Weitere Sportmeldungen

Es ist eins von zehn Landgestüten bundesweit: das Landgestüt Zweibrücken. Und es ist zuständig für Rheinland-Pfalz und das Saarland. Mit Corona brachen auch für dieses Vorzeige-Gestüt harte Zeiten an. Alle Veranstaltungen wurden abgesagt. Ein herber Schlag, nicht nur für die Sportler. Doch seit dem Wochenende läuft der Betrieb wieder und es gibt einen Hoffnungsschimmer.

Dartspieler Gabriel Clemens (Foto: picture alliance/John Walton/PA Wire/dpa)
Zweitwichtigstes Turnier der Welt Clemens für World Matchplay qualifiziert

Der saarländische Darts-Profi Gabriel Clemens ist erstmals für das World Matchplay, das zweitwichtigste Turnier der Welt, qualifiziert. Dort trifft er in der ersten Runde auf Ex-Weltmeister Rob Cross aus England.

Im saarländischen Amateurfußball werden erst wieder Spiele stattfinden, wenn Zuschauer erlaubt sind. Das hat der Geschäftsführer des Saarländischen Fußballverbandes (SFV), Andreas Schwinn, am Samstag im SR angekündigt.

Der Saarbrücker Jockey Maxim Pecheur hat beim 151. Deutschen Derby in Hamburg-Horn den vierten Platz belegt. Das wichtigste Rennen des Jahres verspätete sich, bevor die Pferde aus den Boxen preschten. Den Sieg des Galopp-Derbys sicherte sich Ronan Thomas mit dem Außenseiter „In Swoop“.

Am Sonntag fanden gleich mehrere wichtige Tennismatches in Neunkirchen statt. Neben dem Abschlussspieltag der Damen-Oberliga und dem Saar-Derby zwischen dem TuS Neunkirchen und der SG Nordsaar, wurde auch zum DTP-Ranglistenturnier aufgeschlagen.

Seit mehr als 250 Jahren besteht das Gestüt in Zweibrücken. Es ist auch Zuchtstation für Pferde aus dem Saarland. Für den Erhalt des Landgestüts braucht es Turniere, die während des Corona-Lockdowns weggefallen sind, daher ist die finanzielle Situation im Moment nicht einfach.

Im Streit um nicht genehmigte Mountainbikestrecken im Saarland soll nun ein Runder Tisch Ende August helfen. Die betroffenen Interessengruppen sollen dort unter anderem Fragen zur Sicherheit, Haftung und Unterhaltung möglicher legaler Mountainbike-Strecken beraten.

Maxim Pecheur beim Renntag 2019 in Güdingen (Foto: SR)
Erfolg für Saarbrücker Jockey Zwei Siege für Maxim Pecheur in Hamburg

Der Saarbrücker Jockey Maxim Pecheur ist mit zwei Siegen in das Hamburger Derbywochenende gestartet. Am Sonntag steht dann das wichtigste Rennen des Jahres an.

Marcus Mann, Sportdirektor des 1. FC Saarbrücken (Foto: Imago Images/Jan Hübner)
Sportdirektor geht nach Hoffenheim Marcus Mann verlässt FCS

Der 1. FC Saarbrücken und sein bisheriger Sportdirektor Marcus Mann gehen getrennte Wege. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, wird Mann künftig den Posten des Nachwuchsdirektors bei Bundesligist TSG Hoffenheim besetzen.

Kurzmeldungen

Podcast

sportarena Tribünengespräch

Inhalt dieses Podcast sind hintergründige Gespräche mit saarländischen Sportlerinnen und Sportlern, sowie Menschen die im Sport in Funktion sind. Die Themen umfassen breiten-und leistungssportliche Aspekte .

Sportsendungen

Video (11.07.2020)sportarena extra - Saarländische Pokalgeschichten

In der letzten Saison hat der 1. FC Saarbrücken, mit dem Erreichen des DFB-Pokal Halbfinales, Geschichte geschrieben. Grund genug für uns die letzten Jahrzehnte saarländische Pokal-Geschichte Revue passieren zu lassen, und noch mal alle Highlights zu zeigen.

Sendung vom 12. Julisportarena extra - Von Galoppern bis Dressurstars-der bunte Reitsport im Saarland

Am Sonntag hat sich in der sportarena extra alles um den Pferdesport gedreht. Moderatorin Carmen Bachmann war auf der Rennbahn Güdingen, dem Grenzlandhof im Mandelbachtal und dem Peterhof in Perl.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja