Logo FC Homburg (Foto: Verein/SR)

Homburg und Hoffenheim trennen sich 1:1

  08.05.2021 | 16:38 Uhr

In der Regionalliga Südwest haben sich der 1. FC Homburg und die TSG Hoffenheim II am Samstag mit 1:1 getrennt. Trotz zahlreicher Versuche kamen die Homburger erst in der zweiten Halbzeit zum Zug – und kassierten gleich darauf den Ausgleich.

Gegen die TSG Hoffenheim II hatte der FC Homburg am Samstag kein Glück, beide Teams trennten sich im Homburger Waldstadion am Ende 1:1 unentschieden. In der ersten Halbzeit starten die Homburger zwar mehrere Attacken auf das TSG-Tor, kamen aber bei dem Duell auf Augenhöhe wie beim Hinspiel nie wirklich zum Zug.

Unentschieden beim FC Homburg gegen Hoffenheim
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 08.05.2021, Länge: 04:58 Min.]
Unentschieden beim FC Homburg gegen Hoffenheim

Tore in der zweiten Halbzeit

Erst in der 55. Minute konnte Philipp Hoffmann die Hoffenheimer Abwehr aushebeln und flankte auf Loris Weiß, der den Ball zum 1:0 versenkte. Der Ausgleich ließ jedoch nicht lange auf sich warten, Hoffenheims Fisnik Asllani erzielte das 1:1 (58.). Danach bleibt es bei hochkarätigen Chancen für beide Teams, Homburg fährt in dieser Spielzeit das 14. Unentschieden ein.

In der Tabelle rutscht Homburg damit auf den achten Platz ab. Für den FCH geht es am kommenden Samstag, 15. Mai, bei der TSG Balingen weiter, Anstoß ist um 14.00 Uhr. Am Dienstag darauf folgt dann ab 17.00 Uhr Saarlandpokal-Halbfinale gegen den 1. FC Saarbrücken.

Über dieses Thema hat auch die "sportarena" am 08.05.2021 im SR-Fernsehen berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja