Audiobanner ARD radio tatort (Foto: SR)

ARD Radio Tatort: „Zu heiß gewaschen“

von Ben Alexander Safier und Janine Lüttmann  

Sendung: Sonntag 14.07.2024 17.04 Uhr

Zum Inhalt:

Die Leiche eines jungen Mannes wird in einer Kiste aus der Weser gefischt. Johnathan und Yelda finden heraus, dass der Tote zu einem Geldwäschering gehört, der für anonyme Auftraggeber aus dem Internet arbeitet. Ein immer größer werdendes Phänomen in Europa. Offenbar werden nun auch in Bremen viele junge Leute dafür rekrutiert. Johnathan will seinen kriminellen Bruder Marcus befragen, um mehr über diese Praktiken herauszufinden, aber der ist nicht auffindbar. Eine Botschaft auf Social Media macht eindeutig klar: Yelda und Johnathan bleibt wenig Zeit.

Produktion:

Von Ben Alexander Safier und Janine Lüttmann | Mit Aysima Ergün, Jeremy Mockridge, Jens Wawrczeck u.a. | Technische Realisation: Sven Kohlwage, Kai Schliekelmann, Sebastian Ohm und Chris Richter | Komposition: Christian Decker | Regie: Janine Lüttmann | Produktion: RB 2024 | Länge: ca. 53 Min.

Das Bild oben zeigt...

Hier gehts zurück zur Hörspiel-Programmvorschau.


Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer


Die erweiterte Neuauflage ist da
Die besten Hörspiele für die Schule
Das Landesinstitut für Pädagogik und Medien und SR 2 KulturRadio haben gemeinsam eine erweiterte Neuauflage der Broschüre herausgebracht, die Lehrern, Eltern und Schülern Orientierungshilfen bei der Auswahl anspruchsvoller Hörspiele gibt. Die Empfehlungsliste gibt's auch online!

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja