Weitere Themen

Vor genau fünfzig Jahren blickte die Welt nach Saarbrücken. Hier wurde der Studentenführer Daniel Cohn-Bendit von Polizeikräften auf beiden Seiten der Grenze an der Rückreise nach Frankreich gehindert. Der aktuelle bericht zeigt Ausschnitte eines Films über die 68er, der im Saarthema ausgestrahlt werden wird.

Jeder kennt sie. Jeder - ob jung oder alt - weiß wer sie ist. Die Rede ist von Queen Elizabeth II., Königin von England. Seit dem 19. Mai widmet sich das Weltkulturerbe Völklinger Hütte dem Leben Monarchin in der Ausstellung "Legende - Queen Elizabeth II."

Cohn Bendit an der goldenen Bremm (Foto: Landesarchiv des Saarlandes/Julius C. Schmidt)
Grenzgänger der 1968er Daniel Cohn-Bendit

Im Mai 68 gingen bundesweit junge Leute auf die Straße. Gegen die Notstandsgesetze, gegen den Vietnamkrieg und für mehr Mitbestimmung. Die größte Demonstration in Saarbrücken fand genau vor fünfzig Jahren, am 24. Mai an der Goldenen Bremm statt. Viele können sich daran noch erinnern.

Seit dem Amtsantritt 2017 von Pietari Inkinen als Chefdirigent der DRP, rücken großformatige Schlüsselwerke der Orchesterliteratur zunehmend in den Fokus – vor allem russische und finnische Komponisten, hier in erster Linie Jean Sibelius. So konfliktbeladen die russisch-finnischen Beziehungen oft waren, Inkinen ist überzeugt: „Wir Finnen haben die russische Musik im Blut; wir sind uns eben doch auch sehr nahe. Ich habe viele russische Freunde und ich glaube, dass ich diese Kultur und ihre Menschen sehr gut verstehe.“

Das Mitmach-Museum Dynamikum in Pirmasens hat am Samstag wieder für die Besucher geöffnet. Zuvor war das Museum vier Wochen lang umgebaut und modernisiert worden.

Blueberry Cover Sierra Comic (Foto: Dargaud/Charlier & Giraud)
Bandes dessinées in Deutschland Western oder Weltall

Auch in Deutschland sind sie fast komplett erschienen: Die Werke von Jean Giraud, des Vaters von Westernheld Blueberry, der unter dem Namen Moebius Klassiker des Fantastischen Comics geschaffen hat. Am 8. Mai wäre er 80 geworden. sr.de/bd über eine Comiclegende

„Revolver” – Eine visuell-musikalische Inszenierung im öffentlichen Raum (Foto: Daniel Hausig/Presse)
Moderne Galerie Saarbrücken Video-Show aus Licht und Musik

Am ersten Juni-Wochenende wird die Moderne Galerie in Saarbrücken in eine Projektionsfläche für Video-Installationen verwandelt. Unter dem Titel „Revolver“ zeigen die HBK und die HfM eine visuell-musikalische Inszenierung an den Außenwänden des Gebäudes.

Evakuierung in der Grenzregion

Mit dem Einmarsch deutscher Truppen in Polen beginnt am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Auch die Menschen an der Saar und in Lothringen bleiben nicht von den Auswirkungen des Krieges verschont. Zwei Mal müssen sie aus ihrer Heimat fliehen und blicken einer ungewissen Zukunft entgegen. Für diese multimediale Webstory erinnern sich fünf Zeitzeugen an die Ereignisse von damals zurück.

Heute noch müssen wir fort (Teil 1)
Heute noch müssen wir fort (Teil 2)
Heute noch müssen wir fort (Teil 3)

Tour de Kultur

Das Karl-Marx-Haus in Trier

Das Geburtshaus von Karl Marx in Trier beherbergt heute ein ...

Das Schiffshebewerk in Arzviller

Ein riesiger Fahrstuhl für Schiffe – und einzigartig in Fran...

Das Technikmuseum in Speyer

Im Auto- und Technikmuseum in Speyer befindet sich die größt...

Das "Dynamikum" in Pirmasens

Im „Dynamikum“ oder Science Center Pirmasens, dreht sich all...

Das Spielzeugmuseum in Colmar

Einmal noch Kind sein – das wünscht sich doch jeder Erwachse...

Das Nibelungenmuseum in Worms

Kaum eine Region in Deutschland ist so eng verknüpft mit mit...

Ausflugstipps in der RegionTour de Kultur

Handverlesene Ausflugstipps mit kulturellem Gehalt in unsere...

Alle Themen in der ÜbersichtTour de Kultur 2017

Die SR 3-Reporter waren wieder unterwegs zu sehenswerten, in...

Filmfestival Max Ophüls Preis

Interviews aus der SR Lounge

Über 30 Interviews in fünf Tagen: Festivalleitung, Filmemacher, Ophüls-Fans - an der SR Lounge mit Simin Sadeghi und Holger Büchner kam kaum jemand vorbei. Alle Gespräche gibt es hier zum Ansehen.

Übersicht Ophüls 2018

Die großen Abräumer der 39. Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis: "Landrauschen" und "Cops", die jeweils mit drei der begehrten Trophäen ausgezeichnet wurden. Alle Infos zum Festival gibt's hier.

25. Mai - 20.00 Uhr4. Soirée Saarbrücken

Einfachheit und Melancholie...

27. Mai - 3. Juni Südkorea-Tournee der DRP

Deutsches Orchester, finnischer Chefdirigent, russischer Sol...

22. Juni - 20.00 Uhr Konzert Dillingen

„Aus der neuen Welt“...