Korrekturen des SR

Trotz größter Sorgfalt und Anstrengungen passieren auch uns Fehler. Das bitten wir zu entschuldigen. Wir machen auf Fehler dort transparent aufmerksam, wo sie passiert sind – also direkt unter den Online-Beiträgen und als „Hinweis der Redaktion“ gekennzeichnet. Auf dieser Übersicht hier listen wir noch einmal die Beiträge auf, in denen Korrekturen vorgenommen wurden. Die Korrekturen werden für die Zeit der Verweildauer der Artikel chronologisch aufgeführt. Buchstabendreher, Tippfehler und Versprecher werden hier allerdings nicht berücksichtigt.

Start der Freibadsaison im Saarland

11.05.2022, 13:59 Uhr
Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hieß es, die Sommersaison im Freibad Saarwellingen starte am 15. oder 16. Mai. Die Gemeinde Saarwellingen weist darauf hin, dass ihr Freibad erst am 21. Mai öffnet.

Rutschenturm im Freibad St. Ingbert bald fertig

11.05.2022, 10:29 Uhr
Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hieß es, das Freibad eröffne am Sonntag, 15. Mai. Richtig ist, dass das Freibad erst am Montag, 16. Mai, in die Saison startet.

VSE erzielt eine Milliarde Umsatz

04.05.2022, 15:27 Uhr
Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hieß es, die VSE-Gruppe plane bis 2024 Investitionen in Höhe von 135 Millionen Euro. Tatsächlich will die VSE aber im selben Zeitraum rund 230 Millionen Euro investieren.

Mauterhöhung für Lkw geplant

22.04.2022, 13:06 Uhr

Hinweis der Redaktion: Ursprünglich war im Beitrag für eine Mauterhöhung nur für die Logistikbranche die Rede. Das ist falsch, die Maut würde für alle Lkw steigen. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

23 Bewohner aus brennendem Haus in Neunkirchen gerettet

31.03.2022, 10:04 Uhr
Hinweis der Redaktion: In einer früheren Version des Artikels hieß es, die Bewohner konnten bereits in ihre Wohnungen zurückkehren. Dies ist nicht der Fall. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Neue Landes-Unterbringungsmöglichkeiten für Ukraine-Flüchtlinge

22.03.2022, 16:08 Uhr

Hinweis der Redaktion: Ursprünglich hieß es im Beitrag, dass in den neuen Stellen auch Geflüchtete registriert würden. Die Registrierung erfolgt allerdings weiterhin zentral in Lebach.

Ukraine-Krieg wirkt sich auf heimische Baubranche aus

22.03.2022, 07:06 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hatte unser Interviewpartner angegeben, der Anteil von Bitumen im Asphalt mache etwa 70 bis 80 Prozent aus. Korrekt sind acht Prozent.

Ukraine-Krieg wirkt sich auf heimische Baubranche aus

22.03.2022, 07:06 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hatte unser Interviewpartner angegeben, der Anteil von Bitumen im Asphalt mache etwa 70 bis 80 Prozent aus. Korrekt sind acht Prozent.

Ukraine-Krieg wirkt sich auf heimische Baubranche aus

22.03.2022, 07:06 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hatte unser Interviewpartner angegeben, der Anteil von Bitumen im Asphalt mache etwa 70 bis 80 Prozent aus. Korrekt sind acht Prozent.

Jugendlicher drohte mit Amoklauf an Saarbrücker Schule

04.03.2022, 14:25 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hieß es, die Drohung des 19-Jährigen, seine Mitschüler zu erschießen, hätte am KBBZ Saarbrücken stattgefunden. Tatsächlich ist die Polizei zum technisch-gewerblichen Berufsbildungszentrum II in Saarbrücken am Mügelsberg ausgerückt. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Start der Betriebsratswahlen 2022

01.03.2022, 08:29 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hieß es, die Betriebsratswahlen würden bis zum 31. März stattfinden. Tatsächlich gehen die Wahlen bis zum 31. Mai. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Forschung zur Verfolgung Homosexueller

28.02.2022, 09:05 Uhr

Hinweis der Redaktion: Ursprünglich hatte es im Artikel geheißen, dass gleichgeschlechtliche Beziehungen in Deutschland bis 1994 verboten gewesen wären. Richtig ist: Gleichgeschlechtliche Beziehungen unter Männern sind in Deutschland nach Paragraf 175 im Strafgesetzbuch lange verboten gewesen. 1969 wurden sie straffrei, 1994 wurde der Paragraf endgültig abgeschafft.

Homburg verpatzt Jahresstart – 1:1 gegen Kassel

12.02.2022, 17:42 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hieß es, es habe sich Tim Stegerer eine schwere Fußverletzung zugezogen. Tatsächlich verletzte sich in der Partie Daniel Di Gregorio.

Frankreich plant Verschärfungen für Ungeimpfte

13.01.2022, 11:15 Uhr
Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hieß es, dass Frankreich die Coronaregeln für Ungeimpfte verschärft. Tatsächlich hat zwar der Senat eine Verschärfung bereits gebilligt, eine endgültige Abstimmung steht hingegen noch aus. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Homanit investiert 65 Millionen Euro in Losheim

07.12.2021, 08:20 Uhr

Hinweis der Redaktion: In einer früheren Fassung des Artikels hieß es, es handele sich bei dem Unternehmen Homanit um einen Spanplattenhersteller. Tatsächlich produziert das Unternehmen jedoch Holzwerkstoffplatten aus Holzfasern. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja