Tanzende Menschen in einer Diskothek (Foto: dpa/Franziska Kraufmann)

Die stille Disco

  04.11.2019 | 11:39 Uhr

Normalerweise dröhnen die Ohren in einer Disco. In Neunkirchen war das am Samstag ganz anders. Im Partyzelt auf dem Stummplatz gab es eine "Silent Disko", also eine "Stille Disko", organisiert von Jessica Schmidt vom Neunkircher Citymanagement.

Die stille Disco
Audio
Die stille Disco

Drei DJs haben ihre Musik aufgelegt, die auf Funk-Kopfhörer übertragen wurde. Vorteil für jeden Partygast: Jeder konnte aus drei verschiedenen Musikrichtungen auswählen und sich die Lautstärke selbst einstellen. Vorteil für Außenstehende: Sie hören nur das, was die Gäste mitgesungen haben.

Die 40 Diskobesucher konnten wählen zwischen Rock-, House- oder Chartmusik. Welche Richtung wer gewählt hat, war an der Kopfhörerfarbe zu erkennen. Eine ungewöhnliche Disco, die aber sehr gut ankam - bei den Partygästen und den Anwohnern.


Thema auf SR1 auch in der Sendung "Dein Vormittag" am 4. November 2019.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja