An Fronleichnam wandern viele Saarländer gerne oder machen Ausflüge. (Foto: pixabay / pexels)

Das Saarland und seine vielen Feiertage

Simin Sadeghi   19.06.2019 | 08:23 Uhr

Die Saarländer haben am Fronleichnams-Feiertag frei. Im Gegensatz zum Beispiel zu den Berlinern, Niedersachsen, Bremern, Hamburgern oder Mecklenburg-Vorpommern. Und das ist nicht der einzige Feiertag, den es im Saarland zusätzlich gibt. Auch an Maria Himmelfahrt haben die Saarländer frei.

Audio

Das Saarland und seine vielen Feiertage
Audio [SR 3, Simin Sadeghi, 19.06.2019, Länge: 05:22 Min.]
Das Saarland und seine vielen Feiertage

Fronleichnahm ist nur in 6 von 16 Bundesländern ein Feiertag. Die Saarländerinnen und Saarländer gehören also zu den glücklichen, die am 20. Juni faulenzen können.

Ein Tag zum Wandern oder Faulenzen

Und Maria Himmelfahrt ist sogar ein Feiertag, der als einziger Flächen deckend nur für das Saarland gilt. In Hamburg dagegen gibt es weder den einen noch den anderen und auch nicht Allerheiligen und schon gar nicht Fastnacht.

"Wie Gott im Saarland" möchte man da seufzen. Und den anderen eine lange Nase drehen.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 19.06.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen