Linke stellt Forderungen an AKK

  20.07.2019 | 01:26 Uhr

Die Linke im Saarland erwartet künftig weniger Fluglärm im Saarland. Sie bezieht sich darauf, dass nun die Saarländerin Kramp-Karrenbauer das Verteidigungsministerium übernommen hat. Die Abgeordnete Spaniol sagte, es habe nie einen schlüssigen Grund dafür gegeben, warum der Luftraum über dem Saarland mehr durch Übungsjets belastet werde als über anderen Bundesländern. Bislang habe die Landesregierung keinen nennenswerten Einfluss auf die Bundesregierung gehabt. Nun müsse die ehemalige saarländische Ministerpräsidentin in ihrem neuen Amt liefern. SAARTEXT vom 19.07.2019

Artikel mit anderen teilen