Das neue Album von Peter Kraus "Idole" (Foto: Energie Kultur)

Peter Kraus: "Idole"

Album der Woche

  26.06.2022 | 18:00 Uhr

Der Rock’n’Roller Peter Kraus macht jetzt Swing! Das neue Album von Peter Kraus heißt „Idole“ und ist - mit hochkarätigen Gästen - eine Verneigung vor seinen Vorbildern und Weggefährten - wie der Name schon sagt! Unser Album der Woche.

Album der Woche vom 27. Juni bis 03. Juli

Das neue Album von Peter Kraus "Idole" (Foto: Energie Kultur)
"Idole" von Peter Kraus

Peter Kraus – „Idole“
Label: Energie Kultur
VÖ: 24.06.2022


Peter Kraus stellt sich immer wieder neuen Herausforderungen und dieses Mal ist es die, sich großen Songs, Klassikern und ausgesuchten Spezialitäten im Swing, Bar Jazz und im Crooner-Stil zu nähern. 

Peter Kraus kann schon immer alles: Rock’n’Roll, Schlager, Pop, Balladen-auf Deutsch und Englisch. Für dieses Swing-Album mit Orchester hat sich der Entertainer für deutsche Texte entschieden und auch die englischen Originale mit deutschen Texten aufgenommen.

Es ist eine interessante Songauswahl zusammengekommen. Mit Liedern von Nat King Cole, Fred Astaire oder Marlene Dietrich. Einige Künstler sind etwas naheliegender wie Roy Orbison, Sammy Davis Jr. und Frank Sinatra. Dann geht es in völlig überraschende Ecken wie Django Reinhardt, Nina Simone, Louis Armstrong und Ella Fitzgerald.

Zum Album hat er sich auch Gäste eingeladen: Helge Schneider spielt bei vier Songs Tenor-Saxophon, Fender Rhodes-Piano, Klavier und Vibraphon. Jazz-Trompeter Till Brönner spielt Flügelhorn, Götz Alsmann spielt Klavier und mit Annett Louisan singt Peter Kraus ein Duett.

Es sind 13 Songs geworden und es ist richtig schön dabei zuzuhören, wie sich das Idol Peter Kraus vor seinen eigenen Idolen musikalisch verneigt und dabei doch seine ganz eigene Art beibehält.

Er singt mal ganz versonnen, wie einer der nachts nachdenklich an der Bar steht, dann temperamentvoll und dann wieder cool und locker, als würde er dabei mit den Fingern schnippen und dazu so lächeln, wie Peter Kraus eben lächelt.

Quelle: Thomas Marx

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja