Weihnachtsmarkt St. Wendel  (Foto: BeckerBredel)

Weihnachtsmärkte im Saarland: Alles wie vor Corona?

Nadine Irmer   21.11.2022 | 11:57 Uhr

Nach zwei Jahren Corona dürfte bei vielen die Vorfreude auf einen Weihnachtsmarktbummel groß sein. Doch werden die Weihnachtsmärkte in diesem Jahr wieder wie so sein wie vor Corona?

Tholey, Nauwies und Homburg

Audio

Die Weihnachtsmärkte in Tholey, Nauwies und Homburg
Audio [SR 3, Nadine Irmer, 23.11.2022, Länge: 02:45 Min.]
Die Weihnachtsmärkte in Tholey, Nauwies und Homburg

Es ist der höchste Weihnachtsmarkt im Saarland: Die traditionelle Bergweihnacht auf dem Schaumberg in Tholey am ersten Adventswochende. Hier wird zünftig mit einer Alpenbläserband gefeiert. Ganz neu ist der Weihnachtsmarkt im Nauwieser Viertel in Saarbrücken. Zum ersten Mal findet dort am vierten Adventswochenende ein alternativer Weihnachtsmarkt statt - mit Bühnenprogramm und vielen Mitmachprogrammen. Also kein klassischer Weihnachtsmarkt mit Glühwein und Co., sondern eine Art Weihnachtsfest. In Homburg wird es mit dem "Weihnachtsdorf" ab 7. Dezember einen Markt gegen, die auch noch zwischen den Feiertagen geöffnet sein wird. Besondere Attraktion: die Eisbahn im Weihnachtsdorf.

Saarlouis und Saarbrücken

Audio

Die Weihnachtsmärkte in Saarlouis und Saarbrücken
Audio [SR 3, Nadine Irmer , 22.11.2022, Länge: 03:02 Min.]
Die Weihnachtsmärkte in Saarlouis und Saarbrücken

Weihnachtsmarkt Saarlouis

Der Weihnachtsmarkt in Saarlouis geht vom 21. November bis 23. Dezember

Der kleine Markt in Saarlouis zeigt sich in diesem Jahr wieder in weihnachtlichem Gewand. 3G-Einlasskontrollen gehören der Vergangenheit an. Herzstück ist wieder die über 700 Quadratmeter große Eisfläche. Trotz Energiekrise wollte man auf den Spaß auf Kufen nicht verzichten, so der Betreiber. Man habe aber in entsprechende energiesparende Maßnahmen investiert. Und auch sonst will man in Saarlouis all das bieten, was schon immer in Saarlouis zum Weihnachtsmarkt dazugehört hat: eine kleine Bühne mit Live-Musik und rund 50 Stände zum Bummeln und Schlemmen.

Christkindlmarkt Saarbrücken

Der Christkindelmarkt in Saarbrücken geht vom 21. November bis 23. Dezember

Auch auf dem Saarbrücker Christkindlmarkt sieht es wieder aus wie in Vor-Corona-Zeiten mit den vielen Buden. Auch der fliegende Weihnachtsmann ist wieder da. Und wenn alle glatt geht, dreht sich in Kürze auch das diesjährige Highlight auf dem Tiblisser Platz: ein Jupiter-Riesenrad mit 36 Gondeln.

DFG Saarbrücken und St. Wendel

Audio

Weihnachtsmärkte im DFG und in St. Wendel
Audio [SR 3, Nadine Irmer (c) SR, 21.11.2022, Länge: 03:05 Min.]
Weihnachtsmärkte im DFG und in St. Wendel

Weihnachtsgarten DFG

Der Weihnachtsgarten im DFG geht vom 25. bis 27.November.

Im Deutsch-Französischen-Garten werden die Stände direkt um den Deutschmühlenweiher platziert. Nach der Premiere im letzten Jahr konnten sich die Veranstalter vor Anfragen kaum retten. Deshalb gibt es in diesem Jahr auch mehr Stände: ganze 140 gibt es zu Bestaunen. Erwartet werden mehr als 50.000 Besucher.

Weihnachts- und Mittelaltermarkt St. Wendel

Der Weihnachts- und Mittelaltermarkt in St. Wendel geht vom 03. bis 11. Dezember 2022.

Auch in St. Wendel wird es weihnachtlich: Der Weihnachts- und Mittelaltermarkt wird geschätzt 200.000 Besucher aus der ganzen Region anlocken. Für die Kinder ist dieses Jahr etwas Besonderes geplant: es wird weiße Weihnacht geben mit einer Rodelbahn, für die extra Schnee aus den Alpen angeliefert wird.


Übersicht


Übersicht nach Landkreisen
Weihnachtsmärkte im Saarland 2022
Weihnachtlich geschmückte Stände, Glühwein- und Plätzchen-Duft sowie festliche Musik: In diesem Jahr kann man sich auf zahlreichen Weihnachtsmärkten in der Region auf die Feiertage einstimmen.

Ein Thema in der "Region am Mittag" am 21.11.2022.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja