Onlineseiten

Internet für alle

 

Vorlesefunktion, Kontrastanpassung und Schriftgrößenumstellung - auch im Internetangebot des Saarländischen Rundfunks spielt die Barrierefreiheit eine wichtige Rolle und wird immer weiter ausgebaut.

In den Onlineangeboten des SR ist unter anderem die Option „Anzeige & Lesbarkeit“ integriert. Damit können die Nutzer die Textgröße anpassen und einen maximalen Kontrast einstellen. Jeder Link ist mit einem Zielverweis gekennzeichnet. Außerdem werden alle Bilder mit einem sogenannten Alternativ-Text versehen, damit Screenreader eine Information zum eingebundenen Bild wiedergeben können.

Vorlesefunktion und Anpassung der Schriftgröße

In allen Artikelausspielungen der Webangebote ist eine Vorlesefunktion integriert, mit der sich die Nutzer den Text vorlesen lassen können. Diese Optionen sind zum einen für seheingeschränkte Menschen hilfreich, steigern aber auch im Allgemeinen die Nutzerfreundlichkeit.

Zudem gibt es jetzt die Möglichkeit, die Schriftgröße der Seiten anzupassen, und auch das funktioniert intuitiv und einfach. In der oberen Ecke der Homepage auf das Schriftsymbol (AA) klicken und dann die gewünschte Größe einstellen. Für Menschen, deren Sehvermögen eingeschränkt ist, gibt es dort noch eine weitere Option in der Darstellung: Die Seite lässt sich auf maximalen Kontrast einstellen, um eine gute Lesbarkeit zu erreichen.

ARD Mediathek auch als App

Die kostenfreie App der ARD Mediathek, in der Fernseh-Beiträge des SR zum Abruf bereit stehen, wird ständig optimiert. Beispielhaft sei hier die Nutzung via VoiceOver genannt. Diese wird insbesondere von blinden und sehbehinderten Nutzern bei der Bedienung der Mediathek eingesetzt. Die Player der App können wie die Webseiten Untertitel und Audiodeskription ausspielen, soweit diese vorhanden sind.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja