Themen

Hier eintragenEure Fragen zum Schulstart an Ministerin Streichert-Clivot

Am Montag beginnt im Saarland das neue Schuljahr - unter Corona-Bedingungen. Und noch ist vieles unklar. Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot ist heute von 7.30 Uhr bis 9 Uhr bei 'Balser & Mark. Dein Morgen' zu Gast und beantwortet Eure Fragen - hier könnt Ihr sie uns stellen.

SaarlandSchulstart in Corona-Zeiten

Am 17. August beginnt im Saarland das neue Schuljahr. Dann sollen die Kinder wieder regulär zur Schule gehen. Doch ganz so wie früher wird es nicht sein. Wie genau soll der Schulalltag unter Corona-Bedingungen aussehen? Viele Fragen dazu sind noch offen; wir versuchen, Antworten zu geben.

DossierSchulstart im Saarland

Der Schulstart nach den Sommerferien sorgt für große Verunsicherung. Wegen der Coronapandemie ist derzeit unklar, was im Regelbetrieb auf Schüler, Eltern und Lehrer zukommt. In der Übersicht finden Sie Antworten auf Ihre häufigsten Fragen und weitere Informationen zum geplanten Schulstart.

Nach Streitfall in WallerfangenJost will Mieterrechte stärken

Verbraucherschutzminister Reinhold Jost (SPD) will die Rechte von Mietern stärken. Hintergrund ist die SR-Berichterstattung über ein Zehn-Parteien-Mietshaus in Wallerfangen.

SR 1 KinderreporterSpielplätze, die Spaß machen

Warum immer auf den nächstgelegenen Spielplatz gehen, der keine Überraschungen mehr bietet? Dabei gibt es im Saarland so viele andere, die durchaus auch mal einen Ausflug wert sind. Unsere SR 1 'Kinderreporter' Nike und Leander haben zwei davon besucht, ausgiebig getestet und viel Spaß dabei gehabt.

Tipps von Eltern für ElternDie schönsten Spielplätze im Saarland

Ein Mini-Bergwerk auf der Alm, ein Leuchtturm mit Piratenschiff an der Saar oder außergewöhnliche Spielgeräte wie ein barrierefreies Bodentrampolin, ein Kletter-Drache oder ein Reifenkarussell: Die Spielplätze im Saarland haben viel Abwechslung zu bieten - wir stellen einige der schönsten vor.

Illegale EntsorgungDer Wald als Müllhalde

Im Wald bei St. Ingbert wurde Müll gefunden. Ein Betrüger war von einem Privathaushalt mit der Entsorgung beauftragt worden und hat dafür 300 Euro kassiert - und dann den Müll wohl einfach in den Wald gekippt. Aber nicht nur Betrüger tun das. Und nicht nur im St. Ingberter Wald.

tagesschau.dePanne bei Corona-Teststationen in Bayern

Bayerns Gesundheitsministerin Huml (CSU) hat große Probleme bei den Corona-Teststationen eingeräumt. Bei insgesamt mehr als 85.000 durchgeführten Tests seien bei 44.000 die Befunde noch nicht übermittelt - darunter 900 positive. Bayerns Ministerpräsident Söder hat sich für diese "große Panne" entschuldigt.

Weitere Themen

Saarbrücken besonders betroffenUnwetter in Teilen des Saarlandes

Wegen eines heftigen Unwetters im Saarland hat es am Diensta...

Video [aktueller bericht, 11.08.2020, Länge: 2:49 Min.] Verkaufen statt Wegwerfen

Der Laden „Rettich“ in Saarbrücken will Lebensmittel, die vo...

Rassismus oder übler Nachbarschaftsstreit?Anfeindungen gegen Verein "Haus Afrika"

Ist es Rassismus oder ein Nachbarschaftsstreit, der völlig a...

SR-Redaktionsgespräch mit Rolf MützenichCorona-Pandemie zentrales Thema im SPD-Wahlkampf

Der Fraktionschef der SPD im Bundestag Rolf Mützenich sieht ...

Neuer Duden erscheintWie kommen die Wörter in den Duden

Drei Jahre nach der letzten Auflage ist heute der neue Duden...

wdr.deMaske im Unterricht - ab heute in NRW

Voller Unterricht heißt es ab heute wieder in Nordrhein-West...

tagesschau.deZweite Welle in Spanien: Auswärtiges Amt warnt vor Madrid-Reisen

Während in Deutschland noch über die zweite Welle diskutiert...

Rund um Corona

ICE fährt in Bahnhof ein  (Foto: SR)
Zum besseren Schutz vor Corona Reservierungspflicht in Zügen sinnvoll?

Trotz Corona nimmt die Zahl der Reisenden in Deutschland wieder zu. Vor allem in Zügen kann dabei oft kein ausreichender Abstand zwischen den Passagieren gewährleistet werden. Wäre eine Reservierungspflicht sinnvoll? Die Bahn lehnt das ab. Auch Karl-Peter Naumann vom Fahrgastverband Pro Bahn spricht sich im SR 1 Interview dagegen aus.

Schüler melden im Unterricht. (Foto: dpa/Daniel Reinhardt)
Regelbetrieb ab dem 17. August Antworten auf Ihre Fragen zum Schulstart

Der Schulstart nach den Sommerferien sorgt für große Verunsicherung. Wegen der Coronapandemie ist derzeit unklar, was im Regelbetrieb auf Schüler, Eltern und Lehrer zukommt. Wir haben Antworten auf Ihre häufigsten Fragen gesammelt.

Neben dem Testzentrum am Messegelände ist nun auch das Testzentrum am Saarbrücker Flughafen eröffnet worden. Die Nachfrage nach Tests ist demzufolge groß, zumal seit Samstag die Testpflicht für alle, die aus einem Risikogebiet zurückkommen, gilt. Außerdem wollen sich viele auch freiwillig testen lassen. Doch bis das Testergebnis vorliegt, kann es mitunter dauern.

Im Herbst könnte es möglicherweise wieder Volksfeste im Saarland geben, sofern die Corona-Infektionszahlen niedrig bleiben. Für diesen Fall haben Saarlouis und Merzig bereits Pläne in der Schublade - Merzig sogar sehr konkret.

Einreisende aus internationalen Corona-Risikogebieten müssen sich seit Samstag bei ihrer Rückkehr nach Deutschland auf das Virus testen lassen. Das hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) angeordnet. Im Saarland geht das seit Montag an zwei Testzentren.

Saarbahn Pressekonferenz Rehlinger  (Foto: SR/Felix Schneider)
ÖPNV leidet unter Corona SaarVV will Kunden zurückgewinnen

Wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie bleiben die Fahrgastzahlen im saarländischen ÖPNV weiter deutlich hinter der Vor-Corona-Zeit zurück. Der Verkehrsverbund SaarVV betont deshalb die getroffenen Vorsichtsmaßnahmen. Eine Neuregelung der Tarifstruktur verzögert sich wegen der Krise aber.

In der Region Grand Est verpflichten jetzt drei Städte ihre Bürger zum Tragen von Schutzmasken auch außerhalb geschlossener Räume. Frankreichweit haben das bereits rund 250 Städte beschlossen.

Ab August dürfen die KiTas im Land wieder weitgehend zum normalen Regelbetrieb zurückkehren. Über den Zeitpunkt und die Umsetzung der dabei empfohlenen Maßnahmen entscheidet jede KiTa für sich. Gesundheitsministerin Bachmann sagte, man behalte das Coronainfektionsgeschehen weiter im Blick.

Die Hälfte der Sommerferien ist rum. Dieses Jahr haben Schüler und Eltern Bauchschmerzen, wenn sie an den Schulstart denken. Vor den Ferien war es ja ziemlich chaotisch wegen Corona. Nach den Ferien sollen alle Schüler wieder "normal" zur Schule gehen - darauf hat sich die Kultusministerkonferenz geeinigt. Aber wie genau soll das aussehen? Dazu äußert sich die saarländische Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot ...

Frau mit einer Schutzmaske (Foto: pixabay / Engin_Akyurt)
Was ist wo erlaubt, was nicht Corona-Regeln in Deutschland

Der Sommerurlaub im eigenen Land erlebt eine Renaissance. Aber welche Corona-Regeln gelten in welchen Bundesländern. Wo sind die Kontaktbeschränkungen gefallen, wo bleiben die Maßnahmen streng? Ein Überblick.

Die Lockerungen der Coronaregeln machen es möglich: Auch private Feiern mit mehreren Gästen sind wieder erlaubt. Doch auch sie dürfen nur stattfinden, wenn es Hygienekonzepte gibt. Diese Regeln gilt es dabei zu beachten...

Seit Jahren bietet der Naturschutzbund (NABU) in den Ferien pädagogische Programme für Kinder an. Zu Ostern fand Corona-bedingt nichts statt, aber jetzt in den Sommerferien gibt es doch ein Programm.

Corona-Warn-App (Foto: picture alliance/Michael Kappeler/dpa)
Tracing-App fürs Smartphone Was man über die Corona-Warn-App wissen muss

Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes ist jetzt freigeschaltet und kann in den Stores von Apple und Google heruntergeladen werden. Die Nutzung der App ist jedoch freiwillig.

Im öffentlichen Leben gilt nach wie vor die bundesweite Maskenpflicht. Beim Tragen der Masken gibt es einige Regeln, die befolgt werden sollten. Wir haben Euch einige Tipps zusammengestellt.

Schulen werden geschlossen, Grenzgänger nach Hause geschickt: Die Verunsicherung in der Bevölkerung ist groß. Wie soll ich mich verhalten? Was gilt für Berufstätige? Wie erreiche ich die Hotline des Gesundheitsministeriums? Wir haben die wichtigsten Antworten.

In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

 (Foto: pixabay / geralt)
Fragen rund um Corona Corona-Hotline

Für Fragen rund um das Thema Corona-Virus hat die saarländische Landesregierung eine Hotline eingerichtet: 0681 501-4422.

Weitere Themen

Sportschau-Olympia-Podcast Hinze und Kuntz schwärmen von Olympia

Zu Gast in der neuen Folge des Sportschau-Olympia-Podcasts s...

Nach Schiffsunglück Saarländer hilft bei Ölkatastrophe auf Mauritius

Dem Urlaubsparadies Mauritius droht derzeit eine Umweltkatas...

Abendrot-TalkSpanien(-Urlaub) im Corona-Sommer 2020

Spanien hat die Corona-Pandemie hart getroffen. Wie sehr lei...

Sommerinterview mit Antonio Krüger„Am Ende müssen wir uns entscheiden, wie wir Technik einsetzen wollen“

Der Chef des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Int...

Nominierung zum KanzlerkandidatSaar-SPD unterstützt Scholz-Kandidatur

Die Saar-SPD hat die Entscheidung der Bundesparteispitze, Ol...

Helfer kehren zurück nach DeutschlandTHW-Rettungsmaßnahmen im Libanon abgeschlossen

Das Technische Hilfswerk (THW) hat die Rettungsmaßnahmen nac...

Freibad öffnet ToreChaos vor Saarbrücker Schwarzenbergbad

In Saarbrücken ist es am Samstagnachmittag vor dem Schwarzen...

Tipps des DLRGSicher baden im Bostalsee

Temperaturen weit über 30 Grad. Wenn man da nicht arbeiten m...

Weitere ThemenArchiv

...

Ratgeber

Den Sommer genießen wir gerne draußen. Doch unser Essen zieht dann auch ungebetene Gäste an. Wie wird man Wespen am besten los? Und was hilft, wenn man doch gestochen wurde?

Mädchen in der Hängematte (Foto: imgao images/westend 61)
Viel Spaß! SR 1 Ferientipps

Die Sommerferien werden 2020 zwar anders, aber bestimmt nicht langweilig! Viele Städte und Gemeinden bieten trotz Corona ein abwechslungsreiches Ferien-Programm an. Zudem gibt es in der Region jede Menge Ausflugsziele. Hier ein Überblick.

Der eigene Swimmingpool im Garten - ein Traum. Den haben sich viele von euch diesen oder schon letzten Sommer erfüllt. Doch vor dem nassen Vergnügen kommt die richtige Pflege. Wir geben Tipps...

Im Sommer lässt man sich auf dem Fahrrad gerne den Wind um die Nase wehen. Zudem kommt man zügig voran und überall schnell durch. Doch auch Radfahrer müssen sich an Regeln halten.

 (Foto: SR)
Gutes Wasser kostet nicht viel Medium-Mineralwasser im Test

Wasser trinken die Deutschen am liebsten medium, also mit einem mittleren Kohlensäuregehalt. Und das muss gar nicht teuer sein. Stiftung Warentest hat 31 Medium-Mineralwässer aus Deutschland genauer untersucht. Einen der beiden Testsieger bekommt man beim Discounter!

Wer sich bei 30 Grad und strahlender Sonne gerne draußen aufhält, darf auf keinen Fall den geeigneten Sonnenschutz vergessen. Vor allem bei Kindern sollten Eltern darauf achten, die Kleinen nicht ohne Sonnencreme in der Sonne spielen zu lassen. Stiftung Warentest hat Sonnencremes für Kinder getestet. Das Ergebnis: Fast alle schützen Kinderhaut zuverlässig vor UV-Strahlung, vier günstige Produkte sogar am besten!

Stechmücke sticht zu  (Foto: pixabay/francok35)
Kleine Plagegeister Stechmücken im Anflug

Die kleinen Quälgeister sind wieder unterwegs: Stechmücken. Selten bleibt jemand von ihnen verschont. Doch warum? Und was kann man vorbeugend tun?

Das kennt wahrscheinlich jeder von uns: Man liegt am Sonntagabend im Bett, in wenigen Stunden klingelt der Wecker und man müsste dringend einschlafen - nur der Kopf macht da nicht mit. Der fehlende Schlaf staut sich unter der Woche weiter an und am Wochenende würde man am liebsten alles nachholen. Wie baut man stattdessen einen gesunden Schlafrhythmus auf?

Urlaubszeit. Zeit, in der man sich eigentlich erholen soll. Aber wie soll das gehen, wenn ständig das Diensthandy klingelt und der Chef sich meldet. Muss man dann abheben?

Reisen in den eigenen vier Wänden auf Rädern boomt offenbar. Zwei große Campingwagen-Händler im Saarland berichten, dass sie schon im Mai von Interessenten überrannt wurden. Sie hätten bereits jetzt einen Großteil des zweimonatigen Corona-Lockdowns wieder aufgeholt. Egal, ob im Wohnwagen oder im Wohnmobil, Camping ist wohl der Trend des Sommers 2020.

 (Foto: Pixabay/hrohmann)
Die Alternative zum Freibad Sommertrend 2020: Der eigene Pool

Die saarländischen Schwimmbäder dürfen ab dem 8. Juni wieder öffnen, aber nur unter strengen Sicherheitsauflagen. Da ist manchem die Abkühlung im heimischen Garten lieber. Wer sich einen eigenen Pool gönnen will, kann zwischen verschiedenen Möglichkeiten wählen.

Stand Up Paddeling Verleih in Saarbrücken (Foto: Stand Up Paddling Verleih Station Saarbrücken )
Stehend auf der Saar Stand Up Paddling in Saarbrücken

Das Stand Up Paddling erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Für Saarbrücker Fans des Stehpaddelns gibt es gute Neuigkeiten: In St. Arnual kann man jetzt Boards und Paddel ausleihen. Auch verschiedene Kurse rund ums Stand Up Paddling werden angeboten.

Schneeleoparden im Neunkircher Zoo (Foto: Nicole Hartmann/Zoo Neunkirchen/Pressefoto)
Sehenswürdigkeiten zuhause erleben Virtuelle Ausflugstipps im Saarland

Auf dem Sofa virtuell Achterbahn fahren, auf einen Drei-D-Rundgang durch das Weltkulturerbe Völklinger Hütte gehen oder im Netz ein Museum der Region besuchen - wir haben einige Tipps für virtuelle Ausflüge während der Corona-Zeit zusammengestellt.

Ob Baumarkt, Möbelhaus oder Wertstoffhoff - wer sein Auto voll belädt, sollte einige Regeln beachten. Nicht gesicherte Ladung kann lebensgefährlich werden.

Smileys (Foto: pixabay/pixaline)
Emojis in der digitalen Kommunikation Kleine Smileys für große Emotionen

Von den verschiedensten Gesichtsausdrücken über Alltagsgegenstände bis hin zu Lebensmitteln und Sportarten - inzwischen gibt es eine riesige Bandbreite an Emojis, die auch gerne genutzt werden. Von Frauen allerdings anders als von Männern.

Wandkalender (Foto: Pixabay/Andreas Lischka)
Urlaubsplanung Kaum Brückentage 2021

Der 12. Juni ist schon der letzte Brückentag in 2020. Und wie sieht es im nächsten Jahr aus? Wir werfen schon mal einen Blick auf die Urlaubsplanung 2021 und stellen fest: Brückentage sind Mangelware.

#ZusammenhaltenCorona-Spendenaktion der Herzenssache

Gerade jetzt brauchen Kinder und Jugendliche im Südwesten konkrete, schnelle und unbürokratische Hilfe.

Bringt Euch und andere nicht in Gefahr!Kopf hoch! Das Handy kann warten

Jeder weiß es – viele ignorieren es: Das Handy beim Autofahren zu nutzen, ist gefährlich. Experten schätzen, dass jeder zehnte Unfall in Deutschland durch verbotene Handynutzung verursacht wird. SR 1 macht auf dieses wichtige Thema aufmerksam, denn jeder ist betroffen, jeder kann etwas tun.

Wir über uns

Herzenssache : Jede Spende hilft Kindern

Danke, danke danke: Im vergangenen Jahr gab es wieder einen ...

Die Programm-Macher Ein Tag bei SR 1

Einmal hautnah erleben, wie bei SR 1 Programm gemacht wird -...

Kopf hoch! Das Handy kann warten

Jeder weiß es – viele ignorieren es: Das Handy beim Autofahr...

DAB+-RadioDAB+. Mehr Radio.

Schlechter Empfang war gestern. Heute kann man Radio in DAB+...

Die ARD Themenwoche auf SR 1Zukunft Bildung

Wer gebildet ist, lebt länger. Von welchen Faktoren hängt da...

ARD Radio-Highlights in einer AppKennt Ihr schon die ARD Audiothek ?

Hören, was man will, wann man will. Dokus und Interviews, Hö...

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja