Gesellschaftsabend Nr. 297

Gesellschaftsabend Nr. 297

mit Matthias Deutschmann, Uta Köbernick und Stefan Waghubinger

Gastgeber: Alfons  

Sendung: Samstag 23.03.2024 20.04 bis ca. 22.30 Uhr

Kartenvorverkauf ab Dienstag, 27.02. bei Bock & Seip in Saarbrücken, Merzig und Saarlouis, über reservix.de und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

Außerdem können Sie bereits Karten für den Gesellschaftsabend Nr. 298 am 20. April erwerben, zu Gast sind dann: Fatih Çevikkollu, Suchtpotenzial und Mathias Tretter.

Die Gäste im März:

Matthias Deutschmann

Matthias Deutschmann (Foto: Anja Limbrunner)

Mit viel Witz, einer Menge Tiefgang und einer ordentlichen Prise Musikalität begeistert der Wahl-Freiburger sein  Publikum bereits seit mehreren Jahrzehnten. In seinem  aktuellen Programm „Mephisto Consulting“ geht es u.a.  um Propagandafrüherkennung.


Uta Köbernick

Uta Köbernick  (Foto: Pressefoto/Uta Köbernick/Patrick Labitzke)

Anarchie im Schlafanzug… In ihrem fünften Soloprogramm „KÖBERNICK geht’s ruhig an“ beobachtet die gebürtige Berlinerin (lebt in der Schweiz), den Zeitgeist und andere Gespenster. Mit Liedern und Texten, wie frisch aus dem Bett gestiegen, schlafwandelt sie darin sicher zwischen Privat- und Bühnenperson.


Stefan Waghubinger

Stefan Waghubinger (Foto: Gero Gröschel/Pressefoto)

Geistreich und hintersinnig, mitten aus dem Leben, manchmal böse, aber immer irrsinnig komisch. Von sich selbst sagt er nur, er betreibe österreichisches Nörgeln mit deutscher Gründlichkeit… Aktuell ist der Österreicher (seit den 1990ern lebt er in Stuttgart) mit seinem vierten Solo „Ich sag‘s jetzt nur zu Ihnen…“ unterwegs.


Die nächsten Termine:  

Nr. 298 - 20. April 2024 (Vorverkauf ab 27.02.24)

Nr. 299 - 28. September 2024

Nr. 300 - 26. Oktober 2024

Nr. 301 - 30. November 2024


Der Gastgeber: Alfons

Alfons (Foto: SR)

Alfons ist Kabarettist, Geschichtenerzähler, Spezialist für seltsame Fragestellungen und seit über einem Jahrzehnt der Gastgeber beim SR-Gesellschaftsabend. Sein deutsch-französischer Blick aufs Weltgeschehen ist einzigartig in der deutschen Kabarettszene und führt immer wieder zu verblüffenden Einsichten. Mit der Figur des "trotteligen Franzosen", der mit zahlreichen Notizblättern und der deutschen Sprache kämpft und durch seine scheinbar harmlosen Fragen die Menschen zum Reden bringt, hat er Kultstatus erreicht und ist seit Oktober 2019 der erste Franzose, der den Bayerischen Kabarettpreis erhalten hat. 2020 wurde er außerdem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Im Gesellschaftsabend widmet sich Alfons dem Irrsinn und den Seltsamkeiten unserer Gesellschaft, besonders, aber natürlich nicht nur, in Deutschland und Frankreich.

Hier geht's zur Homepage von Alfons.


Der SR-Gesellschaftsabend

Sechs mal im Jahr am Samstag Abend ab 20.04 Uhr
auf SR 2 KulturRadio - in der Regel live vom Saarbrücker Halberg!

Veranstaltungsbeginn: 20.00 Uhr
Einlass: 19.45 Uhr


Lust auf mehr Kabarett?

Noch mehr Kabarett gibt's auf SR 2 KulturRadio am späten Samstag Nachmittag in der "KabarettZeit" und zum Wochenende in "Brunners Welt".


Rückblick: Die Anfänge des "Gesellschaftsabends"

Am 20. Oktober 1973 präsentierte Hanns Dieter Hüsch den allerersten SR-Gesellschaftsabend. Hier können Sie den knapp zweistündigen Auftakt der legendären Sendereihe aus unserem Archiv kostenlos online hören. [Länge ca. 1:45:37 h].


Kontakt

Verantwortliche Redakteurin:
Anette Kührmeyer

Redaktion: Pia Frede, Heike Geis

Fon: 0681 / 602-2361
E-Mail: gesellschaftsabend@sr.de

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja