Flug über Hoof

Der Treffpunkt Ü-Wagen in Hoof

  25.04.2019 | 12:36 Uhr

Der "Treffpunkt Ü-Wagen"-Tag in Hoof. Am Freitag, 17. Mai, waren unsere SR 3-Ü-Wagen-Reporter Susanne Wachs und Thomas Gerber beim Verein zur Förderung der Dorfentwicklung. Denn der hat schon so einiges auf die Beine gestellt. Ein Engagement, das wir natürlich auch wieder mit einem kleinen Fest ehren wollten.

Bürgermeister-Sprechstunde und ein kleines Fest

Am Freitag, 17. Mai, war SR 3 mit dem "Treffpunkt Ü-Wagen" zu Gast in Hoof auf dem Dorfplatz. Unsere Ü-Wagen-Reporter Susanne Wachs und Thomas Gerber haben über die engagierten "Heemer" berichtet. Wie immer gab es auch eine Bürgermeister-Sprechstunde und im Anschluss ein kleines Fest mit Getränken und Schwenker frei Haus.

Fotos

Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der Treffpunkt Ü-Wagen in Hoof


Audio

Treffpunkt Ü-Wagen: Bürgermeister-Sprechstunde in Hoof
Audio [SR 3, Thomas Gerber, 17.05.2019, Länge: 04:25 Min.]
Treffpunkt Ü-Wagen: Bürgermeister-Sprechstunde in Hoof
Die "Heemer", wie sich die Hoofer Einwohner nennen, sind eine sehr aktive Dorfgemeinschaft. Doch nicht alle Probleme können Sie selbst lösen. In der Bürgermeister-Sprechstunde mit Bürgermeister Peter Klär und Ortsvorsteher Gernot Müller ging es unter anderem um die Beleuchtung im Dorf und vor allem und den schlechten Zustand der Dorfstraße.


Hoof - ein Dorf mit viel Engagement

In Hoof ziehen alle an einem Strang
Audio [SR 3, Thomas Gerber / Susanne Wachs, 17.05.2019, Länge: 03:16 Min.]
In Hoof ziehen alle an einem Strang

Hoof ist ein Stadtteil von St. Wendel, im idyllischen Ostertal gelegen. 940 Menschen leben hier und die „Heemer“, wie sie sich selbst nennen, tun so einiges für das Leben in ihrem Ortsteil. Im Zentrum steht der Dorfverein, offiziell Verein zur Förderung der Dorfentwicklung genannt.

Er betreibt einen kleines Dorfbistro, in dem es morgens frische Backwaren und Zeitungen gibt und wo sich am Abend die Bewohner treffen. Die einen zum Stammtisch, die anderen zum geselligen Handarbeiten. Und wenn es draußen wieder warm und sonnig ist, gibt es vor dem Bistro dann auch noch einen Biergarten.

Treffpunkt Ü-Wagen: Heute aus Hoof
Audio [SR 3, (c) SR Gerber/Wachs, 17.05.2019, Länge: 08:36 Min.]
Treffpunkt Ü-Wagen: Heute aus Hoof

Und das Dorfbistro ist nicht das einzige Projekt des Vereins. Die nächste größere Sache ist schon in Planung: ein Mehrgenerationenplatz mit Spielplatz.

Das Engagment der "Heemer“ ist so erfolgreich, dass auch schon Bürgermeister und Ortsvorsteher aus anderen Gemeinden zu Besuch kamen, um sich anzusehen, wie man Leben ins Dorf bringen und erhalten kann.


Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihrem Ort?


Treffpunkt Ü-Wagen mit Thomas Gerber und Susanne Wachs (Foto: SR)
Treffpunkt Ü-Wagen mit Thomas Gerber und Susanne Wachs

Ideen und Initiativen gibt es viele im Saarland. Wir wollen sie bekannt machen, auch als Anregung für andere Macher in den Orten.

Wenn Sie Ihr Projekt bekannt machen wollen, dann melden Sie sich bei uns. Mit etwas Glück kommt der Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihren Ort.

Ihre Daten
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja