Gastgeber Alfons (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Gesellschaftsabend Nr. 272

LIVE-Kabarett vom Halberg mit Philipp Scharrenberg, Tina Teubner, Fatih Çevikkollu und Alfons

Gastgeber: Alfons  

Philipp Scharrenberg, Tina Teubner und Fatih Çevikkollu, das sind die Gäste beim SR-Gesellschaftsabend Nr. 272 am 28. März. SR 2 KulturRadio sendet wie immer live ab 20.04 Uhr aus dem Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks.

Sendung: Samstag 28.03.2020 20.04 bis ca. 23.00 Uhr

Karten im Musikhaus Knopp, über www.proticket.de und an der Abendkasse

Der Mitschnitt ist vier Wochen lang online auf sr2.de/gesellschaftsabend abrufbar.


Philipp Scharrenberg

Philipp Scharri  (Foto: Heiner Lange)

Der in Bonn aufgewachsene Stand-Up-Poet und geniale Moderator der St. Ingberter Pfanne sagt: Germanistik ist heilbar! Doch eigentlich geht es gar nicht um Germanistik. Sondern um das, was sie aus einem Menschen macht. Einen wie Philipp Scharrenberg etwa, einen Wortfetischisten, der sich die Liebe zur Sprache bewahrt hat – trotz Studium (!). Einen feinsinnigen Reimwerker, und einen NERD (kurz für: Nie Echt Richtig Dazugehörend), der immer etwas abseits steht, um das Publikum an seiner Sicht auf die Gesellschaft teilhaben zu lassen. Ein bisschen Philosoph, ein bisschen Querdenker, ein bisschen Klugscheißer – ein philosophischer Querscheißer – also ein hervorragender Kabarettist. [Homepage: www.philippscharrenberg.com]


Tina Teubner & Ben Süverkrüp (Klavier)

Die Kabarettistin Tina Teubner (Foto: Dirk Born)

Tina Teubner, die begnadete Komikerin und überirdische Musikerin aus Köln, Kernkompetenz autoritäres Liebeslied, hat die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und sucht nach neuen Herausforderungen. Die Grenzen zwischen "privat" und "politisch" sind nicht mehr aufrecht zu erhalten. Die Welt brennt: Tina wagt den Blick ins Innerste und scheucht ihr Publikum auf: Nicht kratzen. Waschen. Tolstoi schreibt: "Alle wollen die Welt verändern, niemand sich selbst." Wie wäre es mit folgendem Geschäftsmodell: Tina verändert die Welt, Ben muss an sich arbeiten, und das Publikum darf dabei zugucken.
Und Ben? Ben Süverkrüp ist seit 2001 der feste Begleiter von Tina Teubner. Mit ihr bereist er die deutschsprachigen Kleinkunstbühnen in der Absicht, als Einmannkapelle die Berliner Philharmoniker in den Schatten zu stellen. [Homepage: www.tinateubner.de]


Fatih Çevikkollu

Fatih Çevikkollu auf der St. Ingberter Pfanne 2019 (Foto: SR)

Wenn die Welt verrückt spielt und in Angst und Hysterie verfällt, braucht es jemanden, der sie wieder gerade rückt. Sein sechstes Solo-Programm widmet der Kölner Fatih Çevikkollu dem Schein und dem Sein, den Nachrichten und den Fake-News, den Nullen und den Einsen. Rückt die ganze Welt nach rechts? Werden wir islamisiert? Was macht die Digitalisierung mit uns? Es gibt weltweit mehr Zugang zum Netz als zu Toiletten. Aber wer rettet uns vor dem Shitstorm? Diese und andere Fragen stellt sich der Gewinner der St. Ingberter Pfanne 2019 und Autor der SR 2-KabarettPost in seinem Programm FatihMorgana und beim SR-Gesellschaftsabend. [Homepage: www.fatihland.de]


Die nächsten Termine:

Nr. 273           25. April 2020

Nr. 274           16. Mai  2020    

Nr. 275           26. September 2020

Nr. 276           24. Oktober 2020

Nr. 277           21. November 2020


Noch besser hören bei SR-Veranstaltungen!

Besucherinnen und Besucher von SR-Konzerten und –Veranstaltungen auf dem Halberg können jetzt eine Induktionsschleife nutzen. Wort wie Musik lassen sich dadurch störungsfrei und in guter Qualität empfangen. Erste Besucherinnen und Besucher mit einem Hörgerät waren bei einem SR 3-Konzert von der Qualität und der Verständlichkeit begeistert.

Der SR hat nun nach dem Konferenzgebäude auch den Großen Sendesaal und das Studio Eins mit dieser Technik ausgestattet. Sowohl in Studio Eins als auch im Großen Sendesaal sind die mit der Induktionsschleife versorgten Sitzreihen gekennzeichnet bzw. die Sitzplätze können im Kartenverkauf entsprechend ausgewiesen werden.

Besucher/innen mit Hörgeräten, die sich innerhalb der Induktionsschleife befinden, können ihre Hörgeräte auf die Betriebsart T oder MT einstellen, um die Audiosignale zu hören.

München
Bayerischer Kabarettpreis für Alfons!
Alfons hat am Abend des 28. Oktober 2019 in München den Bayerischen Kabarettpreis erhalten. Der Gastgeber des SR-Gesellschaftsabends und von "Alfons und Gäste" im SR Fernsehen ist als etwas verwirrter Franzose mit einem Klemmbrett voller Zettel, mit Trainingsjacke und einem riesigen Puschelmikro längst zur Kultfigur geworden.


Der Gastgeber: Alfons

der französische Kult-Reporter ALFONS  (Foto: SR)
der französische Kult-Reporter ALFONS

Alfons ist Kabarettist, melancholischer Komiker, Spezialist für seltsame Fragestellungen und zugleich Gastgeber beim SR-Gesellschaftsabend! Mit Charme und Verve präsentiert Alfons im großen Sendesaal auf dem Halberg seine Gäste und stellt ihnen die ein oder andere naiv-verfängliche Frage. Aber es ist ja nicht so, als hätte Alfons sonst nichts zu sagen: Sein deutsch-französischer Blick aufs Weltgeschehen ist einzigartig in der deutschen Kabarettszene und führt immer wieder zu verblüffenden Einsichten.

Hier geht's zur Homepage von Alfons.


Der SR-Gesellschaftsabend

Sechs mal im Jahr am Samstag Abend ab 20.04 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - in der Regel live vom Saarbrücker Halberg!

Veranstaltungsbeginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.45 Uhr


Lust auf mehr Kabarett?

Noch mehr Kabarett gibt's auf SR 2 KulturRadio am späten Samstag Nachmittag in der "KabarettZeit" und zum Wochenende in "Brunners Welt".


Rückblick: Die Anfänge des "Gesellschaftsabends"

Am 20. Oktober 1973 präsentierte Hanns Dieter Hüsch den allerersten SR-Gesellschaftsabend. Hier können Sie den knapp zweistündigen Auftakt der legendären Sendereihe aus unserem Archiv kostenlos online hören. [Länge ca. 1:45:37 h].


Kontakt

Verantwortliche Redakteurin:
Anette Kührmeyer

Redaktion: Pia Frede, Heike Geis 

Fon: 0681 / 602-2361
E-Mail: gesellschaftsabend@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja