Geschichten aus dem Saarland

"Wem gehört das Saarland?"Seit eineinhalb Jahren auf Suche in Saarbrücken

Seit eineinhalb Jahren sucht Martina El-Kawash für sich und ...

Wem gehört das Saarland?Knappes Gut: Bezahlbarer Wohnraum in Illingen

Familie Schwender findet keine Wohnung auf dem freien Markt....

"Wem gehört das Saarland?"Der Kampf um das Bauland in Perl

Schaffe, schaffe, Häusle bauen. Das trifft auch auf Jana und...

Wem gehört das Saarland?Mission Impossible? Ein bezahlbares Eigenheim in Saarbrücken

Familie Histel möchte sich ein Eigenheim im Raum Saarbrücken...

Besondere Wohnformen im Saarland

Ein Blick auf die Gemeinschaftswohnanlage Im Wittum (Foto: Dagmar Scholle)
Wem gehört das Saarland? Gemeinschaftliches Wohnen in Saarbrücken

Wem gehört das Saarland? In diesem gemeinsamen Projekt von SR und dem Rechercheverbund correctiv blicken wir auf unterschiedlichste Wohnformen hierzulande. Darunter auch: gemeinschaftliches Wohnen. Zwei verwandte und doch ganz unterschiedliche Projekte dieser Art gibt es im Saarbrücker Stadtgebiet, nämlich "Im Knappenroth" sowie "Im Wittum". Dagmar Scholle hat beide Einrichtungen besucht.

Nach dem Tod ihres Vermieters haben sich die Bewohner eines Hauses in der Saarbrücker Innenstadt zusammengetan und gehen einen im Saarland bislang einzigartigen Weg. Sie gründen eine GmbH, übernehmen das Haus und werden ihre eigenen Vermieter: das Modell "Mietshäuser-Syndikat".

Zum Auftakt von "Wem gehört das Saarland?" ist SR-Reporterin Dagmar Scholle ins Nordsaarland gereist. In Walhausen wird das Prinzip des gemeinschaftliches Eigentums groß geschrieben. Die Mitglieder der Genossenschaft proWAL wollen ein altes Gasthaus zum Leben erwecken. Ein weiteres Bauprojekt am Ortsrand soll ebenfalls vorangetrieben werden - doch das erweist sich als schwierig.

Weitere Nachrichten

"Wem gehört das Saarland"Bauen früher und heute

Der Traum von den eigenen vier Wänden: Die Zahl der Bauanträge für Einfamilienhäuser ist im Saarland laut Statistik im vergangenen Jahr wieder gestiegen. In vielen Gemeinden sind Bauplätze Mangelware und wenn dann doch noch was frei ist, stehen die Kaufinteressenten Schlange. Da ist man ja leicht versucht zu sagen, dass früher alles besser war - auch das Bauen. Aber war das wirklich so?

Wem gehört das Saarland?Problem mit leerstehenden Schrottimmobilien

Es gibt sie in fast jeder saarländischen Stadt und Gemeinde: Schrottimmobilien - also Häuser, die zwar jemandem gehören, aber keinen interessieren. Die Kommunen können ihrem Verfall oft nur hilflos zuschauen.

"Wem gehört das Saarland?"Kommunen beklagen Mangel an bezahlbarem Wohnraum

Rund ein Drittel aller Kommunen im Saarland klagt darüber, dass günstige Wohnungen fehlen. Das ist das Ergebnis einer SR-Umfrage zum Immobilienmarkt im Saarland, an der sich 47 der 52 Kommunen beteiligt haben. Nicht nur in Städten, sondern auch in ländlichen Gemeinden gibt es demnach zu wenig bezahlbaren Wohnraum.

Wem gehört das Saarland?Wissenwertes und Fallstricke rund um die Nebenkosten- bzw. Betriebskostenabrechnung

Für viele Mieter ist sie ein Brief mit vielen Siegeln: die Nebenkosten- bzw. Betriebskostenabrechnung. Wie kommt dieser Betrag zustande? Wieso muss ich nachzahlen? Wann erhalte ich denn bei Auszug die Abrechnung? Darf ich die Unterlagen beim Vermieter einsehen? Kai Werner, Vorsitzender vom Deutschen Mieterbund Landesverband Saarland e.V., hat Fragen unserer Hörer zu diesem Thema beantwortet.

„Wem gehört das Saarland?“Über 12.000 Wohnungen gehören Saar-Kommunen

Im Saarland befinden sich über 12.000 Wohnungen im Besitz von Kommunen oder ihrer Wohnungsgesellschaften. Das ist das Ergebnis einer SR-Umfrage im Rahmen der Bürgerrecherche „Wem gehört das Saarland?“.

"Wem gehört das Saarland?"Kommunen im Saarland fehlt Bauland

Städte und Gemeinden im Saarland verkaufen immer weniger kommunale Grundstücke zum Wohnungsbau. Das hat eine Analyse des SR im Rahmen des Projekts „Wem gehört das Saarland?“ ergeben. Demnach veräußerten Kommunen zwischen 2015 und 2019 fast 25 Prozent weniger Bauplätze als in den fünf Jahren zuvor.

Wem gehört das Saarland?Bauland im Saarland teurer als gemeldet

Die Baulandpreise im Saarland waren 2019 deutlich höher als zuletzt gemeldet. Das hat das Statistische Landesamt auf SR-Anfrage bestätigt. Aufgrund eines Übermittlungsfehlers habe das Bundesamt vor zwei Wochen mit rund 84 Euro pro Quadratmeter einen zu niedrigen Wert mitgeteilt.

Wem gehört das Saarland?Mieten in Kreisstädten um 25 Prozent gestiegen

In den saarländischen Kreisstädten sind die Mieten in den vergangenen Jahren um gut 25 Prozent gestiegen. Das geht aus Zahlen des Bundesinstituts für Stadtforschung hervor. Auch die Mietbelastung ist gestiegen.

Der LiteraturTippMadeleine Prahs: "Die Letzten"

In ihrem Roman "Die Letzten" aus dem Jahr 2019 beschäftigt sich Madeleine Prahs mit dem sich stetig wandelnden Wohnungsmarkt in Leipzig. SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat mit Prahls über ihre Beobachtungen gesprochen.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja