CD-Cover: Heinz Rudolf Kunze - "Grüße vom Schicksal" (Foto: ELE/ Rhingtön)

Heinz Rudolf Kunze: "Grüße vom Schicksal"

  20.05.2018 | 18:00 Uhr

"Schöne Grüße vom Schicksal" richtet Rocksänger, Poet und Liedermacher Heinz Rudolf Kunze in seinem bereits 36. Album aus, in dem von der ganzen Bandbreite des Schicksals erzählt. Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 21. Mai bis 27. Mai 2018


CD-Cover: Heinz Rudolf Kunze - "Grüße vom Schicksal" (Foto: ELE/ Rhingtön)

Heinz Rudolf Kunze
"Grüße vom Schicksal"

ELE/ Rhingtön
LC: 15236
EAN: 0602567461760
VÖ: 04.05.2018


Heinz Rudolf Kunze ist einer der größten Poeten unter den Liedermachern und Rocksängern. Mit "Schöne Grüße vom Schicksal“ zeigt er musikalisch und textlich ein gewohnt breites Spektrum. Das neue Album, sein sechsunddreißigstes seit 1981, richtet "Schöne Grüße vom Schicksal“ aus, fünfzehn sind es insgesamt. Songs, die von Schicksalsergebenheit ebenso erzählen wie von unbeugsamen Trotz, z.B. von den Schlägen, die man nicht kommen sieht, genauso wie von den Momenten, in denen alles perfekt ist und einem die List der Vernunft ein Lächeln schenkt. Kurz: Musik für die beste aller möglichen Welten.

Kunze hat in den 37 Jahren seines Schaffens bewiesen, dass er auch Gassenhauer kann. Dass er weiß, wie das geht mit den Melodien, die die Spatzen von den Dächern pfeifen, und den Wörtern, die man so schnell nicht wieder vergisst. "Ich sag’s dir gerne tausendmal“, die erste Single des neuen Albums ist so ein Song mit Ohrwurmcharakter, wovon sich die Hörerinnen und Hörer von SR 3 Saarlandwelle übrigens am 11. Mai im Saarlouiser Theater am Ring in einem umjubelten Konzert überzeugen konnten.

Quelle: Electrola, a division of Universal Music GmbH/Germany


Archiv


Suchen Sie noch mehr Tipps für Ihre Musiksammlung? Dann schauen Sie doch mal in unser umfangreiches Archiv!

Artikel mit anderen teilen