Ina Müller: "55" (Foto: SMD / Columbia Local)

Ina Müller: “55”

  29.11.2020 | 18:00 Uhr

Das neue Album von Ina Müller heißt „55“ und ist ihr drittes mit einer Zahl im Titel. Das Wort „Zahl“ und nicht „Alter“ ist bewusst gewählt. Denn „55“ könnte genauso gut eine Angabe darüber sein, wie viele Herzen in ihrer Brust schlagen und wie viele verschiedene Ina Müllers in der einen wohnen. Viele davon haben wir schon kennenlernen dürfen. Auf ihrem neuen Album stellt sie uns nun zwölf neue vor. Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 30. November bis 05. Dezember 2020


Ina Müller: "55" (Foto: SMD / Columbia Local)

Ina Müller
“55”
LC 00162
EAN: 0886448335955
VÖ: 20.11.2020


Was sind das für Ina Müllers, die wir auf ihrem neuen Album kennenlernen dürfen und die weit über die bewährte „Müller‘sche Dreifaltigkeit: Singen, Sabbeln und Saufen“ hinausgehen?

Da ist der ehemalige Teenager, der sich über die Peinlichkeiten des „ersten halben Mals“ austauscht. Oder das zuckerhungrige Monster, das ohne Schokolade versehentlich ganz gemeine Sachen sagt, die nach dem ersten Gummibärchen aber sofort ihre Gültigkeit verlieren. Sie formuliert die Einsicht der eigenen Endlichkeit und benennt verpasste Chancen und Träume und will in Zukunft jeden Tag dreifach zählen zu lassen.

Man kennt Ina Müller als laut und direkt. Leise und direkt steht ihr aber genauso gut. Immer wieder paart sie Humor mit Zerbrechlichkeit. Wenn man ihr zuhört, fühlt es sich manchmal so an, als würden wir nicht Ina Müller, sondern sie uns zuhören. Dabei ertappt sie uns bei unseren kleinen Alltagssünden und tippt uns aufmunternd auf die Schulter, um im nächsten Moment gemeinsam mit uns über das alles zu lachen.

Quelle: Musik Promotion Network

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja