Michael Adam, Bürgermeister von Sulzbach (Foto: imago/Becker&Bredel)

Bürgermeister Adam: "Habe keine Schecks verteilt"

Thomas Gerber   24.01.2019 | 15:05 Uhr

Sulzbachs Bürgermeister Michael Adam (CDU) hat nach eigenen Angaben keine Schecks aus dem sogenannten Verstärkungsfonds von Saartoto an Sportvereine verteilt. Adam sagte dem SR, die Schecks seien vom ehemaligen LSVS-Präsidenten Klaus Meiser (CDU) persönlich überreicht worden.

Adam teilte mit, er selbst sei lediglich in seiner Funktion als Bürgermeister bei der Überreichung der vier Schecks anwesend gewesen. Bei den Terminen habe die "Förderung und Wertschätzung der ehrenamtlichen Arbeit der Vereine im Mittelpunkt" gestanden. Bereits gestern hatte der Quierschieder Bürgermeister Lutz Maurer erklärt, keine Schecks an Sportvereine verteilt zu haben.

Verdacht politischer Landschaftspflege

Adams und Maurers Namen tauchen nach SR-Informationen in den Ermittlungsunterlagen der Staatsanwaltschaft auf. Dort werden sie in einer Liste als Überbringer der Schecks geführt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ex-LSVS-Präsident Meiser wegen der Verteilung von insgesamt fast 100 Schecks im Umfeld der letzten Landtagswahl. Sie hat den Verdacht der Untreue und der politischen Landschaftspflege.

Politik & Wirtschaft
Die Finanzaffäre beim LSVS
Der Landessportverband für das Saarland (LSVS) ist von einer Finanzaffäre betroffen. Seit Bekanntwerden dringen immer mehr Details an die Öffentlichkeit. Wir zeichnen die bisherige Entwicklung in unserer Zeitleiste nach.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 24.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen