Rund 500 Teilnehmer bei Demonstration

  19.10.2019 | 19:51 Uhr

In der Saarbrücker Innenstadt haben am Samstag rund 500 Menschen gegen den türkischen Einmarsch in Nordsyrien demonstriert. Nach Polizeiangaben verlief die Demonstration friedlich. Die Teilnehmer forderten auf Plakaten und Transparenten bei der Kundgebung und einem Protestmarsch ein Ende des türkischen Massakers und riefen zu Solidarität mit den syrischen Kurden auf. Veranstalter war das Kurdische Gesellschaftszentrum Saarbrücken. In der kommenden Woche sollen die Demonstrationen gegen den türkischen Einmarsch weitergehen. SAARTEXT vom 19.10.2019

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja