Erste ADAC-Einsätze bei Fahrradpannen

  26.06.2022 | 22:35 Uhr

Im Saarland ist der ADAC-Pannenservice zu ersten Einsätzen für Fahrräder ausgerückt. Seit 1.6.können ADAC-Mitglieder, die mit einer Fahrradpanne liegen bleiben, kostenlose Hilfe erhalten. Der Vertriebsleiter beim ADAC Saarland, Luckas, sagte, bei den Einsätzen sei alles glatt gelaufen. Die Pannenhelfer seien dafür geschult und ihre Fahrzeuge entsprechend ausgestattet worden. Der Service werde gut angenommen. Die Pannenhelfer können bei Reifen-, Ketten-, Brems- oder Akkuproblemen helfen. Bei Problemen, die nicht vor Ort lösbar sind, kommt das Rad in eine Werkstatt. SAARTEXT vom 26.06.2022

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja