Weitere Themen

Der Schauspieler Thierry van Werveke ist in Luxemburg eine Legende. Auch in Deutschland hatte er mit Filmen wie "Knocking on heavens door" große Erfolge. Vor knapp zehn Jahren ist er mit 50 Jahren gestorben. Nun widmet das Centre National de l'Audiovisuel (CNA) im luxemburgischen Dudelange dem außergewöhnlichen Schauspieler und Sänger eine große Ausstellung.

Das Bundesfestival "filmreif!" 2018 in St. Ingbert ist am Sonntag mit einer großen Preisverleihung geendet. Der Preis für den besten Film ging an das Team von "Sommer im Garten" unter der Regie von Nora Mazurek. Zahlreiche weitere Preise wurden verliehen. Die Festivalleiter sind rundum glücklich über die positive Resonanz der Besucher.

Sie gilt als Meisterwerk Guiseppe Verdis: Die Oper "Nabucco". Im Nachhinein oft gelesen als ein politisches Statement, weil die uralte Geschichte um den Kampf zwischen Israeliten und Babyloniern sich auf viele aktuelle Konflikte übertragen lässt. Daran versucht sich in dieser Spielzeit das Saarländische Staatstheater. Maximilian von Mayenburg inszeniert dort einen Nabucco mit ungewöhnlichem Anstrich. Michael Schneider hat sich die Premiere im Großen Haus angesehen.

Der Verein der Koreaner im Saarland hat sein jährliches Musikfestival veranstaltet. Es lief unter dem Titel „Harmonien für den Frieden“ und damit liefert der Verein quasi den Soundtrack für das Gipfeltreffen des nordkoreanischen Machthabers mit dem Präsidenten der USA.

Die Studierenden der Hochschule für Bildende Kunst in Saarbrücken präsentieren ihr Können regelmäßig in Ausstellungen. Auch zurzeit gibt es wieder eine Vernissage zur aktuellen Schau mit dem Titel „Kaputt – die Ausstellung“.

Claudia Walde steckt hinter dem Künstlernamen Mad C und ist eine international angesagte Graffiti-Künstlerin. In dieser Woche ist sie im Rahmen des Saarbrücker Art Walk im Saarland aktiv und gestaltet eine Fassade unmittelbar am Landtag.

"Aussiedler" (Foto: Bernd Arnold)
Online-Fotosammlung von "PixxelCult" Fotografie als großregionales, kulturelles Gedächtnis

Das Projekt "PixxelCult" widmet sich der Förderung der Fotografie als kulturelles Gedächtnis im Saarland und in der Großregion. Der Verein sieht sich als das erste grenzüberschreitende und nicht kommerzielle Bildgedächtnis in der EU. Am 9. Juni wurde die Online-Fotosammlung von "PixxelCult" im Historischen Museum Saar offiziell vorgestellt. SR 2-Reporter Martin Breher war vor Ort.

Es gibt kaum ein anderes Material, das Farben so leuchten lassen kann wie Glas – besonders, wenn es von der Künstlerin Pascale Seil bearbeitet wird. In ihrem Atelier in Luxemburg entstehen leuchtende Schönheiten.

Perspectives 2018

ÜberblickPerspectives 2018

Theater, Zirkus, Tanz und Musik: Vom 17. bis zum 26. Mai hatte das deutsch-französische Festival "Perspectives" anspruchsvolle Unterhaltung geboten. Der Festival-Club am Saarbrücker Osthafen sorgt zudem für das passende Ambiente.

Evakuierung in der Grenzregion

Auszug ins Ungewisse

Mit dem Einmarsch deutscher Truppen in Polen beginnt am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Auch die Menschen an der Saar und in Lothringen bleiben nicht von den Auswirkungen des Krieges verschont. Zwei Mal müssen sie aus ihrer Heimat fliehen und blicken einer ungewissen Zukunft entgegen. Für diese multimediale Webstory erinnern sich fünf Zeitzeugen an die Ereignisse von damals zurück.

Tour de Kultur

Besuch im Waffeleisenmuseum in Maßweiler

Wolfgang Fuhrmann lebt in einem denkmalgeschützten Hof aus d...

Das Karl-Marx-Haus in Trier

Das Geburtshaus von Karl Marx in Trier beherbergt heute ein ...

Das Schiffshebewerk in Arzviller

Ein riesiger Fahrstuhl für Schiffe – und einzigartig in Fran...

Das Technikmuseum in Speyer

Im Auto- und Technikmuseum in Speyer befindet sich die größt...

Das "Dynamikum" in Pirmasens

Im „Dynamikum“ oder Science Center Pirmasens, dreht sich all...

Das Spielzeugmuseum in Colmar

Einmal noch Kind sein – das wünscht sich doch jeder Erwachse...

Ausflugstipps in der RegionTour de Kultur

Handverlesene Ausflugstipps mit kulturellem Gehalt in unsere...

Alle Themen in der ÜbersichtTour de Kultur 2017

Die SR 3-Reporter waren wieder unterwegs zu sehenswerten, in...

Filmfestival Max Ophüls Preis

Interviews aus der SR Lounge

Über 30 Interviews in fünf Tagen: Festivalleitung, Filmemacher, Ophüls-Fans - an der SR Lounge mit Simin Sadeghi und Holger Büchner kam kaum jemand vorbei. Alle Gespräche gibt es hier zum Ansehen.

Übersicht Ophüls 2018

Die großen Abräumer der 39. Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis: "Landrauschen" und "Cops", die jeweils mit drei der begehrten Trophäen ausgezeichnet wurden. Alle Infos zum Festival gibt's hier.

27. Juni - 20.00 Uhr6. Ensemblekonzert Saarbrücken

Vivace trotz Bratsche...

30. Juni - 20.00 UhrSR Klassik am See 2018

In die Tiefe der Herzen...

8. Juli 2018 - 17.00 UhrKonzert Koblenz

Eröffnungskonzert Festival RheinVokal...

22. September - 20.00 UhrGesellschaftsabend Nr. 263

Bodo Wartke, Tonträger und Timo Wopp - das sind die Gäste be...