SLLV will Masterplan für Grundschulen

  18.04.2019 | 20:16 Uhr

Der Saarländische Lehrerinnen- und Lehrerverband (SLLV) hat das Land aufgefordert, einen Masterplan für die Grundschulen zu entwickeln. Grund sei die steigende Anzahl der Grundschüler. So sollen langfristig genug ausgebildete Lehrkräfte zur Verfügung stehen. Nach Angaben des Verbandes gibt es bereits jetzt einen Fachkräftemangel in diesem Bereich. Der SLLV fordert zudem, dass mehr Studienplätze an der Saar-Uni geschaffen werden. Außerdem müssten Grundschullehrer im Saarland das gleiche Gehalt wie Pädagogen anderer Schulformen bekommen. SAARTEXT vom 18.04.2019

Artikel mit anderen teilen