Holger Stockhaus und Cordelia Wege (Foto: MDR/Olaf Parusel)

Bleib kurz dran

von Thilo Reffert  

Die "HörspielZeit" bietet auf SR 2 KulturRadio jeden Sonntag ein literarisches Erzählhörspiel. Besonderes Gewicht im Programm der Hörspielzeit haben Autoren aus dem französischen Sprachraum, insbesondere aus Frankreich und Québec. Am 21. Oktober hören Sie das Hörspiel "Bleib kurz dran" von Thilo Reffert.

Sendung: Sonntag 21.10.2018 17.04 Uhr

Bei Georg Meyer läuft es. Er hat einen begehrten Job in der Automobilbranche - und ist gerade unterwegs, um bei der Konkurrenz zu unterschreiben: mehr Geld und fast zwei Stunden Pendelei pro Tag weniger, also Zeit für die Familie mehr.

Holger Stockhaus und Cordelia Wege (Foto: MDR/Olaf Parusel)
Holger Stockhaus und Cordelia Wege

Da kann ihn eine Vollsperrung nicht aus der Ruhe bringen: Schließlich lässt sich dank Freisprechanlage auch beim Fahren vieles regeln, eine Verspätung zum Beispiel. Oder wenn Luke zum Fußball gebracht werden muss, oder die Ex-Schwiegermutter an ihrem Mann Lähmungserscheinungen entdeckt, oder der Noch-Chef ihn in die Firma zurück kommandiert, oder... Das muss man organisieren, da muss man beweglich sein und ja, verdammt noch mal, lösungsorientiert! Sagt sich ein gutgelaunter Selbstausbeutungsartist noch dann, als er merkt, dass er die Bälle, die er in der Luft hat, nicht mehr auffangen wird.

Der Autor

Thilo Reffert, geboren 1970 in Magdeburg, lebt seit 2000 als Autor von Theaterstücken, Büchern und Hörspielen bei Berlin. Darunter viele Kinderstücke. Als Hörspiel zuletzt: "Karl Marx statt Chemnitz" (MDR 2018). Ausgezeichnet 2009 u. a. mit dem "Hörspielpreis der Kriegsblinden" für "Die Sicherheit einer geschlossenen Fahrgastzelle" (MDR 2009). Für den MDR schreibt er seit 2009 die ARD Radio Tatorte.

Die Produktion:

Musik: Ralf Schneider
Regie: Stefan Kanis
Produktion: MDR 2017
Besetzung: Holger Stockhaus, Cordelia Wege, Kornelia Boje u.a.
Länge: ca. 54:30 Min.


Vorschau

Am Sonntag, 28. Oktober, hören Sie ab 17.04 Uhr das Hörspiel "Das kunstseidene Mädchen" von Irmgard Keun:

Die Stenotypistin Doris träumt davon, ein „Glanz“ zu werden. Also macht sich die Achtzehnjährige auf in die verheißungsvolle Stadt der Illusionen. - Mit Witz und in unkonventioneller Sprache lässt Irmgard Keun das wilde Berlin der Weimarer Republik lebendig werden.

Download/PDF
Die Hörspielzeit - das 2. Halbjahr 2018
"Großes Kino" für die Ohren: Hier finden Sie eine Liste sämtlicher Hörspiele, die von Juni bis Dezember 2018 auf SR 2 KulturRadio zu hören sind - als pdf-Datei zum herunterladen [ca. 4 MB]


Kontakt: hoerspiel@sr.de

Redaktion: Anette Kührmeyer

Programmhefte (PDF) und Listen bereits gesendeter und kommender Hörspiele:

HörspielZeit im 1. Halbjahr: Januar bis Juni 2018

HörspielZeit im 2. Halbjahr: Juli bis Dezember 2017

Artikel mit anderen teilen