Willibrod und Echternach. Die Springprozession. (Foto: Editions du Signe)

Heiligengeschichte als Comic

Der Heilige Willibrord und die Echternacher Springprozession

Gerd Heger   22.12.2019 | 10:20 Uhr

Geschichte als Comic – das ist gerade überall in der Großregion in. Zum 100-jährigen Saarlandjubiläum wird eins erscheinen, die Burg Malbrouck macht Werbung mit Comics – und jetzt ist auch in Luxemburg eine Geschichte erschienen, die tatsächlich in der ganzen Region spielt – und in Rom: Die Geschichte des Heiligen Willibrord.

 (Foto: Editions du Signe)

Wer in Irland so träumte im 7. Jahrhundert, der sah meistens die Zukunft voraus. Im Falle des Heiligen Willibrord traf die Prophezeiung zu. Der Mann, der von 658 bis 739 lebte, wurde einer der wichtigsten Missionare des christlichen Glaubens in Europa. Von der Grünen Insel zog er aus, den Heiden den immer noch neuen Glauben zu bringen.


 (Foto: Editions du Signe)

Von Königshof zu Königshof, von Holland nach Rom – Feuer und Flamme für den Glauben – die Geschichte von Mönch, Erzbischof und Abt Willibrord – sie ist mit der Großregion eng verbunden. 698 kommt er zu Irmina von Oeren, Äbtissin in Trier.

 (Foto: Editions du Signe)


Und so entsteht die Verbindung zum Brauch der Echternacher Springprozession, die jedes Jahr am Pfingstdienstag Tausende ins Sauertal lockt. Das Comic zum Thema erzählt davon. Der französische Comicautor und – zeichner Jean-Marie Cuzin ist spezialisiert auf historische Stoffe. So enthält der 40-Seiten-Band zusätzlich viel Material, Zeittafeln und sonstige Infos. Und Cuzin hat seine Heiligengeschichte gerade genug mit Humor und ein bisschen Heute angereichert, dass sie nicht zu salbungsvoll rüberkommt.

 (Foto: Editions du Signe)

„Willibrord und Echternach – Die Springprozession“ von Jean-Marie Cuzin

Editions du Signe, Metz, 16 Euro 90 (ISBN: 978-2-7468-3841-3).
Der Comic liegt in drei Sprachen vor: Französisch, Deutsch und Englisch.
In Zusammenarbeit mit der Luxembourg School of Religion & Science LSRS

Heiliger Willibrord: Heiligengeschichte als Comic
Audio [SR 3, Gerd Heger, 21.12.2019, Länge: 02:30 Min.]
Heiliger Willibrord: Heiligengeschichte als Comic


Basilika St. Willibrord in Echternach, Luxemburg während einer Messe  (Foto: dpa/Thomas Frey)
Basilika St. Willibrord in Echternach, Luxemburg

Was man sonst noch über BD erfahren kann

Sie suchen nach bestimmten Comics - oder wollen einfach nur stöbern? Die bisherigen Artikel unserer Seite zu frankophonen Comics in Deutschland finden Sie hier.

Artikel mit anderen teilen


Ihre Meinung

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja