Qatar (Foto: Pixabay/ras_and_ras)

Platini in Polizeigewahrsam

  18.06.2019 | 16:07 Uhr

Ging es bei der Vergabe der Fußball-WM 20122 nach Katar mit rechten Dingen zu? Das bezweifeln viele nicht erst seit gestern. Der frühere UEFA-Präsident Michel Platini steht in diesem Zusammenhang auch schon seit längerer Zeit im Focus der Ermittlungen.

Bereits 2015 wurde Platini von der Ethik-Kommission der FIFA gesperrt wegen einer dubiosen Millionenzahlung, die er von Ex-FIFA-Chef Joseph Blatter erhalten hatte. Die Sperre gilt noch bis Oktober 2019.

Jetzt hat die französische Polizei Platini in Gewahrsam genommen, um ihn zu verhören. Es geht dabei um einen Treffen von Platini mit dem damaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy und Vertretern von Katar. Möglicherweise wurde dabei ein Deal ausgehandelt ...

Michel Platini in Polizeigewahrsam
Audio
Michel Platini in Polizeigewahrsam
SR Korrespondentin Sabine Wachs weiß mehr.

Weitere Informationen


Auch Thema auf SR 1 am 18.06.2019 in der Sendung 'Hallo Saarland'.

Artikel mit anderen teilen