CD-Cover: Badesalz - "Mailbox-Terror" (Foto: Frau Batz Records)

Badesalz: "Mailbox-Terror"

  15.07.2018 | 18:00 Uhr

Die Gruppe Badesalz mit ihren Parodien, absurden Auftritten und ihrer musikalischen Komik ist Kult. Nach 14 Jahren ist nun erstmals wieder ein Album erschienen. In "Mailbox-Terror" gibt es neben dem gekonnten Wort-Nonsens auch Musik mit Andreas Kümmert und Max Mutzke - plus einem wunderbaren "indischen Gastauftritt“ von Rick Kavanian. Unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 16. bis 22. Juli 2018


CD-Cover: Badesalz - "Mailbox-Terror" (Foto: Frau Batz Records)

Badesalz: "Mailbox-Terror"

Frau Batz Records / LC 52308
EAN: 4015698016789
VÖ: 15.06.2018


Das hessische Komiker - Duo wurde Anfang der 1980er-Jahre von Henni Nachtsheim und Gerd Knebel als „Badesalz-Theater“ gegründet. Mittlerweile sind sie weit über die Grenzen Hessens bekannt geworden mit ihren zahlreichen Touren, Bühnen - Programmen und eigenen TV - Shows.

Schon lange bevor der Begriff „Comedy“ im deutschen Mainstream angekommen war, machten sich die beiden Kult - Komiker mit absurden Auftritten, Nonsens - Humor, schrägen Parodien und musikalischer Komik einen Namen. "Mailbox-Terror“ ist die erste "Badesalz“ - CD seit 14 Jahren.

Anrufbeantworter und Mailboxen hat ja jeder. Aber bei wem landen schon solche Nachrichten darauf wie bei Badesalz? Ob das alte Ehepaar, das sich eigentlich nur verwählt hat, und jetzt gar nicht mitbekommt, dass ihr absurdes Gespräch komplett aufgezeichnet wird. Oder der Produzent, der einen politischen Porno-Film drehen und einen der beiden dafür anheuern will. Während ein anderer ein ganz wichtiges Benefiz-Konzert zur Rettung des Gualamappa - Käfers veranstalten will und dafür auch noch einen Song aufgenommen hat.

Dazu kommen einige Gerd und Henni - Dialoge, die Einblick in ihr Innenverhältnis geben, sowie Sketche und Szenen, in denen sie in typischer "Badesalz“ - Art erzählen, was sie sonst noch so erlebt und beobachtet haben. Was es z.B. mit diesem wahnsinnigen Sonderangebot im Baumarkt auf sich hatte, oder wie die ersten Tage im Paradies tatsächlich abgelaufen sind. Und natürlich gibt es auch Musik, u.a. mit prominenter Unterstützung von Andreas Kümmert und Max Mutzke plus einem wunderbaren "indischen Gastauftritt“ von Rick Kavanian.
Auf die Frage, warum „Badesalz“ denn mit "Mailbox-Terror“ erstmals nach 14 Jahren wieder ein Album aufgenommen hat, antwortete das Duo nach ein paar Stunden intensiven Überlegens „Eija...warum net?“

Quelle: Music Promotion Network


Archiv


Suchen Sie noch mehr Tipps für Ihre Musiksammlung? Dann schauen Sie doch mal in unser umfangreiches Archiv!

Artikel mit anderen teilen