Halloween-Torte (Foto: SR)

Ein Gruseltag für Groß und Klein

Interview Carmen Bachmann   31.10.2019 | 12:35 Uhr

Am 31. Oktober ist nicht nur Reformationstag, sondern es wird auch Halloween gefeiert. Der Brauch rund um Erntedank stammt ursprünglich aus Irland und ist über die USA schließlich auch zu uns gekommen. Inzwischen gibt es Halloween-Parties und auch zahlreiche Veranstaltungen für die Kinder wie Nachtwanderungen oder Gruselführungen.

"Süßes oder Saures" - so heißt es an Halloween. Als gruselige Gestalten verkleidet ziehen Kinder von Haus zu Haus, um Süßigkeiten zu sammeln - und wenn es keine gibt, werden die geizigen Hausbewohner mit einem Streich bestraft. Soweit die Tradition. Doch wieviel Grusel vertägt der Nachwuchs eigentlich?

Audio

Interview: "Ab dem achten Lebensjahr können Kinder real und nicht real unterscheiden"
Audio [SR 3, Interview: Carmen Bachmann, 31.10.2019, Länge: 02:39 Min.]
Interview: "Ab dem achten Lebensjahr können Kinder real und nicht real unterscheiden"

Circa ab dem achten Lebensjahr seien Kinder in der Lage zu unterscheiden, was Wirklichkeit ist und was unwirklich, sagt Kinderpsychologin Carola Hoffmann im SR-Interview. Natürlich könnten auch kleinere Kinder mit dem Grusel umgehen, da sei es aber wichtig, dass die Eltern das Kind vorbereiten und ihm das Gefühl von Sicherheit vermitteln.


Schaurig-schöne Backwerke

GuMo-Mobil
Schaurig-schöne Backwerke zu Halloween
Wer Halloween richtig feiern will, muss das Fest gut vorbereiten. Manche beginnen diese Vorbereitungen schon früh am Morgen, wie zum Beispiel die Bäckerei Steimer in Eppelborn. Dort werden etwas andere Backzutaten verwendet, zum Beispiel glitschige Augen, grüner Schleim und Spinnen aus Lakritz. GuMo-Mobil-Reporterin Simin Sadeghi hat den Bäckern über die Schulter geschaut.


Halloween-Events im Saarland

Das Saarland fest in Geisterhand
Halloween-Events
In den Clubs und Discos tanzen die Hexen und Vampire. Die Stadt St. Wendel wird zur schaurig-schönen Gruselfestmeile und im Erlebnisbergwerk Velsen warten dunkle Gestalten auf mutige Besucher - zu Halloween steigen an vielen Orten des Saarlandes Veranstaltungen. Hier einige Beispiele.

Ein Thema in den "Bunten Funkminuten" am 31.10.2019 auf SR 3 Saarlandwelle

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja