Trier 4°C Völklingen 3°C Kaiserslautern 4°C Erbeskopf 2°C Idar-Oberstein 3°C Freisener Höhe Bostalsee Losheim 3°C Tholey 3°C Perl-Nennig 4°C Luxemburg Metz Saarbrücken 4°C Kirkel Neunkirchen 4°C

Saarland

Wettertrend

Heute sorgt zunächst schwacher Zwischenhocheinfluss für etwas ruhigeres Wetter. Nachdem letzte Schauer im Vormittagsverlauf ostwärts abgezogen sind ist es trocken und recht freundlich. Ab der Nacht greift dann Tiefdruckgebiet TONI, mit Kern nördlich der Britischen Inseln, ins Wettergeschehen ein. Zunächst schneit es vielerorts sogar bis an Saar und Mosel. Verbreitet ist mit einer dünnen Schneedecke sowie Glätte zu rechnen. Nachfolgend steigt die Schneefallgrenze wieder an. Am Freitag selbst erwartet uns das typische Rückseitenwetter mit Schauern die Regen, Schnee oder Graupel bis in tiefe Lagen bringen können. Am Wochenende wird zunehmend mildere Atlantikluft zu uns geführt. Da die Luftdruckunterschiede wieder etwas zunehmen wird es wieder windig bis stürmisch. Und auch die neue Woche startet mild, wolkenreich und regnerisch.

Aktuelle Messwerte von 12.12.2019 - 11:20 Uhr

Wetteraussichten

Saarland Heute

Am Donnerstag sind am Vormittag noch viele Wolken mit einzelnen Regen- oder im Bergland auch Schneeschauern unterwegs. Am Nachmittag ist es trocken und die Wolken lockern auf. Die Höchstwerte reichen von 2 Grad in höheren Lagen bis 6 Grad an Saar, Mosel und unterer Blies. Der Wind weht am Samstag zunächst schwach aus westlicher, später dann mäßig aus südwestlicher bis südlicher Richtung. Im Hochwald sind einzelne stürmische Böen möglich. In der Nacht zum Freitag nimmt die Bewölkung allmählich zu und es breiten sich von Westen her Niederschläge aus, die anfangs bis in tiefe Lagen als Schnee fallen. Dabei besteht vielerorts Glättegefahr durch Schnee oder Schneematsch. Meist kommen dabei nur 1 bis 3 cm nasser Schnee zusammen. Im Hochwald sind auch um oder knapp über 5 cm Neuschnee möglich. Im Laufe der Nacht steigt die Schneefallgrenze dann deutlich an und der Schneefall geht meist in Regen über. Die Tiefstwerte liegen bei 3 bis -1 Grad.

Saarland Morgen

Am Freitag erwartet uns dann unbeständiges Wetter mit vielen Wolken und zum Teil kräftigen Schauern mit Schnee, Schneeregen oder Graupel zum Teil bis in tiefere Lagen. Es wird wieder windig, im Hochwald auch stürmisch. Die Höchstwerte reichen von 3 bis 7 Grad.

Saarland Weitere Aussichten

Am Samstag windiges bis stürmisches, aber auch milderes Wetter. Dabei zunächst zum Teil kräftiger Regen, später wechselhaftes Schauerwetter mit etwas Sonnenschein. Tiefstwerte: 4 bis 0 Grad, Höchstwerte: 4 bis 8 Grad. Am Sonntag weiterhin windig bis stürmisch. Anfangs dichte Wolken und zum Teil kräftiger Regen, später dann Auflockerungen und Schauer. Tiefstwerte: 7 bis 3 Grad, Höchstwerte: 6 bis 10 Grad. Am Montag dichte Wolken und längere Zeit Regen. Nachlassender Wind. Tiefstwerte: 8 bis 5 Grad, Höchstwerte: 7 bis 11 Grad.

Schneehöhen

Ort Schnee
Erbeskopf0 cm
Feldberg68 cm
La Bresse35 cm

Pegelstände

Ort Fluss Höhe [cm] Tendenz [+/- cm]
WittringenSaar109
+1
HanweilerSaar254
0
St. ArnualSaar206
-1
RehlingenSaar237
-2
FremersdorfSaar223
-1
MettlachSaar217
+1
NiedaltdorfNied98
0
ÜberherrnBist58
-1
GeislauternRossel74
+1
PerlMosel273
+2
AlsfassenBlies52
0
OttweilerBlies62
-1
NeunkirchenBlies134
-1
BlieskastelBlies115
+1
ReinheimBlies197
+1
EinödSchwarzbach201
+1
HangardOster97
0
UrweilerTodbach39
0
NohfeldenNahe99
0
ButtnichPrims63
0
MichelbachPrims103
0
NalbachPrims153
-2
WadernWadrill77
0
DagstuhlLöster54
-1
NunkirchenLosheimer-Bach38
-1
LebachTheel113
-1
EppelbornIll133
0

Pollenflug

Pflanze Belastung
Haselkeine Belastung
Erlekeine Belastung
Eschekeine Belastung
Birkekeine Belastung
Gräserkeine Belastung
Roggenkeine Belastung
Beifußkeine Belastung
Ambrosiakeine Belastung

Ozonwerte

Messzeiten und Messwerte [μg/m²]
Ort 11 Uhr10 Uhr09 Uhr08 UhrMax. (24h)
Bexbach4239363342
Biringen5855565858
Dillingen4947495252
Saarbrücken4547454249
Völklingen4342423848
Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

DatenschutzNeinJa