Gesellschaftsabend Nr. 298

Gesellschaftsabend Nr. 298

mit Suchtpotenzial, Mathias Tretter und Fatih Çevikkollu

Gastgeber: Alfons  

Sendung: Samstag 20.04.2024 20.04 bis ca. 22.30 Uhr

Kartenvorverkauf bei Bock & Seip in Saarbrücken, Merzig und Saarlouis, über reservix.de und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Die Gäste im April:

Suchtpotenzial

Suchtpotenzial (Foto: Dominic Pencz/Pressefoto)

Experimentierfreudig und provokant, ein musikalisches Antidepressivum, ganz ohne Botox und Autotune und in fast allen Genres zuhause – das ist seit 10 Jahren das Liedermacherinnen-Duo Ariane Müller (Pianistin aus Ulm) und Julia Gámez Martin (Sängerin aus Berlin). Ihr aktuelles Programm „Bällebad forever“ ist ein Jacuzzi der guten Laune!

www.suchtpotenzial.com


Mathias Tretter

Mathias Tretter (Foto: picture alliance/Daniel Karmann/dpa)

Unglaublich pointiert und mit großer Lust ein Analytiker deutscher Verkopftheit. Der gebürtige Würzburger und Wahl-Leipziger ist aktuell u.a. mit seinem Solo „Sittenstrolch“ auf Tour – ein Programm über asoziale Netzwerke, den Siegeszug des Populismus und vieles mehr. 2023 ausgezeichnet mit dem renommierten Salzburger Stier.

www.mathiastretter.de


Fatih Çevikkollu

Fatih Cevikkollu (Foto: Stefan Mager/Pressefoto)

Ein Meister der Ironie und Selbstironie, hält seinem Publikum ganz ohne moralischen Zeigefinger den Spiegel vor. Sein neues Programm „ZOOM“ beschreibt der Kölner als „analoges Lagerfeuer in Zeiten digitaler Kälte: es wärmt, unterhält und bringt dich zum Lachen.“ Und er fragt, was wirklich wichtig ist.

www.fatihland.de


Die nächsten Termine:  

Nr. 299 - 28. September 2024

Nr. 300 - 26. Oktober 2024

Nr. 301 - 30. November 2024


Der Gastgeber: Alfons

Alfons (Foto: SR)

Alfons ist Kabarettist, Geschichtenerzähler, Spezialist für seltsame Fragestellungen und seit über einem Jahrzehnt der Gastgeber beim SR-Gesellschaftsabend. Sein deutsch-französischer Blick aufs Weltgeschehen ist einzigartig in der deutschen Kabarettszene und führt immer wieder zu verblüffenden Einsichten. Mit der Figur des "trotteligen Franzosen", der mit zahlreichen Notizblättern und der deutschen Sprache kämpft und durch seine scheinbar harmlosen Fragen die Menschen zum Reden bringt, hat er Kultstatus erreicht und ist seit Oktober 2019 der erste Franzose, der den Bayerischen Kabarettpreis erhalten hat. 2020 wurde er außerdem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Im Gesellschaftsabend widmet sich Alfons dem Irrsinn und den Seltsamkeiten unserer Gesellschaft, besonders, aber natürlich nicht nur, in Deutschland und Frankreich.

Hier geht's zur Homepage von Alfons.


Der SR-Gesellschaftsabend

Sechs mal im Jahr am Samstag Abend ab 20.04 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - in der Regel live vom Saarbrücker Halberg!

Veranstaltungsbeginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.45 Uhr


Lust auf mehr Kabarett?

Noch mehr Kabarett gibt's auf SR 2 KulturRadio am späten Samstag Nachmittag in der "KabarettZeit" und zum Wochenende in "Brunners Welt".


Rückblick: Die Anfänge des "Gesellschaftsabends"

Am 20. Oktober 1973 präsentierte Hanns Dieter Hüsch den allerersten SR-Gesellschaftsabend. Hier können Sie den knapp zweistündigen Auftakt der legendären Sendereihe aus unserem Archiv kostenlos online hören. [Länge ca. 1:45:37 h].


Kontakt

Verantwortliche Redakteurin:
Anette Kührmeyer

Redaktion: Pia Frede, Heike Geis

Fon: 0681 / 602-2361
E-Mail: gesellschaftsabend@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja