SPD will Lösung im G9-Streit finden

  18.09.2020 | 21:46 Uhr

Die SPD-Fraktion im Landtag will noch in dieser Legislaturperiode eine Lösung im G9-Streit finden. Die Fraktion will zusammen mit Fachleuten das Gespräch mit dem Koalitionspartner CDU suchen. Nach einer Mitteilung der Fraktion, soll dabei geklärt werden, ob das Abitur am Gymnasium in acht oder neun Jahren abgelegt werden kann. Die Diskussion ist Anfang September neu entfacht. Der Philologenverband hatte sich für eine G9-Rückkehr und inhaltliche Änderungen am Gymnasium ausgesprochen. Zuvor waren zwei G9-Anträge an der Großen Koalition im Landtag gescheitert. SAARTEXT vom 18.09.2020

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja