Sichel auf einer Moschee (Foto: pixabay/CreaPark)

Verzögerungen beim Bau der Moschee in Sulzbach

Eva Lippold   19.08.2019 | 06:41 Uhr

Die Alte Post in Sulzbach soll zu einer Moschee umgebaut werden. Das hat für viel Kritik und Proteste gesorgt.

Sie war lange Thema in Sulzbach, auch im kommunalen Wahlkampf. Nun ist es ruhiger um sie geworden. In Sulzbach läuft sogar das Gerücht, dass den Bauherren, dem Verein Muslimische Gemeinde Saarland (MGS), das Geld ausgegangen sei. SR-Reporterin Eva Lippold hat nach gefragt, wie die Bauarbeiten vorankommen, wann die Mosche eröffnet wird und wie die Stimmung in der Stadt ist.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Guten Morgen" auf SR 3 Saarlandwelle am 19.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen