Ein Mikrofon (Foto: SR/Sebastian Knöbber)

Kurzbiografien der ARD-Korrespondenten

 

Eine besondere Stärke der ARD ist ihr weltumfassendes Korrespondentennetz mit dem Hauptstadtstudio in Berlin und 30 weiteren Studios im Ausland. Die ARD- Korrespondentinnen und -Korrespondenten des Saarländischen Rundfunks sind Teil dieses Netzwerks und berichten täglich und aktuell in Infosendungen und Nachrichten aus Berlin, Paris und Brüssel über die wichtigsten bundesdeutschen Themen ebenso wie über Themen der Europäischen Union und der Großregion.

ARD-Korrespondent in Berlin
Uli Hauck
Uli Hauck ist seit 2019 Korrespondent im Hauptstadtstudio in Berlin. Ursprünglich stammt er aus Bayern, seine journalistischen Anfänge und weiteren Erfahrungen sammelte er aber beim Saarländischen Rundfunk.


ARD-Korrespondent in Berlin
Moritz Rödle
Seit 2016 ist Moritz Rödle der ARD-Fernsehkorrespondent im Hauptstadtstudio in Berlin. Seine Journalistenkarriere gestaretet hat Rödle aber schon viele Jahre zuvor in seinem Heimatland beim Saarländischen Rundfunk.


ARD-Korrespondentin in Paris
Sabine Wachs
Frankophil und Francofolle –, frankreichverliebt und frankreichverrückt, zwei Worte, die Sabine Wachs treffend beschreiben. Demnach ist es nur konsequent, dass sie ARD-Korrespondentin in Paris geworden ist. Geboren und aufgewachsen ist sie im Saarland, die journalistische Ausbildung machte sie beim Saarländischen Rundfunk.


ARD-Korrespondent in Brüssel
Michael Schneider
Nach seinem Volo führte es Michael Schneider zunächst in das Ressort der Landespolitik. Zudem war er für die SR-Sendung "aktueller bericht" im Einsatz. Anfang 2020 trat Schneider dann seine Stelle als ARD-Korrespondent in Brüssel an.


Experten berichten weltweit direkt vor Ort
Alle ARD-Korrespondenten
Die besondere Stärke der ARD sind ihre Korrespondenten in den 30 Auslandsstudios. Dieses Netz entwickelte sich seit den 50er Jahren zu einem der größten der Welt. Die Reporter vor Ort berichten unter anderem für die Tagesschau und die Tagesthemen. Aber auch der SR kann auf das riesige Netzwerk an Journalisten rund um die Welt zugreifen, um so immer direkt von vor Ort berichten zu können.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja