Der Treffpunkt Ü-Wagen in Dirmingen

  24.05.2019 | 12:17 Uhr

Am Freitag, 07. Juni, war SR 3 mit dem "Treffpunkt Ü-Wagen" zu Gast in Dirmingen, um dort über die Arbeit des sehr aktiven Kulturvereins zu berichten und mit den Dirmingern zu feiern. Unsere SR 3-Ü-Wagen-Reporter waren wieder Susanne Wachs und Thomas Gerber.

Bürgermeistersprechstunde und ein kleines Fest

Ein Lebensmittelmarkt für Dirmingen
Audio [SR 3, Thomas Gerber, 07.06.2019, Länge: 04:46 Min.]
Ein Lebensmittelmarkt für Dirmingen

Gleich zwei Bürgermeister standen bei der Bürgermeister-Sprechstunde Rede und Antwort: Noch-Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset und der zukünftige Bürgermeister Andreas Feld. Der große Wunsch der Dirminger ist ein Lebensmittelmarkt und da scheint sich auch etwas zu tun. Mitte Juni werde dem Ortsrat ein neuer Ansatz vorgestellt, sagt Müller-Closset. Entscheidend sei hier nämlich der Standort. Und Feld, der im Herbst sein Amt antritt, will für die Älteren, die nicht mobil sind, einen Seniorenbus einführen, um so eine Nahversorgung zu ermöglichen.

Fotos

Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Das "Treffpunkt Ü-Wagen"-Fest in Dirmingen

Nach der Bürgermeistersprechstunde lautete das Motto: Feiern. Der Ü-Wagen stand noch bis 18.00 Uhr im Brühlpark und dort hatten die SR 3-Ü-Wagen-Reporter Susanne Wachs und Thomas Gerber zu Gesprächen, Getränken, Schwenker und Würstchen frei Haus geladen.

Seit 20 Jahren aktiv: der Kulturverein

Zu Besuch in Dirmingen
Audio [SR 3, Thomas Gerber/ Susanne Wachs, 07.06.2019, Länge: 03:10 Min.]
Zu Besuch in Dirmingen

Bis Mitte der 70er Jahre war Dirmingen eine selbständige Gemeinde, heute gehört das Dorf mit seinen gut 2800 Einwohnern zu Eppelborn. Dirmingen liegt im Herzen des Saarlandes und am Rande des Naturparks Saar-Hunsrück und ganz in der Nähe ist das Freizeitzentrum Finkenrech mit seinen wunderschönen Gärten.

Schon seit 20 Jahren gibt es in Dirmingen einen Kulturverein, der das Leben im Ort mit zahlreichen Veranstaltungen und Initiativen bereichert wie zum Beispiel das „Derminga Folxfeschd“ oder auch Kleinkunstveranstaltungen. Eines der nächsten Projekte ist die Aufwertung des Brühlparks in der Ortsmitte. Der Kulturverein versteht sich als Bindeglied zwischen dem Ortsleben und dem Ortsrat. Unterstützung gibt es dabei unter anderem auch vom Kolping Karneval Verein (KKV) Dirmingen.

Impressionen aus Dirmingen


Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihrem Ort?


"Treffpunkt Ü-Wagen"-Reporter Thomas Gerber und Susanne Wachs (Foto: SR/Pasquale D'Angiolillo)

Ideen und Initiativen gibt es viele im Saarland. Wir wollen sie bekannt machen, auch als Anregung für andere Macher in den Orten.

Wenn Sie Ihr Projekt bekannt machen wollen, dann melden Sie sich bei uns. Mit etwas Glück kommt der Treffpunkt Ü-Wagen auch in Ihren Ort.

Ihre Daten
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja