinden, sondern auch in fahrenden Zügen, Elektrobussen und Schiffen auf der Saar.

Kommentar von Oda TischewskiDie AfD zu Gast bei der Eröffnung der Berlinale

In gut einer Woche beginnt die 74. Berlinale – und schon im Vorfeld fliegen die Fetzen. Auf der Gästeliste der Eröffnungsfeier stehen zwei AfD-Parteimitglieder, darunter auch Partei-Chefin Kristin Brinker, die beim Treffen in Potsdam mit dabei war. Die Empörung unter Kulturschaffenden ist groß, die Berlinale-Leitung argumentiert mit gültigen Vergaberegeln.

„Interpretationssache“

SR-Musikpodcast

In jeder Folge des SR-Musikpodcasts nimmt Roland Kunz ein Musikstück aus Klassik oder Pop unter die Lupe. Was sind die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in den Interpretationen? Warum gefällt uns die eine Aufnahme und die andere nicht? Vieles ist eben „Interpretationssache“!

Wir im Saarland - Kultur

Wir im Saarland - Kultur (21.02.2024)
Wir im Saarland - Kultur (21.02.2024)

Die Sendung beschäftigt sich in dieser Woche mit der darstellenden Kunst. Wir stellen den Schauspieler Michi Wischniowski vor. Begleiten den Schlagzeuger Martin Hennecke beim Komponieren und erzählen die Geschichte einer inklusiven Tanzgruppe.

Künstliche Intelligenz und Musik – eine Liebesheirat?
Künstliche Intelligenz und Musik – eine Liebesheirat?

Martin Hennecke ist Schlagzeuger am Saarländischen Staatstheater, ihn treibt aber weit mehr an als Noten anderer zu spielen. Mit seinen Eigenkompositionen mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz hat er im vergangenen Jahr bundesweit für Aufsehen gesorgt.

Inklusives Tanzprojekt in Saarbrücken
Inklusives Tanzprojekt in Saarbrücken

Tanzen ist eine Sprache, die jeder verstehen kann. Das sieht auch die Tänzerin Bérengère Brulebois so. Deshalb hat sie sich in einer Fortbildung mit inklusivem Tanzen beschäftigt und das Projekt „Intuicio“ ins Leben gerufen.

Seelenschmaus im ehemaligen Küsterhaus
Seelenschmaus im ehemaligen Küsterhaus

Pilgerfahrten haben für die Kirche eine große Bedeutung. Auch im Saarland gibt es einige Wallfahrtsorte. Einer von ihnen ist die Illinger Bergkapelle. Seit eineinhalb Jahren betreiben Stefan und Sandra das Café Marie im ehemaligen Küsterhäuschen.

Wer gehört zum „Wir“?
Wer gehört zum „Wir“?

Das Wort der Stunde lautet: Wehrhaftigkeit. Millionen gehen auf die Straßen, es gibt Petitionen gegen Faschisten. Aber wer ist das „Wir“ in „Wir sind die Brandmauer“? Diese Frage stellt sich auch Mirza Odabaşı.

Kulturtipps (21.02.2024)
Kulturtipps (21.02.2024)

Die Kulturtipps der Woche vom 21. Februar.

Neues auf den Saarbühnen

SR 3 präsentiertDas Tanzfestival Saar (1. bis 10. März 2024)

Für die fünfte Ausgabe des Tanzfestivals Saar bringen SST-Ballettdirektor Stijn Celis und Kompaniemanager Klaus Kieser international gefragte Choreographen und Kompanien ins Saarland, die die Vielfalt und den Ausdrucksreichtum des aktuellen Tanzgeschehens widerspiegeln.

PremierenkritikRichard Wagners "Walküre" am Saarländischen Staatstheater

Unvorstellbare Leidenschaft, Ehebruch, Geschwisterliebe: Nein, nicht Hollywood ist gemeint, das alles findet auch bei Wagner statt, zumindest symbolisch. Nach dem Auftakt des Rheingolds geht der Ring der Nibelungen mit der Walküre in seine zweite Runde und hat nun im Saarländischen Staatstheater seine Premiere gefeiert.

Video: Primeurs feiert 18-jähriges Bestehen„Die lieben Eltern“ – Premiere beim Saarbrücker Festival Primeurs

Das Saarbrücker Festival Primeurs bringt jedes Jahr neue Theaterstücke aus Frankreich auf die saarländische Bühne. In diesem Jahr feiert das Festival 18-jähriges Bestehen und plant mit dem Stück „Die lieben Eltern“ eine richtige Inszenierung im saarländischen Staatstheater.

"Draußen vor der Tür"Premiere im Staatstheater

Wolfgang Borcherts berühmtes Stück "Draußen vor der Tür" hat unter der Regie von Philipp Preuss im Saarländischen Staatstheater Premiere gefeiert. Die Geschichte des Kriegsheimkehrers Beckmann ist heute noch so relevant wie vor 75 Jahren, findet SR 2-Reporter Chris Ignatzi.

Eine Premierenkritik von Barbara Grech"Das Bildnis des Dorian Gray" in der Alten Feuerwache

Die Suche nach perfekter Schönheit und ewiger Jugend – das ist keine Erfindung des digitalen Zeitalters. Die Sehnsucht beschäftigte schon Oskar Wilde, der darüber in seinem einzigen Roman "Das Bildnis des Dorian Gray" schrieb. Das saarländische Staatstheater hat den Roman nun auf die Bühne gebracht.

Video: Neue Überzwerg-Inszenierung"Der Bär, der nicht da war"

In "Der Bär, der nicht da war" beginnt alles mit einem Juckreiz und der verwandelt sich plötzlich in einen Bären, der auf der Suche nach seiner Identität ist. Das Theaterstück, basierend auf dem gleichnamigen Kinderbuch, erzählt eine bunt-skurrile Geschichte über Selbstakzeptanz und die Akzeptanz anderer. Die Botschaft lautet dabei: so wie Du bist, bist Du ok.

Zu sehen - auf Leinwand, Bildschirm und Co.

ZDF-Serie "In her car""Die Serie versucht Menschen ein Gesicht zu geben"

Der Beginn des Ukraine-Krieg jährt sich in dieser Woche zum ...

SR 1 KinotippBob Marley: One Love

Mit 36 Jahren starb der jamaikanische Reggae-Sänger Bob Marl...

FilmtippAll of Us Strangers

Der Film "All of Us Strangers" galt als einer der Oscar-Favo...

SR 1-KinotippEine Million Minuten

Wolf Küpers Tochter wünscht sich eines Abends eine Million M...

Der SR 3 Kino-Tipp "Lisa Frankenstein"

Ein ewiges Kinomotiv ist es, dem Tod ein Schnippchen zu schl...

tagesschau.deFünf Golden Globes für "Oppenheimer"

Christopher Nolans Drama "Oppenheimer" ist gleich fünffach m...

Buchtipps und mehr

Der SR 3-KrimitippElke Schwab: "Kullmann in Köln“

Ein toter Schauspieler in Köln, eine tote Frau im Saarland u...

HörbuchTippUlrich Maske: "Du und ich und ich und du - Liebesgedichte"

Sie ist eines der ganz großen Themen der Weltliteratur, die ...

Literatur im GesprächXita Rubert: "Die Unordentlichen" - und mehr

Xita Rubert, "Die Unordentlichen", Stefan Wackwitz, "Das Geh...

Fragen an den AutorFranziska Tanneberger: Das Moor

Sumpflandschaften speichern CO2 und bilden Lebensräume für z...

HörspielZeitIm Busch

Walter entdeckt seltsamerweise einen Busch im Nachbarvorgart...

Fragen an den AutorFlorian Schwinn: Die Klima-Kuh

Rinder stehen in der Kritik. Zu viel Wasser verbrauche die R...

SR 2-BuchtippTimon Karl Kaleyta: "Heilung"

Genau 100 Jahre nach Erscheinen des großen Romans von Thomas...

Fragen an den Autor

Jeden Sonntagmorgen hat SR 2 einen Autor oder eine Autorin z...

HörspielZeit

Hier finden Sie weitere Informationen über die aktuelle Ausg...

Musik

Chris Norman – Junction 55 (Foto: Telamo)
“Junction 55” Chris Norman

Zwölf ganz unterschiedliche Rock-Titel im Gitarrensound - mal balladig, mal etwas härter rockig und ein Blues mit Ohrwurmpotenzial ist ebenso dabei wie die Allzeit-Songperle "Devil in your heart". Unser Albumtipp der Woche.

CD-Cover: Ingo Höricht - Walk on the Clouds (Foto: CROSS THE BORDER PRODUCTIONS)
"Walk on the clouds" Ingo Höricht

Im Urlaub und auf Reisen schreibt der Komponist und Geiger Ingo Höricht seine Musik und lässt uns in seinem neuen Album "Walk on the clouds“ daran teilhaben. Es ist Hörichts 50. Album. Im Studio Hire in der Nähe von Bremen hat er es gemeinsam mit seiner Band Mellow Melange, dem Ponticulus-Streichquartett und dem Duo Sorores aufgenommen.

Albumcover: Mine - "Baum" (Foto: Verlag)
"Baum" Mine

Vor zehn Jahren präsentierte Mine ihr Debüt "Mine". 2024 ist sie mit dem Album "Baum" zurück. Im SR 1-Interview erklärt die deutsche Sängerin, Songwriterin und Produzentin unter anderem, warum die Platte für sie der Beginn eines neuen Kapitels ist.

Conner Smith: “Smoky mountains” (Foto: Big Machine Records / The Valory Music )
“Smoky mountains” Conner Smith

Es ist das Debüt-Album des jungen Singer/Songwriters aus Nashville. In den zehn Songs präsentiert er einen Mix aus Bluegrass, Country und Pop. Unser Albumtipp der Woche.

Album-Cover: Vera Sola – „Peacemaker“ (Foto: City Slang)
Peacemaker Vera Sola

Die amerikanische Musikerin Vera Sola ist hierzulande noch so gut wie unbekannt, auch wenn sie mit ihrem Debütalbum von 2018 Americana-Fans aufhorchen ließ. Ihr neues Album "Peacemaker" aber hat das Zeug eine größere Fangemeinde zu begeistern.

Giant Rooks (Foto: Universal Music / Joseph Kadow)
How Have You Been? Giant Rooks

Am 2. Februar 2024 ist das neue Album „How Have You Been?“ von Giant Rooks erschienen. Die Musik der Band ist eine Mischung aus Indie, Rock und Soul, die jugendliche Ausgelassenheit und emotionale Tiefe vereint. Auf dem Album ist auch ihre neueste Hitsingle „For You“ zu finden - eine mitreißende Hymne, die sicherlich ein emotionaler Höhepunkt ihrer kommenden Live-Shows bilden wird.

Ausstellungen im Saarland und der Grenzregion

Boris Eldagsen fotografiert in seiner Ausstellung im Forum Alte Post in Pirmasens (Foto: Barbara Renno / SR)
"Zurück in die Zukunft: Retrospektive 1988-2023" Boris Eldagsen stellt in Pirmasens aus

Im vergangenen Jahr hat Boris Eldagsen einen bedeutenden Fotopreis zurückgegeben, weil sein Siegerfoto komplett KI generiert war. Dieses Siegerbild ist jetzt Teil einer Einzel-Ausstellung, die am Wochenende in Eldagsens Heimatstadt Pirmasens eröffnet wurde. SR 2-Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich die Ausstellung „Zurück in die Zukunft“ angesehen und den Künstler getroffen.

Er ist sowas wie der Nationalmaler von Luxemburg, denn er hat die Moderne ins Land gebracht: Joseph Kutter. Das Luxemburger Nationalmuseum ehrt den Künstler nun mit der Ausstellung "Dem Kutter seng Gesiichter" in den sogenannten Kutter-Sälen. Im Mittelpunkt stehen seine Portraits. Barbara Grech war vor Ort.

Die unendliche Geschichte, Momo oder Jim Knopf – alles Erzählungen von Michael Ende, die selbst Jahre nach ihrem Erscheinen in zahlreichen Serien, Filmen oder klassisch als Bücher Groß und Klein immer noch begeistern. Die Ludwig Galerie in Saarlouis hat daher eine Ausstellung gestartet, die sich um die Illustrationen und Bücher des berühmten Autors dreht. Auch Führungen für Kinder und Jugendliche werden angeboten.

Seit dem 19. November in Wadgassen"Abenteuer Schrift" im Deutschen Zeitungsmuseum

Schriftarten in allen Formen, Größen und Typen begegnen uns im Alltag überall. Doch weil es so viele sind, nehmen wir sie oft nicht bewusst wahr. Um der Schrift ihre Bedeutung zurückzugeben und sie wieder mehr ins Scheinwerferlicht zu rücken, hat das Deutsche Zeitungsmuseum in Wadgassen nun eine spannende Erlebnisausstellung für Groß und Klein organisiert.

Ausstellung in KaiserslauternRetrospektive zu Rudolf Levy

Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern zeigt eine Retrospektive über den jüdischen Maler Rudolf Levy. Die Ausstellung umfasst 50 Gemälde des Matisse-Schülers. 1944 wurde er nach Auschwitz deportiert und dort ermordet. SR 2 - Redakteurin Barbara Renno stellt Ausstellung und Künstler vor.

Sonderausstellung im Historischen Museum Saar"Auto Unser. Kult und Krise"

"Auto Unser. Kult und Krise" ist der Titel einer Ausstellung, die ab dem 30. September im Historischen Museum Saar zu sehen ist. Es geht um die Kulturgeschichte des Autos und um die Frage: Warum das Auto im Saarland so eine wichtige Rolle spielt.

Museum für Kommunikation Frankfurt Ausstellung "Streit. Eine Annäherung"

Die Ausstellung "Streit. Eine Annäherung" im Museum für Kommunikation Frankfurt präsentiert seit dem 6. Oktober die Entwicklungen und die Relevanz von „Streit“ aus historischer, kommunikativer und politischer, aber auch persönlicher Perspektive.

22. Juli bis 18. Februar 2024Moderne Galerie zeigt Künstlerinnen aus dem Iran

Ab Samstag werden in der Modernen Galerie des Saarlandmuseums Positionen von sechs international tätigen Künstlerinnen, die aus dem Iran stammen, gezeigt. Ihre Kunst setzt sich auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Aufstand der Frauen gegen das Mullah-Regime auseinander.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja