Fußballspieler der einen Ball schießt (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

FCS und SVE spielen im Saarlandpokal

Thomas Wollscheid   25.09.2018 | 13:02 Uhr

Die Spiele im Fußball-Saarlandpokal gehen heute in die vierte Runde. Von den Regionalligisten treten Elversberg und Saarbrücken an.

Der 1. FC Saarbrücken hat im Pokal einen Angstgegner und das ist Hertha Wiesbach. Die letzten beiden Duelle mit dem Oberligisten hat der FCS verloren, entsprechend ernst nimmt der Regionalligist dieses Spiel. Dennoch wird Trainer Dirk Lottner auf dem Wiesbacher Kunstrasen die eine oder andere Stammkraft schonen.

Keine Experimente

Auch die SV Elversberg wir heute Abend auf einem Kunstrasenplatz spielen. Sie ist bei den Sportfreunden Köllerbach zu Gast. SVE-Trainer Roland Seitz hat angekündigt, dass er gegen den Saarlandligisten keine personellen Experimente wagen will – zumal Köllerbach erfahrene Spieler in seinen Reihen hat. Anstoß ist jeweils um 19.00 Uhr.

Der FC Homburg spielt am Mittwochabend. Dann treffen die Grün-Weißen auf den zwei Klassen tiefer spielenden FV Schwalbach.

Über dieses Thema wurde auch in der SR3-Rundschau vom 25.09.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen