Zustimmung zu Ford-Sozialtarifvertrag

  23.02.2024 | 03:40 Uhr

Die Beschäftigten bei Ford in Saarlouis haben offenbar mit großer Mehrheit für den Sozialtarifvertrag gestimmt. Die IG Metall spricht von einer "gigantischen Zustimmung" durch ihre Mitglieder. Sie hätten mit 93,28 Prozent für die Vereinbarung votiert. Die IG Metall hatte 3600 Mitglieder zur Abstimmung aufgerufen. Das entspricht etwa 98 Prozent der Belegschaft. Der Vertrag sieht u.a.vor, 1000 Mitarbeitende bis 2032 zu beschäftigen. Für ausscheidende Beschäftigte sind hohe Abfindungen, eine Transfergesellschaft und Qualifizierungsprogramme geplant. SAARTEXT vom 22.02.2024

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja