Der Treffpunkt Ü-Wagen in Höchen

  16.08.2019 | 16:58 Uhr

Am Freitag, 16. August, war SR 3 mit dem "Treffpunkt Ü-Wagen" zu Gast in Höchen. Unsere SR 3-Ü-Wagen-Reporter Susanne Wachs und Thomas Gerber berichteten an der Glanhalle über den Ortsteil von Bexbach und haben auch wieder zu einem kleinen Fest geladen.

Fotogalerie

Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Der "Treffpunkt Ü-Wagen" in Höchen

Am 16. August feierte SR 3 Saarlandwelle das bürgerschaftliche Engagement in Höchen mit einem Treffpunkt Ü-Wagen. Die SR 3-Ü-Wagen-Reporter Susanne Wachs und Thomas Gerber berichteten live von vor Ort und von 16.00 bis 18.00 Uhr gab vor der Glanhalle ein kleines Fest - Getränke, Würstchen und Schwenker inklusive.


Audio

"Höchen ist sehr vorbildlich"
Audio [SR 3, Thomas Gerber, 16.08.2019, Länge: 03:30 Min.]
"Höchen ist sehr vorbildlich"
Noch ist in Höchen eine Art Übergangszeit. Der neue Stadtrat und der neue Bürgermeister haben die Arbeit noch nicht aufgenommen und so gab es beim Treffpunkt Ü-Wagen keine Bürgermeistersprechstunde, dafür waren Ortsvorsteherin Eva-Maria Scherer und Helmut Hary von der Bexbacher Stadtentwicklung vor Ort. Und die gute Nachricht: 1,7 Millionen Euro stehen zur Verfügung, um der in die Jahre gekommene Glanhalle wieder neuen Glanz zu verleihen und die Sache ist auf einem guten Weg. Die Hauptstraße könnte auch eine Optimierung gebrauchen, aber da ist der LSVS gefragt. Insgesamt sind sich die Gesprächpartner aber einig: "Höchen ist sehr vorbildlich"


Der Förderverein "Unser Höchen"

TÜW in Höchen: Vorkosten in der Tankstelle & der Metzgerei Missy
Audio [SR 3, Michael Friemel / Thomas Gerber / Susanne Wachs, 16.08.2019, Länge: 06:43 Min.]
TÜW in Höchen: Vorkosten in der Tankstelle & der Metzgerei Missy
Hier tummeln sich die Höcher für ein Pläuschchen und um ihre wichtigsten Einkäufe zu besorgen: In der traditionsreichen Metzgerei Missy, seit drei Generationen in Familienbesitz und in der Tankstelle, die seit über 57 Jahren von Annette betrieben wird und der "Laden für Alles" in Höchen ist.

Höchen ist vom Glanquelle-Virus befallen! Keine Angst – dabei handelt es sich nicht um eine Krankheit, sondern um eine Leidenschaft. „Die Glanquelle“ ist die liebevoll geführte Dorfzeitung des Bexbacher Ortsteils.

Seit elf Jahren erscheint die Zeitung schon, einmal im Monat. Am Anfang war gar nicht abzusehen, dass die "Glanquelle" so ein Erfolgsprojekt werden würde. Mittlerweile hat jeder Verein in Höchen einen Schreiber und Fotografen, die für die Beiträge in der Dorfzeitung sorgen. Der Gewinn aus dem Verkauf wird in Dorfprojekte investiert.

Der Förderverein "Unser Höchen" bündelt die Aktivitäten aller Vereine im Ort – die kümmern sich um den Dämmerschoppen, Bänke und Beet, stoßen Naturprojekte an oder sorgen fürs Rahmenprogramm beim Dorffest.

Impressionen aus Höchen


Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihrem Ort?


"Treffpunkt Ü-Wagen"-Reporter Thomas Gerber und Susanne Wachs (Foto: SR/Pasquale D'Angiolillo)

Ideen und Initiativen gibt es viele im Saarland. Wir wollen sie bekannt machen, auch als Anregung für andere Macher in den Orten.

Wenn Sie Ihr Projekt bekannt machen wollen, dann melden Sie sich bei uns. Mit etwas Glück kommt der Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihren Ort.

Ihre Daten
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja