"Land und Leute": Frank Farian - Der Anfang einer Weltkarriere

Frank Farian - Der Anfang einer Weltkarriere

"Land & Leute" am 18. Juli

 

Boney M., Milli Vanilli, Eruption, La Bouche, No Mercy und viele mehr…. Die Wiege ihres Erfolgs steht im Saarland. Denn hier startete Hit-Produzent Frank Farian seine Karriere. Erst als Rockmusiker, dann als Schlagersänger. Es dauerte, aber schließlich platzte der Knoten, und der Weg war frei für den besonderen Farian-Sound. Jetzt wird die lebende Legende 80 Jahre alt. Zeit für einen Blick auf die Wurzeln. Ein Feature von Katja Preißner. Am Sonntag auf SR 3 Saarlandwelle und im Anschluss auch als SR 3 Podcast und auf YouTube.

Sendung: Sonntag 18.07.2021 12:30 Uhr

Ein Feature von Katja Preißner

Alles begann mit einer „Explosion im Kopf“. Der junge Koch Franz Reuther hatte in Luxemburg eine Beat-Band auf der Bühne gesehen. Er schmiss den Job, türmte regelrecht zurück ins Saarland und stand kurz danach mit eigener Band auf der Bühne.

Shadows mit Frank Farian (Foto: SR)
Shadows mit Frank Farian

Anfang der 60er hatten „Frankie Farian und die Schatten“ in Elversberg ihren ersten Auftritt. Meist saß die Mama an der Kasse! In Elversberg traf der junge Farian auch den Teenager, der später die „Rivers of Babylon“ zu ihm leitete.

Hier waren die DJs, die seine Produktionen testeten – und dafür sorgten, dass „Daddy Cool“ noch flott eine A-Seite wurde! Aber all das wurde nur möglich, weil Frank Farian in einer entscheidenden Situation auf seinen Bauch hörte…

SR 3-Reporterin Katja Preißner hat mit Frank Farian und vielen Wegbegleitern gesprochen. Mit Mitgliedern der „Schatten“, mit seinem wichtigsten Kompagnon, mit einem DJ der ersten Stunde, mit Menschen aus Farians Studio und Eruption-Frontfrau Precious Wilson.

Das „Land und Leute“-Feaure am 18. Juli 2021 um 12.30 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle. Im Anschluss an die Sendung auch als SR 3 Podcast und auf YouTube.


Video

Der Daddy Cool von Boney M.
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 01.07.2021, Länge: 44:28 Min.]
Der Daddy Cool von Boney M.
Frank Farian ist an der Schwelle zu seinem 80. Geburtstag am 18. Juli immer noch ein Rastloser. Statt sich auf seinen Lorbeeren und Tantiemen auszuruhen, arbeitet er in seinem Tonstudio in Miami/Florida auch heute noch beinahe täglich an neuen Produktionen. Der Mann hinter den Welterfolgen von „Boney M.“ oder „Milli Vanilli“ hat sein Leben seit sechs Jahrzehnten komplett der Musik verschrieben.


Land und Leute als Podcast


Land und Leute (Foto: SR)
Land und Leute

Das SR 3-Sonntags-Feature mit seinen Geschichten aus der Region gibt es auch als Podcast.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]


http://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja