SR-Recherche zu Millionenbetrug im Netz

Gezinkte Finanzwetten im InternetSo erkennen Sie unseriöse Anbieter

Unzählige Online-Plattformen locken Kunden mit angeblichen Wettgeschäften etwa auf Aktienkurse. Sie versprechen das schnelle Geld. Doch am Ende verlieren Kunden oft alles, weil Betrüger am Werk sind. So erkennen Sie die windigen Anbieter.

Gezinkte Finanzwetten im InternetÜbersicht: Millionenbetrug im Netz

Saarländische Ermittler haben weltweit agierende mutmaßliche Millionenbetrüger dingfest gemacht. Nach Recherchen von SR und NDR stehen sie im Verdacht, hunderttausende Deutsche mit fingierten Finanzwetten im Internet um hohe Summen betrogen zu haben. Auch Saarländer sind unter den Betroffenen.

Pläne von Internet-Unternehmen Braucht es bald keine Passwörter mehr?

Ob auf einen Zettel geschrieben oder im Kopf gemerkt: Passwörter sind auf vielen Webseiten notwendig. Das Entsperren des Handys funktioniert per Face-ID schon ganz ohne Passwort und in Zukunft soll es gar keine mehr geben. Viele große Internet-Unternehmen planen bereits an einer Zukunft ohne Passwörter.

DatenschutzAlexa und Co. - was zeichen sie alles auf?

Angesichts von Überlegungen der Innenminister, Ermittlern den Zugriff auf Daten digitaler Sprachassistenten zu ermöglichen, warnen Kritiker vor einem massiven Angriff auf die Privatsphäre.

Gegen Hass und Hetze im Netz

Digitale ZivilcourageWas tun bei Hetze im Netz?

Wer in den sozialen Netzwerken unterwegs ist, kennt es leider nur zu gut: Besonders bei heiklen Themen regiert oftmals der Hass. Nutzerinnen und Nutzer werden beleidigt, verleumdet und sogar bedroht. Für Opfer heißt es dann: durchatmen, gegebenenfalls mal den Rechner abschalten, schlimmste Kommentare melden und Anzeige erstatten. Aber auch wer Hass und Beleidigungen beobachet, kann etwas tun.

Kooperationsprojekt gestartetAnzeige von Hasskommentaren soll einfacher werden

Im Saarland können Bürgerinnen und Bürger in Zukunft strafrechtlich relevante Hasskommentare in Sozialen Medien leichter zur Anzeige bringen. Ziel des Projektes ist, Hasskommentare nicht nur zu löschen, sondern deren Urheber strafrechtlich konsequent zu verfolgen.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja